200.000km geknackt... Ein kleiner Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von whois, 09.04.2008.

  1. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Guten Abend Community,

    gestern abend war es soweit...Auf dem Heimweg von der Arbeit sprang die km-Anzeige auf 200.000 um :thumbsup: .

    Als ich den Octavia im Januar 05 mit etwas über 90.000km übernommen habe, dachte ich bei weitem nicht, dass daraus eine so gute Beziehung zwischen Mensch und Auto entsteht.
    Gedacht war dieser eher als mittelfristiger Übergang zu einen neuen O2, für den just in dieser Zeit nicht die volle Kaufsumme vorhanden war, also für max. 1-1,5 Jahre.

    Inzwischen will ich meinen Octi1 nicht mehr missen. Seit knapp 110.000km begleitet er mich treu im In- und Ausland und hat mich bisher noch kein einziges Mal zu Fuß gehen lassen (was so mancher Eigner neuerer Premium-Modelle nicht behaupten kann) :D .

    Zwischendurch gabs auch mal die typischen Octavia-Macken zu beseitigen, z.B. 3x el. FH getauscht, 2 Radlager und diverse Sätze Bremsscheiben.
    Es gab nur 2 ausserplanmäßige Werkstattaufenthalte, 1x wg. defekter Klimakupplung (Garantie) und 1x. wg. Fensterheber. Der Rest wurde bei den jeweiligen Inspektionen erledigt.

    Ich habe Tag für Tag meine wahre Freude, mein Auto zu fahren. dank durchzugstarkem Heizöl-Brenner kommt die "Freude am Fahren" nie zu kurz und auch an der Tanke freut man sich über moderate Verbräuche von momentan 4,3 - 4,8 ltr./100km.

    Den Spaß am Auto trübt momentan nur die schwergängige Lenkung. Heutige Diagnose vom Freundlichen: Servopumpe muss neu...
    Na, wenns dabei bleibt... ;)

    Vom Kauf eines O2 werde ich in nächster Zeit absehen, es sei denn, es tritt irgendwas gravierendes auf.

    Beste Grüße
    whois

    P.S. Und heute schon wieder über 200km abgespult
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turbo-bastl, 09.04.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    So ähnlich bin ich auch zum O1 gekommen. Ursprünglich wollte ich einen O2 kaufen, hatte mir auch schon einen Wagen angesehen und war mie eigentlich ziemlich sicher, den nehmen zu wollen. Andere Ideen (Eos) hatten sich aus Vernunftgründen vorher schon erledigt.
    Dann weigerte sich in meinem Fabia die Klima zu arbeiten, ich ließ sie reparieren (mit dem Defekt wäre der Wagen wohl nur mit großem Abschlag verkäuflich gewesen) und stieß dabei beim AH meines Vertrauens auf den O1. Da mir der 1.9 TDI temperamentvoller als der 2.0 TDI vorkam und das Angebot wirklich fair war, schlug ich zu. So habe ich gut 4.000 EUR gespart, ein dem O2 nahezu gleichwertiges Auto, das lediglich ein etwas älteres (nicht weniger elegantes) Design und ein bißchen weniger Ausstattung hat. Nach 10 Monaten und 20 Tkm bin ich immer noch zufrieden mit meinem blauen Schiff.

    @whois: freut mich, dass sich Dein Octavia als so robust erweist. Ich hoffe, dass sich meiner ein positives Beispiel daran nimmt und wünsche Dir und dem L&K alles Gute für die nächsten gemeinsamen Km!
     
  4. #3 ChrisLE, 09.04.2008
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    joar, Fensterheber und Bremsscheiben haben es schon in sich
    bei mir wurde auch schon einer getauscht zum Glück noch vor dem Kauf.

    Bremsscheiben sind auch lustig, habe im Octavia-Forum gelesen sollte mit Sportbremsscheiben nicht so schnell passieren
    habe mir meine auch schon verzogen, konnte ich aber wieder "rausbremsen" :thumbsup:
     
  5. #4 Octi2007, 09.04.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    jetzt machste mich neugierig... wie hast´n das angestellt ???

    ohne jetzt Offtopic zu schreiben:
    Gibt es denn andere Bremsscheiben, die in den Octi passen und das Problem mit dem verziehen nicht haben ???

    Gruß
    Octi
     
  6. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    @ bastl: Danke für die guten Wünsche. Hoffe,dass Deiner auch lange durchhält... ;)

    @ Octi: Hab auch schon gelesen, dass Sportbremsscheiben länger halten sollen. Hab daraufhin die vielgepriesenen ATE Power-Disc mit Ferrodo-Bremsbelägen ausprobiert.
    Ich weiß nicht, wer darauf kommt, dass diese länger halten. Waren nach 6.000km schon im A.... für noch mehr Geld als die normalen.
    Blieben vielleicht noch die von Brembo. probier ich vielleicht mal aus, wenn die Portokasse wieder mal überquillt :pinch:

    Grüße
    Martin
     
  7. #6 Panzerjogi, 09.04.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    also, ich hab mir den Octi damals (2003) NEU gekauft, wollte erst nen A4 oder nen Passat, aber die waren viel zu teuer, durch Zufall wohnte mein Bruder gegenüber von dem Besitzer eines Skoda AH in meiner Heimat, mit dem mal gequatscht, Probefahrt und denn *zack* bestellt (mit gutem Rabatt) bis dato etwas über 170TKm und keine erwähnenswerten Macken (manchmal hakelt die Schaltung im 3 und 5ten, momentan aber net mehr*komisch*) wollte ihn vor 2jahren verkaufen, aber er wollte mir einfach nicht den Gefallen tun und Macken kriegen, mittlerweile fahr ich jedes Wochenende 1100km mit dem Kleinen und bin super zufrieden. Ziel ist jetzt die 300.00km Marke sollte ich weiterhin von Macken verschont bleiben, fahr ich ihn bis zum ganz bitteren Ende..
     
  8. #7 Panzerjogi, 09.04.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Ergänzung zwecks Bremsscheiben, hab die Brembo Max mit EBC-Greenstuff drauf und bin total zufrieden, haben jetzt ca 75Tkm runter und Werkstatt meinte, bei ihrer Fahrweise halten die nochmal 10-15Tkm.. bis auf 5Tkm oder 4 Wochen, wo sich irgendwas auf der Scheibe befand oder auf den Belägen, was beim Bremsen nen Höllenlärm veranstaltet hat und die Ansprechzeit verlängert hatte, war ich immer zufrieden..(nach ner Polizeistreife, die hinter nem LKW mit 120 ausscherte als ich mit 200 ankam war das Geräusch wieder weg*und ich 10Jahre älter*) seitdem wieder tipptoppi.. Ps bei der elektronischen Bucht, gibt's die in nem Shop als Kombi für 185€ (vertrauenswürdiger laden, hab da auch schon n paar Sachen gekauft..) wenn du ne Topberatung für neue Bremsen suchst, dann geh zu at-rs.de guter Laden, aber Service ist eben nicht immer das billigste Angebot..Kumpel mit nem RS schwört auf Tarox g88 Scheiben (oder zumindest so ähnlich vom Namen her) aber sind mir persönlich zu teuer..
     
  9. #8 LuckyMan, 10.04.2008
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Ich auch zum Thema Bremsscheiben...

    Meiner hat noch die Originalen drauf...mittlerweile hat er 133.800 KM auf dem Tacho und die Bremsbeläge und auch die Scheiben werden wohl noch um die 15.000 KM halten.

    Also ich bin von den originalen Bremsen ziemlich begeistert.

    Ansonsten läuft mein Tour ohne zu Mucken und ich hoffe dass er die 350.000 KM sieht..also in 5 Jahren...
     
  10. #9 radl-igel, 10.04.2008
    radl-igel

    radl-igel

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9TDI Style
    Kilometerstand:
    130000
    Ich hab meine O1 1,9TDI 66Kw 1999 neu gekauft, jetzt hat er 214000Km auf dem Tacho und die 2. Bremsscheiben sind langsam runter. Die orginalen haben bis ca. 114000 gehalten, die 2. kamen aus dem freien Ersatzteilhandel und haben auch keine Probleme bereitet.

    Ansonsten hatte ich ausser dem üblichen Fensterheberproblem (alle 4 erneuert, den in der Fahrertür sogar 2 mal) wenig. Bei 150000 waren vorne neue Radlager fällig, irgendwann mal das Diesel Abschaltrelay, 1 mal wurde das Scheibenwischergestänge gängig gemacht und einmal der Klimakompressor erneuert (da hatte ich Service zu lange rausgeschoben). Und dann musste ich noch die Türschlösser reparieren.
     
  11. #10 Panzerjogi, 10.04.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    oh man da hab ich ja richtig Schwein, dass noch wirklich gar nix war...aber der kleine hat es ja auch gut... 550km arbeiten denn 5tage Pause, 550km arbeiten 2 Tage Pause und wieder von vorne.. :love:
     
  12. #11 Octi2007, 10.04.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    ich verstehe bloß gerade nicht wirklich wie zu solchen Unterschieden in den Orginal-Scheiben kommen kann.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Scheiben, die ich Anfang Nov. 07 runtergeschmissen hab (auch wegen Vibrationen) noch die Orignalen waren und wurden doch welche von Stahlgruber ersetzt. Fragt mich aber nicht, welche Marke ich drauf habe.
    Jedenfalls dauerete das Ganze keine 6.000 Km und der Spaß ging von vorn los.

    Bei den letzten Scheiben hab ich es darauf geschoben, dass ich letztes Pfingsten durch nen halben See durchmusste. Als wir von Dresden Rtg. Hoyerswerda gefahren sind kamen sinflutartige Wassermassen vom Himmel, die streckenweise auf der Straße eine hübsche Seenlandschaft bildete. Bei einer hab ich mich wohl verschätzt. Da gings durch; ruckartiges abkühlen der Bremsscheiben hat dann zum verziehen der selbigen geführt.

    Dieses Mal kann´s einfach nur minderwertiges Material sein. Lt. Skoda Werkstattmeister handelt es sich wohl um VW-Scheiben, die bei heftigen Bremsmanövern (wie z.B. von @Panzer beschrieben) oder einfach nur dem "normalen" Bremsen vor der Autobahnausfahrt punktuell erhitzt werden und sich dabei verziehen.
    Ich lass es jetzt so; hab keine Lust nach 10 TKM schon wieder Scheiben und Beläge tauschen zu lassen. Solange wie er bremst, bremst er; ggf. lasse ich mit den nächsten Belägen auch neue Scheiben drauf machen; dann hört ihr vorher von mir, da hol ich mir Tipps welche Scheiben weniger Probleme machen.

    Gruß
    Octi
     
  13. #12 dieselflitzer, 11.04.2008
    dieselflitzer

    dieselflitzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    willkommen im club! ok... fahre einen fabia, aber im prinzip das gleiche wie bei dir... servopumpe (bzw. lenkwinkelsensor... ach, is doch eh alles vertüdelt...)! ansonsten identisch :D
    hochzufrieden!!! (bis auf die werkstattpreise... vw. tochter, mn merkt es hin und wieder....)
    auf zu neuen (tacho-) daten!!!
     
  14. #13 pietsprock, 11.04.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    willkommen im club der 200.000er :thumbsup:

    wenn dein auto noch in dem zustand ist, wie ich es letztes jahr kennengelernt habe, dann spricht ja nichts
    dagegen, die nächsten 100.000 anzusteuern...


    @ dieselflitzer

    servopumpe hatte ich noch nicht und hoffe, dass mich das nicht allzu bald trifft...


    bis zum nächsten runden tachostand ist es bei mir noch etwas hin... voraussichtlich ca. ende september... :whistling:

    gruß
    piet
     
  15. #14 LuckyMan, 11.04.2008
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Also lt. TÜV habe ich auch einen Schlag in der Bremsscheibe...aber so minimal, dass er meinte es sei vollkommen problemlos und die Scheiben könnten noch eine ganze Weile halten.

    Ich habe schon in einer Werkstatt nachgefragt, ob er mir, bei einem Bremsenwechsel Original-Scheiben und Beläge von Skoda besorgen könne...er meinte das ginge nicht. Also werde ich die wohl bei Skoda machen lassen, denn ich hoffe natürlich darauf, dass die nächsten wieder solange halten.
     
  16. #15 ChrisLE, 11.04.2008
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    war wahrscheinlich nur leicht verzogen
    da kriegt man das schon hin
    außerdem waren die Klötze neu

    werde wenn die Scheiben runter sind, auf Zimmermann-Bremsen wechseln

    Original Skoda Bremsscheiben und Klötze mit Montage 190€
    ist ja auch nicht ohne :huh:
     
  17. #16 Octi2007, 11.04.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    also bei mir ist es zeitweise schon wieder ganz schön heftig...

    zwar nicht so schlimm wie letztes Mal aber nervig allemal.... Die Klötze sind selbsredend auch neu; die waren auch fast runter; was eigentlich nach 60 TKM durchaus ungewöhnlich ist wie ich hier im Forum lernen musste...

    Gruß
    Octi
     
  18. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    @ Octi

    Ich hatte bis km 132.000 absolute Ruhe, obwohl die Bremsen beim Kauf auch nur noch 2/3 Belagstärke aufwiesen.
    Dann wurden Beläge und Scheiben neu gemacht, damit ging dann das Malheur los...
    Seither alle 15.000 - 18.000km neue Bremsscheiben. Bin mit den jetzigen bei 14.000km Laufleistung und die müssen demnächst wieder raus.
    Ein Ende ist leider nicht abzusehen. Werde glaub ich demnächst doch mal die Brembos ausprobieren...

    @ Piet

    Wegen mir stehen den nächsten 100.000km nichts mehr im Wege :thumbsup:

    Beste Grüße
    whois
     
  19. #18 ChrisLE, 11.04.2008
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    :pinch:

    ich würde mal die Marke tauschen.

    Brembo oder Zimmermann ^^
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Servus Chris,

    hast Du schon Erfahrungwerte mit den Zimmermann-Scheiben. Hab von den Zimmermann-Scheiben auch schon gespaltene Meinungen gehört, teils zufrieden, teils unzufrieden... 8|

    Die einzigen, wo ich noch nix negatives gehört oder gelesen hab, sind die Brembo... Kommen dann beim nächsten Tausch wahrscheinlich versuchsweise mal rein. Gibts irgendwas zu beachten, bestimmte Beläge, oder kann ich wieder die Originalen verwenden?

    Beste Grüße aus dem Süden
    Martin
     
  22. #20 Octi2007, 13.04.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    aber die kosten mit Sicherheit dann auch gleich wieder, oder ???

    Ich meine unter 150 - 200 Euro nur für Scheiben werd ich da wohl nicht weg kommen ???

    Gruß
    Rainer
     
Thema:

200.000km geknackt... Ein kleiner Erfahrungsbericht

Die Seite wird geladen...

200.000km geknackt... Ein kleiner Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  2. Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?

    Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?: Hallo, habe einen originalen Tschechen in der Tschechei gebrauch erstanden. Er unterscheidet sich leicht von seinen deutschen Kollegen, was z.B....
  3. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  4. ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;)

    ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;): Hallo, hab seit ein paar Monaten einen gebrauchten 2Z Octavia. Bj 2012 110ps 2,0l Prinzipiell sehr zufrieden aber: 1) Punkto Uhrzeit umstellen:...
  5. Erfahrungsbericht Bestellung/Abholung Skoda Partner Düsseldorf, Remscheid, Monheim, Karst, Witten

    Erfahrungsbericht Bestellung/Abholung Skoda Partner Düsseldorf, Remscheid, Monheim, Karst, Witten: Hallo liebe Foris, hier möchte ich mal meine persönlichen Erfahrungen bei einer Online Bestellung beim größten Skoda Partner in den o.g. Regionen...