20" Vega Felgen auf Superb III

Diskutiere 20" Vega Felgen auf Superb III im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Und das nur weil ich mit @emmA3 in einem andere Thema mal andere Meinung war. Das ist bisschen komisch......Unterschiedliche Meinungen gehören...

  1. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.182
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Sorry, aber das ich nicht lache. Ich habe besseres zu tun, als mich mit dir auf einen von dir selbstgemachten Kleinkrieg einzulassen.

    Ich sehe es wie @4tz3nainer: es kann klappen, aber muss nicht. Und bevor der TE jetzt, aufgrund eines Forenposts, losrennt und sich die Felgen holt, damit ihm dann ein überaus korrekter Prüfer wieder wegschickt, wollte ich eben auch die Fallstricke aufzeigen.

    Ich wiederhole mich gern: aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass manchen Prüfern ein Vergleichsgutachten einer anderen Felge mit den selben Maßen nicht reicht. Manche Prüfer möchten dann gern auch eine Traglastbescheinigung oder ähnliches für die einzutragende Felge sehen, welche es bei ŠKODA Originalfelgen nun mal einfach nicht gibt.

    Und auch wenn ich mit den Herren der Obrigkeit nicht immer ganz meinungsgleich bin, kann ich die Prüfer da verstehen. Nur weil Felge Z(ubehör) von den Daten und der Freigabe für das Fahrzeug passt, kann es vor dem Gesetz - und danach geht es hier ja nur - nicht sein, dass dann Felge O(riginal) einfach so durchgewunken wird. Es sind nun mal 2 verschiedene Teile, die ein nicht ganz unwesentlicher Teil zur Sicherheit des Fahrzeugs beitragen.

    Und @Robert78 , dass es gerade du hier in dem Thread bist, ist Zufall. Ich hätte auch bei jedem anderen User diese Beiträge so verfasst. Also nix für ungut, eine nachtragende Ader habe ich da nicht. Das du denkst, dass ich das nur schreibe, um dich zu ärgern, ist beknackt, kann ich aber nicht ändern und musst du leider mit dir selbst ausmachen.

    An den Threadersteller: geh zu einem TÜVer, rede mit dem. Und wenn der dir zusagt, dass er dir das einträgt, mach direkt einen Termin mit dem. Der soll sich das auch dazuschreiben, die Herren leiden nämlich ganz gern mal unter Teilzeitamnesie.
     
  2. #22 Robert78, 12.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.051
    Zustimmungen:
    2.307
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Passt schon.....
    drum hast du ihm ja geschrieben das die Achslast kein Problem darstellen wird. Und den Rest, den du nicht kanntest, habe ich nachgereicht.
    Interessiet hat es dich dennoch nicht, sonst wäre das mit den komischen Felgenmaßen gar nicht erst gekommen.


    Im übrigen habe ich nicht geschrieben das es sicher klappt. Sondern das es klappen sollte.
    Auch habe ich geschrieben das der Prüfer "fast nicht mehr nein" sagen kann.
    Das "Problemlos" war stets in Verbindung mit anderen Beispielen hier im Forum die dann selbst, aus eigener Erfahrung, geschrieben haben das es problemlos ging.

    Also bitte nicht irgendwas Unterstellen. Danke


    Aber wie gesagt....jetzt eh egal.
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.815
    Zustimmungen:
    9.495
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Bis dahin war Dein Posting ganz in Ordnung. Aber nur bis dahin ... Niemand sagt ohne Inaugenscheinnahme "das unterschreibe ich bestimmt", wenn es nicht um Brot-und-Butter-Felgen geht. Der Amnesie-Vorwurf ist mehr als unangemessen.
     
  4. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.182
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Der soll das nicht ungesehen unterschreiben. Aber er sollte sich bei der Terminvereinbarung hinschreiben, um was es geht und was alles eingereicht wurde. Damit er dann, wenn der Termin ist, nicht sagen kann, er hat von nix gewusst. Das meine ich auch mit der Teilzeitamnesie. Denn wenn, bei vollem Terminkalender, der ja durchaus vorkommt, der Termin 2 Wochen später ist und er sich nicht an das erste Gespräch erinnern kann, ist es auch wieder blöd, weil die ganze Rennerei umsonst war und man mit dem Erklären wieder von vorne anfängt.

    Oder man hat das Pech, dass genau dann der Kollege, mit dem das abgesprochen wurde, im Urlaub / Krank / Lehrgang / sonstwie verhindert ist und ein anderer macht es nicht - aus welchen Gründen auch immer.

    Wobei mich da interessieren würde, also ernsthaft: Wenn Kollege A nach der Sichtung des Vorhabens und allen dazu benötigten Unterlagen die "Freigabe" gibt, das er es bei Vorführung und Erfüllung aller gesetzlichen Vorgaben eintragen würde... kann Kollege B dann dennoch "Nein" sagen, weil es ihm nicht passt, gefällt oder was fehlt? Ist das schon manchmal "Tagesform"?
     
  5. #25 4tz3nainer, 13.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.103
    Zustimmungen:
    2.217
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Natürlich kann er das bei einer Einzelabnahme. Das ist reine Ermessenssache.
    Genauso kann dir die Polizei dass Auto auch stilllegen, trotz Eintragung wenn sie die Eintragung anzweifeln.
    Gefälligkeitseintragungen bis hin zum TÜV Tourismus waren früher ja Gang und gebe.
     
    Lutz 91 gefällt das.
  6. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.182
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Aber dann brauchen wir doch auch keine Gesetze mehr, wenn sowieso jeder macht, was er will?! In meinem Ermessen sieht es gut aus, im Ermessen von Müller nicht, im Ermessen von Meier kann ich noch 5mm tiefer usw...
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.815
    Zustimmungen:
    9.495
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Vieleicht solltest Du Dir einfach eine konkretere Ausdrucksweise angewöhnen? Da steht "wenn er zusagt, dass er das einträgt". Das ist eigentlich unmissverständlich.

    Das wiederum ist so abstrus, dass es keinen SInn macht, weiter zu diskutieren.
     
  8. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.182
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Erklär es mir! Wie kann etwas, was vor dem Gesetz gleich ist, vom Ermessen des Gesetzesausführenden abhängen?

    Das ist ja wie "Ich wurde geblitzt, laut Gesetz sind das 35€. Aber im Ermessen des Polizisten / Sachbearbeiters in der Bußgeldstelle (konkretere Ausdrucksweise erwünscht) kostet es jetzt 50€, weil ihm gerade danach ist!"

    Und das es wohl so ist, hat @4tz3nainer ja hier geschrieben:
     
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.815
    Zustimmungen:
    9.495
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Weil er beispielsweise eine Vergleichsfelge anerkennen kann. Aber nicht muss. Er kann sich auch hinsetzen und Reifengrößen ausrechnen. Er muss aber nicht.
     
  10. smarti

    smarti

    Dabei seit:
    25.10.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    Gibt es hierzu Neuigkeiten?
    Hat es jemand versucht, bzw. mit dem TÜV gesprochen?
     
Thema: 20" Vega Felgen auf Superb III
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leichtmetallräder Vega von skoda

Die Seite wird geladen...

20" Vega Felgen auf Superb III - Ähnliche Themen

  1. Superb 2 FL 170PS Kraftstofffilter Wechselintervall

    Superb 2 FL 170PS Kraftstofffilter Wechselintervall: Guten Tag liebe Gemeinde, kann mir einer verraten wie die Wechselintervalle vom Kraftstofffilter beim 170 PS Superb sind? Meinen habe ich nun...
  2. SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67)

    SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67): Ich grüsse euch aus dem Elsass (F) Seit einigen Wochen bin Ich jetzt im Besitz eines neu gekauften SUPERB 2.0 Tdi 150. Es handelt sich um die...
  3. Sportliche AGA für Octavia RS (III 5E)

    Sportliche AGA für Octavia RS (III 5E): Hallo, fahre aktuell einen Octavia RS III 5E (230 PS, aktuelles Facelift) mit MTM-Upgrade auf 300 PS und einer Bastuck AGA & Downpipe... Der...
  4. Superb II mit "sportlichem GSD-Getriebe"???

    Superb II mit "sportlichem GSD-Getriebe"???: Hallo, guckt Euch bitte mal diese Anzeige an:...
  5. Skoda Superb, 2.8 V6 Bj 2002 (3U4); Temperatursensor der Kühlanlage

    Skoda Superb, 2.8 V6 Bj 2002 (3U4); Temperatursensor der Kühlanlage: Hallo, ich wollte bei Skoda Superb, 2.8 V6 Bj 2002 (3U4); den Temperatursensor der Kühlanlage wechseln, da das Auto Kaltstart- Probleme hat und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden