2. und 3.Fabia

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von PilsnerUrquell, 07.03.2013.

  1. #1 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    füge hier mein altes Tage Buch ein. Das ist wie bei Star Wars nach 4. Fabia folgt 3

    mein aktuelles Tagebuch siehe Link in meiner Signatur!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Ich füge hier mal mein Tagebuch ein. Da es, glaub ich, auch in diesem Forum vertreten sein sollte.

    (alle Beiträge sind rückwirkend eingefügt somit nicht datumsgleich zum erstelldatum des jeweiligen beitrages)


    vielleicht soweit vorweg aus dem inhalt:

    1. umstieg vom fabia I auf II
    2. umstieg von fabia II 1.4tdi auf 1.9tdi (ab Beitrag 14)
    3. steuervegleich 1.4 zu 1.9
    4. abgelehnter garantiefall



    14.01.2009:

    so nach nun 220.000km fabia I nun seit dieser woche fabia II.

    nachdem der I ohne mucken über 200.000 in ca. 4 Jahren abgespult hat,
    aber gegen ende sich ein motorschaden einschlich und der Händler mir ein
    besseres angebot für einen neuen fabia II machen konnte als jeder
    eu-importeur hab ich zugeschlagen.



    denn dieser vw-händler sahs auf dem skoda seit monaten fest und wollte
    ihn loswerden. das erste war natürlich die nachfrage ob modell 09 und
    keine tageszulassung. nach dem das passte und er mir für den alten samt
    motorschaden noch 2500 geboten hat war er für 13900 meine (incl.
    metallik und sunSet)



    was mir nicht passt ist der sinnlose DPF und die nicht vorhandene
    beleuchtung für die rücksitzbank, naja irgendwass ist immer wenn man
    einen direkt ausm austellungsraum kauft


    besser als im fabia I


    + wieder H4 statt H7 (endlich keine monatlichen lampenwechsel mehr)
    + geringere anfahrschwäche
    + länger, von untenherhaus besser nutzbarer drehzahlbereich
    + noch mehr gepäckraumnutzung, ablagen, haken zum aufhängen etc.
    + besseres kombiinstrument im bezug auf den BC
    + besser bedienbarer tempomat
    + wesentlich geringere reifenabrollgeräuche
    + wesentlich geringere windgeräuche
    + viel bessere federung das merkt man vor allem auf kopfsteinpflaster
    + grössere Spiegelflächen (dank eu-vorschriften)
    + kein nerviges piepen sondern schöner gong bei reserveanzeige und licht-an
    + etwas bessere sitze
    + noch bessere leichtgängigere schaltung
    + griffe der sitzverstellung nicht mehr so störend
    + blaue motortemp. bei kalten motor





    schlechter als im fabia I (ohne aussattungsspetzifische unterschiede)


    - keine motortemp.anzeige mehr (serie im I, im II nur elegance)
    - etwas schlechtere rundumsicht
    - die türöffner innen wirken extrem billig und fassen sich auch so an
    - keine regulierbare amturenbrettbeleuchtung
    - keine tankferentriegelung
    - klang des Dance nur durchschnittlich
    - das knie-mittelkonsole-radioecke-problem besteht immer noch
    - höhenverstelung fahrersitz nich mehr so weit möglich wie im I
     
  4. #3 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    RE: Tagebuch Fabia II TDI




    so 5000km sind wech,



    machmal erschrickt man sich morgens wenn man bei gegenverkehr die blaue

    lampe im amaturenbrett sieht und man denkt es ist die

    aufblendlichtanzeige, aber es ist nur die kaltlaufanzeige. denn beim

    fabia I sahs an dieser stelle die aufblendlichtanzeige.



    die leisen windgeräusche und die sehr geringen reifenabrollgeräuche sind

    im stadtverkehr und auf der bahn bei 180 sind eine wohltat! der wohl

    grösste fortschritt gegenüber den fabia I. der rumpel-düse lässt aber

    auch wie beim Ier hören wenn er arbeitet.



    das ASR ist gnadenlos überfordert zumindest in der ersten sekunde danach

    gehts. erstaunlich was für kurvengeschwindigkeiten drin sind gegenüber

    dem Ier, hier hat man auch gut was verbessert obwohl ja auch der Ier ein

    supi fahrwerk hatte.



    die hohe sitzposition ist gewöhnungsbedürftig aber schafft ganz gut

    übersicht. der blick durchs heckfenster war aber beim Ier wesentlich

    besser.



    naja mal sehen was die nächsten tage bringen







    ..ach ja dicht ist er auch noch, bis jetzt kein wassereinbruch
     
  5. #4 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    RE: RE: Tagebuch Fabia II TDI




    so 11.000 km weg







    die nachrüst LED-lampe für hintne lass ich auf der heckablage gegen

    himmel scheinen sonst wird das echt zu hell im auto und so auf der

    heckablage reicht das vom licht völlig aus für die hinteren passagiere

    und für den koffferraum, zumal man sich den dachhimmel nicht mit kleber

    versaut wenn man sie fest einkleben würde. die "mittlearmlehen für arme"

    auch "mittlere kopfstütze hinten" genannt passt gut zwischen die

    vordersitze , wer allerdings den sitz ganz oben hat dem ist dies zu

    niedrig. aber da ich die sitze eh unten hab ist das ok.
     
  6. #5 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    RE: RE: RE: Tagebuch Fabia II TDI




    so 20.000 geschafft....







    ...und seit heute kommt die anzeige der "allgemeinen" abgaskontrolle

    (also das motorensymbol nicht die filteranzeige) und wenn er warm ist

    die warnlampe der dieseleinspritzung noch dazu. habe aber weder

    leistungsverlust noch mehrverbrauch.naja muss ich mal zum freundlichen

    und auslesen lassen bei gelegenheit. hoffe mal ist nix wildes, ansonsten

    wäre er pauschal 100% anfälliger als der fabia I innerhalb der "ersten"

    200.000 km







    die anzeige für die erste wartung, sagt das ich noch 4600km hab, naja

    das wäre dann so nächsten monat. mal sehn was das kosten wird







    die lüftung im fabia II finde ich nicht so zugfrei wie im I



    zumal die zwangsbelüftungen der seitenscheiben echt groß sind und mit auf die armablage blasen. das ist nicht gut gelöst







    zum thema gummidichtungen:



    hab mir mal alle gummidichtungen ringsum den wagen angeschaut. trocken

    ist er innen, aber im gesamtbild sind alle gummis ganz schön unsauber

    verlegt und eingepasst, das er dicht ist, ist bei dieser unsauberen

    arbeit daher eher zufall. das ist nicht annähern vw-qualitätsstandart.

    beim I war das um welten besser
     
  7. #6 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    RE: RE: RE: RE: Tagebuch Fabia II TDI




    30.000km voll







    jor, bis jetzt bis jetzt läuft alles wieder nach plan,



    die klimaautomatik funktioniert (spricht eindeutig feinfühliger auf

    temp.veränderung an als im F1), die getränke sind gekühlt im

    handschufach, die nuggelflasche fürs baby passt super in die runde

    aufnahme der mittelkonsole hinten,







    frau, baby samt kindersitz, und neuer garderobe aus massivholz (zerlegt

    aber immer noch 2m lang und 70cm hoch) passen dank geteilt umklappbarer

    rücksitzlehne und geteilt unklappbarer und geteilt herausnehmbarer

    sitzfläche alle ins auto. das ging schon im fabia I allerdings hat der

    beifahrer nun etwas fussraum über und sitzt nicht wie in F1 mit ganz

    nach vorn gefahrenen stuhl wie affe auf schleifstein, der fabia II hat

    eindeutig paar cm mehr ladelänge bis vordersitz.







    ...und diese sehr leicht geteilt herausnehmbare sitzfläche (fabia I und

    fabia II) schafft genau da ladehöhe wo es bei langen hohem sperrgut

    benötigt wird und trotzem kann hinten noch einer sitzen und macht den

    kleinen combi flexibler als manch grösseren kombi mit mehr ladevolumen

    auf dem papier







    mehr auto brauch kein mensch
     
  8. #7 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    RE: RE: RE: RE: RE: Tagebuch Fabia II TDI




    zum spritverbrauch nach 30.000km:







    also den verbrauch vom I bekomme ich mit den II mit DPF nicht hin.







    fabia I max:6,9/min:3,6



    fabia II max:7,2/min:4,3







    obs am filter oder am gewicht liegt (an den 5ps wirds wohl nicht liegen

    zumal er nach 4000u/min im 5.gang nicht schneller ist als der I und ich

    zu 70% der laufleistung mich in diesem bereich bewege) weiss ich noch

    nicht, auf der LKW-Waage war ich mit dem II noch nicht, der Ier wahr ja

    sehr schwer für die polo klasse. die werkswerte waren ja beim Ier recht

    hoch aber immer noch realitätsfremd.



    der IIer könnte reell leichter sein, aber dank des DPF könnte der

    vorteil verpuffen.naja mal sehn wann ich es hinbekomm ihn auf eine

    lkw-waage zu bugsieren
     
  9. #8 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    RE: RE: RE: RE: RE: RE: Tagebuch Fabia II TDI




    31.100km







    Lüftung heult,



    aber damit bin ich wohl nicht alleine







    ich hab wie viele hier im forum auch dieses geräusch auf stufe 1



    extrem bei über 20grad und klima an, wenns kälter ist gehts meist. ich

    lass ihn einfach lange auf stufe 2 und schalte spät auf 1 dann ist es

    manchmal weg und manchmal nicht, dann lass ich es auf 2.



    rep. lass ich es erstmal nicht da bei vielen hier nach rep. vom autohaus

    das amaturenbrett klappert und es nicht immer besser wurde. bzw. es

    gibt noch keine richtige lösung wie es scheint



    vielleicht wirds ja über die kommenden monate besser, so wie bei einem hier im forum.



    ich denk mal ungünstige ströhmungsgeometrie vom lüfter oder einer zu-

    oder ableitung, mit bissl "abgesetzdem dreck" könnte sich das problem

    lösen. oder das lager/welle des lüftungsmotor ist gerade so abgenutzt

    das es geräusche macht und nach weiterer abnutzung verschwindet es

    vielleicht wieder.



    naja hier bestätigt sich wieder: abfacelift kaufen dann hat man so

    manche macke nicht, aber naja mein alter ging zu früh kaputt, gibt vom

    II ja noch kein facelift
     
  10. #9 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    so 41.000 voll







    - die insp-anzeige sagt noch 10.000km aber das wird sich noch mehrmals ändern.



    das heulen der lüftung besteht immer noch auf stufe I;allerdings hab ich

    rausgefunden wenn man nach zündungsstart stufe I bereits anhat heult

    nix, erst wenn man von II auf I zurückschaltet oder man das gebläße nur

    kurz aushatte und dann auf I schaltet, aber wenn ich nach etwas

    standzeit losfahre mit I dann heult nix.



    - die reifen sind immer noch erstaunlich gut, beim fabia I waren die

    (auch die werksreifen) immer nach 50.000km völlig abgefahren, mal innen

    mal außen da konnste rumexperiementiern mit dem luftdruck das wurde

    nicht besser. spuhr war auch ok, also lag wohl wirklich am fahrwerk. das

    hat man besser hinbekommen beim fabia II.
     
  11. #10 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    45.000 voll







    nicht zum nachmachn empfohlen:



    heute musste ich wieder mal die schweissperlen von der stirn wischen,

    denn die tankanzeige zeigte nix mehr an nur noch null restkilometer und

    ganz leeren tank an, und obwohl man weis das der hersteller immer noch

    reserven drin hat wird man doch etwas unruhig ....naja hab dann noch ca.

    50km bis zur tankstelle gehabt und ihn richtig vollgetankt. gingen 58

    liter rein (mit übertanken). die tankanzeige fällt aber auch wie ein

    stein so kurz vor schluss. :whistling:







    immer wieder öfters in benutzung:



    das serienmässige haken/ablagesystem im kofferraum: zwei taschen an den

    haken, zwei in die seitlichen ablagen und zwei 10er brötchentüten passen

    exakt in die "halbrundaufnahme" da rollt nix im kofferraum rum und

    alles bleibt in den tragetaschen. schön wenn ein kombi serienmässig

    so flexibel ist und nicht wie beim a3 sportspack der einen absolut

    miserablen kleinen unflexiblen kofferraum hat, da nützt es auch nix wenn

    er von aussen toll aussieht und dann die brötchen sich im koferraum

    verteilt haben.



    war doch letztens sehr enttäuscht als ich mit den a3sportspack im

    autohaus angesehen hab: schick von aussen, aber innen mit den komischen

    runden luftauslässen im mittelteil des amaturenbrettes und den schon

    beschrieben kofferraum alles andere als schön, naja schön teuer isser

    dazu auch noch
     
  12. #11 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    so 50.000km voll







    gleich auch eine longlifeinspektion gemacht für 380euro. :(



    sonst nix neues, die lüftung pfeift allerdings nicht mehr auf stufe I.

    obs am wetter oder oder am alter liegt weis ich noch nicht :)



    der tropfen an der beifahrertür der letzlich innen auftauchte, scheint

    wohl erst beim öffnen der tür nachdem es geregnet hatte und das auto

    dabei stand aufzutauchen. also keine undichte türdichtung, aber ich

    behalte das mal im auge
     
  13. #12 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    am sonntag stotterte der wagen nur noch rum!



    fuhr nur noch 20-40 km/h und stotterte sich max. bis 80km/h hoch







    problem:



    ein sensor der abgastemp.überwachung war defekt







    naja wagen montag hin zur werkstatt um 7uhr. diagnose, teil bestellt um

    8uhr. teil um 14 uhr geliefert. um 18 uhr auto fertiggewesen







    in der zwischenzeit mietwagen golf 5 mit 2.0 150ps tiptronic-DSG. ging

    gut ab aber über 12 liter hin und über 11liter zurück bei gleicher

    fahrweise wie mit meinem diesel sagen mir das es bei mir beim diesel

    bleibt denn benziner selbst mit LPG-umrüstung bringt da keine ersparnis
     
  14. #13 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    heute ein weiterer defekt!







    wärend der fahrt kam die batterieladeanzeige



    und man merkte das sofort das nur die batterie noch den wagen versorgte







    naja rechts ran, motorhaube auf und motorverkleidung ab. da sieht man an

    der lichtmaschine einen stecker, entweder für überwachung oder

    fremderregung oder beides hier hat man zwar vom fabia I gelernt diesen

    stecker nach oben zu legen anstatt ihn unten anzubringen aber

    der dazugehörige kabelbaum verläuft weiterhin untenrum, was zur folge

    hat das die leitung und der stecker auf zug belastet sind ! so wies

    aussah bei montage aus dem kabelbaum zu kurz oder falsch verlegt. gott

    sei dank konnte man leicht etwas das kabel aus dem kabelbaum ziehen und

    schon war das kabel nicht mehr auf zug belastet und der stecker sahs

    wieder richtig... ...problem erstmal gelößt



    ist aber auch kein wunder, die hier schon öfters von mir bemängelte

    miserable verlegung im gesamten fahrzeug musste ja irgendwann einen

    defekt zur folge haben. bin ich froh die karre im dezember loszuwerden!
     
  15. #14 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    AB HEUTE 4 ZYLINDER!!!!!


    14.01.2010:

    so, mein neuer 1.9 tdi ist da!!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    ganze 20km auf der uhr! (morgen sinds bereits wieder knapp 400km)


    also 6000 euro hingelegt und die 3-zylinder-pdf-notlösung abgegeben und endlich gleichmäßige kraftentfaltung unter der haube


    was gleich auffällt (also anders am modell 2010 gegenüber modell 2009):


    - besserer tempomathebel
    - beim neuem lenkrad kann man besser in die "speichen" greifen
    - andere besser passende gummis bei den außenteilen, sieht dadurch nicht mehr ganz so lieblos verlegt aus
    - ruhiger, da nun im bereich 2000 U/min geschaltet wird und nicht wie beim 1.4 bei um die 3000
    - und (daran muss ich mich gewöhnen) gleich bums wenn man aufs gas tritt und nicht erst drauf warten müssen :)

    aber verdammter mist: die 14 zöller winterräder passen nicht!!! da die
    "bremszangen" größer sind (steht auch in den serienbereifungen bei
    skoda.de ...ick wees, abber man(n) versucht ja :) ), als heute nochmal 350 mehr für neue 195er 15zöller winterreifen ausgegeben und nun sitz ich auf den alten



    ..naja irgendwas ist immer


    zu verbrauch und autobahn-tauglichkeit und neueren entdeckungen die nächsten tage mehr ..muss ihn ja noch einfahren :)
     
  16. #15 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    nach nun 400km und davon 300 auf der autobahn:

    positiv:

    + bei 150km/h (mehr wollt ich noch nicht da in der einfahrfase) ist er wesentlich
    ruhiger als der 1.4.tdi, also man kann sich noch mit normaler
    lautstärke unterhalten, das ging beim 1.4 nicht, eigentlich ging ab
    140km/h beim 1.4 überhaupt keine unterhaltung mehr! (wobei der 1.4tdi im
    fabia II schon wensentlich ruhiger ist als im fabia I)

    + spritverbrauch liegt derzeit bei rund 6litern, also auf dem
    streckenprofil unter dem verbrauch des 1.4tdi DPF, aber das kann ja noch
    mehr oder weniger werden, bin ja noch wie gesagt in der einfahrfase

    + insgesamt auch von den windgeräuschen ruhiger, gehe davon aus das die
    dämmung verbessert wurde, gerade im dach- und -holmbereich. ( dachgepäckträger sind die gleichen)



    negativ:

    - die ambiente-blau-sitze sind von der farbe her viel heller als die
    außenfarbe dynamik-blau, das kommt aber im konfigurator nicht so rüber

    - das radio wird immer noch wenn es wechselt von RSH zu RSH-KIEL oder RSH-HH etwas lauter bzw. leiser

    - kein richtiger haltehaken des zwischenbodens im kofferrum mehr vorhanden

    - nur noch 185 bzw. 195er winterräder mit 15 zoll zulässg/verbaubar, das
    geht ins geld, vorher war 165er mit 14zoll doch schon ne menge
    preiswerter. zumal die 185 eine sondergröße sind und es sich vom preis
    her nur lohnt 195er zu nehmen, wobei sich natürlich beim lastwechsel und
    bremsmanövern bei geschwindigkeiten um die 200km/h auf der autobahn die
    195er besser machen, aber wer eh nur so um die 160 fährt für den ist
    das schon ärgerlich.



    - da nur noch 185 bzw. 195er winterräder zulässig sind ist das
    abrollgeräusch bei 150 etwas höher aber minimal, dafür ist die
    fahrdynamik besser


    lustig:



    + das der drehzahlemesser genau so eingeteilt ist wie beim 1.4 nur das
    die nadel nun sich eher ausruht als hochjagt, also sich größtenteils
    zwischen 1000 und 2000 bewegt und nich mehr im bereich der 3000

    + man denkt er list lahmer da er nicht mehr so brüllt, nur der blick auf den tacho verrät dass man schon bei 100km/h ist


    fazit:
    gerade durch die geringere lautstärke kommt man entspannter auf arbeit
    bzw. zu hause an. da der verbrauch (derzeit) auch nicht höher ist, haben
    sich die 6000euro bereits bei der 1.fahrt gelohnt
     
  17. #16 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    so 1500 km sind wech.







    der verbrauch liegt derzeit etwas unter dem 1.4 und das mit 195er winterräder.



    5,9 sind es seit auslieferung.



    gespannt bin ich wie laut er später mit den sommerreifen ist. da man

    doch die windgeräusche bei modell 2010 besser abgedämmt hat hört man nur

    noch die winterräder zumindest bis 150, dann hört man auch langsam den

    motor etwas lauter aber immer noch weit unter dem geräuschpegel des 1.4
     
  18. #17 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    vergleich TDI steuer 1.4 zu 1.9

    so heute kam der neue steuerbescheid für den 1.9er:

    zum vergleich

    1.4 tdi DPF
    hubraum: 1.422ccm entspricht 15 angefangene 100ccm
    co2: 127 davon 120 steuerfrei und 7 zu versteuern
    steuertarif PM5 und euro 4 : 9,50 je angefangen 100 ccm

    alles zusammen: 156,00 euro



    1.9 TDI ohne DPF
    hubraum: 1.896ccm entspricht 19 angefangene 100ccm
    co2: 129 davon 120 steuerfrei und 9 zu versteuern
    steuertarif PM4 und euro 4 : 10,50 je angefangen 100 ccm

    alles zusammen: 221,00 euro
     
  19. #18 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    versicherung













    zum obrigen beitrag kommt jetzt noch die höhere versicherung von knapp 20 euro dazu.







    macht also VK/TK/HPF/Steuer alles insgesamt beim 1.9 um 85euro/jahr teurer als der 1.4











    hab ihn mit winterreifen mal kurz auf 210(tachowert) geschafft, leider

    war die bahn nicht weiter frei aber den winterreifen wollt ich auch

    nicht mehr zumuten, ab 200 wir er auch zäh, ich geh davon aus das bei

    sommerreifen dann auch nicht mehr drin ist.



    dann brauch er natürlcih etwas mehr. derzeit sinkt der gesamtverbrauch auch nach der einfahrfase etwas



    hatte davor 5,8 nach der "raserei" im schnitt am ende 6,1



    ...ein lächerlicher verbrauchsanstieg wenn man bedenkt wie schnell man unterwegs war.







    kein vergleich zum 1.4 tdi-brüllaffe bei 180, es leigen welten zwischen

    verbrauch, motor- und fahrgeräusch gerade im bereich 180km/h zwischen

    den beiden motoren. der 1.9er kann in diesem bereich (und darunter)

    alles um welten leiser und sparsamer.







    ebenfalls kein vergleich zum (alten) golf V mit 2.0er benziner der mit

    über 12litern am ende zu buche schlug. zumal der benzinmotor dann bei

    200 arg brummig wurde, nur da es ein golf war, waren wind- und

    abrollgeräusche leiser als zum vergleich im fabia.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    12000 voll



    bis jetzt keinerlei auffälligkeiten (...beim 1.4 fingen die probleme mit 20.000 an ich hoffe das jetzt anders)







    lt 2.speicher im BC hab ich jetzt 6,7 im schnitt gebraucht. das geht bei

    dem warmen temp. mit winterreifen und den hohen geschwindigkeiten mehr

    als in ordnung. fahr zwar meist mit tempomat um die 170, aber in letzter

    zeit krippelt es dann schon ihn mal auszufahren und die autos welche

    die geschwindigkeit ständig wechseln (und somit nerven) hinter sich zu

    lassen und dann geht man halt mal schnell richtung 200...und dann brauch

    er halt bissl mehr :)







    aber wie gesagt, mit 195er winterreifen bei drei leuten mit gepäck im

    großstadtampelverkehr und anschließender autobahn mit geschwindigkeiten

    um die 190km/h am ende mit unter 7 litern abzuschneiden ist i.o.







    morgen kommen die sommerreifen drauf. mal sehn was er dann so brauch
     
  22. #20 PilsnerUrquell, 07.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    îch hab ne ölstand-niedrig-anzeige !













    is ja geil, steht gar nicht in der aussattungsliste







    gestern ging die ölkanne an und ich dachte schon die macken gehen los!



    ... aber moment, die ölkanne leuchtet gelb und nicht rot?.. ein gong statt drei pieptöne..kombiniere... nur ölniedrigstand!



    also war am messstab im unteren drittel.



    naja das freigegebe 50700 gekauft (real hat sogar no-name-öl mit der

    aktuellen vw-freigabe: 1liter 14 euro, bei 5liter 11euro/liter - ist

    5w30) und 1/2liter draufgekippt.



    ist ok nach 15.000km und einfahrphase



    interssant: das motorhaubeöffnen resettet die anzeige für 60km, danach kommt sie wieder wenn es immer noch zu wenig ist!
     
Thema: 2. und 3.Fabia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia 3 ablagen

Die Seite wird geladen...

2. und 3.Fabia - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  3. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...