2 tote Mitarbeiter eines Skoda- / Opel-Autohauses

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von pietsprock, 27.02.2012.

  1. #1 pietsprock, 27.02.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    In einem Skoda- / Opel-Autohaus in Haltern (südliches Münsterland) sind 2 tote Mitarbeiter zu beklagen.

    Rätselhaft ist momentan noch, wie es sein kann, dass ein 20jähriger und 25jähriger fast zeitgleich an unterschiedlichen Orten versterben. Eine Obduktion findet heute statt.


    Wie man inzwischen hier hören kann - alles natürlich noch unbestätigt - haben die beiden gemeinsam an der Klimaanlage eines Autos (ob Skoda oder Opel ist nicht klar) gearbeitet. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob austretendes Kühlmittel irgendwie so auf den Organismus einwirken kann, dass tödliche Vergiftungserscheinungen die Folge sind.

    http://www.halternerzeitung.de/loka...en-starben-in-der-selben-Nacht;art900,1567454


    Mal abwarten, was die Oduktion da ergibt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavia-Patrick, 27.02.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Das ist sehr Rätzelhaft und natürlich tragisch.Ich kann mir aber nicht vorstellen,das ein Kältemittel so toxisch ist.
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Da bin ich ja mal gespannt... Das neue "Killerkältemittel" is ja aber meine ich noch nicht im Umlauf, falls darauf abgezielt sein sollte.


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  5. #4 Oktavius_86, 27.02.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Also ich kann nur eines sage: das Kältemittel war es auf jeden Fall nicht, dafür ist zu wenig drin.
    Auch ist Kältemittel schwerer als Luft und sammelt sich am Boden, somit ist oben immer Frischluft.
     
  6. #5 Robert78, 27.02.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Den Angehörigen tiefstes Beileid....

    ABER:
    Ich denke das das hier eindeutig der Falsche Ort ist um über so etwas zu spekulieren.

    Allein schon die These mit dem Kältemittel ist reine spekulation und beruht wie der meiste sinnlose Tratsch auf spekulationen.
    Dann noch Skoda oder Opel ins Spiel bringen...das Autohaus hat z.B. auch Ford und repariert alle andere Marken....

    Hätte dieses Thema - insbesondere die Verbindung zu einem Kältemittel - nicht ausgerechnet ein Moderator ins Leben gerufen würde ich hier dringlichst an die Forenbetrieber appelieren dieses Thema zu löschen. Aber da werde ich wohl auf taube Ohren stoßen. (Sorry wenn ich damit jemanden auf den Schlips trete. Das ist nichts persönliches sondern nur meine Meinung)
     
  7. #6 pietsprock, 27.02.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Eine Diskussion / Spekulation sollte hiermit nicht losgetreten werden und es hätte auch jedes andere Autohaus treffen können. Es ist einfach die
    Wiedergabe über den Tod zweier Mitarbeiter in einem Skoda-/Opel-Autohaus. Es ist ausdrücklich auch gesagt, dass es nicht klar ist, an was für
    einem Auto die beiden gearbeitet haben und natürlich repariert ein Autohaus auch andere Marken.


    Die Obduktion wird zeigen, was ursächlich für den tragischen Tod der Mitarbeiter gewesen ist und dann wird man es über die Medien erfahren.



    Gruß
    Peter


    P.S.: Auf den Schlips getreten fühle ich mich nicht.
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Der Text im Link wurde nachträglich noch verändert durch den Seitenbetreiber. Das Thema Klimanalagen war nämlich anfangs erwähnt, als ich obiges Posting verfasste. Ich habs mir also nicht aus den Fingern gesogen. Da war die Rede davon, dass beide tagszuvor an einer Klimaanlage gearbeitet hätten.
     
  9. #8 Robert78, 27.02.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Gut, denn das wäre auch nicht meine Absicht gewesen.
     
  10. #9 G-Punkt, 27.02.2012
    G-Punkt

    G-Punkt

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    sorry , aber es sterben jeden tag so viele menschen.
     
  11. #10 pietsprock, 29.02.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Wie die Staatsanwaltschaft heute mitgeteilt hat, sind die beiden jungen Männer an einer Hirnschwellung gestorben.

    Auf Grund der Obduktion schließt die Staatsanwaltschaft Essen aus, dass die Einnahme von Giften, Opiaten oder Alkohol als Ursache in Frage kommen. Die Vergiftung, die ursächlich für die Hirnschwellungen sein soll, geht möglicherweise auf Giftstoffe zurück, die beide während der Arbeit eingeatmet haben. Nun soll ein Sachverständiger aus der Automobilbranche zu Rate gezogen werden, um der Pathologie Giftstoffe zu nennen, die in neuesten Lacken, Gasen und Lösungsmitteln vorkommen könnten.


    ...

    Bericht aus "DerWesten.de"

    Haltern am See. Die Todesursache nach dem rätselhaften Tod zweier Halterner, die beide bei Opel Borgmann arbeiteten, ist teilweise geklärt. Die 20- und 25-Jährigen starben an einer Vergiftung. Gängige Opiate wurden ausgeschlossen. Laut Staatsanwaltschaft sind noch viele Fragen offen, die Untersuchung läuft weiter.

    Die Todesursache der beiden Halterner Männer, 20 und 25 Jahre alt, die am vergangenen Freitag tot in ihren Wohnungen aufgefunden wurden, ist teilweise geklärt. Beide Männer starben an einer „akuten Intoxikation“, wie Oberstaatsanwältin Birgit Jürgens von der Staatsanwaltschaft Essen mitteilte. Dies habe die Untersuchung ergeben. An beiden Toten wurden Hirnödeme (Hirnschwellungen), ein Lungenstau und eine Schockniere festgestellt, typische Zeichen einer akuten Intoxikation.

    Dennoch sind noch viele Fragen offen, warum die Arbeitskollegen starben, die im Opel-Autohaus Borgmann in Haltern beschäftigt waren. Laut der ersten Obduktion kann man alle gängigen Opiate ausschließen. „Weder Heroin, Kokain, Cannabis noch GHB, eine Substanz, die in K.O.-Tropen zu finden ist, wurden nachgewiesen“, erklärte die Staatsanwältin. Diese Untersuchungsergebnisse decken sich auch mit den Aussagen der Kollegen und des Borgmann-Geschäftsstellenleiters Werner Schulte-Lünzum, der sich hundertprozentig sicher ist, dass die beiden Mitarbeiter nichts mit Drogen zu tun hatten.

    Eine Vermutungen, ob die Opfer möglicherweise durch eine Flusssäure-Vergiftung (eine Chemikalie, die in Kältemitteln verwendet wird) starben, ist ebenfalls eher unwahrscheinlich, da dann Verätzungen hätten vorliegen müssen. „Und die gibt es nicht“, so Jürgens. Derzeit wird geprüft, ob flüssige Treibgas, die in Deosprays und Lacken vorkommen, ursächlich sein könnten, doch auch das hält die zuständige Biologin für relativ unwahrscheinlich, „weil der Tod bei solch einer Vergiftung unmittelbar eintritt“.

    Weitere Ergebnisse noch in dieser Woche
    Dennoch werde man dieser Überlegung nachgehen und die Obduktion dahingehend ausweiten. Die Ergebnisse im Hinblick auf Treibgase werde man wahrscheinlich Donnerstag oder am Freitag präsentieren können. „Das Kuriose ist, dass beide Männer Stunden später starben, denn normalerweise verbessert sich der Zustand einer Vergiftung, wenn man an die frische Luft kommt, wie es beispielsweise bei Kohlenmonoxid-Vergiftungen der Fall ist. Und das wäre bei Treibgasen ebenfalls der Fall“, sagte Birgit Jürgens.

    Nachdem die klassischen Gifte ausgeschlossen werden konnten, gestalte sich nun die Suche nach dem ursächlichen Toxin wie „die Suche nach der Nadel im Heuhaufen“. Aus diesem Grund hat die Staatsanwaltschaft nun auch einen Kfz-Sachverständigen hinzugezogen, der das Autohaus überprüfen soll, ob dort möglicherweise Gifte zu finden sind, die den Tod verursacht haben könnten. „Derzeit haben wir wirklich keine Idee, woran es gelegen haben kann“, so die Staatsanwältin. Gänzlich ausschließen will Jürgens aber auch noch nicht eine Opiat-Vergiftung, denn „keiner weiß, welche neuen Designerdrogen es im Markt gibt“.
     
  12. #11 KevinRS, 29.02.2012
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Tragisch, aber dennoch würde mich das brennend interessieren, an welchem Stoff die beiden genau gestorben sind.

    Halt uns auf dem Laufenden :)

    Gruß
    Kevin
     
  13. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    ist schon sehr merkwürdig :huh: mal schauen zu welchem Ergebnis die Ermittlungen führen
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 digidoctor, 07.03.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
  16. #14 DieselJörg, 20.02.2013
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
Thema: 2 tote Mitarbeiter eines Skoda- / Opel-Autohauses
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tod zweier kfz mechatroniker

    ,
  2. tote kfz mechaniker haltern

    ,
  3. 2 tote mechaniker durch klima anlage

    ,
  4. opel mechaniker tod,
  5. autohaus elegance tod,
  6. 2 tote autowerkstatt,
  7. 2 tote männer aus haltern
Die Seite wird geladen...

2 tote Mitarbeiter eines Skoda- / Opel-Autohauses - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  2. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  3. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....