2.5 TDI Hydros klackern bei start von warmen Motor - eine Ölfrage?

Diskutiere 2.5 TDI Hydros klackern bei start von warmen Motor - eine Ölfrage? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Grüß euch, Habe da eine Kleinigkeit die mich stört und zwar folgendes: Wenn ich morgens den Motor kalt starte rennt er 1a und klackert kein...

  1. #1 Almandino, 25.08.2011
    Almandino

    Almandino

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Seat Leon Cupra 1P
    Werkstatt/Händler:
    Meine Wenigkeit
    Kilometerstand:
    68000
    Grüß euch,

    Habe da eine Kleinigkeit die mich stört und zwar folgendes:

    Wenn ich morgens den Motor kalt starte rennt er 1a und klackert kein Stück! Doch sobald ich den betriebswarmen Motor ( weiterhin ohne klackern ) abstelle, und nach 5min bis 2 Stunden wieder starte dann klackert er für 2-3 Minuten. Definitiv die Hydrostössel - Wenn er jedoch 5-6 Stunden steht ist wieder alles normal, da der Motor auch nahezu ganz ausgekühlt ist. Bringt er bei warmen Motor & Öl einfach nicht den Öldruck zusammen nach dem starten damit die Hydros voll sind? - oder liegt es am Öl? Habe vom LL-Intervaille abgewichen und benutze jetzt 5w40 Liqui Moly Diesel High Tech....vielleicht zuviel des guten? Letzter Ölwechsel war vor 8000km und seitdem keinen Milimeter Ölverbrauch.

    Fahre 2/3 Stadtverkehr und dann meist auch nur Kurzstrecken, dass wird die Sache sicher nicht besser machen aber vielleicht hat jemand eine ähnliche Problematik und kann mir sagen welches Öl er benutzt hat. Wenn nicht werde ich demnächst einen Ölwechsel durchführen und auf 10w-40 umstellen.

    Oder ich werde ihn mal wieder auf die Autobahn scheuchen damit er nicht immer langsam zuckelnd in der Stadt seinen Dienst verrichten muss.

    Danke schonmal,
    Mfg Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -Robin-, 26.08.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    00W30 oder 05W30? Versuch mal wechsel auf 05W40. Und bei gelegenheit die Hydros selber kontrollieren!!! Wenn die sich leicht mit den Fingern drücken lassen - raus und neu BEVOR die brechen....

    Vor nicht 14 Tagen erst wieder gehabt am SuperB...
     
  4. U.K

    U.K

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
    Kilometerstand:
    115489
    Er hat doch geschrieben, das er schon das 5W40 drin hat.
     
  5. #4 -Robin-, 26.08.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Schön. Und?


     
  6. #5 Almandino, 18.09.2011
    Almandino

    Almandino

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Seat Leon Cupra 1P
    Werkstatt/Händler:
    Meine Wenigkeit
    Kilometerstand:
    68000
    Ich hab ihn mal vom Stadtverkehr abgezogen und bin 100km auf der Bahn dahingeflogen. Phänomen verschwunden! :) Aber ich werde während des Winterschlafes einen Ölwechsel auf ein stinknormales 10w40 von Liqui Moly durchführen....
     
  7. #6 -Robin-, 18.09.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    10W40 - würde ICH lassen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2.5 TDI Hydros klackern bei start von warmen Motor - eine Ölfrage?

Die Seite wird geladen...

2.5 TDI Hydros klackern bei start von warmen Motor - eine Ölfrage? - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA)

    Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA): Wie der Titel schon sagt möchte ich meinen Fabia auf einen 1.4er (CHPA) vom Octavia 3 Umbauen. Die Rumpfmotoren vom 1.2er und 1.4er sind ja fast...
  2. Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?

    Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?: Hallo Skoda- bzw. Rapidfahrer, am besten mit einem Bolero-Radio und Start-Stop-Automatik... Mein Rapid ist ein 1,2 TSI mit 110 PS und...
  3. Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr

    Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread, weil mir vorhin etwas komisches aufgefallen ist. Ich hab mein Auto seit zwei Wochen, und bisher hat...
  4. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  5. Motor springt des öfteren schwer an

    Motor springt des öfteren schwer an: Ich habe uns vor wenigen Wochen einen Fabia Combi 1.4 16V 75PS Automatik, Baujahr 3/2004 mit 140.000km gekauft. Nach 500km fängt er jetzt an...