2,5 Liter Öl zu viel

Diskutiere 2,5 Liter Öl zu viel im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Große Freude: Kundendienst hat 2,5 Liter Öl zu viel reingehauen :thumbdown: Habs erst nach 3500 km gemerkt: Motorfehler angezeigt, ausgelesen:...

  1. #1 jackson, 26.08.2016
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Große Freude: Kundendienst hat 2,5 Liter Öl zu viel reingehauen :thumbdown: Habs erst nach 3500 km gemerkt: Motorfehler angezeigt, ausgelesen: Differenzialdrucksensor... also Öl abgelassen, Fehler gelöscht. Jetzt soll ich schauen, ob Fehler wieder auftritt :S

    Jemand Erfahrungen damit? Können Langzeitschäden auftauchen? Worauf muss ich achten?

    Danke für hilfreiche Kommentare :)
     
  2. #2 Kolbenkipper, 27.08.2016
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    39065
    Wenn dein Differenzdrucksensor defekt ist kann es sein das ständig regeneriert wird. Das bedeutet ne hohe Ölverdünnung und nen baldigen Motorschaden. Werkstatt (ne richtige) und ordentlich reparieren und Ölwechsel.
     
  3. Rene S

    Rene S

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    149
    Ich kann dir dazu nicht viel helfen aber dennoch möchte ich etwas schreiben und fragen.

    WIE kann so etwas passieren. Ok ein halber Liter mehr kann passieren, aber nicht diese Menge.
    Bist du sonst zufrieden mit der Werkstatt oder haben die dich schon öfter irgendwelche Schnitzer erlaubt?
     
  4. #4 alimustafatuning, 27.08.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    In der Literatur steht dass zu viel Öl den Katalysator schädigen kann.... viel schlimmer ist aber wenn die Kurbelwelle aufs Öl schlagen kann.. dann
    Kommt Luft ins Öl schäumt auf ähnlich wie Sahne... Schmiermangel. ..ob das bei dir War weiß i net.. genauso wenig kann i beurteilen ob die Werkstatt zu viel Öl eingefüllt hat oder nicht... größere Werkstätten haben einen Füllautomat... wird alles automatisch richtig gefüllt...
     
  5. #5 jackson, 27.08.2016
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    yo, danke erstmal :)
    War das erste Mal in dieser Werkstatt... wollte mal was Neues ausprobieren, was günstigeres als teure Vertragswerkstätten. Bin dann in einer kleinen freien Werkstatt gelandet. Vermutlich ohne Füllautomat, oder falsch bedient whatever. Hab den Ölstand selbst gesehen, 4-5cm über MAX :cursing:

    Noch irgendwelche Tipps? Kann man Langzeitig-Schäden absehen?
     
  6. #6 pelmenipeter, 27.08.2016
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5e FL RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Zellmann
    Kilometerstand:
    1000
    wenn die Werkstatt da keine sofortige Kulanz (schriftlich) zeigt, geht es ans dokumentieren .... und ich empfehle dann Rechtsbeistand
     
  7. #7 Kolbenkipper, 27.08.2016
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    39065
    Du liegst falsch. Möchtest aber lieber nur sehen was du sehen willst.

    Mit 3,5 Liter zuviel fährst du keine 3500km ohne das es aus allen Löchern läuft und qualmt.
     
    trainer22 und Seppel16 gefällt das.
  8. #8 jackson, 27.08.2016
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Werkstatt des Vertrauens sagt 2,5 Liter... steht auch auf der Rechnung.
    Bin mir nicht sicher, ob es mir möglich ist das per Einbildung hinzubekommen :D
     
  9. #9 Kolbenkipper, 27.08.2016
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    39065
    Eben wären es noch 3,5
     
  10. Rene S

    Rene S

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    149
    Ich kann nicht erkennen das er von 3,5l Zuviel gesprochen hat. Deshalb frag ich dich wie du darauf kommst.
     
  11. #11 Kolbenkipper, 27.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2016
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    39065
    Das stimmt .

    Also hat die Werkstatt 7,8 Liter eingefüllt ?
     
  12. #12 jackson, 27.08.2016
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Es nervt, wenn Trolle dafür sorgen, dass Fragen nicht geklärt werden. Ich habe Dich jetzt gemeldet...
     
  13. #13 Lichtatem, 28.08.2016
    Lichtatem

    Lichtatem

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    20
    In den Werkstätten von heute auch bei Skoda arbeiten eh nur noch schwach begabte Mechatroniker.

    Bei mir wurden auch 0,5 Liter zu viel verfüllt aber bei Skoda. Eine macke im Lack und im Einstig gab es Gratis dazu. MFG
     
  14. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    429
    Heulsusen, die mit sowas nicht selbst klarkommen, nerven noch viel mehr. @Kolbenkipper hat vollkommen recht, mit 2,5L Öl zu viel ("4-5cm über Max.") fährt man keine 3500Km, ohne auch nur irgendwas mitzubekommen. Da muß man schon ziemlich merkbefreit sein. Von daher sitzt der Troll hier wohl woanders...
     
    Black Amber, trainer22 und Seppel16 gefällt das.
  15. #15 Schrumpfkopf, 28.08.2016
    Schrumpfkopf

    Schrumpfkopf

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Landkreis Karsruhe, Planet Erde, Milchstrasse
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 TDI 2011
    Kilometerstand:
    202000
    Na hoffentlich ist es nur ÖL,..nicht das irgend ein defektes Bauteil Diesel in den Ölkreislauf pumpt...
     
  16. #16 jackson, 28.08.2016
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Eigentlich bin ich ein sehr aufmerksamer Fahrer. Die Regenerationszyklen bekomme ich auch regelmäßig mit. Kann nur sagen, was ich erlebt habe.... sorry, wenn das nicht in euer Welt- bzw Autobild passt :rolleyes:
     
    Rene S gefällt das.
  17. #17 Grisu512, 28.08.2016
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Dafür repariert man seine Autos selber.
     
  18. #18 Lichtatem, 28.08.2016
    Lichtatem

    Lichtatem

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    20
    Ja ne iss klar bei Garantie
     
  19. #19 DFacilla, 28.08.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    53000
    Wenn noch Garantie bestehen würde, dann wäre der TE nicht zu einer Freien Werkstatt gegangen oder sehe ich das falsch?
     
    trainer22 gefällt das.
  20. #20 Robert78, 28.08.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.653
    Zustimmungen:
    946
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    27000
    @DFacilla Als es um Garantie ging bezog sich das vermutlich auf Beitrag Nr. 17 und 18 und wohl nicht auf den TE.

    Verstehe ich es richtig das du einen schriftlichen Beleg hast das 2,5 Liter zu viel rein gekommen sind bzw. drin waren?
    Wenn ja würde ich damit zu einer KFZ Schiedsstelle gehen und dort die Meinung nach Folgeschäden einholen.
     
    jackson gefällt das.
Thema: 2,5 Liter Öl zu viel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia bj 2009 diferenzdrückgeber kurzschluss nach masse

Die Seite wird geladen...

2,5 Liter Öl zu viel - Ähnliche Themen

  1. Öl Temperatur Anzeige nicht vorhanden

    Öl Temperatur Anzeige nicht vorhanden: Hallo zusammen, Mein Name ist Jan und Ich bin noch neu hier, werde mich aber bei Gelegenheit noch vorstellen. Habe mir einen Superb 3.6 Bj 07.2009...
  2. Ölwechsel: Restbestand Castrol LL Öl mit neuem Öl dergleichen Spezifikation mischen?

    Ölwechsel: Restbestand Castrol LL Öl mit neuem Öl dergleichen Spezifikation mischen?: Moin, bei meinem Skoda Octavia 1.4 90KW TSI (benötigt VW 504 00) mit 3,6l Motorölfüllmenge laut Handbuch ist eine Inspektion mit Ölwechsel...
  3. Öl wechsel DSG Q 250

    Öl wechsel DSG Q 250: Hallo an alle hier im S3 Forum. Hat von euch an seinem S3 schon selber das Getriebel Öl gewechselt? Ich habe einen 190 PS S3 Kombi und würde gerne...
  4. Öl an den Injektoren

    Öl an den Injektoren: Hallo, habe 2011er 1,6 TDi, 195000km. Im Frühjahr wurde Ventildeckeldichtung gewechselt wegen Undichtigkeit. Habe eben mal unter die Schallhaube...
  5. Dicker verliert Öl am Filterdeckel bei laufendem Motor

    Dicker verliert Öl am Filterdeckel bei laufendem Motor: Hey Jungs und Mädels, Ich fahre einen BDG,sprich einen V6 TDI mit 163PS. Wie oben schon beschrieben,verliert mein Dicker Öl am Deckel des...