2.0 Turbo für Superb???

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Turbo-Style, 16.09.2008.

  1. #1 Turbo-Style, 16.09.2008
    Turbo-Style

    Turbo-Style

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo interessiere mich ja sehr für den neuen Superb vor allem wenn der Kombi kommt. Nun würde mich interessieren ob evtl der 2.0T im Superb angedacht ist. Ich denke der 1.8T ist zu "schwach" und der V6 ist mir schon wieder zuviel. Vielleicht weiß jemand welche Motorn noch geplant sind.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scotscom, 16.09.2008
    scotscom

    scotscom

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    zu schwach??

    Hast du schon ein Probefahrt gemacht? Wenn nein, dann bitte schnell für eine anmelden und dann deine Frage nocheinmal überdenken..

    Ich selbe fahre im Moment noch einen SLK und freu mich schon auf den neuen (Superb 1.8T)... ich denke, der Motor ist in allen Lage völlig ausreichend. und der Verbrauch ist ja heute auch nicht gerade unwichtig.. daher macht erin 2.0T keinen Sinn.. wer mehr brauch kann ja gleich zum 3.6er greifen..
     
  4. #3 Quax 1978, 16.09.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also schwach finde ich den 1.8er nun nicht unbedingt. In Verbindung mit dem DSG macht er wahrscheinlich richtig Spaß. Ein paar mehr Pferde tun ihm aber auch nicht weh. Ich denke auf längere Sicht, ca. 6 Monate, wird auch ein Motor zwischen 1.8 und 3.6 zu bekommen sein. Aber wie gesagt, gedulden musst Dich noch ein bisschen.
     
  5. #4 bienenmann, 16.09.2008
    bienenmann

    bienenmann

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    am anfang dachte ich auch 1,8 l hubraum können in einem solchen auto niemals außreichend sein...

    aber offensichtlich ist die entwicklung etwas fortgeschritten und ich musste meine alte weisheit >>nur hub bringt schub<< beisteite legen.

    ich habe den wagen probegefahren und muß wirklich sagen, dass er sich vom drehzahlband angenehmer fährt als der 2,0 CRD und diesem von der leistung nicht nachsteht.
    btw. liegt der 1,8 TFSI bei den 0-100 beschleunigungswerten in den Werksangaben sogar unter dem 2,0 CRD

    naja also kurzum, mit dem motor ist nach meinem dafürhalten der suberb gut motorisiert.....

    ich würde ihn sogar derzeit als erste wahl bezeichnen was den kopromis zwischen

    sportlichkeit
    wirtschaftlickeit (Diesel ist im Verhältns zum Benzin preislich so stark angestiegen, dass die amortisation des Diesels für den normalfahrer sehr spät beginnt)
    ökologie
    kompfort

    angeht

    wem die leistung dieses motors immer noch nicht reichen sollte, mag ihn entweder chippen oder aber den 3,6er nehmen (Tankwart ich komme) oder letztlich weiter auf andere Motorvarianten warten.
     
  6. #5 SteffenH1, 17.09.2008
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Frag doch einfach mal einen Händler wies damit aussieht.
    Macht wahrscheinlich am meisten sinn.
    Aber ich kann mich da nur meinen Vorrednern anschließen.
    Der 1.8TSI hat mehr als genug Power ohne den Motor überhaupt hochdrehen zu müssen! Da drückt es einen schon gut in den Sitz. Gerade auch bei den guten Gripverhältnissen, fand ich wurde die Kraft perfekt auf die Straße gebracht, ohne das man nervig durchdrehende Reifen hatte.
    Also ich fand Ihn von der Fahrleistungen beeindruckend! Kann mirkaum vorstellen das Skoda noch einen 2.0 TFSI mit ins Sortiment aufnimmt.

    MfG
     
  7. Richy

    Richy

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ähm warum nicht? Man kann ja selber der meinung sein dass der 1.8 TFSI reicht, aber trotzdem muss man es den anderen ja nicht madig machen. Bin auch einen 240 PS 2.0 TFSI gefahren und mußte mir anhören "wer braucht das denn?" Eigentlich niemand, aber es macht richtig Spaß und ist vom Verbrauch auch durchaus noch annehmbar solange man nicht dauernd mit dem Bleifuss fährt. Ich hoffe ja eher sogar auf den 2.0 TDI mit 204 PS aber den wird Skoda wohl nich so schnell bekommen. ;( Davon abgesehn würde sich dein 2.0 TFSI mit 211 PS sich gut in dem Motorprogramm hervorheben.
     
  8. #7 SteffenH1, 17.09.2008
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    @Richy

    wer is dir denn über die Leber gelaufen???! Hab hier keinem was madig gemacht! Also erzähl nicht son misst.
    Wenns danach geht reicht auch nen 1.4TSI.
    Viel PS sind im PKW gebrauch meist nur ein großer spaßfaktor, auch die 160 vom 1.8er schon.
    Ich denke nur es macht wenig sinn so zu spekulieren. Vielleicht kann ja jemand mal bei SAD nachfragen!?

    Und noch was, Skoda wäre schön dumm einen 2.0TFSI mit 240PS in die Palette auf zu nehmen!! Damit würden die sich das ganze Geschäft mit dem 3,6L kaputt machen. Und im Vergleich vom 2.0TFSI aus dem Ocktavia 2 und dem 1.8TSI muss ich mal ehrlich gestehen, dass der 1.8 deutlich drehfreudiger und dynamischer fährt (was auch mein Händler bestätigte, sowie ein Freund der auch probegefahren ist).
    Leistungstechnisch steht der 1.8T kein bisschen nach. Gefühlt hat er sogar mehr Leistung. Aber das ist Subjektiv.

    MfG
     
  9. Richy

    Richy

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, ich habe dich nich explizit angesprochen ?( Ich habe das generell gemeint. Ich habe auch nicht davon gesprochen einen 240 PS 2.0TFSI in den Superb zu setzen sondern dass man dort den 200-211 PS starken reinsetzen soll. Damit hat man ein gutes Leistungsspektrum belegt. Die Lücke zwischen 160 und 260 PS ist mir auf jeden Fall schleierhaft und Marketingtechnisch ein Schwachsinn.
     
  10. #9 Chewbac, 17.09.2008
    Chewbac

    Chewbac

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Seat Leon TopSport TDi
    also ich muss richy da recht geben. ich finde die lücke zwischen 160PS und 260PS auch zu groß. Ein 2.0TFSI würde der Motorenpalette sehr gut tun. ich könnte mir auch vorstellen, dass skoda da auch noch nachzieht. vielleicht mit dem kombi!?
    ich bin den 1.8TSI probe gefahren und fand ihn weder zu schwach noch zu stark. der motor war für den wagen sehr ausgewogen, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich von meinem tdi eine "brutalere" beschleunigung aufgrund des höheren drehmomentes gewöhnt bin.
    für mich ist der 1.8TSI im moment trotzdem auch die beste wahl, ein guter kompromiss zwischen leistung und verbrauch(obwohl der noch niedriger sein könnte). leider lohnt sich ein diesel für mich nicht mehr, ansonsten würde ich definitv den 170PSer TDI nehmen, allein wegen der beschleunigung und dem geringeren verbrauch.

    im endeffekt ist das alles geschmackssache und sollte eigentlich kein streitthema sein, da jeder andere vorlieben und bedürfnisse hat und somit auch andere anforderungen an sein auto und den motor stellt.
     
  11. #10 SteffenH1, 18.09.2008
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Das ist wohl war,

    streiten muss man sich über sowas hier nicht. Wie gesagt am besten einfach mal Skoda fragen.

    Zu deinem 170PS Diesel, der beschleunigt langsamer als der 1.8TSI. ;)

    MfG
     
  12. #11 FabiaOli, 18.09.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.155
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich muss auch unbedingt mal eine Probefahrt machen.
    Aber ich würde sagen 160 PS langen vollkommen, is ja kein Auto zum heizen.
    Ist ja eher ein Auto das Luxus und Eleganz ausstrahlt, und das zum gemühtlichen und komfortablen Fahren perfekt ist.

    Wenn aber noch eine größere Motorisierung kommt, muss man drauf warten, aber der Combi lässt ja auch noch auf sich warten.
    Also müsstest du ja sowieso warten ^^
     
  13. #12 Jan.Superb, 18.09.2008
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Hallo,

    muss jetzt auch mal mein Senf dazu geben.

    1.Soll der Superb als RS auf Diesl- und Benzinerplatt form kommen könnte mir vorstellen das da der 200 PS-Strake Diesel zum Einsatz kommt und der Benziner soll 260 PS kriegen, also denk ich das dass der 3,6 V6 ist. Allerdings RS erst ab mitte 2009, so mein Freundlicher

    2.Wenn ein 2,0 T kommen sollt macht es kein Sinn ein ca. 200 PS-Starken Motor zunehmen da es nur ca. 40 PS sum 1,8er sind sehr unpraktisch meiner Mienung nach würden dann viele Kunden trotzdem auf den 1,8 zurück greifen allein dann schon aus Kostengründen. Und würde man den 240 PS -Starken Motor nehmen, würde man sich das Geschäft mit den 3,6 l V6 selbst kaputt machen.

    3. Ich fahre den 140 PS Diesel mit DSG und der zieht schon wuchtig genug durch. Also um Elegance auszusprühen reicht auch dieser alle male.

    4. Zu der Beschleunigung, es stimmt das der Benziner schneller spurtet, aber im Diesel kommt der spurt wuchtiger rüber durch das satte Drehmoment was der Diesel entwickelt. Da zieht der Benziner ewtwas ausgewogener durch nicht so ruckartig. Deswegen haben viele das Gefühl das der Diesel schneller ist. Und letzendlich ist der Unterschied meist doch nicht so groß, oder???



    MfG Jan´

    Jeder sollte selbst entscheiden welchen Motor er fahren will, ob wirtschaftlich, ob aus fharvergnügen, ob aus sportlichen Gründen oder ob aus einer gesunden Mischung von allen. Oder wie seht ihr das???????
     
  14. #13 Chewbac, 19.09.2008
    Chewbac

    Chewbac

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Seat Leon TopSport TDi
    also meines erachtens ist das nur augenwischerei. laut datenblatt beschleunigt der 1.8TSI 0.2sec schneller als der 2.0TDI. der 1.8TSI wiegt aber auch ca. 50kg weniger.

    bin den TDI leider noch nicht gefahren, aber im vergleich zu meinem jetzigen TDI war die gefühlte beschleunigung geringer. der 1.8TSI beschleunigt zwar wesentlich geschmeidiger als ein TDI, aber der TDI macht beim beschleunigen wegen dem druck mehr spaß.

    ich für meinen teil habe auf der autobahn mehr respekt vor einem wagen wenn tdi drauf steht... ;)
     
  15. #14 bienenmann, 19.09.2008
    bienenmann

    bienenmann

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    nix für ungut chewbac aber die gefühlte stoßartige beschleunigung des tdi ist eben nur im unteren bis mittleren drehzahlbereich.... danach kommt eben nicht mehr viel.
    demgegenüber beschleunigt der tsi nahezu über das gesamte drehzahlband. gut dafür ist die elastizität des tdi besser! aber man kann nicht alles haben!

    nicht dass der tdi kein toller motor wäre. Für viel viel viel Fahrer mag der auch noch wirtschaftlich sein...
    aber:
    1. kannst du einen Seat Leon topsport tdi ncht mit eine superb2 vergleichen.... schon wegen des gewichtes und der größerern "subjektiven agilität" des seat - der Superb II liegt einfach satter und ruhiger und ist besser gedämmt

    und

    2. ich bleib dabei der tsi ist im superb 2 der beste kompromiss

    der bienenmann
     
  16. #15 Chewbac, 19.09.2008
    Chewbac

    Chewbac

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Seat Leon TopSport TDi
    vielen dank, aber das ist nichts neues für mich. ;)
    aber: durch eine optimierte motorsteuerung zieht auch ein tdi nahezu über das gesamte drehzahlband..

    schade, dass dies scheinbar doch ein streitthema zu sein scheint...

    1. ich habe weder das gewicht noch die dämmung oder straßenlage des
    superb in irgendeiner form mit der des leon verglichen. wie kommst du
    zu deiner aussage? mich würde auch interessieren was du unter einer
    "größeren subjektiven agilität" verstehst?



    2. habe ich den 1.8TSI nicht madig gemacht und für mich ist der 1.8TSI
    nach wie vor der Motor der Wahl und wird mit hoher wahrscheinlichkeit
    auch das größte volumen bei den verkaufszahlen ausmachen. ich habe
    lediglich versucht meine erfahrungen der probefahrt wieder zu geben. was für einen kompromiss meinst du?
     
  17. #16 bienenmann, 19.09.2008
    bienenmann

    bienenmann

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    ein streitthema ist das nicht
    ich empfinde das hier nur als eine anregende diskussion
    zumal ich derzeit noch einen tdi fahre
    und dennoch den tsi jetzt bestellt habe

    übrigens ist nach meinen jetzigen recherche die elastizität des 160 PS tsi auc nur marginal schlechter als die des 170 PS tdi

    160er TSI: 170er TDI
    0–50 km/h 3,1 s 3,5 s
    0–100 km/h 8,6 s 8,9 s
    0–130 km/h 14,3 s 19,0 s
    60–100 km/h 7,4 s (4. Gang) 7,3 s (4. Gang)
    80–120 km/h 13,5 s (6. Gang) 13,3 s (6. Gang)
    80–120 km/h 13,5 s (6. Gang) 13,3 s (6. Gang)
     
  18. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    8o ^^ :D :rolleyes: :P ^^ - jetzt fehlt mir doch glatt der S mit dem drehenden Zeigefinger in Höhe der Schläfen! :whistling:
     
  19. #18 Chewbac, 20.09.2008
    Chewbac

    Chewbac

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Seat Leon TopSport TDi
    tut mir leid das du offensichtlich unter körperlichen mängeln leidest.

    sofern du aber was sinnvolles zu dem thema beitragen möchtest - hau rein! immerhin ist hier eine freie meinungsäußerung erwünscht und nichts anderes habe ich getan ohne derart sinnentleerte kommentare abzugeben. :whistling:
    wenn du für deinen teil mehr respekt vor vor der eisenbahn hast - okay!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Richy

    Richy

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Also diese 19 sekunden halte ich für ein starkes Gerücht :thumbdown: Das ist der Wert vom 140 PS TDI. Zudem beschleunigt der 170 TDI auf 100 in 8.8 sekunden. Desweiteren ist auch bekannt das die TDIs seit neustem um einiges Länger übersetzt werden als die Benziner weil sie sehr viel Drehmoment haben und somit Sprit gespart werden kann.

    Zudem muss ich insgesamt dazu sagen, dass ich mir nicht einen Motor aussuche wegen den Zentel die ich auf hundert km/h schneller bin. Die meisten sind ja nicht mal fähig diese beschleunigung von ihrem Gefährt herauszukitzeln, weil sie zum falschen Zeitpunkt schalten oder nicht richtig aufs Gas treten.
     
  22. #20 bienenmann, 20.09.2008
    bienenmann

    bienenmann

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
Thema: 2.0 Turbo für Superb???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2.0 turbo superb

    ,
  2. www.motortuning subaru outback 2.0 2015.de

Die Seite wird geladen...

2.0 Turbo für Superb??? - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  3. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden