2.0 TSI Erfahrung bei Superb Combi

Diskutiere 2.0 TSI Erfahrung bei Superb Combi im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Würde mir gerne einen 2.0 TSI bestellen. (Bitte nicht wegen Diesel und so weiter diskutieren, mir geht's nur um die Erfahrung) Hat jemand schon...

Rumstärä

Guest
Würde mir gerne einen 2.0 TSI bestellen. (Bitte nicht wegen Diesel und so weiter diskutieren, mir geht's nur um die Erfahrung)

Hat jemand schon einen? Oder Erfahrung mit dem Motor ausm Oktavia oder so?

Kennt jemand einen guten Tuner aus dem Süden? Erfahrung?

Danke und Grüße
 
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
17
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
Siehe: Lieferzeiten Combi und folgende... und stimmt, für das Thema gibt es bereits einen eigenen Thread...

Zum Tuner: da gibt es einige Gute und auch Seriöse im Süden: Abt zum Beispiel... oder MTM bei Ingolstadt...
Aber frag das doch besser im Tuning-Sub... :)
 

SteventheRaider

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Würde mir gerne einen 2.0 TSI bestellen. (Bitte nicht wegen Diesel und so weiter diskutieren, mir geht's nur um die Erfahrung)

Hat jemand schon einen? Oder Erfahrung mit dem Motor ausm Oktavia oder so?

Kennt jemand einen guten Tuner aus dem Süden? Erfahrung?

Danke und Grüße
Ich würde dir Persönlich was jetzt nur meine Meinung ist zum 1.8 TSI raten da das 7-Gang DSG besser abgestimmt ist und die 40PS die der 2.0 TSI mit dem 6-Gang DSG mehr hat, dir wie nur 10PS mehr vorkommen. Zudem ist der 1.8 TSI im Stadtverkehr sogar schneller unterwegs. Ich bin beide schon gefahren allerding nur eine kurze Probefahrt, wie gesagt ist meine Meinung.

Wenn ich dir einen Tipp geben darf kauf dir den 1.8 TSI und lass dir für ca. 1000€ den Wagen Tunen auf 200-210PS und hübscher Nebeneffekt ist du hast beim Gas geben eine kürzere an Sprechzeit.
 
Just4fun

Just4fun

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
1
Ort
Dresden Deutschland
Fahrzeug
SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
Kilometerstand
70000
Mit 7 Gang DSG und Leistungssteigerung hätte ich aber zwecks Getriebe ein ungutes Gefühl. Daher habe ich mich auch für den 2.0´er entschieden. Falls man sich doch noch mehr Leistung wünscht eine bessere Wahl (meine Meinung). Den 2.0 TSI konnte ich leider nicht probefahren, war aber mit dem 6 Gang 2.0 Diesel auch schon recht zufrieden und schaltet bei ruhiger Fahrweise auch sehr sanft. Wenn man natürlich voll draufdrückt merkt man schon das es schaltet - stört mich aber nicht im geringsten.
 

SteventheRaider

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Mit 7 Gang DSG und Leistungssteigerung hätte ich aber zwecks Getriebe ein ungutes Gefühl. Daher habe ich mich auch für den 2.0´er entschieden. Falls man sich doch noch mehr Leistung wünscht eine bessere Wahl (meine Meinung). Den 2.0 TSI konnte ich leider nicht probefahren, war aber mit dem 6 Gang 2.0 Diesel auch schon recht zufrieden und schaltet bei ruhiger Fahrweise auch sehr sanft. Wenn man natürlich voll draufdrückt merkt man schon das es schaltet - stört mich aber nicht im geringsten.
Grade weil der 2.0 TSI nur 6-Gang DSG hat ist er zum Tunen eigentlich die schlechtere wahl.
 
Just4fun

Just4fun

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
1
Ort
Dresden Deutschland
Fahrzeug
SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
Kilometerstand
70000
:?: - 7 Gang DSG ist nur bis 250 Nm ausgelegt (jedenfalls das kleine - gibt ja zwei verschiedene Bauarten)
 

SteventheRaider

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
67
Zustimmungen
0
:?: - 7 Gang DSG ist nur bis 250 Nm ausgelegt (jedenfalls das kleine - gibt ja zwei verschiedene Bauarten)
Als ich meinen befreundeten Kfz. Meister gesprochen habe meinte er zu mir, dass man den 2.0 TSI mit 200PS mit Tuning auf ca. 220-225 bringen kann ohne den Motor zu gefährden. Den 1.8 TSI mit 160 PS auf 200-210 wegen dem besagten 7-Gang DSG.
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Ohne mich hier dem Wahn Pro/Contra tunen hinzugeben, ist das sechs Gang Getriebe das Bessere. Beim sieben Gang Getriebe ist sehr schnell die Grenze der Belastbarkeit erreicht.
Wie aber der Threaderöffner schon gesagt hat -bitte nur die mit eigener Erfahrung melden, werde ich wieder auf Tauchstation gehen und das sollten alle anderen auch, die einem 2Liter Fahrer schon einemal einen Kaffee gebracht haben, aber den Motor absolut nicht kennen.
 

SteventheRaider

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Ohne mich hier dem Wahn Pro/Contra tunen hinzugeben, ist das sechs Gang Getriebe das Bessere. Beim sieben Gang Getriebe ist sehr schnell die Grenze der Belastbarkeit erreicht.
Wie aber der Threaderöffner schon gesagt hat -bitte nur die mit eigener Erfahrung melden, werde ich wieder auf Tauchstation gehen und das sollten alle anderen auch, die einem 2Liter Fahrer schon einemal einen Kaffee gebracht haben, aber den Motor absolut nicht kennen.
Und das wäre dann deine Persönliche Meinung. Woher möchtest du wissen ob das 6-Gang DSG besser ist als das 7-Gang DSG wenn du wie du selber sagst den gar nicht kennst?

Ich möchte keines Wegs als Klugscheißer da stehen aber ich bin beide Probegefahren eine gute Stunde und mich hat das 7-Gang DSG wirklich überzeugt.

Zudem ist es Fakt das bei der großen Rückruf Aktion von DSG getrieben Audi, VW, Skoda… nur 6-Gang DSG Getriebe betroffen waren.
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Schau mal was ich fahre! (und das nicht nur eine Stunde)

Hier geht es sich nicht um das Getriebe, die Frage war wer den 2 Liter schon gefahren hat.
Wenn Du dann vom Getriebe anfängst, dann informiere Dich doch erst einmal wieviel NM beide Getriebe aushalten.
Hier sind keine subjektiven Eindrücke gefragt sondern Fakten.
Was hat das ganze eigentlich mit den Rückrufen zu tun?
 

SteventheRaider

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Schau mal was ich fahre! (und das nicht nur eine Stunde)

Hier geht es sich nicht um das Getriebe, die Frage war wer den 2 Liter schon gefahren hat.
Wenn Du dann vom Getriebe anfängst, dann informiere Dich doch erst einmal wieviel NM beide Getriebe aushalten.
Hier sind keine subjektiven Eindrücke gefragt sondern Fakten.
Was hat das ganze eigentlich mit den Rückrufen zu tun?
Die Frage bezog sich nicht nur direkt auf dem Motor sondern auf das Gesamte Auto, er überlegt ja ob er sich den 2.0 TSI kaufen möchte und fragt ob den schon jemand hat also gezielt nach Persönlichen Eindrücken. Mit dem Rückruf hat das insofern was zu tun, weil wir ja über Fakten des Fahrzeuges sprechen, also ist es schon interessant zu wissen das VW das DSG 6-Gang getrieben auf Grund Fehlerhaftigkeit in die Werkstatt bestellt hatte. Gut wenn du unbedingt möchte können wir auch über nackte Zahlen sprechen der 1.8 TSI braucht von 0 auf 100 8,6 Sekunden der 2.0 TSI 7,9 Sekunden also mit seinen Satten 40PS mehr ganze 0,7 Sekunden schneller braucht aber dafür auch 0,7 Liter mehr auf 100 Km. Mag sein das der 2.0 TSI mit seinem 6-Gang DSG in dem fall bis zu 420 NM aushält und der 1.8 bis 350 NM trotzdem ist das hier völlig unerheblich. Wenn es dir um den grade vergleich von dem 6-Gang gegen das 7-Gang DSG geht dann solltest du wissen das es 7-Gang DSG´s gibt die bis zu 1250 NM (Bugatti Veyron) aushalten.
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
SteventheRaider schrieb:
Wenn es dir um den grade vergleich von dem 6-Gang gegen das 7-Gang DSG geht dann solltest du wissen das es 7-Gang DSG´s gibt die bis zu 1250 NM (Bugatti Veyron) aushalten.
Was ist das denn jetzt schon wieder? Das einzige was bei den beiden Getrieben gleich ist, sind die sieben Gänge!
Der Vergleich hinkt ja total.
 

core

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Ort
Kroatien
Fahrzeug
Skoda Superb 2.0 TDI CR 170 DSG
2.0TSI + DSG halten ohne Probleme 320PS & 400Nm.
Spreche von meinem zweitem vagen (Auto von meiner Gattin): Golf 5 GTI ED30
Mein Superb 2.0 TDI DSG, hat jetzt 210PS & 450Nm.

Mit beidem Autos habe ich null Probleme mit motor/getriebe.
Das 6 Gang DSG mir umprogrammieren halt 500Nm, mit stärkeren Kupplungen >700Nm!
 

Dragmoon

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
167
Zustimmungen
69
core schrieb:
2.0TSI + DSG halten ohne Probleme 320PS & 400Nm.
Spreche von meinem zweitem vagen (Auto von meiner Gattin): Golf 5 GTI ED30
Mein Superb 2.0 TDI DSG, hat jetzt 210PS & 450Nm.

Mit beidem Autos habe ich null Probleme mit motor/getriebe.
Das 6 Gang DSG mir umprogrammieren halt 500Nm, mit stärkeren Kupplungen >700Nm!

Eigentlich wollte ich ja in diesem Thread meine Waffel halten.... aber 700nm ?!? wie soll das den funktionieren. Hier wird der Glaube verbreitet ein Tausch der Kupplung wirds schon richten.
Sehr gefährlich so was zu verbreiten. Und das das 6Gang die doppelte Kraft aushält ohne verstärkte Zahnräder etc. zu haben wage ich doch sehr zu bezweifeln.
Abgesehen davon wollte der Starter der Diskussion wissen wie sich der 2.0TFSI fährt und ob man schon Erfahrungen damit hat und nicht das er besser nen 1.8TSI kaufen soll weil man den so brav tunen kann & das die Getriebe so viel mehr Drehmoment aushalten.

Zu meiner eigenen Erfahrung (ja ich bin beide schon ausgiebig gefahren).

1.8 TSI sehr quicklebendiger Motor, allerdings ist mir das 7 Gang DSG vor allem beim anfahren etwas zu ruppig. ansonsten bis 160km ein sehr schöner Motor mir guten Durchzug.

2.0TFSI bis 100 im normalen Verkehr kaum unterschiede auszumachen zum 1.8 TSI, im Volllastbereich jedoch spürbar mehr Durchzug (nicht gigantisch aber deutlich spürbar)
Meiner Meinung nach schaltet das 6 Gang DSG wesentlich sanfter als das 7 Gang. Ist aber Geschmacksache.


l8er


Drag
 
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
17
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
SteventheRaider schrieb:
Gut wenn du unbedingt möchte können wir auch über nackte Zahlen sprechen der 1.8 TSI braucht von 0 auf 100 8,6 Sekunden der 2.0 TSI 7,9 Sekunden also mit seinen Satten 40PS mehr ganze 0,7 Sekunden schneller braucht aber dafür auch 0,7 Liter mehr auf 100 Km.
Ich glaub im Alltag ist es viel wichtiger und aussagkräftiger auf die Durchzugswerte bei bestimmten Geschwindigkeiten in bestimmten Gängen (sowas wie von 60 auf 120km/h im 4. Gang) zu schauen, als sich an den auf dem Papier stehenden Minimalwerten für eine Beschleuning von 0 auf 100km/h zu orientieren..., bei Letzteren wird genau wie beim Normverbrauch zuviel Hersteller-"optimiert" um auf dem Papier gut dazustehen.
So manch kleiner Japaner hat Werte von 7,x Sekunden von 0-100km/h, soll der aber mal auf der Autobahn bei 130km/h noch beschleunigen, kommt gar nichts mehr und der tritt nahezu auf der Stelle rum...

Und in diesem praxisrelevanten Bereichen sehe ich auch eher den Vorteil des 2.0 TSI gegenüber dem 1.8 TSI. Nicht so sehr beim Ampelsprint oder dem Fahren in der Stadt.
Insofern stehe ich dem Zitieren Deiner "nackten Fakten" eher skeptisch gegenüber... (nehme aber gerne Zahlen was eben jenes Durchzugsvermögen mal vergleicht...) :-)
 

Rumstärä

Guest
Ampelbremser schrieb:
SteventheRaider schrieb:
Gut wenn du unbedingt möchte können wir auch über nackte Zahlen sprechen der 1.8 TSI braucht von 0 auf 100 8,6 Sekunden der 2.0 TSI 7,9 Sekunden also mit seinen Satten 40PS mehr ganze 0,7 Sekunden schneller braucht aber dafür auch 0,7 Liter mehr auf 100 Km.
Ich glaub im Alltag ist es viel wichtiger und aussagkräftiger auf die Durchzugswerte bei bestimmten Geschwindigkeiten in bestimmten Gängen (sowas wie von 60 auf 120km/h im 4. Gang) zu schauen, als sich an den auf dem Papier stehenden Minimalwerten für eine Beschleuning von 0 auf 100km/h zu orientieren..., bei Letzteren wird genau wie beim Normverbrauch zuviel Hersteller-"optimiert" um auf dem Papier gut dazustehen.
So manch kleiner Japaner hat Werte von 7,x Sekunden von 0-100km/h, soll der aber mal auf der Autobahn bei 130km/h noch beschleunigen, kommt gar nichts mehr und der tritt nahezu auf der Stelle rum...

Und in diesem praxisrelevanten Bereichen sehe ich auch eher den Vorteil des 2.0 TSI gegenüber dem 1.8 TSI. Nicht so sehr beim Ampelsprint oder dem Fahren in der Stadt.
Insofern stehe ich dem Zitieren Deiner "nackten Fakten" eher skeptisch gegenüber... (nehme aber gerne Zahlen was eben jenes Durchzugsvermögen mal vergleicht...) :-)
Ja, wie gesagt, nackte Fakten hätte kann ich auch aus dem Datenblatt lesen. Mich hätte hier vor allem Erfahrungen interessiert. Aber nachem der 2.0 noch recht jung ist und getunt wahrscheinlich noch weniger, werde ich mich in den Foren Tuning und dem anderen Thread weiter informieren. Mein getunter RS RDI ging nach dem Tuning ab wie Schmitz Katze und so eine Erfahrung hätte ich gerne beim Superb.

Ihr könnt den Thread gerne sterben lassen. Danke dennoch für eure vielen Beiträge. :D
 

Stril

Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
71
Zustimmungen
4
Hallo,

da scheinbar die ersten 2.0 TSI nun auf der Straße und im Forum vertreten sind:

Könnt ihr kurz euere Erfahrungen zum Motor schildern? Ist er lauter, als der 1.8 TSI?

Was verbraucht ihr so?

Grüße
Phil
 
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
17
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
Stril schrieb:
Hallo,

da scheinbar die ersten 2.0 TSI nun auf der Straße und im Forum vertreten sind:

Könnt ihr kurz euere Erfahrungen zum Motor schildern? Ist er lauter, als der 1.8 TSI?

Was verbraucht ihr so?

Grüße
Phil
siehe auch hier: Der "Ich habe ihn" Combi Thread ff.
 
Thema:

2.0 TSI Erfahrung bei Superb Combi

2.0 TSI Erfahrung bei Superb Combi - Ähnliche Themen

Neuer TSI (280PS) mit 400nm - bereits Erfahrungen?: Guten Morgen, Ende letzten Jahres wurden im Superb (Scout) ja neue Motoren vorgestellt. Unter anderem ein 280PS TSI mit 400nm - vorher hatte...
Geräusch bei Kaltstart, 2.0 TSI: Hallo Zusammen, ich fahre einen Superb 3t mit dem 2.0L TSI und ca. 121tkm, BJ 06.12.2011 und habe leider ein Problem: Beim Kaltstart hört man...
Auspuffanlage Superb 3V Combi Sportline 1.5 TSI: Hallo zusammen, ich bekomme in kürze bekomme ich meinen Superb Combi Sportline 1.5TSI 150PS. Ich Suche die ganze Zeit schon nach einer...
Superb Sportline Bestellung: Hallo in die Runde, ich werde mir im März einen schwarzen superb combi 147kw tdi sportline bestellen. Mit was für einer Lieferzeit kann ich...
2.0 TSI 280 PS in Octavia 3 (Limo) möglich?: Hallo zusammen, ich bin seit gestern Besitzer eines Octavia 3 mit dem 1,8er TSI (180PS) und Allrad als Limo. Hier nun meine Frage: Ist es möglich...

Sucheingaben

skoda superb 2.0 tsi probleme

,

skoda superb 2.0 tsi problem .de

,

skoda superb II 2.0 tsi

,
Erfahrung 2.0 tsi
, superb 2.0 tsi, superb 2.0 tsi 200 ps, skoda 2l tsi erfahrung, skoda superb 2.0 tsi erfahrungen, skoda 2.0 tsi probleme, skoda superb 2 l benzin probleme, skodas superb sportline 280 erfahrungen, skoda superb 2.0 tsi kaufberatung, skoda combi superb 2011 200ps, vw 2 0 tsi probleme, skoda superb 3t tsi Erfahrungen, skoda superb 2 tsi 2.0, superb 2.0 tsi probleme, superb 2 probleme 2.0-TSI, erfahrungen 2 liter tsi, skoda superb probleme, skoda superb2.tsi/schweiz, skoda superb 2.0 tfsi probleme, skoda superb 3t 2.0tsi mit dsg Erfahrung, skoda superb 2.0 tsi 200 ps probleme, Erfahrung Skoda Superb combi 190 PS TSI
Oben