2.0 TDI - Ölpumpenmodul defekt - Motorschaden - wer kann weiterhelfen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Arzi, 01.02.2009.

  1. Arzi

    Arzi

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    South - Germany
    Fahrzeug:
    Superb - Elegance
    Hallo @ All

    Vorab ein paar Daten zum Fahrzeug:
    Superb Elegance, 2.0TDI, EZ 10.06, 73.000km, letzte Inspektion bei 63.500km (Longlife Öl), Einsatz der Standheizung bei kaltem Wetter, Langstreckenfahrzeug (Autobahn 120 – 180), Täglich ca. 200km Fahrstrecke.

    Letzte Woche passierte folgendes…

    Wie jeden morgen bei diesen Temperaturen die Standheizung angemacht, später dann bei „warmen“ Motor losgefahren (normal ohne hohe Drehzahl!!!) Nach ca. 15km machte aus heiterem Himmel der Motor komische Geräusche und im selben Moment meldete sich die Anzeige – Öldruck, Motor Stop, Betriebsanleitung…zufälligerweise war in unmittelbarer Nähe eine Tankstelle. Ölstand überprüft, OK. Händler angerufen und Fahrzeug wurde abgeschleppt.
    Einige Std. später meldete sich das Autohaus mit der Diagnose „Ölpumpenmodul o.s.ä“ ist defekt. (Werkstattmeister meinte "sieht nach einem Materialfehler" aus) Materialkosten ca. 900,-€ + Lohn und der Turbolader muß überprüft werden, da durch den niedrigen Öldruck evtl. ein schaden vorhanden sein könnte…Na ja dachte ich mir, Glück gehabt weil die Garantie erst 3 Monate abgelaufen ist, wird Skoda bestimmt auf Kulanz abwickeln…
    Das Autohaus informierte mich dann aber das Skoda Kulanz ablehnt, meine Garantiezusatzversicherung aber 100% der Lohnkosten und 70% der Ersatzteile übernehmen würde.Dann kam aber die totale Hiobsbotschaft…nachdem Ölwanne etc. abgebaut wurde stellte man fest das lauter Zahnradteile, Späne und Abrieb von Metallteilen in der Ölwanne und im Motor waren. Da so wie man mir sagte die Zahnräder des „Ölpumpenmodul o.s.ä“ an ein Zahnrad am Motorblock eingreifen welches nicht einzeln ersetzbar ist müsse der komplette Motor ausgetauscht werden.
    Nachdem das Autohaus alles Dokumentiert hatte und auf mein Bitten hin nochmals Skoda kontaktiert hat sagte man von Skoda aus das die Reparaturen sofort einzustellen sind und ein 2 köpfiges Expertenteam von Skoda sich die Sache anschauen wollte weil es so etwas noch nie gegeben hätte und ihnen solche Vorfälle nicht bekannt seien…
    Einen Tag später meldete sich Skoda erneut und teilte dem Autohaus mit, das jetzt doch keiner vorbei kommt, sondern der Vorfall über Kulanz abgewickelt wird. Skoda übernimmt 50% der Material und 50% der Lohnkosten.

    Bei einem Kostenvoranschlag von ca. 9300,- 50% selbst zu tragen finde ich ganz schön happig zumal das Fahrzeug 3 Monate über Garantiende (2 Jahre) ist.

    So und nun das beste…
    Der Werkstattmeister teilte mir mit, das sie bereits 5-6 VW Passat mit den gleichen „Symptomen“ hatten…alle Austauschmotoren und die Arbeit wurde von VW zu 100% übernommen, weil VW auch eine sogenannte qualitätssichernde Maßnahme im ca.April 2008 (Aktion: 16D7) bekannt gegeben hat.
    Wie kann es sein das Skoda nur 50% bietet obwohl der Hersteller der Motoren ja eigentlich VW ist und die 100% übernehmen, da anscheinend denen der Materialfehler bekannt ist.

    Mich würde interessieren wie ihr die Sache seht, wie ihr an meiner Stelle reagieren würdet und ob vielleicht dem ein oder anderen dasselbe passiert ist. Was mich am meisten interessiert ist diese Aktion von VW… gab es die auch bei Audi, Skoda, Seat ? Währe nett wenn mir jemand Infos geben könnte

    MfG Arzi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    ich versteh nur nicht warum du jetzt 50% zahlen sollst wo doch die Garantziezusatzversicherung zuerst gesagt hat 100% Lohn / 70% Material

    mich würde interessieren was bei der Aktion 16D7 gemacht wird
     
  4. #3 hartnack, 01.02.2009
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    für den Fall das du eine Rechtsschutzversicherung hast währe das die ideale Gelegenheit diese zu testen...
    am besten sofort einen Anwalt aufsuchen denn sowas empfinde ich nicht als lapidare "Abzocke" sondern als Halsabschneiderei.... :cursing: :thumbdown:

    viel Glück ! :|
     
  5. #4 skodabauer, 01.02.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Bei der 16D7 werden das Antriebsrad des Ölpumpenmoduls und das Zwischenrad gewechselt.
    Hatte letztens einen 3C-Passat mit ähnlichem Symptom:Auf der BAB Öldrucklampe an und Geräusche.
    Nach Demontage Ölwanne war zu sehen dass das Zahnrad auf der Kurbelwelle und das Zwischenrad total zerstört waren.Nach dem Austausch beider Zahnräder(das auf der Kurbelwelle ist aufgeschrumpft!)und dem Wechsel des Turbos(Welle total ausgeschlagen) lief das Teil wieder ruhig wie am ersten Tag.
     
  6. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    betrifft das nur die 2 Liter Diesel oder auch die 1.9er ?
     
  7. Arzi

    Arzi

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    South - Germany
    Fahrzeug:
    Superb - Elegance
    @ Marc

    Die Garantziezusatzversicherung deckt in meinem Fall (73.000km) 70% Material und 100% Lohn ab...

    Mir wurde (unter vorgehaltener Hand) gesagt, das die Garantziezusatzversicherung nicht zahlt wenn man Kundendienste nicht durchgeführt hat oder wie in meinem Fall Bauteile nicht ausgetauscht wurden (Aktion 16D7)...

    Sollte die Garantziezusatzversicherung sich trotzdem an den "Kulanzkosten" beteiligen, bleibt für mich ein Rest von ca. 1300,-€ - Für einen Materialfehler der bekannt ist eigentlich ganz schön viel. Ich habe im Internet nachgeschaut und festgestellt das ich bei weitem nicht der einzigste bin. Gerade bei VW und Audi wimmelt es nur so von gleichen defekten der 2.0 TDI Motoren
     
  8. Arzi

    Arzi

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    South - Germany
    Fahrzeug:
    Superb - Elegance
    @ Skodabauer
    Wer gibt Garantie das die Späne etc. nicht die Kurbelwellenlager, Nockenwelle und und und angegriffen haben?
    Was ist wenn doch noch ein paar „Reste“ im Kreislauf umherfliegen und nach ein paar 1000 km der total ausfall kommt?
     
  9. #8 skodabauer, 01.02.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Der Kunde bestand darauf das Fahrzeug so mitzunehmen.Ob Folgeschäden kommen?????Keine Ahnung!Bis jetzt ca 20 TKm ohne Probleme.

    @Marc:betrifft nur den 2.0 TDI
     
  10. #9 hacky100, 02.02.2009
    hacky100

    hacky100

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1, 2.0 Elegance Kombi,
    Kilometerstand:
    75000
    Wie ich in meinem Thread schon gepostet habe, würde ich die Rechtschutzversicherung bemühen und einen Sachverständigen zu Rate ziehen. Zum Thema Garantieversicherung kann ich nur sagen, dass meine Lifetime-Versicherung (Fahrzeug über 5 Jahre alt) bis 100.000 km 100% Lohn und 100% Teile übernehmen würde. Immer vorrausgesetzt, die Teile fallen in die versicherte Baugruppe. Und das ist eben der springende Punkt, welcher gerne übersehen wird. Ob das beim 2 Liter Diesel auch zutrifft, kann ich aber nicht sagen. Beim 2 Liter Benziner ist das so.
     
  11. #10 odinauto123, 02.02.2009
    odinauto123

    odinauto123

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Sachsen 84416 Taufkirchen Deutschland
    Fahrzeug:
    VW Vento 1.8 und Suzuki GSX 750F
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    170700
    Sodala is ja ein dickes Ding was du da erlebst meine Meinung Rechtschutzversicherung informieren ab zum Anwalt und nen Gutachter beauftragen !!
     
  12. #11 Super-Bee, 03.02.2009
    Super-Bee

    Super-Bee

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    230000
    wie schon gefragt, betrifft das auch die 1.9erPDI Motoren? und wenn ja, wie kann man sowas vorsorgen?
     
  13. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    und die Antwort ist auch schon gekommen, siehe oben
     
  14. #13 Super-Bee, 03.02.2009
    Super-Bee

    Super-Bee

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    230000
    sorry, wer lesen kann is klar im vorteil ^^
     
  15. Arzi

    Arzi

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    South - Germany
    Fahrzeug:
    Superb - Elegance
    Update…

    Nachdem mein Händler gestern früh (Montag) bei Entgegennahme des Leihfahrzeug mir mitteilte das er am Freitag probiert hat den Austauschmotor zu bestellen dieser aber im Moment nicht lieferbar wäre war ich dann um so erfreuter das nach mehrmaligen Schriftverkehr mit Skoda nun doch ein Motor am Mittwoch geliefert werden soll…
    Da sich zum Thema Kulanz noch nicht´s geändert hat, empfahl der Händler mir Skoda direkt zu kontaktieren. Skoda teilte dem Händler mit, das ich solchen Fällen nun mal die 50% / 50% Regelung gelte.
    Die Werkstatt gab mir die Vorgangsnummer etc. Leide bekam ich nicht den Namen des Sachbearbeiters, weil das aus rechtlichen Gründen usw. usw.
    Nun gut, von der Arbeit aus bei Skoda angerufen.
    Die „Zentrale“ hat mich an die Kundenbetreuung weitervermittelt…der Dame sagte ich das ich gerne jemanden gesprochen hätte der mir zu der Vorgangsnummer x weiterhelfen könne.
    Als Antwort bekam ich, das sie damit nichts anfangen könne sondern nur eine „Kundenbeschwerde“ aufnehmen kann die sie dann weiterleiten würde. Sie wollte dann wissen um was es ging…also bla bla bla die ganze Storry… als ich fertig war bekam ich zur Antwort das sie mit dem ganzen technischen nichts anfangen könne bräuchte zuerst einmal angaben aus dem KFZ Schein und dem Serviceheft.
    Nachdem ich ihr sagte das ich im Moment auf der Arbeit sei und sich die Unterlagen in meinem Fahrzeug beim Händler liegen bekam ich zur Antwort warum ich dann überhaut bei Skoda anrufen würde. Das könne ja dann der Händler machen bzw. ich wenn ich die Unterlagen zusammengesucht hätte. Ich quälte mir dann noch ein sarkastisches „Danke für diese Wahnsinns Kundenservice“ über die Lippen und beendete das Gespräch.

    Update folgt die Tage...
     
  16. Arzi

    Arzi

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    South - Germany
    Fahrzeug:
    Superb - Elegance
    Su nun habe ich den „Dicken“ wieder…

    Habe heute meinen Superb nach 11 Tagen vom Händler abgeholt. Die Rechnung folgt nächste Woche, da noch alles ausgerechnet werden muß. (Kulanz, Garantiezusatzversicherung etc.)

    Was soll ich sagen, er fährt wie eh und je – sehr gut. Sollte er ja auch mit neuem Motor und neuem Turbo.

    Was noch als letztes dazu zufügen währe, ist die Tatsache das bei der ersten Probefahrt des Händlers der Kühler Wasser verloren hat… also musste der auch noch getauscht werden… X(
    Vor dem Motorschaden habe ich noch nie Wasser nachfüllen müssen. Auch am Tag des Schadens war das Kühlwasser in der mitte zwischen min und max.

    Jedenfalls wird sich ein Anwalt um die weiteren Sachen (Kulanz, Materialfehler etc.) kümmern. Selbst der Werkstattmeister war über die Korrespondenz mit Skoda etwas :cursing:

    Falls Interesse besteht melde ich mich noch mal wenn der Anwalt aktiv wurde und werde das Verhalten von Skoda schildern.
     
  17. #16 hartnack, 06.02.2009
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    wäre klasse wenn´s ab und zu mal n Update geben würde , würde mich schon sehr interessieren :thumbup:
     
  18. #17 Superb86, 07.02.2009
    Superb86

    Superb86

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg 21509 Glinde Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9 TDI (131 PS) Elegance, black magic perleffect
    Kilometerstand:
    90000
    Interesse auf alle fälle....

    skoda müßte schon VIELE VIELE anwälte kennen... (habe es auchgerade hinter mir... :cursing: )

    naja dir viel glück dass du so güstig wie möglich aus der sache heraus kommst....

    gruß jan
     
  19. Sx3r20

    Sx3r20

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quedlinburg 06484 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 2.0 TDI 140 PS
    Kilometerstand:
    160
    Morgen ,



    Bei mir war jetzt fast das gleiche Porblem , bei mir leuchtete immer die rote ÖlLampe und darauf hin wurde erst der Öldruckschalter oder so gewechselt und dann trat es noch öfters auch sogar teilwese 1Minute 30 -.-

    Ich bin dann nach dem es wieder ausging noch zu meiner Werkstatt bei mir daheim ca 300km entfernt ... die meinten ja kann an der Elektrikliegen und haben nen neues kabel oder so dahin gezogen danach ruft er mich an er kann mir den wagen so nicht wieder geben da es die ölpumpe wäre ,

    morgen bekomm ich meinen wagen wieder ,

    da ich hier gelesen hab das bei vielen der Motor getauscht wurde , was meint ihr soll ich auf einen Tauschmotor und Turbo bestehen ,

    mein Superb hat jetzt 48300Km runter und ist noch voll in der Garantiezeit zum glück ....

    oder soll ich den Wagen sogar komplett zurück geben da ich den erst 4 Monate fahre und laut §476 Beweislastumkehr müssen die den ja wie es scheint bei solch mängeln innerhalb der ersten 6 Monate zurück nehmen



    Lg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bernd64, 08.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Die Beweislastumkehr sagt nicht, daß du den Wagen sofort zurückgeben kannst.
    Erst einmal mußt du dem Händler/Verkäufer Gelegenheit geben,
    den Mangel abzustellen. Und das nicht nur einmal !
    Erst nach mehrmaliger erfolgloser Reparatur kannst du auf Wandlung bestehen.

    Gruß Bernd
     
  22. Sx3r20

    Sx3r20

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quedlinburg 06484 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 2.0 TDI 140 PS
    Kilometerstand:
    160
    Naja Mein wagen war in letzter Zeit öfters in der werkstatt als bei mir daheim .... andauernd irgendwas mit dem LMM und dem gaspedal war auch noch was usw usw



    Naja kann der Motor den schon einen größeren schaden genommen haben dadurch das die Ölpumpe ausgesetzt hat ??
     
Thema: 2.0 TDI - Ölpumpenmodul defekt - Motorschaden - wer kann weiterhelfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia bkd ölpumpe Probleme

    ,
  2. ölpumpe bei vw passat2.0 tdi baujahr 2006 kaputt

    ,
  3. vw 2 0 TDI Olpumpe defekt

    ,
  4. passat 3c stop öldruck motor aus,
  5. passat 3c ölpumpe defekt motorschaden,
  6. vw passat öldruck motor aus,
  7. vw passat 3c ölpumpe defekt,
  8. oelpumpenmodul 2.0 tdi,
  9. ölpumpenmodul,
  10. a4 2 0 tdi bpw späne im öl,
  11. vw passat ölpumpe motorschaden,
  12. passat 3c ölpumpe defekt,
  13. passat 3c öldruck motor aus,
  14. stop öldruck motor aus passat,
  15. passat 3c tdi motor klappert,
  16. a4 2.0 tdi springt nicht an öldruck,
  17. vw ölpumpenmodul bei 2.0 motor wechseln,
  18. passat 3c öldruck zu hoch,
  19. öldrucksensor passat 3c,
  20. 2.0 tdi touran 170ps lager in der ölwanne ,
  21. vw passat 2007 2.0 tdi ölpumpe und turbolader defekt,
  22. öldruck audi a4 2.0 tdi,
  23. motorschäden vw 2.0 tdi,
  24. vw passat 2005 diesel Probleme wann kommt der Motorschaden,
  25. vw passat stop öldruck motor aus
Die Seite wird geladen...

2.0 TDI - Ölpumpenmodul defekt - Motorschaden - wer kann weiterhelfen? - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  3. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Hallo allen, Ich wollte mich mall vorstellen, ich bin Jeroen Hamann lebe in Venray Niederlande in der nahe von Deutschland. Ich fahre ein Skoda...