2.0 TDI nun doch mit Mehrlenkerache?

Diskutiere 2.0 TDI nun doch mit Mehrlenkerache? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hab ich was verpasst und hat die AUTO Zeitung schlecht recherchiert? Guckt mal hier ..letzter Absatz!

  1. #1 Protheus, 28.08.2013
    Protheus

    Protheus

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    seit 09/13: Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Green tec Elegance Candy Weiß Leder/Stoff Duo Shine schwarz Armatur schwarz Ablage Plus Licht & Design Denom Canton Dachreeling eloxiert Traveller Standheizung Sportfahrwek Lehnenfernentriegelung
    Hab ich was verpasst und hat die AUTO Zeitung schlecht recherchiert?
    Guckt mal hier

    ..letzter Absatz!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Colognecrew, 28.08.2013
    Colognecrew

    Colognecrew

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra 2,0 TDI DSG, FR Line, 134KW
    Letzteres ist leider der fall
     
  4. Mimi84

    Mimi84

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Elegance (seit 11/2013)
    Kilometerstand:
    4600
    Da gibt es nun 2 Theorrien.
    1. Die haben die Kiste nicht wirklich getestet und irgendwo abgeschrieben.
    2. Die haben ausführlich getestet und die Verbundachse war so gut wie eine Mehrfachachse.
    Vor allem steht im Test nix vom klackern, klappern oder sonstigen Problemen mit der Hinterachse. Es ist in den letzten Wochen überhaupt ruhig um diese Problematik geworden. Scheinbar sind die aktuell ausgelieferten Octavias nicht mehr von den Problemen betroffen.
     
  5. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    In einem Test den ich gelesen hatte, stand drin, dass Skoda die Abstimmung überarbeiten würde. Vielleicht ist das mittlerweile soweit. Wobei mich in dem Zusammenhang schon interessiert hätte, ob man das "nachrüsten" kann. Andererseits ist mir im Mai bei einer Probefahrt fahrwerkseitig nichts negatives aufgefallen.
     
  6. #5 Urfaust, 28.08.2013
    Urfaust

    Urfaust

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie könnte man denn zuverlässig herausfinden, ob Skoda die Abstimmung tatsächlich inzwischen überarbeitet hat und sie bei allen zukünftig produzierten Wagen verwendet? Weiterhin alle möglichen Testberichte lesen? Skoda direkt anschreiben? Oder werden zu solchen "Anlässen" irgendwo Newsletter veröffentlicht?
     
  7. #6 yellow_ms, 28.08.2013
    yellow_ms

    yellow_ms

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0TDI
    das mit dem Überarbeiten steht in der aktuellen Auto-Motor-Sport. Oder war es doch irgendwo anders ?(

    Die Formulierung klang eher nach "soll zeitnah überarbeitet werden" - nicht nach "ist bereits in die Serie eingeflossen"

    Da das der erste Artikel war, in dem davon die Rede war, ist ohnehin die Frage, was an dieser Aussage wirklich dran ist.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich glaube der Redakteur braucht kurz Nachhilfe in Mathe. 150 ist bei der Angabe "ab 150" halt nicht includiert … :rolleyes:
     
  10. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    "ab" entspricht aber im allgemeinen Sprachgebrauch eher dem mathematischen ">=" und nicht dem ">".
    Vergleiche auch "man darf ab 18 wählen" oder ähnliches ;)

    Ob was an der Aussage dran ist, weiß niemand. Aber ich meine die Formulierung war so, dass Skoda das gegenüber AMS gesagt hatte. Also etwas sollte schon dahinter sein. Man hätte sich ja auch anders äußern können.
    Denn ganz ehrlich, den meisten Fahrern (mich eingeschlossen) fällt das überhaupt nicht auf. Hier im Forum ist es auch eher die Minderheit, die es bemerkt und hier dürften schon deutlich mehr unterwegs sein, die es stört.
     
Thema:

2.0 TDI nun doch mit Mehrlenkerache?

Die Seite wird geladen...

2.0 TDI nun doch mit Mehrlenkerache? - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen

    1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen: Moin Gestern bin ich mit meinem F3 MJ2016 die erste wirkliche AB-Langstrecke gefahren - ca. 450km nach Österreich Nach ca. 300km trat folgendes...
  2. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  3. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  4. 2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau

    2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau: Hallo! Ist der Einbau des Racechip (www.racechip.de) wirklich so einfach wie beschrieben? Wer hat bereits Erfahrungen damit? Danke
  5. 3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?

    3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?: Hallo, ich würde gerne eine Probefahrt mit dem neuen Diesel machen um mir einen Eindruck von Ansprechverhalten, Turboloch und nutzbarem...