2,0 TDI DSG quietschendes Geräusch beim Anfahren - Motor kalt

Diskutiere 2,0 TDI DSG quietschendes Geräusch beim Anfahren - Motor kalt im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit ein unangenehmes Geräusch beim Anfahren. Es ist eine Art Quietschen und kommt bei folgenden...

  1. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Passat GTE
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    56000
    Hallo zusammen,

    ich habe seit einiger Zeit ein unangenehmes Geräusch beim Anfahren. Es ist eine Art Quietschen und kommt bei folgenden Bedingungen:
    - Motor kalt - Erster Start des Motors nach längerem Stillstand
    - mittlere bis hohe Last
    - tritt meist beim Anfahren und auch noch im zweiten Gang auf
    - Während der Fahrt ist das Geräusch nicht zu hören
    - Lenkradstellung hat keinen Einfluss

    Ich hab euch mal ein Video angehängt. Das war der zweite Motorstart nach einem ungewöhnlich kurzen Besuch (45 Minuten) bei einem bekannten Möbelhaus. Vorher wurde das Auto ca. 60km auf der Autobahn zügig bewegt. Also war der Motor noch nicht ganz kalt und es war auch nicht der erste Motorstart. Das Geräusch ist ab Sekunde 4 zu hören.


    Ich habe ja zwei Theorien:
    - Turbolader verabschiedet sich langsam
    - Irgendwas am Getriebe
    - Paranoider Fahrer :D

    Daten zum Fahrzeug:
    - Superb aus Oktober 2015
    - 112.000km
    - 2,0 TDI 190 PS mit 6-Gang DSG

    Habt ihr eine Idee? Vorallem die Frage: Einfach weiterfahren und beobachten oder dringend zum Händler.
     
  2. #2 mrbabble2004, 29.06.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.025
    Zustimmungen:
    1.631
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Du bist dir sicher, dass es in den höheren Gängen nicht ist ja? Für mich klingt das eigentlich wie Turbopfeifen, aber das müsste ja in den höheren Gängen bei gleicher Drehzahl auch sein...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  3. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Passat GTE
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    56000
    Ja das normale Turbopfeifen überlagert auf dem Video das eigentliche Geräusch fast ein wenig.
    Zu deiner Frage: Ich höre es zumindest nicht bei höheren Geschwindigkeiten. Aber kann natürlich sein, dass die anderen Geräusche dann überlagern (Wind und Abrollgeräusche).
     
  4. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Passat GTE
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    56000
    So inzwischen steht der Superb bei 152tkm und fährt noch. Das Geräusch ist allerdings inzwischen beängstigend laut geworden.

    Komischerweise tritt das Geräusch jetzt in allen Lagen auf. Motor kalt, Motor warm, unter Last, im Schiebebetrieb, im Stand ...
    Die Drehzahl bei der es auftritt liegt irgendwo zwischen 2.000 und 2.750 u/min. Gefühlt ist es bei trockenem Wetter stärker zu hören.

    Anbei auch nochmal ein neues Video (vorallem bei Sekunde 13 sehr gut zu hören)


    Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Auto geht nächsten Montag zum Händler auch wegen der Inspektion. Da die Garantie abgelaufen ist und die Kulanz bei dem Kilometerstand bestimmt nicht mehr sehr ausgeprägt ist würde ich mich über ein paar Tipps freuen ;)
     
  5. #5 Merlin7511, 07.05.2019
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    50000
    Du hast doch schon im Juni 2018 von dem Geräusch berichtet und dass du es dort schon seit längerem hast.
    Nun sind wir fast ein ganzes Jahr weiter.
    Wieso warst du in der Zwischenzeit noch nicht beim Händler und fährst erst jetzt hin?
    Da wäre die Kulanz bestimmt noch etwas anders ausgefallen.
     
  6. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Passat GTE
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    56000
    War ich ja.
    Der hat einen Schlauch getauscht und dann das Geräusch nicht nachvollziehen können. Danach hatte ich das Geräusch erstmal nicht mehr wahrgenommen im Winter. Vermutlich weil man da oft mit geschlossenem Fenster fährt.

    Eigentlich müsste die Kulanz daher auf Basis des letzten Reparaturversuchs geprüft werden. Denn zu diesem Zeitpunkt gab es den Defekt ja schon. Aber da bin ich skeptisch.
     
  7. #7 Merlin7511, 07.05.2019
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    50000
    Wenn du Unterlagen dazu hast..... Warum nicht?!
    Ich habe innerhalb der Garantie einen Mangel am Panoramadach reklamiert, der danach auch nicht mehr aufgetreten ist.
    1 Jahr und 2 Monate nach Ablauf der Garantie habe ich erneut am Panoramadach einen Mangel gehabt.
    Nun wurde der gesamte Dachrahmen (ca. 1500 Euro Reparaturkosten) vollständig auf Kulanz getauscht.
    Also...... Es geht schon, wenn man vernünftig argumentiert.
     
  8. #8 fireball, 07.05.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.737
    Zustimmungen:
    4.756
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Klingt als wenn da irgendwo was abbläst... Vielleicht eine nicht 100% angezogene V-Band-Schelle oder Schraube oder tatsächlich irgendwo ein Haarriss im Bereich Luftzufuhr oder Abgasseitig - gar weil Du schriebst, dass das Geräusch bei warmem Motor früher mal weg war, wenn der Motor warm war.
     
    cs90 gefällt das.
  9. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Passat GTE
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    56000
    So kurze Rückmeldung:

    Undichtigkeit war schon richtig. Leider ist es der Turbolader selbst an der VTG-Steuerung. Mein Händler kann nur komplett tauschen. Ein neuer Turbo für den 190 PS TDI kostet 1.700€ zusätzlich 5 Stunden Einbau. Kulanz wird geprüft.
     
  10. #10 mrbabble2004, 14.05.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.025
    Zustimmungen:
    1.631
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ups... das ist ja echt ärgerlich... :(
     
  11. Illip

    Illip

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Cs90
    Hey kannst dich ja dann nochmal melden
    Was aus der Prüfung für den kulanzantrag geworden ist

    Habe nämlich genau das gleich Geräusch seit gestern
    Und erst letzte Woche gekauft von privat
    Da war noch nichts zu hören und jetzt mit einem Schlag.
     
  12. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Passat GTE
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    56000
    Ich hab bei 170.000km 50% Kulanz auf die Arbeitszeit und 75% auf die Teile bekommen.
    Allerdings wurde der Schaden ja schon früher gemeldet und der Händler hat es auch sehr wohlwollend geprüft. Ich hab sowas um die 1.250€ bezahlt.

    Der Tausch ohne Kulanz ist sehr teuer. Das waren dann an die 3.000€.


    Wenn es keine Kulanz gibt würde ich mal prüfen, ob es Instandsetzer gibt, die das reparieren können. Ich bin mit dem Geräusch von oben noch 20.000km (und gut 2 Monate :D) recht problemlos gefahren.
     
  13. Illip

    Illip

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey super vielen dank für die schnelle Antwort da werde ich wohl gleich anfang nächster woche mal nachfragen.
    Na hoffentlich klappt das alles
     
  14. #14 Schwarzgelb2010, 21.05.2020
    Schwarzgelb2010

    Schwarzgelb2010

    Dabei seit:
    21.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Audi A3 8V 2.0 TDI Sportback
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ludwig Salzgitter
    Kilometerstand:
    109000
    Hallo Christof, Hallöchen auch an dir Community,

    Ich hoffe ihr helft auch mir als armen Audi Fahrer - der aber momentan sehr mit einem Skoda Superb liebäugelt.

    Und zwar kommt mir dein Geräusch ziemlich bekannt vor. Ich habe meinen A3 2.0er 2018 mit 38000 Kilometern gekauft. Und Ja, seitdem eigentlich nur Ärger.

    Es fing mit einem Kratzenen geräusch an was niemand zuordnen konnte. Nach diversen Reparaturen gemäß einigen TPI'S kam es seitens Audi zu einem Werkstattwechsel in ein Audi Zentrum. Hier wurden nach weiteren Reparaturen der Motor, kurze Zeit später auch der Turbolader Getauscht. Hierbei einiges an Ärger.. Unterbodenschutz wurde vergessen.. Lenkrad ( Airbag) bei der Spurvermessung ordentlich zerkratzt. Das witzige hierbei, mein Problem Geräusch war immer noch da.

    Hiernach erfolgte erneut ein Werkstattwechsel. Fahrzeug war 1 1/2 Wochen da. Ursache gefunden.. KEILRIPPENRIEMENSPANNER.. Ein Teil für 70 Euro was das ganze auslöste. Sprich, weder der neue Motor, noch der neue Turbolader wären notwendig gewesen. Naja, schön und gut.. Jedoch waren seitdem Turbolader Wechsel neue Probleme aufgetreten. Und zwar unter anderem genau dieses Geräusch. Wird aktuell immer häufiger beim anfahren. Freie Werkstatt sagt ebenfalls Turbolader. Joa, super. Etwas über ein Jahr alt.. Beanstandet habe ich das ganze noch während der Garantie im November 19. Da es dort ziemlich selten kam, konnten Sie mir nicht weiter helfen. Jetzt, seit 9000 Kilometer bzw 5 Monaten ist die Garantie abgelaufen. Tooooll!

    Ich würde mich daher sehr freuen, wenn ich mal persönlich zu Dir Kontakt aufnehmen könnte. Bzgl. Deines Ablaufes des Kulanzantrags sowie evtl. Auch deinem Händler sofern dieser auch Audi betreut. Du könntest mir damit unwahrscheinlich dolle helfen!

    Würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen.

    Liebe Grüße aus dem Harz,

    Tobi.
     
  15. #15 Schwarzgelb2010, 22.05.2020
    Schwarzgelb2010

    Schwarzgelb2010

    Dabei seit:
    21.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Audi A3 8V 2.0 TDI Sportback
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ludwig Salzgitter
    Kilometerstand:
    109000
    Mal einfach so n' Zitat falls es jemand liest.

    Laut Audi wird es ne dichtung sein zw. Abgaskrümmer, Turbolader und Kopfdichtung? Durchaus n einbaufehler möglich. Andere Werkstätten sagen turbolader.

    Falls mir da irgendjemand Meinungen sagen kann, nur zu. Bin für alles dankbar.


     
Thema: 2,0 TDI DSG quietschendes Geräusch beim Anfahren - Motor kalt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb geräusche vtg

    ,
  2. dsg superb 3 quietscht

    ,
  3. räder quietschen wenn ich langsam fahre

    ,
  4. dsg quietschen
Die Seite wird geladen...

2,0 TDI DSG quietschendes Geräusch beim Anfahren - Motor kalt - Ähnliche Themen

  1. Anfahrschwäche DSG mit StartStop 2.0 TDI Ampel

    Anfahrschwäche DSG mit StartStop 2.0 TDI Ampel: Hallo, die Suche hat mir kein Ergebnis erbracht. Daher so die Frage an die 2.0 TDI Fahrer im Superb mit DSG. Mein Freund ist aktuell auf der...
  2. Welches DSG im 1,6 TDI BJ 2019 Octavia Kombi

    Welches DSG im 1,6 TDI BJ 2019 Octavia Kombi: Hallo liebe Alle! Hab leider nirgends eine passende Info gefunden, aber welches 7 Gang DSG ist nun konkret verbaut im Skoda Octavia 1,6 TDi 116...
  3. PR Nummern Vorderachse 2011er TDI DSG 125 KW Combi

    PR Nummern Vorderachse 2011er TDI DSG 125 KW Combi: Hallo liebe Experten. ich habe das Problem, dass kein Bremsenlieferant im Internet meine PR Nummern im Serviceheft "kennt" Ich hätte dort...
  4. Motor & DSG Stage 1 2.0 TDI - Erfahrung/Information

    Motor & DSG Stage 1 2.0 TDI - Erfahrung/Information: Hallo Gemeinde Ich möchte euch kurz über meine gerade gemachten Erfahrungen in Sachen Leistungssteigerung mitteilen – vielleicht hilft es ja dem...
  5. Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017)

    Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017): Hallo zusammen, bitte schlagt mich nciht, falls die Antwort schon irgendwo steht. Ich habe versucht mich durchs Forum zu suchen, bin aber nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden