2.0 TDI CR DSG vs. 3.6 V6: Lohnt es sich, den V6 zu nehmen und warum?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von skoda-dental, 07.12.2008.

  1. #1 skoda-dental, 07.12.2008
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Mit meiner Frage möchte ich mich an diejenigen wenden, die den 170-PS-Diesel (zweitstärksten S.) UND den 260-PS-Benziner (stärksten S.) kennen: Lohnt es sich aus Gründen des Geräusch- und Fahrkomforts sowie der Fahrleistungen, den V6 zu nehmen oder ist man mit dem im Unterhalt wesentlich günstigeren TDI genauso gut, wenn nicht sogar besser bedient?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 07.12.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Wenn ich genug Geld hätte würd ich wegen der geilen Beschleunigung den V6 nehmen...hat des gleiche Drehmoment wie der Diesel wenn ich mich nicht irre.

    Ist halt
     
  4. #3 9siebzehn, 09.12.2008
    9siebzehn

    9siebzehn

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    SII FL Elegance CR DSG
    Autozeitschriften und Journalisten haben die gesamte Motorenpalette in den letzten knapp 12 Monaten ausgiebig getestet. Viele kamen dabei zu dem Schluß, daß der 125 KW CR die beste Wahl sei. Der CR-Diesel ist im Innenraum kaum zu hören, der Motor macht Spaß und der Geldbeutel freut sich. An das Gefühl der Mehrpower gewöhnt man sich relativ schnell, was bleibt ist der häufige und teure Tankstopp. Meiner Meinung wird in diesem Vergleich der Mehrspaß zu "teuer" eingekauft.

    http://www.n24.de/news/newsitem_4267414.html
     
Thema:

2.0 TDI CR DSG vs. 3.6 V6: Lohnt es sich, den V6 zu nehmen und warum?

Die Seite wird geladen...

2.0 TDI CR DSG vs. 3.6 V6: Lohnt es sich, den V6 zu nehmen und warum? - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  3. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha