2.0 TDI CFGB 170 PS ruckelt

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von 1U_TDI, 02.04.2015.

  1. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Hallo,

    Seit dem Wochenende bockt mein TDI. Immer mal wieder hat er unter niedrig-bis Teillast ein ganz fieses Ruckeln. Sind einige harte Ruckler mit stark schwankender Drehzahl beim Fahren, dann ist alles wieder gut.

    Hattet ihr sowas schon mal...? Fehlerspeicher ist leer.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maschu_85, 03.04.2015
    maschu_85

    maschu_85

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bad Laer
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 2.0 TDI 170 PS / Hyundai i30 1.4l Fifa World Cup Edition
    Kilometerstand:
    120000
    Überprüfe mal den Kraftstoff nicht das es zu einer fehlbetankung gekommen ist..... Hatte ein Kumpel von mir gehabt.... Vielleicht hat die Tankstelle die Zapfsäulen falsch gefüllt.

    Bei meinen Kumpel waren es auch ganz fiese ruckler 8|
     
  4. #3 Superbc18tsi, 03.04.2015
    Superbc18tsi

    Superbc18tsi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Europe-Mobile, Werkstatt: AH Angerer Schierling
    Kilometerstand:
    47000
    Hatte an meinem vorherigen Auto, einem Alfa 147 1,9 JTD mal einem Kabelbruch am Einspritzsystem.
    Das Problem trat auch nur sporadisch auf und äußerte sich durch heftiges Ruckeln.
     
  5. #4 roadghost, 04.04.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Ist dein Motor ein PD oder ein CR ?

    Kabelbruch vor dem PD-Element könnte die Ursache sein, ggf. mal mit VCDS nach Zündaussetzern während der Fahrt suchen...

    Gruß
     
  6. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Hallo,

    falscher Diesel ist ausgeschlossen, kam nach mehreren Tankfüllungen verschiedener Tankstellen vor. Kabelbruch etc. schließe ich aus, wenn die HD-Pumpe einen Kabelbruch hätte oder ein Injektor, stünde das im Fehlerspeicher.

    Der Motor ist ein CR-TDI - den 170 PS gab es im Superb nur als CR.

    Das Auto ist sowieso demnächst zum Service, werde meinen Skodahändler mal drauf ansetzen.
     
  7. #6 FirstBase, 06.04.2015
    FirstBase

    FirstBase

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe auf AGR oder Reglerklappe....
     
  8. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Fürchte ich auch. Das wäre dann das vorzeitige Ende des Autos... Reparatur AGR wären rund 800.. die investiere ich für die letzten 3, 4 Monate nicht mehr.
     
  9. #8 Lutz 91, 06.04.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.070
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    @ 1U_TDI

    Was soll denn da der Nachfolger werden/sein, wenn man fragen darf?

    ;)
     
  10. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Gleiche Fahrzeugklasse. Also Passat, Superb, Octavia... entscheide aber nicht mehr ich selbst. Dafür muss ich ihn auch nicht kaufen.
     
  11. #10 Lutz 91, 07.04.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.070
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Aha ok. Ist ja nichts schlimmes, ihn nicht zukaufen.
     
  12. #11 pelmenipeter, 07.04.2015
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    agr still legen und gut :thumbsup: :whistling:
     
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wenn es das AGR wäre, stünde dies auch im Fehlerspeicher. Ich habe da was gelesene von wegen Injektormengenabgleich (das StG springt in verschiedenen Kennfeldern hin- und her) und eventuell Softwareupdate (schon geprüft?).
     
  14. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Software ist laut meines Händlers die aktuellste drauf. Da diese auch seit über 40tkm keine Zicken gemacht hat, würde ich sie ungern ändern - schlechte Erfahrungswerte, die ich mit einem 1.6 CR hatte... der hatte danach deutlich weniger Leistung.

    Zum Thema Stilllegen - geht bei der AGR-Konstruktion nicht. Außerdem Steuerhinterziehung, sowas mache ich garantiert nicht.
     
  15. #14 FirstBase, 09.04.2015
    FirstBase

    FirstBase

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit ziemlich sicher, dass das AGR verunreinigt ist. Schau Dir diesen Beitrag mal an:

    http://www.motor-talk.de/forum/agr-ventil-demontage-reinigung-t4498335.html?page=1

    Übrigens schmeißt das AGR keinen Fehler, wenn es nur verunreinigt ist.



    Und hier nochmal ein Zitat von einem Passatfahrer aus Motortalk:

    Hallo

    Ich habe Heute auch erfolgreich mein AGR Ventil gereinigt.



    Leerlauf ist wieder ruhig und das leichte ruckeln bei 1.200 - 1.400 U/min ist auch weg.

     
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Das AGR Ventil kannst du selber gar nicht mehr ausbauen beim CF**.

    Beim CEGA bzw. CR 1. Generation (wie im MT Link) kommst du noch gut dran, aber seit dem das AGR Venil wie beim 1.6TDI nach hinten in den AGR Kühler integriert wurde -> viel Spaß beim Ausbau, am besten noch mit Allrad.

    Zum Thema Stilllegen sollte nur gesagt sein, dass es schon geht.
     
  17. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ausbauen scheidet aus, da kommt man echt nur mit der Demontage des halben Autos ran. Ich habe das Auto letztens ein langes Stück mit 220+ auf der Bahn freigefahren. Der Fehler kam seitdem nicht mehr wieder. Ich werde es mal weiter beobachten.
     
  18. #17 Hoelli, 05.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2015
    Hoelli

    Hoelli

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K 2.0 TDI 4x4 DSG
    Hallo,

    Habe hier mal alles überflogen.
    Hatte vor dem Skoda Superb einen Passat V6 2.5 TDi bei dem auch mal ein Ruckel-Problem auftrat. Fehler war ein Riss im Faltschlauch vom Ladeluftkühler den erst die 3. Werkstatt gefunden hat.
    Vielleicht hilft der Tipp ja noch wenn's wieder vorkommt.
     
  19. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Hallo,

    Riss in Schläuchen habe ich schon kontrolliert. Seit damals ist das Problem nicht mehr aufgetreten. Hoffen wir, dass es so bleibt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. stepos

    stepos

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Exclusive 2.0 TDI DSG / Skoda Fabia 1.4 16V Style Edition
    Kilometerstand:
    57.000 / 65.000
    ...Du könntest auch mal die reinigende Wirkung eines Diesel-Additivs ausprobieren. ich habe mit "Monzol" sehr gute Erfahrung, es reinigt und schmiert zusätzlich (...bei 7% Ökoanteil nicht verkehrt !) und der Motor läuft viel ruhiger ! Einfach im Verhältnis 1:200 beim Tanken reinkippen ( ca. 250 ml) und Wirkung abwarten...
    Es gibt dazu einen sehr ausführlichen Thread im Motortalk-Forum, schau mal hier :
    http://www.motor-talk.de/forum/2-takt-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?page=605#post36267438
     
  22. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Additive in einen hochmodernen Dieselmotor schütte ich mir nicht... keiner weiß belegbar, wie das die Schmiereigenschaften in der HD-Pumpe beeinflusst oder den DPF zusetzt.
     
Thema: 2.0 TDI CFGB 170 PS ruckelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel 2 0 tdi cfgb problem

    ,
  2. agr ventil reinigen 170 ps cr tdi

    ,
  3. Tdi leerlauf abgleich

    ,
  4. 2 0 tdi cr 170 ps ruckelt beim start,
  5. cfgb agr probleme,
  6. skoda superb CFGB,
  7. skoda superb 2.0 tdi 170 ps ruckelt stark beim fahren,
  8. agr ventil superb 2 2.0l TDI 125kw,
  9. 2.0 tdi 110 ps ruckelt ,
  10. skoda 2.0 tdi 170 ps stottert,
  11. tdi 170ps cfgb skoda,
  12. 2 0l tdi 170ps ruckelt ,
  13. agr ventil überbrücken 1.4 16v 75ps,
  14. 2.0 tdi cr ruckelt
Die Seite wird geladen...

2.0 TDI CFGB 170 PS ruckelt - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha