2.0 TDI Betriebstemperatur

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von CrazyAB, 25.11.2015.

  1. #1 CrazyAB, 25.11.2015
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Hallo Zusammen,

    ich weiß, dass das Thema schon mehrfach besprochen wurde, aber nie gab es ein abschließendes Ergebnis.

    Mein Dicker (2.0 TDI, 170 PS, DSG) kommt bei den aktuellen Temperaturen (2-8 °C) nur noch selten auf 90°C Wassertemperatur. Bei gemächlichen Autobahnfahren zwischen 80 und 120 km/h sinkt die Wassertemperatur auch auf ca. 70 °C - teils sogar noch weiter. Die Öltemperatur erreicht auch nur mit Mühe und Not 80 °C und sinkt bis auf 65 °C ab...

    Ich kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern, dass es letzten Winter genau so war - kann aber auch sein, dass ich nicht drauf geachtet habe - kann ich mir aber nicht so Recht vorstellen. ;) Die Öltemperatur hab ich eigentlich immer im Blick...

    Jetzt habe ich das "4/2-Wege-Ventil mit Kühlmittelregler" im Verdacht - wäre nicht das erste Thermostat, was gewechselt werden muss.

    Die Frage ist nun: Wie verhalten sich andere Diesel zu dieser Jahreszeit? Und es wäre schön, wenn auch Leute einen Kommentar hinterlassen würden, bei denen die Anzeige auf 90°C festgenagelt ist - denn das wäre meiner Meinung nach das richtige Verhalten und ich würde mir das Teil neu bestellen...

    Ich bin gespannt und danke schon mal!

    Grüße
    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 25.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Anzeige erreicht immer 90°. Es dauert war ein paar Kilometer. Irgendwann sind sie 90 erreicht.

    Die tatsächliche Temperatur pendelt sich bei gemächlicher Fahrt so bei 82 bis 84° ein. Die Anzeige ist korrigiert und steht ab ca. 75° auf 90°.
     
  4. #3 Günter50, 25.11.2015
    Günter50

    Günter50

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi , L & K , 125 Kw
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, MG Rheydt
    Kilometerstand:
    45500
    Bei meinem kommt er zwar etwas langsamer auf 90° C, bleibt dann aber immer bei 90° !
     
  5. #4 Octarius, 25.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bei mir auch. 90° steht in der Anzeige. Ausgelesen per OBD liegt die tatsächliche Temperatur aber etwas darunter.
     
  6. #5 Egonson, 25.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Es kann sein, wenn du den Innenraum stark heizt das dann deine Temperaturanzeige zurückgeht. Der Motor produziert generell nicht soviel Abwärme wie ein Benziner (der Diesel läuft zu effizient). Bei so niedrigem Tempo forderst du wenig Leistung vom Motor also auch wenig Abwärme fürs Kühlsystem, zudem kühlt der Fahrtwind Motor und Aggregate. Man kann schon fast von einer Auskühlung sprechen. Schalt mal deine Heizung komplett aus (Regler auf kalt und Gebläse aus). Fahr mal einen Gang nieriger, also höhere Drezahl und beobachte mal das Ganze. Teperaturanzeige sollte dann ansteigen.
    Du kannst das aber mal im Stand überprüfen, in der früh oder wenn halt mal Motor kalt ist.
    Starten und Motor warmlaufen lassen, die Kühlerschläuche unten und oben auf Temperatur überprüfen (sind vor dem Start beide kalt).
    Wenn du auf der Anzeige am Instrument so ca. 60 Grad hast prüfst du nochmal die beiden Schläuche. Jetzt sollte der untere warm und der obere immer noch kalt sein (kleiner Kühlwasserkreislauf =Wasser zirkuliert nur im Motor und in deiner Heizung). Nach erreichen der 90 Grad sollten beide Schläuche warm sein (dann läuft das Wasser im großen Kühlkreislauf, Wasser zirkuliert im Motor in der Heizung und durch den Kühler).
    Wenn das Thermostat defekt wäre, erwärmen sich beide Schläuche (auch der Kühler) gleichmäßig schon vom Start an (großer Kühlkreislauf= Wasser würde also schon vom Anfang an auch durch den Kühler gepumt).
    Kannst ja nochmals berichten.
    Gruß Egon
     
  7. #6 Octarius, 25.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bei intakter Kühlanlage sinkt die Temperatur auf der Autobahn nicht unter 80°C was 90° auf der Anzeige bedeutet.
     
  8. #7 Egonson, 25.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Woher willst du das so genau wissen !!!! ????????????? Ich sag nur Oberschlau und nochmals Oberschlau.
    Habe das schon mehrfach bei meinen beiden Diesel beobachtet und festgestellt.
    Das ist so !!!!!!!!!
     
  9. #8 tschack, 25.11.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Bei den niedrigen Temperaturen dauert es zwar länger, aber selbst bei dem gemächlichen Tempo sollte nach spätestens 20 Kilometern die 90°C lt. Anzeige erreicht sein.
    Ein erneutes Absinken der Temperatur sollte eher nur bei Temperaturen von < -10°C passieren.

    Für mich klingt es so als würde der Motor immer nur am großen Kühlkreis laufen und so gar nicht erst auf eine passende Temperatur kommen.
     
    dirk11 gefällt das.
  10. #9 -Robin-, 25.11.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Komisch, bei meinen aktuell 4 Dieseln ist es nicht so.
    Kann auch nicht. Da Zuheizer und Thermostat das ganze sehr gut regeln.
    Sind diese defekt / schadhaft, kann es zu Problemen wie vom TE berichtet, kommen.

    Bei "alles heile und OK", sollte es gehen wie von Octarius beschrieben.


    Wer da also "Oberschlau" ist, fragt sich wohl.
     
    Keks95 gefällt das.
  11. #10 Egonson, 25.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Der Zuheizer hat überhaupt nichts mit dem Kühlwasser bzw. Heizwassersystem zu tun.
    Hast du das schon selbst mal ausprobiert, genau das was ich geschrieben habe oder nicht?
    Die Temperaturen so um die 2-6 Grad wie TE geschrieben.
    Wenn, dann hättest du das genauso festgestellt wie ich.
    Also schmarr hier nicht rum.
     
  12. #11 -Robin-, 25.11.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Harharharhar zu geil! :D

    Versuch mal zu verstehen was Du unter der Haube hast, dann darfste hier weiter rum gulpen.
    Und dann gehste zurück zum Golf III / 4, weil selbst die hatten schon Zuheizer um das Kühl- respektive Heizsystem zu unterstützen *gg*


    Ich würd es so ausdrücken:

    schreibe weniger Unsinn und gequirlte Kacke. Dann haben alle was davon. :D
    Wobei Dein Unterhaltungsfaktor nen Brüller ist hähähä
     
    tirex und Octarius gefällt das.
  13. #12 CrazyAB, 25.11.2015
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Grrrrr... Genau so eine Diskussion wollte ich nicht anzetteln... :(

    Mal schauen - werde spätestens am Wochenende das Auto in Ruhe warmlaufen lassen und die Schläuche prüfen.

    Bei meinen vorhergehenden Autos war ein defektes Thermostat immer schön an der Heizung bemerkbar. Aber durch den elektrischen Zuheizer wird es ja beim Superb trotzdem warm im Innenraum...

    Hab mir grad mal die Reparaturanleitung durchgelesen - ordentlich verbaut das Ganze. Wenn es wirklich so weit kommt, wird das ein "schöner" Nachmittag... :)
     
  14. #13 Octarius, 25.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bei einigen Octaviamodellen kann man den durch Druck auf econ abstellen. Eventuell geht das auch bei Superb. Man spürt nach Fahrtbeginn eigentlich immer die Wirkung des Zuheizers und auch wenn er nicht läuft.

    Die Schlauchmethode gibt normalerweise auch recht gute Rückschlüsse über die Funktion des Thermostaten.
     
  15. #14 Egonson, 25.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Wenn du mir genau erklärst wie der Zuheizer funtioniert, dann glaube ich dir das.
    Meines Wissens funktioniert der Zuheizer elektrisch. Die kalte Luft wird über die Platten des Zuheizers geleitet und erwärmt sich dadurch.
    Was denkst du warum diese Zuheizer verbaut werden? Weil eben die Diesel zu lange brauchen um bei niedrigen Temperaturen ihre Betriebstemperatur zu erreichen. Davon auch abhängig die Heizung. Denen im Werk ist bekannt, dass die Effizienz der Dieselmotoren nicht so gut ist und dadurch zuwenig Abwärme produzieren.
    Also setz dich und halt die Finger still und schreib du nicht so ne gequirlte Ka....
    Im Gegensatz zu dir, weiß ich wovon ich schreibe aber anscheinend du nicht.
    Setzen 6
     
  16. #15 Egonson, 25.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @CrazyAB
    Mach dir darüber mal keine Gedanken.
    Der Zuheizer ist überhaupt nicht in den Kühlwasserkreislauf integriert. Hat also keinerlei Auswirkung auf die Temperatur des Kühlwassers.
    Solch eine Pfeife, denkt was zu Wissen, aber das denkt der nur.
     
  17. #16 Egonson, 25.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Du widersprichst dir in einem Satz selbst, ist das gewollt?
    Wie kann man die Wirkung des Zuheizers spüren, wenn dieser nicht eingeschalten ist (nicht läuft)?
     
  18. #17 Octarius, 25.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Deine Beleidigungen gehören nicht ins öffentliche Forum. Deine Aussagen sind zudem auch nicht ganz richtig.
     
  19. #18 Egonson, 25.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Dich Octarius meine ich nicht.
    Ich meine Robin
    @robin, was ich unter meiner Motorhaube habe und was da vorsich geht, weiss ich sehr wohl.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Egonson, 25.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Na dann klär mich mal auf.
     
  22. #20 -Robin-, 25.11.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Nö weisste nicht. Und wenn es Dir 3..4 andere - anders erklären, wird es mit Deinen Dumm-Plumpen Texten nicht richtiger. :D

    Doch nur SEINE Sachen sind richtig *gg*
    Aber geil ist er, besser wie nen Abführ-Zäpchen . hähähä :thumbsup:
     
Thema: 2.0 TDI Betriebstemperatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlauchthermostat (1k0121113a) zum getriebeöl

    ,
  2. 2.0 tdi & kühlmitteltemperatur

    ,
  3. tdi 2.0 temperatur probleme

    ,
  4. 1K0121113A,
  5. 2.0 tdi temperatur,
  6. skoda superb thermostat dsg ,
  7. 2.0 tdi temperaturanzeige,
  8. 2.0 tdi & thermostat,
  9. skoda 2.0 tdi betriebstemperatur,
  10. wo ist das termostat bei skoda superb 2.0tdi,
  11. 2.0tdi dsg ölkühler thermostat,
  12. vag 2.0tdi ansaugtemperatur fühler,
  13. cfgb kühlmitteltemperatur unter 90 grad vag 2 0 cr
Die Seite wird geladen...

2.0 TDI Betriebstemperatur - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Betriebstemperatur nur 80Grad?

    Betriebstemperatur nur 80Grad?: Hallo, Ich bin neu hier und möchte mich vorstellen. Ich habe einen octavia Kombi 1u erstanden, Bj. 2002 , 2.0 Benziner 138000 Km, bin sehr...
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...