2.0 Tdi 140 Ps

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Darkconquer, 08.12.2011.

  1. #1 Darkconquer, 08.12.2011
    Darkconquer

    Darkconquer

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3.6 4x4 DSG
    Hallo an alle,
    Wollte nur mal mein Leid Klagen :

    Warte noch 6 Wochen auf meinen neuen Superb und kann es kaum abwarten...
    Bin nur froh dass ich keinen TDI mehr habe

    Mein Octavia Combi 2.0 TDI 140 ps mit DSG und Schnickschnack hat seid heute den dritten Turbo.
    Ich fahre zwar nicht gerade langsam und ca. 50.000 km im Jahr - aber finde meinen Turboverschleiss echt krass.
    Die ersten beiden wurden wegen Geräuschen getauscht - nun habe ich laufend das Notprogramm am Start

    Also von da her bin ich erst mal TDI geheilt - allen TDI Bestellern dennoch viel Glueck

    Diese Probleme haben mir aber meinen 3.6 er recht günstig gemacht - jammern beim AH Chef hat was gebracht.
    Auch ist der Aschenbecher voll und ich will mehr Spass haben. Der 2.0 TDI hat doch ab 200 km/h keine Reserven.


    Alleen eine schöne Vorweihnachtszeit
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Darf ich mal raten (sorry, will Dir nicht zu nahe treten).

    Du hast bestimmt entweder a) Chiptuning gemacht oder b) den Turbo nicht warm/kalt gefahren oder a+b)?

    Ich habe bei meinem alten TDI 200tkm runter, das meiste Autobahn und meistens so, das der Turbo max. zu tun hatte. Da tritt nicht mal Oel aus.
     
  4. #3 Darkconquer, 08.12.2011
    Darkconquer

    Darkconquer

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3.6 4x4 DSG
    Hm...
    Müsste lügen wenn nicht a und b ein wenig im Spiel waren.... :D
    Wobei ich a den Chip nun draußen habe - den hatte ich nur für drei Tage drin - hat mir nicht gefallen
    und b eigentlich zart warmfahre
    Die Kiste hat sogar Standheizung
    Meiner hat gerade mal 105.000 km nach 2 Jahren
     
  5. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Sixtes ;)

    Also Kaltfahren ist beim Turbo mindestens genauso wichtig, meine ich.

    Ich halte persoenlich nichts vom Chippen. Hab deshalb direkt den 170 PS TDI bestellt.

    Aber Chippen beim V6 geht auch erst wieder, wenn Du das Turbokit verbaut hast - die Gefahr besteht also erstmal nicht, dass Dir Lader um die Ohren saust.
     
  6. #5 Octarius, 09.12.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dass Dir so viele Lader um die Ohren fliegen ist kein typisches TDI Problem. Sie brauchen auch nur im Extremfall kaltgefahren werden, genau dann wenn sie unter hoher Last wie z. B. Autobahn gelaufen sind. Unter normalen Betriebsbedingungen kann man nach der Fahrt den Motor bedingungslos abstellen.

    Möglicherweise liegt ein Montagefehler vor oder aufgrund eines Defektes eine Unterversorgung mit Öl.
     
  7. #6 digidoctor, 09.12.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Nein, das kann nicht sein. Dieselmotoren gehen nie kaputt. Vielmehr diese unmöglichen kleinen Turbobenziner.
     
  8. #7 Faritan, 09.12.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...denke mal, da ist aktuell relativer Gleichstand, da hier wie dort Turbos verbaut werden
    und zumindest die Wahrscheinlichkeit, dass ein mechanisch dermaßen belastetes Bauteil nicht
    das ewige Leben hat relativ groß ist. Bei unseren Firmenautos (alles Diesel) ist der Ausfall des
    Turboladers im Bereich von 150.000 bis 200.000 km jedenfalls keine Seltenheit.

    Drei Trubolader innerhalb von 100.000 km ist aber schon eine "Leistung"...Respekt! :D
     
  9. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    oehm ... ich hab aus den beitraegen im forum nicht den eindruck, dass digidoc konvertiert werden will. ;)
     
  10. #9 skoda-dental, 09.12.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Hat nicht Pietsprock noch den ersten Turbo im Fabia?
     
  11. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Ich glaub schon. Wenn ja, hat der Lader schon 800tkm drauf. Wobei Peter wahrscheinlich nicht ueber 2000 rpm faehrt ... und deshalb der Lader Dauerurlaub schiebt.
     
  12. #11 Jan.Superb, 09.12.2011
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Also ich weiß nicht was das für probleme sind, habe den 140PS Pumpedüse mit DSG und knapp 132000 km weg und kein Problem mit den Motor, Turbo, Getriebe oder co...eher probleme mit hilfsystem wie den Sensoren der PDC oder der Hupe....

    gut mir ist ein Abgastemperatursensor abgestorben direkt hinter Turbolader...aber das wurde sofort gemacht......

    Sonst nichts....

    Und auch beim mein alten Fabai TDI war der erste Turbo drin und der hatte 180.000km runter und lief wie ne V1 soweit ich weis fährt der immer noch rum ohne Tubroprobleme....
     
  13. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Dann hast Du wohl auf Chiptuning verzichtet?! ;)
     
  14. #13 Jan.Superb, 09.12.2011
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Ich halte von Chiptuning nicht viel...
    wenn ich mehr leistung will, dann kauf ich sie gleich optimiert mit.
    Als Beispiel würde ich leistung wollen hätte ich mit nen Audi mit 3,0 TDI geholt oder nen 335 D....

    Gut ich gebe zu, ich hätte ab und an gerne den 170PS motor.
    aber ich habe ihn nun mal nicht und nur wegen den 30 PS nen Chip,
    der mich 1000€ kostet inkl Verischerung und eine höhere Wahrscheinlichkeit das ich dadurch Probleme mit dem Motor bekomme....nein...

    Ausserdem fahre ich Motorrad da kann man mehr spass mit haben....

    Und ja ich habe verzichtet....wobei ich echt zwischen zeitlich drüber nach gedacht hatte....
    ich bin froh das ich es nicht gemacht habe....:thumbsup:
    Ich find auch das es irgendwann sehr schwer wird dir kraft des Diesels, nur mit Frontantrieb, auf die Strasse zu kriegen....
     
  15. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Den Vernuenftigen fliegen die Lader komischerweise nicht so haeufig um die Ohren.

    Ich hab auch beim F1 oft dran gedacht. Aber die paar Mehr-PS. Da war es mir wichtiger, nicht auf der BAB liegenzubleiben. Ausserdem haben 205 Vmax fuer den F1 voellig ausgereicht, der wurde bergab bei 220 echt instabil (wegen dem kurzen Radstand).

    Nunja, musste mich jetzt zwischen Ledersitzen oder 170PS entscheiden - hab den Motor genommen. Wird Tage geben, da meint man es war die richtige Entscheidung und vice versa.
     
  16. #15 Jan.Superb, 09.12.2011
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Ist echt auffällig mit den vernünftigen....

    wobei nen Kollege von mir hat nen golf 4 mit nen 1,9 TDI auf 160 PS gechippt und jetzt 260.000km auf der Uhr und nach sein Info´s immer noch den ersten Turbo drauf....
    ist auch ne sache wie man mit der Mehrleistung umgeht....oder???

    Ich meine ich schon mein Motor nun wahrlich nicht sofern ich die Chance auf der Autobahn habe also frei ist fahr ich immer zwischen 160 und 210 lt Tacho...

    aber man muss auch nicht gleich nach voll-last den motor abstellen...das ist der tot und auch morgens im kalten fahr ich sinnig...versuche da die drehzahl unter 2800 zu halten

    Haltbarkeit ist doch schon wichtiger....finde ich....der wagen soll ja doch länger halten er ist jetzt 3,5 jahre alt mit 132.000km und soll mindestens nochmal so lange gefahren werden....wenn es geht ohne größere ausfälle wie turbo.... :thumbsup:
     
  17. #16 Darkconquer, 09.12.2011
    Darkconquer

    Darkconquer

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3.6 4x4 DSG
    Also der erste Gin bei ca. 75.000 kaputt
    Er machte heulgeraeusche - ich wollte das Auto dann abholen und der Werkstattleiter warnte mich schon : das Geräusch ist beim neuen(auch defekten) noch schlimmer.... :cursing:
    Daraufhin bin ich nach 2 Tagen wieder gekommen und der zweite Turbo kam rein.


    Nun bei 105.000 km hat der Motor plötzlich in den Notmodus geschaltet - erst wurde das AGR getauscht....
    Nun wieder motorkontrollleuchte und wenn ich neu starte ist alles ok...
    Mein Händler hat festgestellt das der Turbo überdruck aufbaut und nun wird am 23. Ein neuer eingebaut...
    Hoffe mal mein neues Auto kommt bald - hab keinen Bock mehr zu hoffen alles geht gut...


    Ich hatte vielleicht ein wenig Pech.... :rolleyes:
     
  18. #17 Jan.Superb, 09.12.2011
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Gut man muss sich auch eingestehen das die KKK-Lader aus den Vw-Konzern wald und wiesen lader sind.....

    Aber man kann das Problem auch mit hochwertigeren Ladern haben.....wie mein Nachbar mit sein Garett-Lader auf´m BMW der ist auch hoch gegangen....
    und das auch bei unter 100.000km aber da ist er selbst schuld dran der hat im kalten immer vol auf die fresse bekommen....achso war nen 335 D
     
  19. #18 Octarius, 09.12.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Warum drehst Du den Motor im kalten Zustand so hoch?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 09.12.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Da hat ganz offensichtlich die Werkstatt Mist gebaut. Ein neuer Turbo wird exemplarisch geprüft und ist nahezu immer in Ordnung. Da rutschen wirklich extrem selten mal Zitronen durch die Endkontrolle.

    Man kann aber beim Einbau viel versieben. Der Turbo muss vor dem Einbau geflutete Ölleitungen bekommen und der Motor darf bis zur Durchölung nicht gestartet werden, muss erst durchgedreht werden. Vergisst man das hat man einen Turbo mit verkürzter Lebensdauer aufgrund eines Vorschadens.
     
  22. #20 Jan.Superb, 09.12.2011
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Ich schreibe unter und das weit...meistens so ziwschen 1300-2200 touren....im ganz kalten sogar noch unter 2000.....die 2800 nur wenn er schon angewärmt aber noch nicht auf betriebstemepratur ist und auch nur wenns nötig ist um jemanden zu überholen ist aber bei mein arbeitszeiten selten...da sehr wenig verkehr
     
Thema:

2.0 Tdi 140 Ps

Die Seite wird geladen...

2.0 Tdi 140 Ps - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...