2.0 CR TDI - Geräusche bei Rollen und beim Halten "geringer" Geschwindigkeiten

Diskutiere 2.0 CR TDI - Geräusche bei Rollen und beim Halten "geringer" Geschwindigkeiten im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mir ist aufgefallen, dass mein 2.0 CR TDI (140 PS) Geräusche macht (rasselt), wenn der Wagen ausgekuppelt (egal ob Gang eingelegt + Kupplung...

  1. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    207000
    Mir ist aufgefallen, dass mein 2.0 CR TDI (140 PS) Geräusche macht (rasselt), wenn der Wagen ausgekuppelt (egal ob Gang eingelegt + Kupplung getreten oder ohne Gang) rollt. Gebe ich etwas Gas, ist das Geräusch komplett weg. Ähnliche Geräusche macht es wenn ich z.B. mit minimalem Druck aufs Gaspedal eine "niedrige" Geschwindikeit wie 30 km/h in einer 30er-Zone halte. Ideen? Der Freundliche wusste nichts auf Anhieb.
     
  2. #2 fireball, 28.01.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    2.643
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    Antriebswelle, Gelenkwelle, Getriebe...
     
  3. #3 Octarius, 28.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    872
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Zweimassenschwungrad
     
  4. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    207000
    Bin jetzt bei der 120.000 km Inspektion mit dem Werkstattmeister gefahren und er meinte er, wüsste nicht woher das kommt, und solange es keine Probleme verursacht, würde er auch nicht der Sache auf den Grund gehen (bzw. wenn ich unbedingt möchte ja, nur kann das teuer werden). Was mich wundert ist, das Geräusch beginnt schon ab der kleinsten Geschwindigkeit (also z.B. sobald ich von der Bremse gehe bei einer leichten Steigung) und ändert sich nicht in der Tonlage abhängig von der Geschwindigkeit sondern ist konstant. Bremse ich / bleibt der Wagen stehen, ist das Geräusch auch abrupt weg, also ohne, dass es irgendwie leiser wird bis zum Stillstand.
     
  5. #5 Dani8608, 08.04.2015
    Dani8608

    Dani8608

    Dabei seit:
    20.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O² RS TDI Combi (FL)
    Hallo,

    hatte auch Geräusche (brummen/rattern) bei niedriger geschwindigkeit ohne gas geben. Meist so bei 1200 - 1500 U/min. Bei mir lag es an der Aufhängung der Motorabdeckung. Mein RS hat eine Abdeckung, die auch die Geräusche etwas dämmt. Befestigt wird das ganze mittels 4 Kugelkopfbefestigungen aus Plastik.
    Diese haben sich mit der Zeit ausgeleiert und haben die Geräusche erzeugt.
    Nimm mal die Motorabdeckung ab und probiers dann. Wenns keine Geräusche gibt, dann war es das.
    Kostenpunkt: 2€ für die Ersatzteile

    Grüße
     
  6. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    207000
    Ne, daran liegt es nicht, vorhin ausprobiert. Im Stand bei allen Umdrehungen zwischen 800 und 2000 ist das Geräusch nicht da. Sobald das Auto im Leerlauf / ausgekuppelt ein klein wenig rollt, ist das Geräusch plötzlich da. Komisch. Beim Fahren höre ich es nicht, es wird dann wieder hörbar, im 2. oder 3. Gang kurz vor "Standgas", wenn ich das Gaspedal minimal drücke. Was mich wundert ist wie gesagt, dass das Geräusch konstant ist, es wird in keiner Situation lauter oder leiser und es ändert sich auch die Tonhöhe nicht.
     
  7. yoshi

    yoshi

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Octavia RS CR
    Kilometerstand:
    333333
    Die Geräusche im Leerlauf hatte ich ca. 1 Monat. Aber auch nur, weil der Keilrippenriemen und der Freilauf von der LiMa porös waren und gewechselt werden mussten. Danach war das Problem beseitigt. :thumbup:
     
  8. #8 Mesch14, 14.11.2015
    Mesch14

    Mesch14

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe seit einer Woche genau das gleiche Phänomen.
    Wenn man den Wagen mit ausgeschaltetem Motor rollen lässt, ist das Geräusch weg. Deswegen kann man die Antriebswellen und Radlager ausschließen.
    Mein Auto:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Baujahr:11/2009
    Laufleistung:190.000 km

    Ich hoffe du hast die Ursache gefunden und kannst mir einen Tipp geben
     
  9. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    207000
    Nein, leider nicht. :(
     
  10. #10 Octarius, 14.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    872
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das riecht auch nach Zweimassenschwungrad.

    Für Selberschrauber: Ich hab ein Umbaukit auf Einmassenschwungrad hier rumliegen und kann es günstig abgeben.
     
  11. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    207000
    Würde ein defektes ZMS wirklich ein konstantes Geräusch von sich geben beim Rollen, das sich weder in Lautstärke noch in Tonhöhe ändert? Ein Geräusch, das von 2 km/h auf Stillstand ebenso abrupt aufhört? Für mich klingt es nach irgend eine Regelung, die etwas ändert, wenn das Fahrzeug sich bewegt bei laufendem Motor.
     
  12. #12 Octarius, 14.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    872
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Eher nicht. Du hast es oben aber als rasseln beschrieben welches bei Last verschwindet. Und das spricht für ein defektes ZMS.
     
  13. #13 Mesch14, 14.11.2015
    Mesch14

    Mesch14

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ZMS kann es nicht sein, da meins vor kurzem erst gewechselt wurde und ich die schlagende Geräusche im Leerlauf eines defekten ZMS sehr gut kenne. Dieses verschwindet sobald die Kupplung getreten wird. Das hier ist etwas anderes.
     
Thema: 2.0 CR TDI - Geräusche bei Rollen und beim Halten "geringer" Geschwindigkeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia geräusche beim rollen

Die Seite wird geladen...

2.0 CR TDI - Geräusche bei Rollen und beim Halten "geringer" Geschwindigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Klimaprofil Climatronic beim O3 MJ2016

    Klimaprofil Climatronic beim O3 MJ2016: Hallo Leute, nachdem ich schon länger "stiller Mitleser und Nutznießer" war habe ich mich jetzt mal bei Eurem teilw. sehr informativen Forum...
  2. Grill Umbau beim FL

    Grill Umbau beim FL: Hallo liebe Gemeinde , hat von euch zufällig jemand beim Facelift schon mal den Grill umgebaut , wenn ja gibt es irgendwo eine Anleitung dazu ?!...
  3. Hilfe mein Roomster rattert beim Beschleunigen

    Hilfe mein Roomster rattert beim Beschleunigen: Hallo ihr Lieben, Brauchen dringend Hilfe.haben keinerlei autokenntnisse. Sind derzeit im Urlaub in holland und auf die letzten Kilometer hat mein...
  4. Welche Bereitung auf 19" Trinity Felgen beim S3

    Welche Bereitung auf 19" Trinity Felgen beim S3: Hallo Gemeinde, nach 3,5 Jahren Skoda Abstinenz, hat es mich wieder erwischt. Ich bekomme nächste Woche einen S3 Limosine mit 19" Trinity Felgen....
  5. Octavia 2.0 TDI ruckelt nach Update

    Octavia 2.0 TDI ruckelt nach Update: Mein Octi (2.0 TDI, 140 PS, Bj. 2012, 200.000 Km) ruckelt immer mehr seit der "Aktion 23R6". Besonders zu spüren bei konstantem Gas und Tempo 140....