195er / 205er Leistungsverlust?

Diskutiere 195er / 205er Leistungsverlust? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Freunde, will mir einen 16" Radsatz zulegen. Für die Optik müssen es natürlich 205er sein, statt 195er. Aber wie ist das mit dem...

fabiacombi2001

Guest
Hallo Freunde,

will mir einen 16" Radsatz zulegen. Für die Optik müssen es natürlich 205er sein, statt 195er.
Aber wie ist das mit dem Leistungsverlust? Macht sich das beim 1,4 16V Combi sehr bemerkbar?
Ich habe gehört, daß sich jeder cm auf die Beschleunigung auswirkt.
?(
Stimmt das?
Oder seid ihr da anderer Meinung.
Wie sind Eure Erfahrungen?
 

Pillefuss

Guest
Hallo
Ich kann ja nur für mich sprechen,aber verlust in der Beschleunigung ist nicht vorhanden und ich fahre mit
235/35/17.Einzig in der V-max ist er knapp 5 km/h
langsamer als mit der Serienbereifung von 195/50/15.

Mfg

Andreas
 

stroblinger

Guest
hm naja der einzige untershcied is wohl der schlechtere cw-wert von den breiteren reifen....

der dürfte etwas topspeed nehmen, ansonsten dürfte die beschleunigung nicht anders sein.

gruß stroblinger
 

FabiBasti

Guest
Hi !
Ich habe gehört, daß sich jeder cm auf die Beschleunigung auswirkt.
Ich denke mal da hast du was falsch verstanden ;-)
Wenn sich die Felgendimension ändert z.B. 14"--->16" , kann es sein , daß sich der Durchmesser bzw. der Umfang um einige cm ändert . Diese cm machen sich meiner Meinung nach wirklich in der Beschleunigung bemerkbar. Rein physikalisch gesehen hat die Breite nichts mit der Beschleunigung zu tun , du bist mit 275-er genauso schnell...
Gruß
FabiBasti
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Ich denke auch das man nicht von einem reifenverlust sprechen kann, denn der umfang darf sich ja nur minimal ändern, einzig topspeed und spritverbrauch kann und wird sich etwas zum negativeb verändern.

Wie genau die toleranzen sind kann ich nicht sagen, wurde aber schon ofte gepostet.
 

carver

Guest
@stroblinger
Ich glaube, daß sich der CW-Wert nicht so extrem ändern wird, daß man das merkt (CW- Wert=Luftwidesestandsbeiwert*klugscheiß*), die paar Zentimeter werden wohl prozentual kaum ins Gewicht fallen bei unseren Riesenschlitten, welcher wir Herr sind. :D
So, nun noch allgemein was.
Hauptsächlichen Einfluß hat der erhöhte Rollwiderstand des Reifen, welcher in diesem Falle ja stark mit der Reibung zusammenhängt (größere Aufstandsfläche-> mehr Reibung).
Falls ich was falsches erzählt habe verbessert mich!:grübel:

Viel Spaß!
 

fabicountry

Guest
Na das ist schon ein Problem seit ich mal in den 80érn
mit einem Freund (Mathestudent) eine längere Reise
durchs Ländle (Schwaben und Baden) gemacht hab.

Der hat doch glatt wärend der Fahrt das Rechnen
begonnen, wie der Benzinverbrauch vom R4 (praktisches kleines Auto von Renault) mit abgefahrenen Reifen steigt, weil ja dort die Umsetzung von der Motordrehzahl-Getriebeübersetzung-Reifendurchmesser die Kenngröße ist und die gefahrenen Kilometer ja ned so leicht erreicht werden.
soll heißen mit einem Reifen der einen Umfang von 1nem Kilometer im vergleich zu einem Reifen der nur einen 1/2Kilometer Umfang hat, muß sich der Motor halt nur halb so oft drehen....

Und der Luftwiderstand ist ein Bremswert, der bei einer Steigerung von 195er auf 205er nur das ABS beeinflußt.

Hoffe das war Wissenschaftlich genug. :D
 

helli

Guest
Hi,
Entgegen aller Tabellen,links,theoretischer Erfahrungswerten etc. muß ich sagen,dass mein Fabia,seit dem ich meine 215er Reifen drauf habe langsamer wurde.Allerdings nur laut Tacho.Denn wenn ich vorher mit meinen Winterreifen (185/60/14) bei uns über die Kontaktschleifen bei einem "50 Km/h" Blinkschild gefahren bin (mit eben lt. Tacho 50) hat das Schild nicht geblinkt.Am selben Tag nur mit den Alu`s drauf ,ebenfalls lt. Tacho 50Km/h,am selben Schild vorbeigefahren,und siehe da,es blinkt.(Mein Schwiegervater,Audi A4 Sommer 215/45/17",Winter ebenfalls 185/60/14,hat den selben Effekt auch beobachtet,und zwar an der selben "Blinktafel").Auch an der Höchstgeschwindigkeit hab`ich bemerkt ,dass lt. Tacho so 5-10km/h im Vergleich zu vorher fehlen.
Gruss
helli
 

?

Guest
Hi Helli.
Das dein Tachon nun andere Werte anzeigt ist vollkommen normal, deshalb muß auch ab bestimmten Reifen-/Felgengrößen der Tacho angeglichen werden.

100 km/h bei 185/60/14 sind bei 215/45/17 Berifung nur noch 92,37 km/h.

Um die Tachodifferenz zu ermitteln gibt es im Internet einige Onlinerechner, hier mal einer von vielen Link's zu einem dieser Rechner.

Gruß
Mic
 
Thema:

195er / 205er Leistungsverlust?

195er / 205er Leistungsverlust? - Ähnliche Themen

Wertgutachten nach Restaurierung und "tuning"?: Hallo ihr lieben, Hier mal ein etwas ungewöhnliches Thema. Vielleicht gibt es ja jemanden, der ähnliches erlebt hat oder mir Erfahrungen...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Entscheidungshilfe-Superb oder Passat?: Hallo Community, ist schon ein wenig komisch, in einer Skoda-Community die Frage im Titel zu stellen und doch trau ich mich das jetzt mal. Bitte...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Mein Fabia I Combi 6Y5 mit Autobett 200x90 cm: Hallo Leute, durch das Forum hier konnte ich als Hobbyschrauber schon die ein oder andere wichtige Info für mein Fahrzeug bekommen. Grund genug...

Sucheingaben

leistungsverlust von 195iger reifen auf 205 oder 215

Oben