195/55 15

Diskutiere 195/55 15 im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen hat jemand diesen Reifen auf einem Y6 Fabia 1 müsste ihn eintragen lassen oder ??? Gruß

  1. #1 6strinlater, 06.06.2011
    6strinlater

    6strinlater

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Y6
    Kilometerstand:
    17800
    Hallo Zusammen

    hat jemand diesen Reifen auf einem Y6 Fabia 1 müsste ihn eintragen lassen oder ???



    Gruß
     
  2. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich fahre die 195/55 R15 (und im Winter 185/65 R14) bei meinem Fabia1, it völlig problemlos und damit ist endlich der Tacho deutlich genauer, als mit 195/50 R15 bzw. 185/60 R14.

    Eintragen müsste man die ganz streng genommen eigentlich nicht, aber erzähl das mal einem freundlichen Herren in Uniform Nachts um halb 3 Uhr bei +/- 0° C und Nieselregen. ;) Ich habe die Reifen eintragen lassen, ist sicherer und spart ggf. Ärger; ging problemlos, muss aber nicht bei jedem TÜV problemlos sein, kommt halt drauf an, dass man einen Sachverständigen erwischt, der auch wirklich Ahnung hat.
     
  3. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das ist ein interessanter Tip mit den 195/55 R15, auch wenn diese Dimension leider noch teurer zu sein scheint als die 195/50 R15 :(

    Kannst Du ungefähr abschätzen, wie viel genauer der Tacho jetzt ist? Wie war beispielsweise die Abweichung bei 100km/h lt. Navi früher, und wie ist sie jetzt?
     
  4. #4 6strinlater, 07.06.2011
    6strinlater

    6strinlater

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Y6
    Kilometerstand:
    17800
    Danke für die Info R2D2.

    hättest du vielleicht ein Gutachten oder ABE für die reifen ??



    Gruß
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Vorher war der Tacho immer ziemlich nah dran an der zulässigen Toleranz von 10% der tatsächlichen Geschwindigeit + 4km/h, jetzt sind es nur noch ca. 5%. Positive Nebeneffekt der größeren Bereifung ist bei gleicher tatsächlicher Geschwindigkeit (was ich tatsächlich regelmäßig fahre) eine niedrigere Motordrehzahl, damit ist die Kiste leiser und der reale Verbrauch sinkt auch. Nachteil ist natürlich der etwas schlechtere Durchzug, aber da kann ich gut mit leben, der 1,9er TDI mit Chip auf 130 PS hat genug Dampf. 8)

    Nö, kein Gutachten/ABE einfach die Reifen aufziehen und eintragen lassen. Grundsätzlich empfiehlt sich, das vorher mit dem TÜV/DEKRA (je nach dem ob Westen o. Osten) abzusprechen, denn das macht -wie schon gesagt- nicht jeder Sachverständige mit, wobei es bei Ablehnung m.E. dann etwas am Sachverstand fehlt :whistling: . Allenfalls eine Tachoprüfung kann ggf. verlangt werden, aber das kann man mit dem GPS schnell erledigen, wenn der Tacho so daneben liegt, wie bei mir, gibt es mit dem Tacho auch garantiert keine Probleme, war ja extrem viel Luft nach oben. Hohe Tachoabweichungen sind beim VW-Konzern alles andere als untypisch.
     
  6. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Danke nochmal vielmals für die Tipps R2D2! Ich habe mir die Aktion jetzt nochmal überlegt und nochmal durchgerechnet. Rein rechnerisch würde der Unterschied in meiner Konstellation (195/50 R15, 86km/h real bei 100km/h lt. Tacho) wie folgt bei einem Wechsel auf eine andere Dimension ausfallen:

    195/50 R15 -> 185/55 R15: 86km/h -> 87,6 km/h (Tacho wird also um 1,6% genauer)
    195/50 R15 -> 195/55 R15: 86km/h -> 88,9 km/h (Tacho wird also um 2,9% genauer)

    Von den 195/50 R15 will ich ja auf jeden Fall weg. Aber der reale Genauigkeitsunterschied des Tachos beim Wechsel zu den "eintragungspflichtigen" 195/55 R15 gegenüber den "unstressigen" 185/55 R15 steht meiner Meinung nach in keinem Verhältnis zu dem damit verbundenen Aufwand und Risiko (angenommen der Tacho zeigt doch zu wenig an, und dann? Tacho justieren und andere Genehmigungen verlieren, Reifen wieder verkaufen...?). Selbst mit den 195/55 R15 bleibt der Tacho noch wie für meine Ansprüche sehr unbefriedigend ungenau. Ein befriedigendes Resultat könnte man also nur mit einer teuren Justierung, aber nicht mit dem Wechsel der Reifendimension bekommen.

    Bitte korrigiert mich, sollte ich mich irgendwie verrechnet haben!
     
Thema:

195/55 15

Die Seite wird geladen...

195/55 15 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Continental ContiWinterContact TS850, 205/55 R16

    Continental ContiWinterContact TS850, 205/55 R16: Da ich nun meinen RS245 bekomme und meine derzeitigen Winterreifen nicht auf ihn passen verkaufe ich hier 4 Stück Continental ContiWinterContact...
  2. Amazon.de - 15% auf alles in der Kategorie "Auto"

    Amazon.de - 15% auf alles in der Kategorie "Auto": Hallo zusammen, bei Amazon gibt es von heute bis 09.07.2017 eine 15% Aktion auf alles in der Kategorie "Auto". Bedingung: Verkäufer muss...
  3. 15% auf Autozubehör bei amazon.de bis zum 09.07.

    15% auf Autozubehör bei amazon.de bis zum 09.07.: Bis zum 09. Juli kann man kräftig sparen. Das ganze ist beispielsweise auch für hochpreisige Fahrradträger gültig. Für Öl sowieso! ;) Link zur...
  4. Privatverkauf Komplettsatz Continental WinterContact TS860 205/55 R16

    Komplettsatz Continental WinterContact TS860 205/55 R16: Hallo, Zum Verkauf steht ein kompletter Radsatz auf Stahlfelgen Continental WinterContact TS 860 205/55 R16 91H. Auf Stahlfelgen 6,5x16 Zoll ET46...
  5. Vergleich mit 2 x 55 kW: 1,6 TDi vs Greenline 1,2 TDi

    Vergleich mit 2 x 55 kW: 1,6 TDi vs Greenline 1,2 TDi: Mal nen Bericht von mir zum Thema Sprittverbrauch und lohnt der Fabia Greenline. Durch den Kauf des Fabia Combi 1,6 TDi vom IFA sind wir aktuell...