18" Kompletträder

Diskutiere 18" Kompletträder im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wollte mir jetzt ins Frühjahr rein neue Alufelgen kaufen für mein Octavia. Nun habe ich mir aber Überlegt mir gleich 18" Kompletträder...
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Hallo,
wollte mir jetzt ins Frühjahr rein neue Alufelgen kaufen für mein Octavia.
Nun habe ich mir aber Überlegt mir gleich 18" Kompletträder zuzulegen. Zu den Kompletträdern gibt es auch ein TÜV-Teilegutachten dazu vom Händler.

Aber wie ist das? Werden die auch, wie beim Chiptunig z.B., in die Fahrzeugpapiere Eingetragen?
Das wäre dann ja viel teurer, als wenn ich nur zum TÜV muss und das ganze abnehmen muss.


Grüße
Sven
 
#
schau mal hier: 18" Kompletträder. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
BB-233

BB-233

Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
254
Zustimmungen
0
neue felgen und reifen werden als einheit in den schein eingetragen, bzw. das ist ein muss! daher das teilegutachten.

außer die suchst nach felgen die eine ABE für den octavia 1z haben, dann brauchst se net eintragen lassen.

sollte dein skoda tiefergelegt sein, ist das eintragen auch mit ABE pflicht, weil diese ABE nur für serienfahrwerk gilt.
 
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Meiner ist Werksseitig schon 15mm Tiefergelegt.

Also eine ABE ist klar und bei einem Teilegutachten muss ich zum TÜV und es abnehmen lassen damit, dass ist mir auch klar.
Die Frage ist aber, muss ich damit auch noch zur Zulassungsstelle/Landratsamt und muss es in den Fahrzeugschein bzw. Fahrzeugbrief intagen lassen oder reicht hier die abnahme beim TÜV?

Bei manchen Tuningmassnahmen bekommt man ja ein Teilegutachten und lässt es beim TÜV Eintragen, wie z.B. eine Spurverbreiterung, aber muss den Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief nicht ändern lassen.
Bei andern Tuningmassnahmen, wie z.B. Chiptuning bekommt man auch ein Teilegutachten und muss es beim TÜV Eintragen lassen und zusätzlich muss es noch in die Fahrzeugpapiere (auch aus Versicherungstechnischen Gründen).

Laut der Homepage von "Skoda Deutschland" hat der Octavia Serienmässig Felgen bis 17" drauf und ich möchte mir aber jetzt 18" holen.
Daher meine Frage!


LG Sven
 
BB-233

BB-233

Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
254
Zustimmungen
0
weis ja net was du für tüver hast, aber eins is klar, wenn du spurplatten eintragen lässt, MUSS sowas auch in den schein ;) was bringt sonst die eintragung^^

teilegutachten is teilegutachten, muss alles in den schein! lediglich bei einer gültigen ABE is das nicht notwendig.
 
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Glaube das ist so nicht ganz richtig!
ABE bedeutet das ich nix machen muss, ausser diese ABE mit mir mitzuführen.
Teilegutachten ist eigentlich dafür, das ich bei TÜV bestädigen kann das, dass Bauteil an mein Fahrzeug darf, er es abnimmt und mir auch sowas wie eine "ABE" dann ausstellt.
Da muss man aber nicht aufs Landratsamt und sich neuen Fahrzeugschein bzw. Fahrzeugbrief ausstellen lassen (Beispiel: Tieferlegung und Spurverbreiterung).
Wo es mir lediglich bekannt ist, ist bei dem Chiptuning, weil da die KW/Ps im Fahrzeugschein und Brief geändert werden müssen!

Bei den Rädern weiss ich es eben nicht, weshalb ich ja Frage?


Gruß Sven
 
BB-233

BB-233

Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
254
Zustimmungen
0
habe schon 4 versch. sätze am golf 4 eintragen lassen die letzten jahre, jedes mal neuen schein gebraucht, weil ich nur ein teilegutachten hatte...

lediglich eine ABE reicht aus um es net in schein eintragen zu lassen!! beim teilegutachten immer...
 
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Und was kostet es den Schein und Brief neu ausstellen zu lassen bei der Behörde + die Abnahme beim TÜV?

Gruß Sven
 
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Also ich habe jetzt mal Angerufen bei der Dekra.
Wenn ich eine Abnahme mit den Teilegutachten mache muss der Schein und Brief nicht geändert werden, weil es nach §19.3 abegenommen wird.
Lediglich bei einer Umstellung auf andere Zollgröße und einer Spurverbreiterung zusammen, also kurz gesagt mehrere technische Komponenten kommen zusammen, muss es nach §21 abgenommen werden und muss somit in den Schein und Brief Eingetragen werden.
Grund ist: Das Spurverbreiterungs Gutachten ist nur gültig, mit der Originalen Felgen und Reifen kombination.

Ansonsten stellt der TÜV einfach anhand des Teilegutachtens sowas wie eine "ABE" aus die ich mitführen muss.


Gruß Sven
 
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Habe da nochwas anderes!
Meine jetzigen Originalen Skodafelgen haben eine ET 54.
Wenn ich mir jetzt welche mit 35 bzw. 45 hole, steht die Felge dann weiter raus am Radkasten oder weiter drinnen?
Welche der beiden würde weiter rausstehen (35 oder 45)?

Danke für eure hilfe.


MfG Sven
 
BB-233

BB-233

Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
254
Zustimmungen
0
je niedriger die ET, desto weiter außen stehen die Felgen! ich kaufe mir immer lieber ET 40 - 50 felgen und hol mir spurplatten dazu, so kann ich selbst bestimmen wie weit die felge rausstehen soll...

finde ET 35-40 is für hinten perfekt, vorne weis ich net direkt...

zu deiner frage oben, ET 35 is schon richtung kotflügelkante und ET 45 is noch bissle luft nach außen.
 
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Wollte das ja auch so machen mit den Spurplatten.
Nur leider muss ich es ja dann laut des Tüvlers in den Schein Eintragen lassen was recht teuer ist und zusätzlich kostet die Abnahme beim TÜV bissel mehr, weil die es dann eben nach §21 Abnehmen müssen :wacko:

Da ich aber in den nächsten 1-2 Jahren das Auto sowieso auf mich Ummelden will, warte ich bis dahin noch mit der Spurverbreiterung. Dann ist das ja ein Aufwasch.

Wie ist das eigentlich, wenn sowas in den Fahrzeugschein/brief Eingetragen wird und ich das ganze mal wieder "zurück baue"?
Muss ich mir dann wieder einen neuen Schein und Brief ausstellen lassen bei der Zulassungsstelle?
Ich würde z.B. im Winter keine Spurverbreiterung angebaut lassen.

P.s.: Gerade nochmal geschaut. Es gibt ET 30, 35, 45 je nach Fahrzeugtype. Muss da mal Anfragen, den vielleicht darf ich laut Gutachten gar nicht alle 3 Varianten fahren.


Grüße Sven
 
BB-233

BB-233

Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
254
Zustimmungen
0
ja das is wahr, kostet halt am ende 50 euro ca. mehr, aber bei neuen felgen kommts auf 50 euro normal net an :P

sobald was im schein eingetragen ist, darf dies verbaut werden wenn gewollt, wenn nicht, dann nicht^^ kann man selbst entscheiden, wenns mal drin steht darf man diese kombi immer wieder anbauen.

ET 30 würd ich spontan mal ausschließen, vorne glaub ich net fahrbar... ET 35 geht wohl noch und ET 45 ist das sicherste!

BTW. was hast du für en TFL drinne? sportluftfilter beim diesel?! warum das denn^^ dazu kannst mir ma ne PN schicken zu den 2 dingen.
 
Sven_König

Sven_König

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
643
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
Werkstatt/Händler
Autohaus Hotz&Heitmann
Kilometerstand
128000
Weiss ja nicht ob das geht, aber ich könnte mir doch für hinten ET35 und für vorne ET45 holen?
Muss doch nur pro Achse gleich sein, oder nicht?

MfG Sven
 
Thema:

18" Kompletträder

18" Kompletträder - Ähnliche Themen

Felgenfrage: Welche 19Zoll gehen auf den Karoq 1,5 Ambition?: Hallo zusammen, nach der guten Beratung Ende letzten Jahres ist mein neuer Karoq wohl schon so halb auf dem Transport zum Händler meines...
Skoda Octavia 1z 2006 Nachrüstradio Kompatibilität: Hallo Zusammen, Erstmals vorne weg ich bin neu auf diesem Forum und weiß noch nicht 100% wie das hier läuft. ich bitte um Nachsicht. Ich bin vor...
Kaufberatung zum jetzigen Zeitpunkt (März 2021): Hallo zusammen, ich bin kurz davor mir ein neues Auto zuzulegen. Es sollte nicht zu teuer sein, schick aussehen, ein paar nette Extras haben und...
Superb 1,9TDI von 2005, was beachten beim Kauf?: Hallo Leute, ich bin neu hier und das ist mein Erster Beitrag, deshalb bitte nicht gleich lynchen ;) ich will mir wieder ein auto holen, leider...
Roomster Nachfolger gesucht - wieder Roomster?: Hallo Leute, mal eine ehrlich Frage und hoffentlich ehrliche Antworten von Euch :-) Unser 2008er Roomster, 1.4 16V 86PS, 170.000km gelaufen...

Sucheingaben

kompletträder eintragen brief

Oben