170 PS TDI = Ausgleichswelle?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Matrose, 13.10.2012.

  1. #1 Matrose, 13.10.2012
    Matrose

    Matrose

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir wurde immer gesagt, dass der Octavia RS TDI mit 170 PS (BJ 2006) nicht der selbe wie im 170-PS-TDI-Passat war, weil der Passat wohl eine (weitere) Ausgleichswelle gehabt haben soll.

    Wie ist das denn beim Superb? Ist da der 170er identisch mit dem aktuellen Octavia-RS-TDI oder ist der auch besser, weil mit Ausgleichswelle und dadurch ruhiger?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -Robin-, 13.10.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    SuperB = Längstmotor.
    Octavia = Quermotor.

    Passat = BMR, Octavia = BMN.


    SuperB I (bis ca 2008) gab es keinen 2.0 125KW.

    SuperB II hatte dann den 125KW - allerdings ist das ein CR = ConmonRail, das ist dann zb der CBBB den ich auch in meinen Golf5 verbaut habe.
     
  4. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Zum CR kann ich dir sagen:
    Motorcode CEGA: Octavia RS = kein Ausgleichswellenmodul
    Motorcode CBBB: Golf GTD / Superb = Ausgleichswellenmodul
    die Motoren sind genau gleich bis auf das Ausgleichswellenmodul.

    bei den PD davor wirds vermutlich genau so sein, musst du mir die Motorcodes geben, dann schaue ich nach.

    P.S. laut Elsa gab es im Superb keinen 170Ps PD-Motor. Erst MJ2009 den CR.
     
  5. #4 Quax 1978, 13.10.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das ist nur für den Superb 3U richtig. Der Superb 3T hat nur quer eingebaute Motoren, egal ob Benziner oder Diesel.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  6. #5 -Robin-, 13.10.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Hatte ich Sinngemäß erwähnt 8)

    SuperB I als gefragtes Fahrzeug mit 2006'er Baujahr gab es nicht mit 2,0 125KW TDI und mit Hinweis auf den LÄNGSTmotor.

    Und dann der Hinweis das der SuperB II den 2,0TDi CommonRail mit 125KW hatte, der zudem im Golf5 passt (Wink mit Zaunpfahl :P )

    Golf5 = Occi-Plattform :P 8)

    Damit sollte eigentlich klar sein wo/wie/was. :D
     
  7. #6 Quax 1978, 13.10.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Da dies aber das Superb 3T Forum ist, können wir den 3U auch da raus lassen.
     
  8. #7 -Robin-, 13.10.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Erkläre mir das nicht, sage es dem Threadersteller. Er wollte was zum 2006'er wissen und das ist nun mal ein SuperB I.... :rolleyes:

    Und das man dann erklärt das der SuperB II die selben Motoren hat, sollte selbstverständlich sein.


    Wenn Dich das gesamt stört, nutze einfach den Melde-Button und lass es löschen.

    Danke!
     
  9. #8 Quax 1978, 13.10.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das besagte 2006er Modell als Grundlage ist aber ein Octavia RS. Und nun ist es eine Frage für ein vermeintlich neues Fahrzeug (Superb 3T). Aber gut.
     
  10. #9 -Robin-, 13.10.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Lese ich was anderes oder wie? :rolleyes:

    2006 Occi und SuperB im selbem Baujahr ist genau das was ich sagte... Längst zu quer. :rolleyes:

    Zum SuperB II habe ich auch versucht zu erklären das die CR gleich sind von der bauform und passigkeit. :rolleyes:


    Ich sehe das "Problem" nicht. Aber OK. ?(


    Ich halte mich raus und Du hast Deine Ruhe. Schönen Sonntag.
     
  11. #10 Matrose, 14.10.2012
    Matrose

    Matrose

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also mit 2006 meinte ich den damaligen Vergleich Octavia RS und Passat.

    Kurzum:
    Hat der heutige Superb 170 PS eine Ausgleichswelle? Scheinbar ja, wenn ich jetzt richtig gelesen habe, oder?
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    j a
     
  14. #12 DonRobodroid, 14.10.2012
    DonRobodroid

    DonRobodroid

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südl. Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SC Exclusive 2.0 TDI 125 kW 4x4
    Dann steht einer Bestellung ja nichts mehr im Wege! :thumbsup:

    Viele Grüße,
    - Don [:-]
     
Thema: 170 PS TDI = Ausgleichswelle?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausgleichswelle cega

Die Seite wird geladen...

170 PS TDI = Ausgleichswelle? - Ähnliche Themen

  1. Update für den 1,6 TDI

    Update für den 1,6 TDI: Hat schon jemand mit einem 1,6er TDI Rapid dieses Software Update mit dem "Strömungsbereiniger" erhalten ? oder eine konkrete Aufforderung dafür...
  2. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  3. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  4. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  5. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...