17 Zoll Räder

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von splashdance, 10.04.2007.

  1. #1 splashdance, 10.04.2007
    splashdance

    splashdance

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    105000
    Hallo liebe Gemeinde, ich brauche neue Sommerräder, da dachte ich mir das ich mir gleich Kompletträder hole. Nun meine frage kann ich auch 16-17 Zoll verwenden auch ohne eintragen, oder wo bekomme ich eine ABE bzw. Teilegutachten her, wo mein Skoda Octavia vermerkt ist. Danke für eure Hilfe.

    P.S. mit Teilegutachten/ABE muss ich das trotzdem eintragen lassen im KFZ-Schein?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quax 1978, 10.04.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also wenn Du Kompletträder kaufst bei einem Reifenhändler dann kann der Dir auch sagen ob die für den Octi zugelassen sind oder nicht. Bei der Eintragung kommt es darauf an welche Dimensionen Dir vorschweben, breite Felgen oder eher "normale". Bei den Standardgrößen gibt es meist keine Probleme sofern keine Tieferlegung mit im Spiel ist. Ist er tiefer muß das Zusammenspiel geprüft und evtl. nachgearbeitet werden.
     
  4. #3 splashdance, 11.04.2007
    splashdance

    splashdance

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    105000
    Nein meiner ist nicht tiefergelegt, dachte auch eher an normale breite bei 17er wie 205 oder 215,wollt halt die räder bei ebay holen. Weiß nich ob mir skoda auch ne abe oder sowas erstellt weil aufm RS dürften doch auch 17zoller drauf sein....
     
  5. #4 Quax 1978, 11.04.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das dürfte kein Problem sein wenn Du die RS-Felgen nimmst. ABE´s sind immer Felgenspezifisch. Soll heißen jede Felge hat eine eigene ABE. Kann man nicht pauschalisieren. In der ABE von BBS steht was anderes (nicht viel) als bei Artec zum Beispiel. 205er Reifen würde ich nicht unbedingt empfehlen aus Kostengründen. Die 215er sind höchstwahrscheinlich günstiger da häufiger verbaut/verkauft werden. Ist halt eine so genannte Standartgröße. 8x17" mit 215/45 R17 sollten einfach zu bekommen sein. Und auch ohne größere Probleme einzutragen sein.
     
  6. #5 Fleder543, 21.04.2007
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    215/45 R17 Habe ich auf meinem Octi auch drauf. Ging ohne Probleme einzutragen. Meiner ist auch noch Tiefer. Aber um sicher zu gehen, würde ich beim TÜV nachfragen, ob du die Räder eintragen mußt. Denke aber schon. MfG
     
  7. #6 JensK_79, 21.04.2007
    JensK_79

    JensK_79

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberaula / Hessen 36280
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9TDi, Skoda Fabia 1.4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    AMS Skoda Autohaus Augsburg
    Kilometerstand:
    100
    In der ABE steht ganz klar drin, ob die vom TÜV abgenommen und eingetragen werden müßen, oder nicht.

    Könnte dan so aussehen:

    A01
    Der vorschriftsmäßige Zustand des Fahrzeugs ist durch einen amtlich anerkannten
    Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder einen Kraftfahrzeugsachverständigen
    oder einen Angestellten nach Nummer 4 der Anlage VIIIb zur StVZO auf einem Nachweis
    entsprechend dem im Beispielkatalog zum §19 StVZO veröffentlichten Muster bescheinigen zu lassen.

    A02 Wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in den
    Fahrzeugpapieren genannt ist, so sind die Angaben über die Reifengröße in den Fahrzeugpapieren
    durch die Zulassungsstelle berichtigen zu lassen.
    Diese Berichtigung ist dann nicht erforderlich, wenn die ABE des Sonderrades eine Freistellung von
    der Pflicht zur Berichtigung der Fahrzeugpapiere enthält.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Ich habe auf meinem Octavia Combi erst 7,5x17 ET 35 mit 215/45 R17 (Gutachten war bei der Eintragung vorhanden), bin dann auf 8x17 ET 32 mit selbiger Reifengröße umgestiegen, allerdings war die letzte Eintragung eine Einzelabnahme, da mein Fahrzeug nicht mit im Gutachten aufgelistet war.
    Beide Eintragungen verliefen ohne Probleme, obwohl mein Fahrzeug tiefergelegt ist (30/30)!!

    MfG Olaf
     
  10. #8 KleineKampfsau, 27.04.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Also eine Originalfelge in 6,5 x 16 ET 42 mit 205/55/16 kannst du ohne Eintragung fahren. Wenn du Glück hast, stellt dich bei 16 Zoll das Gutachten von der Eintragung frei, wenn die verwendete Reifengröße bereits in den Fahrzeugpapieren eingetragen ist.

    Sehe aber keine Probleme, auch eine 8x17 eingetragen zu bekommen (ich hatte 8x18 mit 225 und 50 mm tiefer).

    Andreas
     
Thema:

17 Zoll Räder

Die Seite wird geladen...

17 Zoll Räder - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Privatverkauf 3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4

    3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4: Hi, biete hier 3 (in Worten drei !!!) schwarze Alufelgen von Rial in 17" ET45 an. Waren auf einen Superb II montiert. Gebrauchsspuren an den...
  3. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...
  4. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...
  5. Privatverkauf Skoda Radkappe 15 Zoll Dakara

    Skoda Radkappe 15 Zoll Dakara: Hallo ich verkaufe hier eine einzelne 15 Zoll Skoda Radkappe vom Rapid. Die Radkappe ist noch nie gefahren worden. Komplett neu. Die Radkappe hat...