16V, steigender Ölverbrauch, Prognose Reperatur

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von noi76, 11.01.2009.

  1. noi76

    noi76 Guest

    Hallo,

    wir haben einen 1.4 16V BJ 02/2004 mit 74kw seit 5 Jahren (Erstbesitz). Fahrprofil: gemischt, ca. 70% Langstrecke, 20.000km / Jahr. Bis 60.000 km war zwischen den Inspektion kein Nachfüllen von Öl notwendig. Dann einmal und nun scheinen sich die Abstände zu verkürzen:

    GesKm Diff
    99320 3020 Auffüllung 1l
    96300 4200 Auffüllung 1l
    92100 4000 Wartung
    88100 5400 Auffüllung 1l
    82700 3600 Auffüllung 1l
    79100 2500 Auffüllung 0.5l
    76600 3537 Wartung
    73063 13363 Auffüllung 1l
    59700 Wartung


    Bis auf die 0.5er Füllung war alles von min->max... Das der 1.4er 16V Probleme mit Ölverbrauch hat, wissen wir. Wir möchten gern mal hören, was uns vermutlich erwarten wird. Stabilisiert sich das, wird es schlimmer? Wann sollte man es zu welchen ca. Kosten beheben lassen?

    Ja, ich habe die Suche bemüht, ich beobachte das Problem schon länger. Es gibt etliche ältere Threads, aber so richtig eine Antwort auf meine Frage, was zu tun ist und welche ca. Kosten da kommen könnten, findet sich nirgends.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Hi.

    Hmm, erhöhter Ölverbrauch könnte von dem Zylinderkopf kommen. Das es Probleme mit dem Motorblock selber gibt, ist mir nicht bekannt. Aber lässt sich relativ simpel überprüfen. Einerseits Kompression messen und andererseits mit einem Endoskop mal durch die Zündkerzenöffnung schauen lassen. Ansonsten wenn Ölwanne und Simmerringe alle dicht sind, und kein Öl im Kühlmittelvorratsbehälter ist, kann er das ja nur verbrennen. Man könnte, wenns der Zylinderkopf ist, die Ventilschaftdichtungen erneuern, aber 100% sicher sein kann man nich, dass es danach weg ist. Kosten evtl. so 300-400 Euro.

    gruß pat.
     
  4. noi76

    noi76 Guest

    Danke für die Informationen!

    Ich habe bei jeder letzen Inspektion dazu gesagt, dass der Ölverbrauch zu checken sei, oberflächig wurde keine Undichtigkeit gefunden. Die Aussage, "kann nur verbrannt werden", habe ich darum schon mal gehört. Wenn man nach der Ventilschaftdichtung suchst, kommt man auch oft am Begriff Kolbenringe vorbei. Kann mich jemand dazu ein klein wenig aufklären?
     
  5. #4 q.matzaka, 11.01.2009
    q.matzaka

    q.matzaka

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Celle 29364 Langlingen Deutschland / NDS
    Fahrzeug:
    VW Golf Plus United, 1,9 TDI DPF, 105 PS
    Kilometerstand:
    15000
  6. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Die Ventilschaftdichtung dichtet die Ventile ab, um zu verhindern, dass Öl in die Verbrennung gelangt, dass zur Schmierung der Nockenwellen / Ventile dient. Genauso sieht es bei den Kolben aus. Der hat auch Dicht- / Abstreifringe für die Ölschmierung. Wenn einer von denen defekt ist, spiegelt sich das aber in der Kompression wieder (sie fällt unter 14bar ab) und du hast eine art "ruckeln" des Motors. Ich hatte es auch, dass ein Kolbenring richtig zerbrochen war und im verbrennungsraum lag =D. Duch eine Kompressionsdruck- und Sichtprüfung lässt sich aber zumindest der / die Kolben ausschließen. Aber aus meiner Erfahrung wird es eher der Zylinderkopf sein.

    mfg pat.
     
  7. Reskor

    Reskor

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDi
    Werkstatt/Händler:
    AH NIGARI GmbH
    hallo,

    es ist ein alt bekanntes Problem zu 90% mit den Kolbenringen, manchmal war aber der ZK (Ventilschaftdichtungen) die Ursache!
    Wenn ich mich richtig erinnere sind laut Hersteller 0,5L Ölverbrauch auf 1000km normal.
    Sollten es die Kolbenringe sein kannst du Dich auf ca. 600-700€ einstellen.
    Manchmal legt sich der Verbrauch auch nach einem Ölwechsel, an deiner Stelle würde ich es weiter beobachten.
    Was für Öl ist aufgefüllt? Ich rate zu 10W40 nicht 5W oder 0W!

    Viel Glück :thumbsup:
     
  8. #7 NewWorldDisorder, 11.01.2009
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Im Büchlein steht sogar 1l auf 1000km sei "normal"...das ich nicht lache.

    Der 1.4 16V nimmt Öl keine Frage, nur sollte man rechtzeitig nachfüllen und ich meine, dass wenn man schon 1l auffüllen muss (also am Messstab kein Öl mehr ersichtlich ist und warhscheinlich die Öllampe kam) man einfach zu spät reagiert. Mal so als Tipp gedacht. Dadurch erhöht sich sicherlich der Verschleiss des Motors bzw der Kolbenringe drastisch und so steigt vermutlich mit der Kilometerzahl auch der Ölverbrauch, was deine Statistik bestätigt. Ich persönlich schaue aller 1000-2000 km mal drunter und muss auch immer einen Ölverbrauch feststellen. Da ich aber stets auf hohem Ölstand fahre (knapp unter Max) und seit gut 40000 km immer nachfülle (so 100-200 ml reichen da meist), hat sich mein Ölverbrauch nicht gesteigert. Im Gegenteil...seit dem ich 15W40 Castrol Öl (20 Euro für 5l) reinkippe, nimmt er sogar weniger: ca 200 ml auf 1500-2000 km je nach Fahrstil. Und die Bude sieht öfters die 6000 Touren. Ich hoffe ich kann mir so noch ein paar Zehntausende Kilometer erkaufen, bis der Knockout kommt.
    Ergo lass das nicht schleifen und nimm wie bereits erwähnt "dickeres" Öl (mit VW Norm)

    Die Ursachen wurden schon dargelegt und kann ich die nur vom Hörensagen bestätigen. Liest man ja generell und forumsübergreifend über den Motor.
     
  9. noi76

    noi76 Guest

    Erst mal vielen Dank für die Antworten. Nun habe ich die Probleme vermutlich einigermaßen verstanden!

    Gestern abend kam dann auch mal die Motor-Kontrolleuchte. Vermutlich wieder ein "sporadischer Fehler - Lambdasonde", was wir schon mal hatten. Wundert mich nicht, wenn Öl verbrannt wird. Daraufhin habe ich mal meine Werkstatt angerufen und das Problem geschildert. Bei der Antwort musste ich schlucken: Wenn's was im Motor ist, kann man nix machen. Fahren bis es nicht mehr geht und dann neuen Motor, lohnt sonst nicht... Aua :thumbdown:

    Daraufhin habe ich meine alte Werkstatt bemüht, die zwar weiter weg ist, aber sehr kompetent erschien. Er wußte sofort worum es geht, hat das auch schon oft gemacht und möchte gern mal vorab drauf schauen, Kompression etc. prüfen... Naja, schauen wir mal :)
     
  10. #9 Gustav4711, 14.01.2009
    Gustav4711

    Gustav4711

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 75PS 1,4
    also ich will nur mal anmerken, ich fahre auch den 1,4 16V. Bei der Ölstandskontrolle hält sich der Füllstand laut Füllstandsanzeige konstant auf einem Pegel, sprich kein Ölverbrauch in den letzten 10.000km. Weiterhin fahre ich hauptsächlich Autobahn und da bin ich nicht gerade der langsamste.
     
  11. #10 FabiaOli, 14.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also meiner hat von Juni 2007 (Kauf mit 58.500 km) bis März 2008 fast gar kein Öl gebraucht. Also ich musste nicht nachfüllen es stand immernoch gut in der Markierung drin.
    Dann hat er über 2008 ganz gut Öl genommen, ich hab so ca. 4 Liter reingekippt (jetzt hat er 70.500, also wenig gefahren)
    Nun hoffe ich nur das ich noch bis März hinkomm und nicht nochmal nachfüllen muss.
    Dann werden ich darüber wahrscheinlich mal ein paar Worte verlieren bei der Inspektion, das geht einem ja auf den Zeiger.
     
  12. noi76

    noi76 Guest

    Die ersten 70.000 km hätte ich das auch noch unterschrieben. Wieviel km hat er jetzt insg. runter?
     
  13. #12 NewWorldDisorder, 14.01.2009
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Betroffen sind in der Regel die ersten 1.4 16V Motoren, mit den Motorkennbuchstaben AUA und AUB. Ab Facelift tritt das Problem eher selten auf.
     
  14. #13 FabiaOli, 14.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich hab keinen der ersten Motoren, aber auch noch nich ganz das Fecelift, nämlich Feb 2004 BJ.
    Mal sehen was nach dem nächsten Ölwechsel passiert.
     
  15. noi76

    noi76 Guest

    @FabiaOli: Meiner ist auch ein "neuerer" Motor, kurz vor Facelift.
     
  16. #15 FabiaOli, 14.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hm, naja, was will man machen.
    Der 2.0 frisst noch deutlich mehr.
    Damit müssen wir wohl leider leben.
     
  17. #16 Dr.Evil, 17.01.2009
    Dr.Evil

    Dr.Evil

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aach 78267 Baden-Württemberg Hofweg 4
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 2.0 Sport und Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Das plane ich nach Bedarf, hauptsache eine Skoda-Werkstatt macht die Arbeit
    Kilometerstand:
    146509
    Der Ölverbrauch ist altbekannt, auch hier im Forum.
    Ich glaube, jemand hatte es such schon mal machen lassen die ganze Sache.

    Mein letzter Fabia mit 1.4 16V 74kw, "trank" sich am Öl satt, 1l auf 1000KM waren fast normal für mich geworden. Zum Ende hin, war auf Dauer das AGR-Ventil dicht von der Ölkohle, da musste mal ein neues rein. Aber ansonsten habe ich keine negativen Erfahrungen mit dem Ölverbrauch gehabt, selbst beide AU`s hatte er super bestanden damals. Dickeres Öl hilft etwas... Ich hatte immer einen 5L Kanister Gastrol im Kofferraum, den ich sehr oft nach Autobahnhatz brauchte...

    @FabiaOli
    Der 2.0l soll mehr fressen?! Da kann ich sagen, wenn ich nicht alle 15000km zum Ölwechsel "müsste", würde ich 30000km und mehr mit der gleichen Füllung kommen. :D

    Gruss
    Ralle
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. noi76

    noi76 Guest

    So, mittelweile ist alles rum und ich möchte auch noch Rückinfo geben. Wir haben das Auto in der Werkstatt gehabt, der Motor wurde aufgemacht und die Kolbenringe wurden gewechselt, weil teilweise defekt. Dann wurde noch irgendwas bei den Kolben abgeschliffen und die Ventilschaftdichtungen wurden auch gleich gewechselt (hatten wohl noch ein geschätztes halbes Jahr). Alles wieder schön zusammengebaut, und dann noch eine neue Lambdasonde gebraucht und irgendwas am Kat machen müssen... So schnell können dann auch 2.400 EUR inkl. Steuer weg sein :( Nunja, durch den TÜV sind wir dann gut gekommen, soweit ist also erst mal alles OK.

    Ob es das wert war? Ich hoffe es... Ich will das Auto ja noch ne Weile fahren und solche Investitionen wie Standheizung, Fahrradträger etc. müssten bei einem Autowechsel ja auch wieder nachgezogen werden. Ein bissl blöd war die Kommunikation mit der Werkstatt. Genau genommen war da in der Zeit nämlich eigentlich nie ein wirklicher Ansprechpartner erreichbar (Abwrackprämie :thumbdown: ) und die ganze Reparatur wurde quasi ohne Rücksprache / Auftrag durchgezogen. Naja, da ich sowieso alles durchgewinkt hätte, ist es nur ein Ärgernis.
     
  20. #18 FabiaOli, 14.02.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    @ Dr.Evil
    Das kommt wahrscheinlich auf jeden Motor einzeln an, also ich bin bis 65.000 auch ohne NAchfüllen hingekommen.
    Und dann kam das relativ plötzlich das meiner bissl mehr Öl gebraucht hat, das werd ich aber zur Inspektion mit sagen.
    Und unser Audi hat dafür richtig Öl gefressen, das war schon nicht mehr normal, deswegen ist der dann auch rausgeflogen.
     
Thema:

16V, steigender Ölverbrauch, Prognose Reperatur

Die Seite wird geladen...

16V, steigender Ölverbrauch, Prognose Reperatur - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  2. Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber

    Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber: Hallo, Leider finde ich nichts hier im Forum aber hoffe das mir jemand helfen kann?!? Ist das nur ein Aufkleber oder sind die gesteckt? Wenn...
  3. Ölverbrauch nach Tausch des Motors

    Ölverbrauch nach Tausch des Motors: Hallo, seid dem letzten Motortausch hat mein Superb II einen hohen Ölverbrauch. Selbst die Motorenfirma weiß langsam nicht mehr weiter. Derzeit...
  4. Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009

    Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009: Hallo zusammen, habe seit ca. einem halben Jahr einen erhöhten Ölverbrauch von ca. 0,5l auf 2000km. Nicht wirklich viel, ich weiß, aber dafür...
  5. 1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?

    1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?: Hallo zusammen, bezüglich der Funktion des Differentials in meinem 1,4er 16V mit Schaltgetriebe sind mir zwei Fragen in den Sinn gekommen. 1)...