160PS 1,8l TSI oder 140ps 2,0l CR TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von offense88, 16.01.2012.

  1. #1 offense88, 16.01.2012
    offense88

    offense88

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steyregg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2
    Werkstatt/Händler:
    AVEG Linz Leonding
    Kilometerstand:
    7500
    HY!
    Bin hier relativ neu und hätte ein par Fragen bezüglich der Motorenentscheidung.

    Werde in den nächsten wochen einen Skoda Superb Elegance bestellen und bin mir noch in punkto Benzin oder Diesel sehr unklar.

    Fahre ca. 8000km pro Jahr und das auch größtenteils nur kurzstrecken. Habe aber gehört das der Diesel trotz kurzstreken weniger Treibstoff verbraucht als der Benzin'ner. Die Versicherung währe angeblich auch beim Diesel etwas billiger ( PS Unterschied ).

    Habe zurzeit noch einen alten VOLVO S60 2,4l / 140PS / 5 Zelinder und war auch sehr zufrieden bezüglich Leistung aber der Verbrauch mit fast 9,5l ist etwas viel.

    Könnte mir jemand die Entscheidung etwas leichter machen. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DetteK

    DetteK

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 3,6 V6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    1a Autoservice Mühe, Kranichfeld Thüringen
    Kilometerstand:
    84000
    Bei solchen Strecken würde ich nicht zum Diesel raten. Wer sagt übrigens, dass die Versicherung für einen Diesel billiger ist. Meistens ist sie das für Benziner.
    Aber zurück, die meisten Diesel bekommen Probleme mit dem DPF bei vielen Kurzstrecken, die allerdings auch einen Benziner nicht erfreuen.
    Kommt der DPF wird es teuer, aber da soll die Dieselfrakrion mal lieber die Meinung abgeben. Ich würde jedenfalls kein Diesel bei den Strecken kaufen.
     
  4. #3 DuncanParis, 16.01.2012
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    55000
    Kauf dir den 1,8 und alles ist schön.
     
  5. #4 Quax 1978, 16.01.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Wirtschaftlich gesehen ist zumindest in Deutschland kein Weg für den Diesel bei dieser Fahrleistung zu finden. Der Mehrpreis des Diesels kann kaum eingefahren werden. Versicherung und Steuer wären auch in Deutschland höher für den Diesel. Österreich kann sich natürlich anders verhalten. Allerdings ist mir gerade aufgefallen, dass Du den 140er TDI mit dem TSI vergleichst. Da sprechen auch die Fahrleistungen für den TSI. Aber die Autobahnen in Ö sind ja auch begrenzt. ;)
     
  6. #5 offense88, 16.01.2012
    offense88

    offense88

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steyregg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2
    Werkstatt/Händler:
    AVEG Linz Leonding
    Kilometerstand:
    7500
    In Österreich ist der 140PS CR um ca. €600 günstiger als der 160PS TSI. Und denn versicherungs Unterschied zwischen Diesel und Benzin ergibt sich durch die PS ( 140PS - 160PS ).
     
  7. #6 Pivecko, 16.01.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    1,8 TSI!!! Bei Deiner jährlichen Fahrleistung keine Frage, es sei denn Du magst das Nageln!?
     
  8. #7 vossi79, 16.01.2012
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Dem ist nichts hinzu zufügen und rein finanziell macht es Sinn. Davon ab ist der 1,8er eher mit dem größeren Diesel zu vergleichen, also wirst du in deinem Vergleich klar den Benziner wählen.
     
  9. #8 offense88, 16.01.2012
    offense88

    offense88

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steyregg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2
    Werkstatt/Händler:
    AVEG Linz Leonding
    Kilometerstand:
    7500
    Ja!! :thumbsup: Nageln ist schon etwas schönes!!! Aber eben nur zu Hause!!!!!

    Ist der Benziner die €600 wert?
     
  10. #9 Pivecko, 16.01.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    Ich meine ja. Hatte selbst schon im Octavia 2005 den 140 PS Diesel (PD), konnte aber auch schon die aktuelle Variante des 1,8 Benziners, auch in einem Octavia, fahren. Nimm den Benziner, das macht wirklich meht Spass!
     
  11. #10 offense88, 16.01.2012
    offense88

    offense88

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steyregg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2
    Werkstatt/Händler:
    AVEG Linz Leonding
    Kilometerstand:
    7500
    Wie ist es dan reel mit dem Verbrauch beim 1,8 TSI? Mein alter VOLVO mit 140PS 2,4l 5 Zel. braucht 9,5l/100km max.
     
  12. #11 Pivecko, 16.01.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    Verbrauch vom 1,8 er kenne ich nicht genau; der 140 PS TDI nimmt nach meiner Erfahrung ca. 7 l.
    Nagel/knauser-mäßig gesehen passt Dir offensichtlich doch der Selbstzünder genauer.
     
  13. #12 Superbler, 16.01.2012
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Als Österreicher, der 2 TDI Superbs zuhause rumstehen (und vor allem rumfahren) hat, rate ich dir bei deinem Fahrprofil jedenfalls zum 1.8 TSI!

    Wie du vermutlich mitbekommen hast, war in den letzten Wochen/Monaten Superbenzin hierzulande oft günstiger, als Diesel. Bei 8.000 km im Jahr sind wohl viele Kurzstrecken dabei und da würdest du beim TDI vermutlich auch Probleme mit dem Dieselpartikelfilter bekommen, da dieser nicht viel Gelegenheit zum Freibrennen haben wird. Resultat wäre ein häufiger Wechsel ins Motoren-Notprogramm und unnötige Werkstättenaufenthalte - oder zumindest erzwungene regelmäßige Autobahnfahrten.

    Beim TSI kannst du dir das sparen. Nimm noch am besten das DSG dazu und du wirst es nicht bereuen!!!
     
  14. #13 onkelrene581, 16.01.2012
    onkelrene581

    onkelrene581

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F-Town nähe Chemnitz 09669 F-Town Germany
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant Rline edition+ 2.0TDI 125KW DSG alles ausser leder,schiebedach und standheizung
    also im O2 hatte ich im 1.8tsi einen verbrauch von 7,0-20 liter :thumbsup:

    wenn du normal fährst,sollten unter 8 liter schon machbar sein,ausserdem wird ja der diesel fast teurer wie benzin °!°
     
  15. #14 offense88, 16.01.2012
    offense88

    offense88

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steyregg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2
    Werkstatt/Händler:
    AVEG Linz Leonding
    Kilometerstand:
    7500
    Schaltet sich leicht der 140PS CR wegen dem Partikelfilter leicht in ein Motoren-Notprogramm sprich 35km/h oder so?
     
  16. #15 Pivecko, 16.01.2012
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    F 3 1,2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst, Bad Camberg
    Kilometerstand:
    4500
    Ohoh, mir scheint Du solltest ma ne Werkstatt aufsuchen!
     
  17. #16 Superbler, 16.01.2012
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Ich denke, hier hilft die Suchfunktion weiter, da ich mich an Threads erinnern kann, die sich mit dieser Thematik beschäftigt haben. Besonders kritisch war es bei den ersten Skoda-Modellen mit DPF.
     
  18. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    34000
    Wenn es um geringen Verbrauch geht, würde ich mir mal den 1.4 TSI anschauen. Dann am besten gleich in der sparsamen "Green" Version.
     
  19. #18 digidoctor, 16.01.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    der 1.8 TSI ist mit dem 170PS Diesel zu vergleichen. Das kannste mal ausrechnen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Verbrauch 1.8 TSI, 160 PS (gem. Spritmonitor ~ 8.5 L/100km)

    Verbrauch 2.0 TDI, 140 PS (gem. Spritmonitor ~ 6.5 L/100km)

    Verbrauch 2.0 TDI, 170 PS (gem. Spritmonitor ~ 6.8 L/100km)

    Dein Fahrprofil (Km/Jahr, primär Kurzstrecken) spricht für den Benziner.
    Der Verbrauch spricht für den Diesel.

    Wie es bei dir in Österreich aussieht bezl. Kraftstoffpreisen und vor allem auch dem Unterschied Diesel/Benziner bezl. Versicherung und Abgaben kann ich nicht beurteilen.
    Und ob Diesel oder Benziner ist u.a. auch Geschmackssache, finde ich.

    Gruss
    TORQUE
     
  22. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
Thema:

160PS 1,8l TSI oder 140ps 2,0l CR TDI

Die Seite wird geladen...

160PS 1,8l TSI oder 140ps 2,0l CR TDI - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...