16" RS Felgen für Fabia - Fragen zu Genehmigungsnummer, CoC und Tachoangleichung / Vorbereitung auf

Diskutiere 16" RS Felgen für Fabia - Fragen zu Genehmigungsnummer, CoC und Tachoangleichung / Vorbereitung auf im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Vorweg: Ich bin zwar neu angemeldet (weil mein „alter“ Account nicht mehr funktioniert hat), aber ich kenne skodacommunity schon lange und war...

  1. #1 unverwexelbar, 08.08.2009
    unverwexelbar

    unverwexelbar

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    120000
    Vorweg:
    Ich bin zwar neu angemeldet (weil mein „alter“ Account nicht mehr funktioniert hat), aber ich kenne skodacommunity schon lange und war damals nach dem Kauf meines Autos 2001 noch aktiver. Heute lese ich gelegentlich nach, wenn der „Kleine“ Macken hat, aber eigentlich bin ich davor immer verschont geblieben.

    Bevor daher die häufig zitierte „Suche“ ins Spiel gebracht wird – ja, die habe ich benutzt und auch ein paar Threads gefunden die hilfreich sind. Meine gleich folgenden Fragestellungen wurden dort jedoch nicht aufgeworfen bzw. beantwortet.

    Los geht’s:
    Ich haben einen Fabia TDI Bj. 2001 mit Typschlüssel 348, Identnr. TMBMS26Y523334062. Bisher bin ich immer mit der 14“ Standardbereifung gefahren, habe nun jedoch von einem Freund die RS Räder bekommen 205/45/16, 6 1/2Jx16 ET37. Die Profiltiefe ist an der Leistungsgrenze, d.h. wenn ich die Räder drauf mache werden zusätzliche Investitionen fällig. Bevor das passiert möchte ich natürlich etwas „Sicherheit“ im Bezug auf die Eintragung.

    Deshalb: Mir ist grundsätzlich klar, dass ich die Rad/Reifen-Kombination bei TÜV/Dekra genehmigen lassen muss. Da ich das nicht täglich mache suche ich hier nicht die Antwort ob das möglich ist, sonder eher Argumentationshilfen für meine Gedankengänge bzw. das bisher erlebte. Auf die Abweichungen im ET-Bereich muß hier auch nicht eingegangen werden. Die Felgen wurden von mir probeweise montiert und das wird bei der Abnahme aus meiner Sicht unkritisch werden.

    1. Ich habe mir auf der Skoda-Website das Serienreifen-PDF runtergeladen. Dort werden ja für verschiedene Fahrzeugvarianten die Rad/Reifenkombinationen angegeben, die grundsätzlich möglich sind (auch wenn sie nicht in den Fahrzeugpapieren stehen). Ab der „Genehmigungsnummer“ mit Nachtragnummer 22 wird auch für die Typschlüsselnummer 348 meine oben genannte Rad/Reifen-Kombi als erlaubt angegeben. Abweichungen gibt es „nur“ in der ET (37 statt 42, steht also etwas weiter raus)..
    Ich habe die alten Fahrzeugpapiere (Schein/Brief) und dort ist ja die Genehmigungsnummer noch nicht eingetragen. Mein Fahrzeug hat auch noch kein CoC-Papier, da Zulassung vor 2005. Eine CoC-Anforderung bei Skoda kostet 68 EUR (online) mit für mich ungewissem Ergebnis.

    Meine erste :?: : Woher weiß ich, welcher Genehmigungsnummer-Nachtrag für mich gültig ist?

    2. Beim TÜV war ich schon mal auf gut Glück und hatte auch das Serienreifen-PDF von Skoda dabei. Ich hatte die Räder da noch nicht montiert, sondern nur ein Rad als Muster dabei aus folgendem Grund…

    Zweite :?: : Ohne Eintragung, ABE oder Einzelabnahme darf ich ja genehmigungspflichtige Rad/Reifen-Kombis nicht einfach so montieren und zum TÜV fahren, da ich ja mindestens auf dem Hinweg keine Betriebserlaubnis für das Fahrzeug habe (Probleme bei Unfall oder Kontrolle). Lieg ich da richtig?

    3. Als ich dann beim TÜV war geriet ich doch an einen Herren, der vielleicht auch nicht so im Thema war. Weder Fahrzeugschein noch das Skodaformular haben interessiert, sondern es gab glaub ich die Standardformel „Da müssen Sie erstmal ne Tachoangleichung machen und man müsste halt mal sehen wie die montiert aussehen“. Jetzt kenn ich das ja grundsätzlich, denn ich habe früher mal eine kaufmännische Ausbildung beim Bosch Dienst gemacht. Aber eigentlich ist das ja nicht richtig (ich war in dem Moment nur etwas zu perplex). Unabhängig von der ET sind diese Rad/Reifen-Kombis ab Genehmigungsnummer-Nachtrag 22 ja für „meinen Fabia“ zugelassen, also speziell der Abrollumfang. Und ein die Tachoangleichung vergleicht ja eigentlich den tatsächlich durch den Abrollumfang zurückgelegten Weg auf dem Rollenprüfstand mit dem lt. Tachoanzeige.

    :?: drei: Wenn Skoda das aber schon – unabhängig von der ET – global für die Typschlüsselnummer 348 gemacht hat muss ich das doch nicht mehr machen. Es wurde doch somit vom Hersteller schon geprüft, dass 205/45/16 auf 6 1/2Jx16 keine Tachoangleichung notwendig macht, oder versteh ich da was falsch?

    Ich möchte nächste Woche zur Dekra und eigentlich speziell beim Thema Tachoangleich (für den ich kein Geld ausgeben möchte wenns nicht notwendig ist) und Genehmigungsnummern-Nachtrag vorbereitet sein.

    Danke vorab für Eure Hilfe :thumbsup: .
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 16" RS Felgen für Fabia - Fragen zu Genehmigungsnummer, CoC und Tachoangleichung / Vorbereitung auf
Die Seite wird geladen...

16" RS Felgen für Fabia - Fragen zu Genehmigungsnummer, CoC und Tachoangleichung / Vorbereitung auf - Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Felgen 18" oder 19"

    Suche Felgen 18" oder 19": Hallo zusammen, wie oben beschrieben suche ich für meinen Superb Felgen/Kompletträder. Bevorzugt 18 oder 19 zoll original vag oder auch andere...
  2. Rechtliche Frage

    Rechtliche Frage: Hallo liebe Community, Ich hoffe mir kann wer weiter helfen. Ich habe mein superb im Juni 2016 gekauft und seitdem nur Probleme. Wenn er in die...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!

    Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!: Hallo liebe Skodianer, verkaufe wegen Neuanschaffung meinen geliebten Fabia Style 11480 € VHB EZ 08/2015 , 110 PS, 15800 km [ATTACH] [ATTACH]...
  4. Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi

    Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi: Moin! Ich wollte mal für 'nen Kumpel von mir fragen, ob jemand mit unserem Problem schon Erfahrungen gemacht hat. Er hat sich für seinen 1Z BJ....
  5. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...