16" Leichtmetallrad mit 185/50/16 ???

Diskutiere 16" Leichtmetallrad mit 185/50/16 ??? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi (kurzfassung) ich würde meinem Fabia gerne ein paar nette 16zöller spendieren - das problem ist, das bei so nem "riesen" rad die breite und...

SDI Power

Guest
hi (kurzfassung)

ich würde meinem Fabia gerne ein paar nette 16zöller spendieren - das problem ist, das bei so nem "riesen" rad die breite und der querschnitt aus dem rahmen fallen so das ich bei meinem spritspardiesel (SDI 64PS) nicht nur an leistung verliere (wegen breiten reifen) sondern auch noch marginal mehr sprit verbrauche... der niedere querschnitt frisst in punkt zwei das gute komfortverhalten meines Fabia´s auf...

nach einigen überlegungen und suchanläufen habe ich folgende bereifung gefunden:

Toyo Proxes T1-S 185/50/16" 81V für 80€

...nun würde ich gerne wissen ob jemand schon erfahrung mit dieser bereifung (speziell mit diesem reifen) gemacht hat - außerdem würde mich interessieren wie breit die felge sein sollte damit es einigermaßen gut ausschaut - 6*16 oder 6,5*16 oder 7*16 oder 7,5*16 ??? was würdet ihr sagen?

und ich würde gerne wissen wie man den "abrollumfang" ausrechnet - da gibts doch bestimmt ne nette formel zu, oder?

und dann wollte ich noch fragen was eine 15" stahlfelge in der regel kostet - darauf sollte ein 185/55/15" oder 185/60/15" reifen - wie breit die felge sein sollte? keine ahnung! was würdet ihr sagen?

ich denke das war es für´s erste ;-) mir fällt aber bestimmt noch was ein :)

gruß

...ach ja, mal was ganz anderes - wenn der Fabia ne radiovorbereitung mit 4 lautsprechern hat, sind dann die kabel für die hinteren lautsprecher schon gelegt ???
danke!
 

?

Guest
Nur kurz zu den Lautsprechern, die Kabel für die hinteren Lautsprecher sind noch nicht vorhanden, wenn du die Radiovorbereitung mit 4 Lautsprecher hast.

Du hattest vor kurzem noch nach dem Posting gefragt, wo man sich Felgen online am Fabia anschauen kann, hier der entsprechende Topic: geniales tool für felgensuchende fabianer!

Gruß
Mic
 

Dirk

Guest
Den Abrollumfang kannst Du Dir hier einfach anzeigen lassen oder lade Dir die Übersicht von der Site runter.

Gruß, Dirk
 

Daniel

Guest
Also hier offizielle Ergebnissem, die vielleicht zukünftige Postings zu diesem Thema gleich im voraus beantworten (wir sind ja die Skodacommunity, und nicht die Rad/Reifencommunity)

Abrollumfang und Durchmesser von Serienreifen in cm:

165/70 R14 = 184,3 Umfang / 58,7 Durchmesser
185/60 R14 = 181,5 Umfang / 57,8 Durchmesser
185/55 R15 = 183,6 Umfang / 58,5 Durchmesser
195/50 R15 = 181,0 Umfang / 57,6 Durchmesser

Tuningsektor:

185/50 R16 = 185,8 Umfang / 59,1 Durchmesser
195/45 R16 = 182,8 Umfang / 58,2 Durchmesser
205/45 R16 = 185,6 Umfang / 59,1 Durchmesser
205/40 R17 = 187,2 Umfang / 59,6 Durchmesser
215/40 R16 = 181,7 Umfang / 57,8 Durchmesser
225/40 R16 = 184,2 Umfang / 58,6 Durchmesser
235/35 R17 = 185,1 Umfang / 58,9 Durchmesser

Liste ist nicht Vollständig, aber alle aufgeführten Formate sind für den Fabia mit TÜV-Gutachten erhältlich.

Also ab 188 cm Umfang muß der Tacho nachjustiert werden! Ausserdem kann es bei D4 Autos bei änderung des Abrollumfangs auch zu Herunterstufung der Schadstoffklasse kommen (warum auch immer???)

Die erwähnten 185/60/15 sind also DEFINITV Nicht drin
 

SDI Power

Guest
...oh prima, das schaut ja richtig gut aus - danke für die mühe :)

demnach wäre ein 185/50/16" montierbar OHNE tachoangleichung aber MIT tüv-gutachten... muss das teil also offiziell eingetragen werden oder reicht ne ABE und das o.k. vom reifenhändler und/oder kfz-gutachter ???

danke danke jungens :)
 

?

Guest
Das Okay eines Gutachters oder Reifenhändlers reicht nie aus, wichtig sind TÜV oder DEKRA. Bei Reifen/Felgenkombinationen wirst du kaum eine ABE mitgeliefert bekommen, denn die Hersteller werden nur selten den Aufwand betreiben sich für alle möglichen Fahrzeuge und Fahrzeugtypen eine Freigabe zu besorgen. Mitgeliefert wird dir ein Teilegutachten (über verwendete Materialien, Verwindungssteifigkeit usw.), mit diesem hast du dann i.d.R. keinerlei Probleme eine Eintragung vornehmen zulassen. Anders sieht das bei Spoilern o.ä. aus, denn diese werden ja speziell für ein Fahrzeug gebaut und daher bekommst du dafür auch oftmals eine ABE mitgeliefert, wo dann nur einbauen, ABE ins Auto packen und losfahren angesagt ist.

Gruß
Mic
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.791
Zustimmungen
758
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Wenn Du Alufelgen nimmst, bekommst Du eine ABE dazu. In dieser sind die freigegebenen Reifengrößen aufgeführt. Ich habe in noch keiner ABE deine gewünschte Reifengröße gesehen (bei BBS.com sind Gutachten für Alus). Dies bedeutet, dass Du eine Reifengröße, die nicht in der ABE steht, auch nicht mit dieser Felge fahren darfst. Bei Stahlfelgen (die sind nicht günstiger als Alus) ist eine Einzelabnahme mit Berichtigung des KFZ-Briefes erforderlich.

Abgesehen davon, dass ich Deine Aktion unsinnig finde, wird die kein seriöser Reifenhändler Alufelgen mit 185/50/16 anbieten.

Bei einem 185/50/16 ist der Querschnitt 9,25 cm
Bei einem 195/45/16 ist der Querschnitt 8,78 cm. (den Reifenverschleiß vernachlässige ich hier)

Ich denke, dass diese 5 mm durchaus zu vernachlässigen sind. Ich fahre selbst deb 195/45/16 (Conti Contact). Wenn man den nicht grade auf 3.0 bar aufpumpt, ist der Komfort durchaus angenehm.
 

SDI Power

Guest
für die ganz schlauen mal ne "kleine" liste welche 16" felgen für nen 185/50/16" zugelassen sind:

Binno B1
CMS C1
Mille Miglia Chronos
MIM Amalfi
OZ Polaris
OZ Superturismo
RC-Design Venezia
TSW VX

...außerdem würde ich noch gerne wissen, kleinekampfsau, wo man eine alluminiumfelge im 15" format für 27€ bekommt... soviel würde nämlich ein "SüdRad 6*15" bei meinem händler um die ecke kosten... soviel zu dieser kompetenz!

was ist denn bitte unsinnig? erklär mal? wenn man ne sportliche optik möchte mit einer "großen" felge, einem relativ schmalen reifen (wegen verbrauch und verlustleistung) und einem querschnitt der nicht "jede" bodenwelle spüren lässt dann ist JENE kombination wohl mit abstand die SINNVOLLSTE... mich würde interessieren wie du diese wiederlegen willst... also erzähl mal!

aber jetzt sehe ich auch wieso du agressiv reagierst - DU selbst fährst eine rad/reifen-kombination die ICH abgewertet habe (für meinen anspruch)... tut mir leid, aber die realität zeigt in allen bereichen das eine solche rad/reifen-kombination die DU fährst auf einem SDI mit 64PS mit einem komfortbewussten fahrer (mit leichten abstrichen damit die optik etwas verbessert wird) einfach der größte dummfug wäre...

aber es gibt halt leute mit höheren ansprüchen, deswegen verstehe ich deine ansicht auch ganz gut...

trotzdem danke für die infos!

gruß

an dieser stelle noch einmal:
Wir bitten um Einhaltung folgender Regeln!:
Keine Attacken auf Personen, nur auf Tatsachen
Keine Links zu rechtsextremen/illegalen/pornographischen Seiten
Keine unnötigen Schimpfwörter, Flüche etc. die über das erträgliche Maß hinaus gehen ....
und so weiter und so fort
schade, dass es immer wieder persönlich wird! fabioso
 

?

Guest
Mensch Leute nun werdet mal langsam wieder locker. Das ist ganz simpel hier: Einer stellt 'ne Frage und ein anderer Antwortet und das ist es!!! Die Fragen und auch die Antworten stellen halt persönliche Meinungen dar und da muß weder von der einen noch von der anderen Seite belehrt werden. SDI hat seine Vorstellungen, KKS hat wieder andere und das ist auch okay so, nur ich kann es echt nicht mehr lesen, wenn da Haare gespalten werden. Die nötigen Infos wurden gegeben, ob und wie die verwertet werden ist eine andere Sache, aber bitte keine weiteren Diskussionen mehr über Sinn und Unsinn dieser Rad/Reifenkombination die nicht konstruktiv sind, davon hat hier im Forum niemand etwas, denn es ist wohl Geschmackssache was man gerne möchte. Mit dieser Kombination hat wohl niemand Erfahrungen gesammelt, da es wohl die teuerste Alternative ist, ob es Sinn und Zweck macht sei dahingestellt.
Also eine Bitte an dieser Stelle, wenn jemand weitere Informationen hat dann soll er sie posten, ansonsten laßt uns zum "Tagesgeschäft" übergehen. SDI wird sicher das passende für seinen Geschmack finden und das ist doch eine schöne Sache und muß niemand anderen Ärgern oder?

Gruß
Mic
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
8
Ort
kurz vor dem Sauerland
Was ist denn

"SüdRad 6*15" 27€

für eine Felge? Gibt es da ein Foto von? Händler?

Edit: Hab gerade rausgefunden dass es sich dabei um eine Stahlfelge handelt...
 

SDI Power

Guest
...schön gesagt, so kann man das stehenlassen - ich finde es halt nicht wirklich prima wenn ich mir von irgendeiner bestimmten person immer solche sprüche drücken lassen muss...xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx ...

also ruhe jetzt hier... ;-)

mickey!
teuer ist die kombination nicht! wieso denn auch? en Toyo Proxes T1-S is en sehr guter reifen, welcher bei dieser größe 80€ kostet - ein vergleichbarer reifen der größe 195/45/16" kostet auch um die 70-75€... wenn man was spezielles will, dann muss man in der regel immer draufzahlen...

gruß

@KKS und SDI Jetz is mal Schluß! - keine persönlichen Attacken, deswegen greif ich hier ausnahmsweise zur Zensurschere!!
Wenns persönliche Auseinandersetzungen zwischen Euch gibt dann klärt das Bitte per Mail oder PN aber nicht im Forum, hier is der Platz für die Sachlichkeit - Daniel
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.791
Zustimmungen
758
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Ich denke, ich sollte hier einiges klarstellen, weil es sich hier wohl um ein Missverständnis, dass sich mit jeder Meinung mehr aufgepauscht hat.

@SDI

Zu meiner Aussage, dass ich deine Aktion unsinnig finde, stehe ich. Deshalb habe ich das "ich" auch fett markiert. Das soll weder beleidigend, noch persönlich angreifend sein. Wenn das so rübergekommen ist, tut es mir leid.
Wenn Du diese Rad-Reifen Kombi fahren möchtest, dann mache es. Es ist Dein Wille und der solle geschehen. Die Aussage, dass Alus nicht viel teurer sind, bezog ich auf 16" Stahlfelgen (eigene Erfahrung beim Cupra).

Also nix persönlich oder gar beleidigend gemeint.


Andreas
 

SDI Power

Guest
...is ja schon gut, wir sind ja keine kinders, gelle ;-)

übrigens bekomme ich eventuell morgen meinen Fabia, spätestens am montag...*freu*

en angebot für stahlfelgen der größe 6*15"(*4) inklusive 185/55/15 82V Goodyear Eagle F1-GSD2(*4) inklusive jene radkappen als 15"(*4) version welche auf dem Fabia "Classic" als 14" sind für 400€ (inklusive eintragung beim TÜV)...

oder ne leichtmetallfelge:
Mille Miglia Chronos 6,5*16(*4) mit 185/50/16" 81V Toyo Proxes T1-S(*4) für 650€ inklusive allem...

sind beides TOP preise wie ich finde, oder? kennt jemand nen laden der das billiger macht? wäre nett jene adresse zu wissen... danke! ich denke aber, nach langem vergleichen, das es kaum jemanden gibt der diese preise unterbieten kann, oder?

gruß
 
Thema:

16" Leichtmetallrad mit 185/50/16 ???

16" Leichtmetallrad mit 185/50/16 ??? - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Privatverkauf Alufelgen Fabia 16 Zoll - Verkauf oder Tausch gegen 15 Zoll: Hallo Ich biete hier folgende Original Skoda Alufelgen an: - Modell "Rock" - 16" Zoll - mit Sommerreifen DUNLOP SP Sport Maxx 215 / 45 / R16 DOT...
Privatverkauf Verkaufe vier 14" Borbet-Leichtmetallräder (mit ABE) mit Winterreifen Michelin Alpin 185/60 R14 82T : Modelltyp der Felgen: Borbet CA60430 in 6 x 14" mit Lochkranz 5x100 und Einpresstiefe 35mm; Bereifung: 185/60 R14 82T Michelin Alpin M&S; die...
Winterräder 185/55 oder 185/60: brauche mal euren Rat: möchte schon langsam Winterräder für unseren neuen Fabia 1.2 besorgen, bin mir aber noch nicht ganz sicher, welche...
Oben