150PS TSI vs. 190PS TSI

Diskutiere 150PS TSI vs. 190PS TSI im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, immer wieder liest man, dass beim TDI die 150PS Variante gegenüber dem 190PS Variante kaum Nachteile hat und man sich das Geld...

  1. #1 Speedster84, 03.03.2020
    Speedster84

    Speedster84

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 2.0 TSI
    Hallo Zusammen,

    immer wieder liest man, dass beim TDI die 150PS Variante gegenüber dem 190PS Variante kaum Nachteile hat und man sich das Geld wohl auch sparen kann, da der 190PS Motor erst bei hohen Geschwindigkeiten seine Vorteile ausspielt (kurz zusammen gefasst).

    Das gleiche Kräfteverhältnis hat man ja aber auch beim den TSI. Kann mir jemand sagen, wie die beiden Motoren sich zueinander verhalten? Hat evtl. jemand beide schon gefahren? Lohnt sich der Schritt auf 190PS?

    Danke euch und Grüße
     
  2. #2 Mäxchen, 03.03.2020
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi 1.6 TDI DSG
    Kilometerstand:
    236000
    Hallo,
    das ist leider nicht so einfach zu beantworten.
    Der 190PS braucht etwas länger bis er die volle Leistung generiert, zieht dafür auf der Autobahn besser.


    Was fährst Du aktuell ?
    Bist Du oft in Bereichen über 200km/h unterwegs ?
    Ziehst Du häufiger schwere Hänger ?
    Benötigst Du Allrad ?


    Grüße Lars
     
  3. #3 Speedster84, 03.03.2020
    Speedster84

    Speedster84

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 2.0 TSI
    Gerade fahre ich den Octavia RS mit 189PS Diesel als Fronttriebler.
    Fahre gerne um die 200kmh. Allrad brauche ich nicht. Trägt man nur in 90% der Fälle viel Gewicht mit sich rum. Hänger ab und zu, aber eher leichte und kleine.
     
  4. #4 superb-fan, 03.03.2020
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    Beim Benziner dürfte der unterschied mehr zu spüren sein als beim Diesel , durch die 500 Kubik unterschied von 1.5L zu 2L. Bin aber selbst nur den 190ps Benziner gefahren und den Golf Variant als 1.5L, da war er voll okay.
     
  5. #5 Slavi_W, 03.03.2020
    Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb FL 2.0 TSi [email protected] PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    17233
    Also wir haben in der Firma einen Audi A3 mit 1.5 TSi und 150 PS , Sohnemann einen Polo GTI mit OPF und 200 PS TSI , der Unterschied ist schon gewaltig.
    Wie der 190 PS TSI im Superb wird weis ich hoffentlich in ein paar Wochen.
     
  6. #6 superb-fan, 03.03.2020
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    Polo gti und superb kann man gar nicht vergleichen, der polo geht deutlichst besser . Alleine 6 vs 7 gang dsg macht viel aus. Trotzdem fahre ich meinen 190ps tsi meistens lieber als unseren 200ps polo gti :D
     
  7. #7 Maerker2009, 03.03.2020
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    Fahre 150 PS Diesel und bereue keinen Tag, dass ich den Mehr-Preis für 190 PS in einen Kurzurlaub gewandelt habe. Mein Kombi läuft immer 220 km/h. Bei wenig Verbrauch Mehr brauche die ich nicht.
     
  8. #8 Speedster84, 03.03.2020
    Speedster84

    Speedster84

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 2.0 TSI
    es geht um TSI :)
     
    M.L. gefällt das.
  9. #9 Maerker2009, 04.03.2020
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    Oder um 150 PS versus 190 PS
     
  10. #10 Speedster84, 04.03.2020
    Speedster84

    Speedster84

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 2.0 TSI
    Eher nicht. Siehe mein Eröffnungsthread. Das Thema Diesel 150PS vs 190PS wurde hier in den Foren schon 1000x beleuchtet... TSI nicht. Und es ist etwas vermessen, dass man Diesel 1zu1 auf den Benziner anwenden kann. Das ist einfach falsch.
     
    dirk11, M.L. und Cuddles gefällt das.
  11. #11 fredolf, 04.03.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.571
    Zustimmungen:
    1.320
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Beim TSI sind die Unterschiede größer.
    Das fängt bereits beim Fahren mit sehr niedriger Drehzahl an, denn da hat ein 2L Motor halt mehr zu bieten, als ein 1,5er. Der Unterschied zwischen 2 Motoren mit gleichem Hubraum ist in dem Bereich, wo der Turbolader noch nicht so wirklich in Aktion kommt, nur sehr klein.

    im gesamten mittleren Drehzahlbereich hat der 2L-TSI bei jeder Drehzahl deutlich mehr zu bieten. als der 1,5TSI, weil der relative Unterschied der maximal erreichbaren Drehmomente größer ist als bei den beiden TDI's.

    Ich hätte den 2L-TSI im ehemaligen O3 gerne genommen, wenn es den schon gegeben hätte. Den Vorgänger des schwächeren 2L-TSI, den 1,8TSI, den es im O3 nur mit deutlich verringertem Maximaldrehmoment gab, wollte ich nicht.

    Der 2L-TSI verbraucht im Schnitt laut spritmonitor allerdings meist deutlich mehr, als der 1,5TSI, bei ansonsten vergleichbaren Autos.
     
    Slavi_W gefällt das.
  12. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.224
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Ist der 190er nicht ein Miller-Motor und nicht vergleichbar mit dem 1,8er?

    Habe zwar den 190er im Karoq, aber keinen Vergleich zum 150er. Finde den Motor im Drehzahlkeller etwas träge im Vergleich zu meinem 272er im Superb.
    Bei Geschwindigkeiten um die 200 km/h wird der Wagen auf jeden Fall, im Vergleich zum TDI, ordentlich schlucken.
     
  13. #13 Slavi_W, 04.03.2020
    Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb FL 2.0 TSi [email protected] PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    17233
    ja ist der Miller, wie auch im Polo GTI, und ja er ist träger die Charakteristik geht Richtung TDI ab 5000 rpm fast tote Hose
     
  14. #14 danielm, 20.03.2020
    danielm

    danielm

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K iV
    Ich bin bis Mittwoch noch den Superb III 1.8 TSI HS (320 Nm, HS war von den Nm nicht begrenzt) gefahren und hatte die letzten Monate mehrfach den 1.5 TSI (7-Gang DSG) als Langzeitmiete. Der Unterschied ist schon gewaltig und der 1.8 TSI hat in jeder Lebenslage mehr Dampf und macht deutschlich mehr Spaß. Verbrauchstechnisch hat der 1.5 TSI die Nase vor, auch wenn der 1.8 TSI recht sparsam war.
     
  15. #15 superb-fan, 20.03.2020
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    Der 1.8 tsi mit Schaltung ist geil , mit DSG eher nicht. Aber Geschmackssache.
     
  16. #16 fredolf, 21.03.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.571
    Zustimmungen:
    1.320
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    über 20% weniger Leistung im wichtigen mittleren Drehzahlbereich des 1,8ers mit (preisgünstigem...) DSG dürfte wohl nur bei wenigen den Geschmack treffen.
     
  17. #17 irixfan, 21.03.2020
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    1.248
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    53981
    und damit Trocken-DSG :thumbdown:
     
  18. #18 danielm, 21.03.2020
    danielm

    danielm

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K iV
    Deshalb hatte ich vor 3 Jahren auf das DSG verzichtet und lieber die 320 Nm des HS ausgiebig genutzt. :)
     
    superb-fan gefällt das.
  19. #19 r33per84, 22.03.2020
    r33per84

    r33per84

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    SH
    Fahrzeug:
    Superb III Combi // MJ2016 // 1.4TSI 150PS
    Kilometerstand:
    > 79000
    Moin,

    Wir fahren einen Superb mit 1,4l 150PS TSI und einen A3 mit dem 190PS TSI quattro.
    Der Unterschied ist deutlich, wenn man zügig unterwegs ist und das in jedem Geschwindigkeitsbereich. Fährt man gemächlich bis 160 ist der 1.4er aber vollkommen ok, da der Superb auch zum entspannten Fahren einlädt.
    Ab und zu sagte ich aber schon zu meiner Frau, dass ich den 190er TSI in 2016 gern im Superb gehabt hätte, auch wenn er ca 1l mehr bei unserem Fahrprofil schluckt, was meine Frau bestätigte, da sie auch gern etwas mehr PS hat.

    Grüße aus dem Norden
     
  20. #20 fredolf, 22.03.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.571
    Zustimmungen:
    1.320
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    mit Allrad (Quattro) wird immer ein Getriebe verbaut, welches mit dem originalen Drehmoment von über 300Nm klar kommt und von daher wird ein Quattro auch nicht die "kastrierte" 250Nm-Ausführung des 1,8TSI haben, die diesen Motor in einem wichtigen Drehzahlbereich auf das Niveau des 1,4/1,5TSI absenkt.
    Selbst beim O3 hatte man in so einer Konstellation dem 1,8TSI mindestens 280Nm gegönnt.

    Ein Quattro mit 190PS wird ohnehin den 2L-TSI mit 320Nm haben und dass der nicht mit einem 1,4/1,5TSI vergleichbar ist, ist wenig verwunderlich.
     
Thema: 150PS TSI vs. 190PS TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda Octavia 150 vs 190 ps

    ,
  2. skoda tsi 1 4 190 ps

    ,
  3. octavia 150 auf 190ps ?

    ,
  4. 1.4 tsi vs 2.0tsi,
  5. 1.5 tsi vs 2.0 tsi ,
  6. skoda 1.5 tsi vs 2.0 tsi,
  7. skoda octavia tsi vs tdi,
  8. skoda octavia tsi 190ps,
  9. Skoda octavia 1.5 tsi 150 ps vs 2.0 tsi 190 ps,
  10. skoda superb 150 ps
Die Seite wird geladen...

150PS TSI vs. 190PS TSI - Ähnliche Themen

  1. COC zum 1.5. TSI 150PS (nicht 4x4)

    COC zum 1.5. TSI 150PS (nicht 4x4): Hallo,hat jemand vielleicht mal ein Foto der COC-Bescheinigung zum 1.5 TSI 150PS (nicht 4x4) Karoq? Bei meinem war die Bescheinigung nicht dabei...
  2. Betriebstemperatur des 1.5 TSi 150PS

    Betriebstemperatur des 1.5 TSi 150PS: Guten Morgen Kollegen, ich habe meine Fahrzeuge immer brav warmgefahren. Soll heißen bevor die 80⁰C Öltemperatur nicht erreicht waren nur bis ca....
  3. Privatverkauf SKN Chiptuning Box (IPU Hardware) - Skoda Octavia III (5E) 1.4 TSI (110kW/150PS) +22kW/30PS +58Nm

    SKN Chiptuning Box (IPU Hardware) - Skoda Octavia III (5E) 1.4 TSI (110kW/150PS) +22kW/30PS +58Nm: Ich biete eine gebrauchte, voll funktionstüchtige SKN Chiptuning Box (IPU) zum Kauf an: SKN-Artikelnummer: SKN-IPU-21107068-38727 u. a. für:...
  4. Spritzigkeit bei 1.5 TSI - 150PS

    Spritzigkeit bei 1.5 TSI - 150PS: Hallo ich fahre gerade einen neuen Octavia III Facelift mit 150 PS Benzin 1.5 TSI ein (eine Woche - 950km). Ungewohnt für mich erstmal die sehr...
  5. 1.4 TSI 150PS ACT Getriebe

    1.4 TSI 150PS ACT Getriebe: Hallo Zusammen, ich habe über Erwin herausgefunden dass bei mir das 6-Gang Schaltgetriebe mit dem Kennbuchstaben "RSR" (Fertigung ab 05.2016)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden