15000KM Inspektion beim ATU ?

Diskutiere 15000KM Inspektion beim ATU ? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, hat schon jemand sein Inspektion beim ATU gemacht? Hat jemand schon Erfahrung damit?ATU soll nicht so ein gute Ruff haben;( aber...

hodos

Guest
Hallo Leute,

hat schon jemand sein Inspektion beim ATU gemacht?
Hat jemand schon Erfahrung damit?ATU soll nicht so ein gute Ruff haben;( aber es ist doch sehr günstig...
Bei mein Skoda Händler (AVN) müsste ich ca. 250EUR für die Inspektion und ölwechseln...
Bei ATU entgegen, nur 89 +öl preis!!
Schon deutlch billiger..

Kann man ATU vertrauen? Hat schon mal jemand Erfahrung mit ATU ?

Danke,
Chris
 

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
wenn du auf hersteller-kulanz nach ablauf der werksgarantie und auf die skoda-mobilitätsgarantie verzichten kannst, dann ist A.T.U auf den ersten blick wohl die preiswertere alternative.

es sei denn, du bist mal auf obige punkte angewiesen, dann ist deine vermeintliche ersparnis gleich wieder futsch...

p.s. du musst nicht unbedingt beim gleichen skodahändler inspektion machen, bei dem du gekauft hast! es soll auch unterschiede bei den inspektionskosten geben ;-)
(siehe längsten thread der community )
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Wirkliche Fakten kann man hier schlecht vergleichen. Hier ist wirklich die persönliche Meinung entscheidend.

Daher meine Meinung:
Wenn du keine Garantie mehr hast, kannst du eigentlich auch zu ATU gehen. Eine Mobilitätsgarantie bietet ATU ebenfalls an (ist imho sogar im Preis enthalten), weiterhin ist in bestimmt jedem zweiten Versicherungsvertrag noch einmal diese Mobilitätsgarantie veranlagt.

Ansonsten kannst du die Kulanz bei Skoda eh vergessen. Ich kann hier zwar auch wieder nur für mich reden, aber wirklich sparen kann man hier nicht.

Wenn es sich also preislich lohnt, so würde ich auch nach Atu gehen. Was die Qualität der Arbeit angeht so hätte ich hier keine bedenken, oder kannst du die Arbeit deiner Skodawerkstatt beurteilen?

Als letztes würde ich noch den Punkt Wiederverkauf erwähnen. Ich würde nur dann Inspektionen bei ATU durchführen lassen, wenn ich den Wagen lange fahren will. Sonst wirkt ein "richtiges" Scheckheft gepflegtes Auto einfach besser...
 
Thema:

15000KM Inspektion beim ATU ?

15000KM Inspektion beim ATU ? - Ähnliche Themen

Erste Inspektion - Evtl. zertifizierte Werkstatt aufsuchen ?: Hallo Mein Skoda Octavia III BJ. 2019 hat nun die erste Inspektion vor sich. Kann mir jemand genau sagen, was bei diese Inspektion genau gemacht...
Variable Inspektion/Öl Wechsel: Guten Morgen Leute Das Thema ist bestimmt schon breit getreten aber konnte zu meinem Fall leider nichts finden, hoffe ihr könnt mir trotzdem...
Getriebe(?)-Öl Verlust sehr schädlich?: Moin Moin! Da mir bei meinem letzten Problem so toll geholfen wurde dachte Ich, Ich frage euch nochmal! Undzwar wurde bei meinem Octavia 2 1z...
Skoda Fabia 3 Combi DSG brummt beim Gas geben.: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und hab gleich zu Beginn ein Anliegen. Hab mir vergangenes Wochenende einen Fabia 3 Combi 1.2 TSI DSG gekauft und...
gesucht: guter Rat für 120tsnder-Inspektion BJ 12, CFGB, 170PS, DSG - Autohaus/Umfang/Teile etc: 3T5, 2.0 TDI CFGB, 170PS, Climatronic, AFS-Xenon, abnehmbare AHK, elektr. Heckklappe, Panoramadach, nur noch Rückenheizung auf den Vordersitzen -...

Sucheingaben

inspektion skoda atu

,

atu mobilitätsgarantie erfahrung

,

inspektion atu kosten

,
kann ich meinen Skoda Yeti auch zu ATU bringen ohne Probleme mit Skoda zu bekommen ?
, atu inspektion skoda yeti 2015, a.t.u inspektion nach 15000, inspektionskosten erfahrungen skoda yeti pitstop, skoda octavia inspektion bei pitstop
Oben