15 Zoll ATU Felgen mit welchen Winterreifen

Diskutiere 15 Zoll ATU Felgen mit welchen Winterreifen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich brauche jetzt auch definitiv Winterreifen für meinen Fabia TDI (da ja eh meine Vorderreifen total abgefahren sind). Da ich...
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Hallo zusammen,
ich brauche jetzt auch definitiv Winterreifen für meinen Fabia TDI (da ja eh meine Vorderreifen total abgefahren sind). Da ich die schwarzen Stahlfelgen nicht sehr schön finde, möchte ich mir die billigen Alufelgen von ATU für 99 DM kaufen (http://www.atu.de/aktuell/Beinzel/04.html). Nun bin ich aber wieder unsicher, ob ich die wirklich nehmen kann. Das sind 7x15er Felgen und im Fahrzeugschein steht aber 6x15. Wir hatten irgendwann schon einmal darüber gesprochen und jemand sagte, dass man diese Felgen ruhig nehmen kann, weil bei ATU immer eine ABE, bzw TÜV-Gutachten bei ist und man die dann NICHT beim TÜV eintragen lassen muss.
Nun meine Frage:
1. Stimmt das jetzt wirklich? Kann ich diese Felgen für meinen TDI benutzen?
2. Welche Reifengröße bräuchte ich dann genau?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen - ich finde das mit den Felgen und Reifengrößen (Einpresstiefe, Lochabstand etc.) irgendwie kompliziert und undurchschaubar :(

Grüße
André
 

?

Guest
Kleiner Hinweis, ABE und TÜV-Gutachten sind zwei paar Schuhe.
Bei der ABE kannst du die entsprechenden Teile einbauen und hast die Zulassung für das entsprechende Fahrzeug (liegt als kleines Heftchen bei), du kannst also ohne TÜV-Vorführung damit fahren.
Ein TÜV Gutachten besagt lediglich das das Teil den geltenden Richtlinien entspricht, eine Eintragung in den KFZ-Schein ist aber dennoch erforderlich und somit also eine Vorführung des KFZ beim TÜV.
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Original von Mickey
Kleiner Hinweis, ABE und TÜV-Gutachten sind zwei paar Schuhe.
Bei der ABE kannst du die entsprechenden Teile einbauen und hast die Zulassung für das entsprechende Fahrzeug (liegt als kleines Heftchen bei), du kannst also ohne TÜV-Vorführung damit fahren.
Ein TÜV Gutachten besagt lediglich das das Teil den geltenden Richtlinien entspricht, eine Eintragung in den KFZ-Schein ist aber dennoch erforderlich und somit also eine Vorführung des KFZ beim TÜV.

Ok, danke für die wichtige Info.
Nehmen wir also mal an, es liegt eine ABE vor (ist glaube ich auch so).

Andre
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Bei Atu werden die Felgen grundsätzlich mit ABE verkauft. In dieser steht meistens drin, dass eine TÜV-Vorführung dann nicht erforderlich ist, wenn die verwendete Reifengröße bereits in den Papieren eingetragen ist. Beim TDi dürften dies 185/55/15 und 195/50/50 sein. Ich persönlich empfehle die 195er.

Achso nimm bitte nicht die Felge links oben (Titan). Die ist häßlich ;-)
 

Daniel

Guest
Original von KleineKampfsau
Bei Atu werden die Felgen grundsätzlich mit ABE verkauft. In dieser steht meistens drin, dass eine TÜV-Vorführung dann nicht erforderlich ist, wenn die verwendete Reifengröße bereits in den Papieren eingetragen ist. Beim TDi dürften dies 185/55/15 und 195/50/50 sein. Ich persönlich empfehle die 195er.

Achso nimm bitte nicht die Felge links oben (Titan). Die ist häßlich ;-)

Vielleicht hab ich das jetz etwas falsch gelsen, aber wenn Du mit den Reifengrößen die Du gepostet hast, die meinst, die im Schein eingetragen sind, dann ist 185/55 R15 nicht richtig - sondern 185/60 R14

Wenn nicht - dann hab ich nix gesagt :D
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@daniel

Beim meinem TDi (EZ6/01) sind folgende Reifen werkseitig eingetragen:

185/60/14, 185/55/15 und 195/50/15

eintragen habe ich 195/45/16.

Also kein Schreibfehler, sondern in Echt *ggg*

Vermutlich ist dies nur beim TDi so, weil der 75 PS von netti auch nur 185/60/14 und 195/50/15 und dazu einen 165er eingetragen hat.
 

yeti

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Ort
Velbert
Fahrzeug
Chevrolet Captiva, bald ein Roomster 1,2 TSI Ambition Plus als Zweitwagen
Hai!

Bei ATU in Köln gab es von den 99,-DM Felgen keine für
den Fabi. Also habe ich die ALU 811 Größe 6x14 für
125,-DM das Stück gekauft. Dazu Uniroyal M+S plus 5
in der Größe 185/60 R 14 82T.
Diese Kombination kannst du auf jeden Fall fahren.
Du bekommst eine ABE dabei, musst also nicht eintragen lassen.

Gruß, YETI. :]
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Also jetzt ist ja klar, dass die Felge scheinbar ohne zusätzlichen Eintrag genommen werden kann und irgendwie auch auf den Fabia TDI passt. Aber....woher weiß ich denn eigentlich ob der Lochabstand stimmt. :rolleyes:
oder ist der bei allen 5-Lochfelgen immer gleich?

Ich hoffe ich nerve nicht zu sehr! :(

Grüße
Andre
 

?

Guest
Bei ATU hat man eine Liste (Katalog) wo angegeben ist, welche Felge für welches Fahrzeug passend ist. Diesen Katalog gibt es auch für Kunden und du kannst dir daheim in aller Ruhe die Felgen anschauen, leider stehen aber keine Preise dabei.

Gruß
Mickey
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Die Leute bei ATU haben ganz neckische Computer. Und sofern die Verkäufer mit diesen umgehen können, werden nur Fahrzeugtyp und Felgendurchmesser eingegeben.

Den rest macht dann der PC. Es werden dir alle möglichen Felgen, mit möglicher Bereifung, eventuellen Auflagen und natürlich die Preise angezeigt.
 

yeti

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Ort
Velbert
Fahrzeug
Chevrolet Captiva, bald ein Roomster 1,2 TSI Ambition Plus als Zweitwagen
Hai!

Tip zu ATU. Fahrzeugschein mitnehmen.
Dann kann der Verkäufer einem alle Lieferbaren Felgen zeigen. Die meisten müssen aber immer bestellt werden.
Ich musste auf die Uniroyal - Reifen auch eine Woche warten.

Gruß aus Köln, YETI.
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Danke für die Hilfe. Ich werde nächste Woche mal bei ATU vorbeischauen und Euch berichten...

Viele Grüße und Danke!
Andre
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
War heute bei ATU und habe mir die 15 Zoll Alu-Felgen für 99 DM mit Conti Winterreifen (195er) gekauft. Gesamtpreis: DM 1100 mit Montage, Reifengas und TÜV-Besichtigung. Das musste wohl sein, da die Einpresstiefe bei den Felgen 23mm ist (eingetragen sind glaube ich 45mm) - ist aber wohl kein Problem!

Schönen Winter!

André
 
Thema:

15 Zoll ATU Felgen mit welchen Winterreifen

15 Zoll ATU Felgen mit welchen Winterreifen - Ähnliche Themen

Privatverkauf Alu-Winterräder Rial Felgen 15 Zoll Modell Oslo für Fabia II und Roomster mit Goodyear Winterreifen : 4x Alu-Räder Rial Oslo silber 6,5x15 im 5-Speichen Design mit Winterreifen Goodyear Ultra Grip 7, 185/55 R15 T für VW, Skoda, Audi,Seat. Reifen...

Sucheingaben

winterreifen mit alufelgen 16 zoll in lemgo atu

,

skoda alufelgen 15 zoll für winterreifen

,

skoda wintrereifen bei atu

Oben