12V Wireless Charging für Becherhalter

Diskutiere 12V Wireless Charging für Becherhalter im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wireless Charger Cup Statt dem Halter von Skoda, den hier in die Halterung und ihr habt Wireless Charging ;) Ich hab Apple zertifizierte Hüllen...

  1. #1 keinkraft, 13.01.2015
    keinkraft

    keinkraft

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    O3 TDI Stahlgrau - Volle Hütte :-D
    Kilometerstand:
    95.000
    Wireless Charger Cup

    Statt dem Halter von Skoda, den hier in die Halterung und ihr habt Wireless Charging ;)

    Ich hab Apple zertifizierte Hüllen für iPhone 5S mit originalem Lighting Connector, somit keine Probleme wenn Apple wieder ein neues iOS bringt und damit alles nicht zertifizierte nichtig macht.

    Klappt mega gut, hab es mit iPhone und Nokia Lumia getestet, nur aktiv wenn ein Telefon im Becher ist und wird alles mit LED angezeigt ob geladen wird etc.
    Zusätzlich kann über den USB Anschluss am Becher z.B auch noch ein iPad geladen werden.

    Ist sehr komfortabel wenn man beim einsteigen einfach das Handy da rein tut und gut ist :D:thumbup:

    Grüsse
     

    Anhänge:

  2. #2 Dr.Mulder, 13.01.2015
    Dr.Mulder

    Dr.Mulder

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bobingen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Elegance, 1.4TSI
    Kilometerstand:
    25000
    Interessant wäre dabei, wie groß das Handy sein darf, damit es in die Halterung passt. Habe ein Note 3, das ja doch nicht gerade zu den kleineren Modellen zählt ;)
     
  3. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    NW, CH
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    51000
    Danke für den Tip! Ich hätte aber lieber was für die Phonebox und ohne Stecker, werd also noch etwas warten und hoffen das was kommt :)
     
  4. #4 keinkraft, 13.01.2015
    keinkraft

    keinkraft

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    O3 TDI Stahlgrau - Volle Hütte :-D
    Kilometerstand:
    95.000
    Die Breite innen ist 7,5cm, mein HTC One M8 passt grad so rein, die Tiefe ist 9,7cm

     
  5. #5 Dr.Mulder, 13.01.2015
    Dr.Mulder

    Dr.Mulder

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bobingen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Elegance, 1.4TSI
    Kilometerstand:
    25000
    ok, damit fällt das Note 3 leider in die Kategorie "zu groß" :(
     
  6. #6 lancelotti, 13.01.2015
    lancelotti

    lancelotti

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schlettau
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    7000
    @ Niqo

    Eventuell währe das hier ne möglichkeit zum selbst einbauen in die Phonebox.
    Ich glaub bei dem Preis werd ich das mal probieren.
     
  7. #7 fredolf, 13.01.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.256
    Zustimmungen:
    671
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Solange so ein Becher wieder einen 12V-Kabel-Anschluss über die übliche Dose benötigt, ist der Reiz für mich, so etwas besitzen zu wollen sehr begrenzt.

    Einen geringen, permanenten Stromverbrauch hat so ein Übertrager (wie jeder andere Adapter) auch dann, wenn sich kein Handy in der Halterung befindet.
     
  8. #8 keinkraft, 13.01.2015
    keinkraft

    keinkraft

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    O3 TDI Stahlgrau - Volle Hütte :-D
    Kilometerstand:
    95.000
    Die Qi Coils zum verbauen müssen gute Qualität haben und am besten den neuen Standard unterstützen, bei mangelnder Qualität kann es sein dass das Handy nicht ständig lädt und immer wieder Abbrüche sind.

    Das mit dem Kabel seh ich nicht als Problem, da es einmal sauber verlegt wird und dann ist es schneller und komfortabler sein Handy zu laden, soll ja auch nur eine einfache Plug and Play Lösung sein, ohne Risiko das Auto zu zerstören bzw. für nicht so bastel versierte Menschen ;-)
     
  9. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    NW, CH
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    51000

    Hm, das klingt interessant, ich bin aber leider ein Technik-depp was löten etc. angeht. Bitte halte uns hier oder im Umbau-Unterforum auf dem Laufenden!

    Ich hoffe einfach mal, dass es irgendwann eine OEM Lösung gibt (SuperB 3) die sich dann auch mit der Phonebox verträgt. Und da ich eine Aversion gegen Handyhüllen hab, wird das Thema für mich sowieso erst interessant, wenn es ein paar mehr Handys mit eingebauter Induktionsladung gibt.
     
  10. #10 fredolf, 13.01.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.256
    Zustimmungen:
    671
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    @keinkraft

    Sauber verlegt, bedeutet dann aber irgendwelche Verkleidungen öffnen usw. oder?
    Wieso kann man sein Handy damit schneller laden?
     
  11. #11 msiemens, 13.01.2015
    msiemens

    msiemens

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
  12. #12 Umsteiger, 13.01.2015
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    ABT S3 280 SL Black Magic 2017
    Kilometerstand:
    10.500
    Kann ich mir nicht vorstellen. Wer zerlegt schon die Phonebox. :D
     
  13. #13 msiemens, 13.01.2015
    msiemens

    msiemens

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    OK - sorry falsch ausgedrückt. Nicht einbauen nur reinlegen in die Phonebox und das Smartphone dann auf den QI-Lader drauflegen - das wars...
     
  14. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    Versuch mal die Suche (drahtlos laden oder laden phonebox oder sowas), es gab vor einiger Zeit mal einen, der seine Phonebox zu dem Zweck auseinandergenommen hat. Was wohl relativ einfach ist. Ich weiß allerdings nicht mehr wie der User hieß und ob er es letztlich umgesetzt hat oder wie der Thread hieß, aber es gibt ihn ;).
     
  15. EhZoMo

    EhZoMo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Burgrieden
    Fahrzeug:
    O3RS TSI DSG Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Paul Fischer Burgrieden / AutoCenter Benz Laupheim
    Kilometerstand:
    30.000
    Hatte eine ähnliche Idee. Dazu habe ich mir gleich 3 Ladegeräte gekauft (das erste in der Liste - das 2.ist ja das selbe mit kürzerem Kabel). Ergebnis: keines der 3 Geräte war in der Lage mein LG G3 zu laden. Wenn das Ladegerät überhaupt erkannt wurde (musste hochpräzise direkt auf die Spule gelegt werden) bekam ich die den Hinweis, dass nur ein langsames Ladem möglich wäre.
     
  16. #16 keinkraft, 14.01.2015
    keinkraft

    keinkraft

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    O3 TDI Stahlgrau - Volle Hütte :-D
    Kilometerstand:
    95.000
    @fredolf

    Kann aber muss nicht, mit schneller meine ich nur keine Kabel mehr suchen und anstecken. Wireless charging lädt langsamer wie mit dem Kabel.

    Gesendet von meinem HTC One_M8 dual sim mit Tapatalk
     
  17. #17 msiemens, 14.01.2015
    msiemens

    msiemens

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    OK - das is ein valides Argument - man müsste also nach einem Lader suchen, der das Händy auf Induktionsspule fixiert... Meine Befürchtung war eher, dass die Induktionsspule des Ladegeräts den Empfang der Phonebox beeinträchtigt
     
  18. #18 fredolf, 14.01.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.256
    Zustimmungen:
    671
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    na ja, ohne irgend etwas am Auto zu ändern, habe ich dann einen 12V-Stecker im Zigarettenanzünder, von dem ein loses Kabel zu diesem Becher führt. Die Möglichkeiten dieses wirklich sauber auf dem kurzen, gut sichtbaren Stück zu verlegen sind sehr begrenzt.

    So eine Lösung wird daher immer auch provisorisch aussehen.

    Ich denke mal, dass eine optisch wirklich gute Wireless-Lösung beim O3 nur über die Phonebox oder den Behälter unter der Armlehne machbar ist, denn dann sieht man nichts.
     
  19. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    58
    Für was braucht ihr das eigentlich? ;)

    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
     
  20. #20 msiemens, 14.01.2015
    msiemens

    msiemens

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Für die kabellose Stomversorgung des in der Phonebox liegenden Mobiltelefons? Nur so mal ins Blaue hinein...
     
Thema: 12V Wireless Charging für Becherhalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnurlos laden becher

    ,
  2. wireless charger Becherhalter

    ,
  3. qi wireless autoladegerät getränkehalter

    ,
  4. qi ladegerät skoda,
  5. octavia wireless laden probleme,
  6. skoda octavia wireless charging,
  7. handy becherhalter,
  8. qi becherlader,
  9. becherhalter skoda rapid,
  10. drahtloses laden skoda,
  11. wireless charging 12 v,
  12. becherhalter Skoda octavia,
  13. wireless charging auto halterung,
  14. wireless charger und Halterung
Die Seite wird geladen...

12V Wireless Charging für Becherhalter - Ähnliche Themen

  1. Octavia Kombi RS usb und 12v anschluss

    Octavia Kombi RS usb und 12v anschluss: Hallo zusammen, danke für die Aufnahme. Ich bekomme in kw 08/2018 als VW Tiguan Umsteiger einen tdi rs dsg mit Panoramadach, Rückfahrkamera und...
  2. Skoda Fabia V 1,4 TDI Combi 12V Greentec - Startprobleme

    Skoda Fabia V 1,4 TDI Combi 12V Greentec - Startprobleme: EZ 12/2015 - 52.000 km Seit einiger Zeit und in letzter Zeit häufiger gibt der Motor beim Anlassen manchmal nur ein schepperndes Rasseln von sich....
  3. USB, 12V und 230V Steckdose?

    USB, 12V und 230V Steckdose?: Hallo, es gibt zwar bereits ein ähnliches Thema aber die Frage wurde nicht beantwortet... Hat der Kodiaq in der MAL einen USB Anschluß? Wir...
  4. Sitzheizungsauflage an 12V Zigarettenanzünder

    Sitzheizungsauflage an 12V Zigarettenanzünder: Hallo Werte Fabia III Gemeinde, die Beste aller Ehefrauen wünscht sich eine nachträgliche Sitzheizung als Auflage. Nun werden die gängigen...
  5. 12V Steckdose im Kofferraum Dauerplus Umbau

    12V Steckdose im Kofferraum Dauerplus Umbau: Hallo, ich habe schon etwas Google und die Suche hier im Forum benutzt. Bisher aber leider nichts passendes gefunden. Wie ich ja bereits öft...