12V Vlies-Bleiakku im Auto mit laden lassen

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Duke, 08.07.2013.

  1. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Hi,

    ich überlege mir eine Alarmanlage ins Auto einzubauen. Welche mit Akku sind oftmals entsprechend nur in einer sehr teuren Klasse vertreten...Nun habe ich hier noch ein 12V Vlies-Bleiakku hier übrig (Hab ich für einen Mini Verstärker für Lautsprecher zum mitnehmen gebraucht).
    Kann das das Akku einfach am Auto anschließen ohne das was passiert und wird es dann überhaupt auch geladen?
    Also Hab mir das so vorgestellt:

    Sperrdiode
    +12--------->|-------+------------------------+
    | |
    +12V - Akku +----
    | Alarmanlage
    GND - Akku +----
    | |
    GND------------------+------------------------+


    Kurz um: Funktioniert das?

    SUUUPER. Hier werden die Leerzeichen entfernt...


    Edit:
    Hab das mal Amateurhaft aufgemalt:
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EwigDunklerSchatten, 11.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Hi!

    Rein theoretisch würde das schon gehen, aber es gibt 2 Probleme:
    1. Die Diode müsste schon ein relativ leistungsstarker Typ sein, ein normaler Wald-und-Wiesen-Typ wird wohl nicht lange überleben, da die Lade- und Ausgleichsströme schon recht groß werden können.
    Große Leistungsdioden werden bei entsprechenden Strömen heiß, brauchen also einen Kühlkörper der ebenfalls mit Abstand zu brennbaren Objekten montiert werden muss.

    2. Dioden haben prinzipbedingt einen Spannungsabfall von mindestens ca. 0,6V (Schottky-Dioden etwas weniger), je nach Stromfluss.
    Diese Spannung fehlt dir dann am Zusatzakku.
    Außerdem brauchen die meisten Blei-Gel-Akkus eine Ladeschlussspannung von 14,7V, werden also an der Standard-Lima mit max. 14,4V nie richtig vollgeladen.
    Und das ist auf Dauer nicht gut für den Akku, irgendwann verliert er stark an Kapazität oder bricht komplett zusammen.
    Das Problem haben auch viele mit ihren Car-Hifi-Zusatzbatterien, auch ohne den zusätzlichen Spannungsabfall durch eine Diode.
    Die müssen auch regelmäßig pflegeladen...

    Kurz: Wenn du basteln willst, kannst du es ja mal probieren.
    Du solltest aber vorher mal ein paar Tests mit Zangenamperemeter o.ä. machen, wie hoch der maximale Ladestrom deines (fast) leeren Zusatzakkus ist, wenn du ihn an den Auto-Akku hängst.
    Dann eine entsprechende Diode mit möglichst geringer Vorwärtsspannung (Uf) aussuchen (je kleiner die Vorwärtsspannung, desto kleiner die verheizte Leistung, desto kleiner der benötigte Kühlkörper).
    Und den Akku dann eben öfter mal an einem geeigneten Ladegerät laden.

    MfG
     
  4. Mucki

    Mucki

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Liessow
    Ladestrom ok da bin ich bei Dir aber Ausgleichsströme ?
    Gerade dafür ist die Diode doch da damit diese nicht auftreten.
     
  5. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Dafür gibt es doch aus dem Car-HiFi Bereich entsprechende Trennrelais. Das ist ja nichts anderes als eine Zusatzbatterie, wie sie viele haben..


    Sent from my iPhone
     
  6. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Danke schon mal aufjedenfall für eure Hilfe!

    Vielleicht ist das noch Hilfreich: Es ist ein sehr kleines Akku...nur 7Ah.
    Kann es sein, dass der Ladestrom vom Auto da schon zu groß für ist?
     
  7. MiSt

    MiSt

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Der ewig dunkle Schatten hat völlig Recht: Wenn der kleine Zusatzakku relativ leer ist, wird er von der Lima mit zu viel Strom geladen, falls die Diode das überhaupt überlebt. Irgendwas geht da eher über kurz als lang kaputt. Wenn beide Akkus immer voll sind, ist die Diode überflüssig :D



    http://de.wikipedia.org/wiki/Batterietrennrelais



    Aber auch dann muss der Ladestrom des Akkuchens limitiert werden ... !!
     
  8. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ich würde mir da ein Trennrelais einbauen und einen elektronischen Laderegler entsprechender Größe.

    Ausgleichsströme: Das wären Ströme, die fließen, wenn deine Fahrzeugbatterie z.B. relativ leer wäre, dann würden ohne Diode Ausgleichsströme vom Zweitakku zurückfließen.

    Man stelle sich das vor wie 2 Regentonnen, die ich über einen Gartenschlauch verbinde. Wenn ich aus einer 2 Gießkannen Wasser entnehme, fließt aus der anderen Wasser nach, bis beide wieder gleich hohen Füllstand haben. Bildlich vereinfacht, aber ich denke verständlich?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 EwigDunklerSchatten, 11.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Gut, war wohl schon spät gestern... :D

    Durch die Diode kann ein Ausgleichsstrom natürlich nur in Richtung Zusatzakku fließen, klar.
    Aber er wird fließen.

    Und ein Trennrelais wäre wohl besser als die Diode, da zumindest schon mal der Spannungsabfall wegfallen würde.

    Ob man dafür eine extra Ladestrombegrenzung braucht, keine Ahnung.
    In Car-Hifi Installationen mit Zweitakku und Trennrelais hab ich sowas noch nicht gesehen, allerdings sind deren Zweitakkus auch wesentlich größer, ab 35Ah aufwärts.
    Aber wenn, dann wird das mit Sicherheit teurer als eine Alarmanlage mit integrierter Akkupufferung, schätze ich... :rolleyes:
     
  11. #9 Garagen Flow, 16.07.2013
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Oder du baust einfach das und das oder was ähnliches ein. Den Wechsler dann auf Zündungsplus. Das alleine übersteigt aber schon fast den Preis einer fertigen Alarmanlage MIT Akku...
     
Thema: 12V Vlies-Bleiakku im Auto mit laden lassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bleiakku im auto laden

    ,
  2. fahrzeug zweitakku

Die Seite wird geladen...

12V Vlies-Bleiakku im Auto mit laden lassen - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  5. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...