12v Kofferraumsteckdose an die Zündung koppeln

Diskutiere 12v Kofferraumsteckdose an die Zündung koppeln im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Warum glaubst du, dass beim Skoda IV eine Batterieüberwachung bei der 12V-Dose aktiv wird? Gibt es dazu Hinweise? Beim Octavia 3 war das nicht der...

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.897
Zustimmungen
1.403
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Batterieüberwachung sollte trotzdem da sein aber ich glaube auch der Octavia hat Dauerplus. Durch mal was ein, was leuchtet, betrügen das Auto und schaue nach 30 min durch die Scheibe ohne aufzusperren. Dann siehst es ;)
Warum glaubst du, dass beim Skoda IV eine Batterieüberwachung bei der 12V-Dose aktiv wird?
Gibt es dazu Hinweise?
Beim Octavia 3 war das nicht der Fall.
Was sollte man für 30 Minuten als Verbraucher an die 12V-Dose Klemmen, um zu beobachten, dass eine Batterieüberwachung die Dose abschaltet?
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.718
Zustimmungen
401
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Graf oder Pillenstein in Fürth
Kilometerstand
ständig steigend
Sollte nicht alles irgendwie an der Batterieüberwachung mit dranhängen, wenn die direkt am Massepol sitzt? So mein Verständnis.
Ich hab nicht gesagt, dass die abgeschaltet werden kann. Dazu müsste es ja ein Relais geben, und das kenne ich nicht. Daher hab ich es ja bei mir auch umgeklemmt.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.897
Zustimmungen
1.403
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Sollte nicht alles irgendwie an der Batterieüberwachung mit dranhängen, wenn die direkt am Massepol sitzt? So mein Verständnis.
Ich hab nicht gesagt, dass die abgeschaltet werden kann. Dazu müsste es ja ein Relais geben, und das kenne ich nicht. Daher hab ich es ja bei mir auch umgeklemmt.
OK, damit hast du recht.
Die Batterie wird grundsätzlich überwacht.
Nur hattest du zusätzlich geschrieben, dass man es daran merken könnte, wenn man einen Verbraucher für 30 Minuten anschließt (damit hast du ja eine Abschaltung unterstellt).
Das würde aber einen entsprechenden Aktor (Relais oder ähnlich) zwingend notwendig machen und den gibt es für die 12V-Dosen, zumindest beim Octavia 3, nicht.

Wenn die Batterie überwacht wird, es aber für das Fz keine Möglichkeit gibt, darauf zu reagieren, bringt das in der Praxis eher gar nichts und es ist auch nichts zu beobachten, wenn man einen Verbraucher für 30 Minuten an die Dose anschließt.
(Außer, die Batterie ist schon so weit runter, dass sie das nicht mehr schafft...)
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.718
Zustimmungen
401
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Graf oder Pillenstein in Fürth
Kilometerstand
ständig steigend
Nur hattest du zusätzlich geschrieben, dass man es daran merken könnte, wenn man einen Verbraucher für 30 Minuten anschließt (damit hast du ja eine Abschaltung unterstellt).
Damit meinte ich, um zu sehen ob Dauerplus oder Zündungsplus drauf ist.
Okay hätte mich besser ausdrücken sollen ;)

Das würde aber einen entsprechenden Aktor (Relais oder ähnlich) zwingend notwendig machen und den gibt es für die 12V-Dosen, zumindest beim Octavia 3, nicht.
Genau das hab ich ja auch geschrieben.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.897
Zustimmungen
1.403
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Batterieüberwachung sollte trotzdem da sein aber ich glaube auch der Octavia hat Dauerplus. Durch mal was ein, was leuchtet, betrügen das Auto und schaue nach 30 min durch die Scheibe ohne aufzusperren. Dann siehst es
Das hattest du geschrieben.

Sofern man das entziffern kann, entnehme ich dem Wortlaut, dass du durch einen Verbraucher, den du an die 12V-Dose anschließt, nach 30 Minuten erkennst, ob eine Batterieüberwachung vorhanden ist.
(Um Dauerplus anstatt Zündungsplus zu erkennen, reichen ein paar Sekunden, falls du das gemeint haben solltest)
Dauerplus kann trotz aktiver Batterieüberwachung plus Abschaltmöglichkeit vorhanden sein. s. z.B. das Dauerplus der werkseitigen Anhängerkupplung.

Nach 30 Minuten erkennst du normal nicht, ob eine Batterieüberwachung vorhanden ist und du würdest nach 30 Minuten bei intakter Batterie auch nicht erkennen, wenn eine Batterieüberwachung mit Relais vorhanden wäre.

Du erkennst lediglich ob Dauer- oder Zündungsplus vorhanden ist und dazu bräuchte es definitiv keine 30 Minuten.
 

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
84
Zustimmungen
45
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
@fredolf: Er schrieb, dass es nach 30 Minuten erkennt, ob es sich um einem Dauer-Plus oder eine durch die Zündung geschaltete und nach 30 Minuten selbst abschaltende Spannung handelt.

Nicht das, was Du in Deinem Beitrag beschreibst...
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.897
Zustimmungen
1.403
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Die Variante Dauerplus mit fester Zeitabschaltung von 30 Minuten hatten wir bisher noch gar nicht.....immer mal was Neues....

Wo wird die bei Skoda eingesetzt?

Bisher gibt es m.E. in der reinen Fz-Elektrik (bei Mediasystemen oder z.B. bei der werkseitigen SH kann es intern Abweichungen geben) grundsätzlich die Varianten

Dauerplus ohne Abschaltung (so wie z.B. bei den 12V-Dosen im (Octavia 3)
Zündungsplus (so wie z.B. bei den 12V-Dosen des MQB-Bruders des Octavia 3, dem Golf 7, wo man das Geld für ein zusätzliches Relais übrig hatte)
Dauerplus mit Abschaltung bei Unterschreiten eines bestimmten Ladezustands der Batterie (so wie z.B. beim Dauerplus PIN 9 der werkseitigen Anhängerkupplung des Octavia 3)

Von der Möglichkeit einer Abschaltung nach einer festen Zeitdauer, habe ich in Zusammenhang mit 12V-Dosen bei Skoda nocht nichts gehört.
 

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
84
Zustimmungen
45
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Boa..., sag mal, Du willst uns verarschen oder?

Dauerplus ODER Abschaltung nach 30 Minuten!
Die Variante Dauerplus mit fester Zeitabschaltung von 30 Minuten hatten wir bisher noch gar nicht.....immer mal was Neues....
Nicht, was Du schreibst!
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.897
Zustimmungen
1.403
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Boa..., sag mal, Du willst uns verarschen oder?

Dauerplus ODER Abschaltung nach 30 Minuten!

Nicht, was Du schreibst!
Vielleicht zügelst du dich mal bei deiner Wortwahl....

Wo gibt es bei aktuellen Skodas eine grundsätzliche Abschaltung von Verbrauchern nach 30 Minuten und was hätte eine Abschaltung nach 30 Minuten direkt mit einem Zündungsplus zu tun?
 

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
84
Zustimmungen
45
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Vielleicht zügelst du dich mal bei deiner Wortwahl....
Ich schreibe etwas und Du verdrehst alles. Dann berichtige ich Dich und verdrehst es wieder.
Wenn es beliebt, kann ich das verar... auch in verhumsbuddeln ändern.
Es ändert jedoch nichts an der Tatsache und an der vorherigen Fragestellung.

Somit heiße ich Dich ab jetzt auf meiner Ignoreliste willkommen.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.229
Zustimmungen
1.479
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ein ganz nettes Feature beim Superb ist die Kopplung von 12 V an die Zentralverriegelung (z.B. Handschuhfachbeleuchtung). Damit startet eine Dashcam schon beim öffnen des Autos und ist quasi beim losfahren bereit. Hat aber mit dem Thema so gar nichts zu tun.
Bisher kenne ich es so, dass die 12 V Dosen Dauerplus haben und auch nicht überwacht werden (Überwachung = Verbraucher wird bei niedrigem Batteriestand abgeschaltet). Ein Umstecken der Sicherung kannte ich so bisher bei Skoda nicht. Es wäre also interessant wenn die Sicherungsnummern geteilt werden.
Ohne diesen Sicherungstrick bleibt nur die Nachrüstung über eigens Kabel und/oder Relais.
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.718
Zustimmungen
401
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Graf oder Pillenstein in Fürth
Kilometerstand
ständig steigend
Ein Umstecken der Sicherung kannte ich so bisher bei Skoda nicht. Es wäre also interessant wenn die Sicherungsnummern geteilt werden.
Ohne diesen Sicherungstrick bleibt nur die Nachrüstung über eigens Kabel und/oder Relais.
Leider ist der Platz im Sicherungskasten nicht belegt, die Möglichkeit gäbe es aber.
Die Nummer der Sicherung ist von Modell und teilweise Modelljahr unterschiedlich.

Hier z.B. die Sicherung 40 wäre die zum Umstecken.
Skoda-Superb-B8_3V-2015-2018_20180213042508749.jpg


Oder hier nen Bild ausm Forum (rechts im roten Kreis die gelbe 20A Sicherung):
20150705_113304-jpg.84739


Aber wie auf dem Bild ist da der PIN nicht gesteckt :( wie beim Passat oder Golf. Und bei mir komme ich an den Sicherungskasten nicht wirklich dran von hinten :thumbdown:
Beim Golf5 war das kein Problem.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.229
Zustimmungen
1.479
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ok, das bestätigt meine Kenntnis, bei Skoda war der Pin bisher nicht belegt. Aber @LeipzigerO3-16 schreibt ja beim O4 wäre es möglich.
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.718
Zustimmungen
401
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Graf oder Pillenstein in Fürth
Kilometerstand
ständig steigend

LeipzigerO3-16

Dabei seit
20.02.2016
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Kann leider momentan nicht nachschauen. Mein 3 Wochen neues Auto ist ja seit 3 Wochen fast durchgängig in der Werkstatt. Kessy spinnt, Batterie enlädt sich über Nacht, Hauptnutzer ist nicht anmeldbar, connect geht nicht (was aber wohl eher normal ist). Mal sehen, ob ich ihn morgen wiederbekomme um nach 30 Minuten Nutzung feststellen zu dürfen, dass alle Fehler noch da sind.
Habe gerade die Werkstatt gewechselt. Von Großstadt auf Kleinstadt. Von Störkunde auf Kunde. Von Abwimmeln auf Zuhören. Von "das Diagnosegerät zeigt keine Fehler" zu: da nehme ich mal Stromzange und Multimeter in die Hand.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.133
Zustimmungen
3.203
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Leider ist der Platz im Sicherungskasten nicht belegt, die Möglichkeit gäbe es aber.
Die Nummer der Sicherung ist von Modell und teilweise Modelljahr unterschiedlich.

Hier z.B. die Sicherung 40 wäre die zum Umstecken.
Skoda-Superb-B8_3V-2015-2018_20180213042508749.jpg


Oder hier nen Bild ausm Forum (rechts im roten Kreis die gelbe 20A Sicherung):
20150705_113304-jpg.84739


Aber wie auf dem Bild ist da der PIN nicht gesteckt :( wie beim Passat oder Golf. Und bei mir komme ich an den Sicherungskasten nicht wirklich dran von hinten :thumbdown:
Beim Golf5 war das kein Problem.
Im Prinzip das gleiche wie ich es hier schon wiedergegeben hatte...! Beitrag 20
 

Sny

Dabei seit
15.03.2021
Beiträge
21
Zustimmungen
7
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Octavia First Edition 2,0 TDI
Werkstatt/Händler
Gövert
Kilometerstand
0,00
Hallo zusammen.
Bei meinem Octavia 4 sind die Pins zum Umstecken der Sicherung 52 auf dem Bild von Hobo2k belegt, ich kann mir also aussuchen, ob die Steckdose mit Klemme 30 (Dauerplus) oder 15 (Zündungsplus) betrieben wird.

Ich hab da mal ne andere Frage an die Kollegen mit Canton-System und elektrischer Heckklappe:
Mit welchen Sicherungen sind diese Verbraucher abgesichert:
- 14 (Verstärker)
- 37 (Heckklappe)

Schöne Grüße
Holgi
 
Thema:

12v Kofferraumsteckdose an die Zündung koppeln

12v Kofferraumsteckdose an die Zündung koppeln - Ähnliche Themen

Fabia 1.4 16V einige Fragen: Hallo, kurze Einführung: Ich habe mir einen gebrauchten Skoda Fabia 1.4 16V 74KW gekauft. Bisher bin ich einen Felicia BJ95/1.3 50KW gefahren...
Wo kann ich im Superb II "unauffällig" Strom für Handylader und mobiles Navi abzweigen?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und neu bei der Marke Skoda. Eine echt lässige Community habe ich hier bei euch gefunden. Nächste Woche bekomme...
Fabia Zentralverriegelung bzw. Fernbedienung neu programmieren: Hallo Skodaianer, ich habe versucht mich durch das halbe Forum zu lesen und habe leider keine hilfreichen Informationen zum Thema Fernbedienung...
Oben