125PS vs 150PS

Diskutiere 125PS vs 150PS im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hat schon mal jemand von Euch die beiden Motoren vergleichen können oder überhaupt mal einen S3 mit 125PS fahren können? Ich fahren nur sehr wenig...

  1. shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Hat schon mal jemand von Euch die beiden Motoren vergleichen können oder überhaupt mal einen S3 mit 125PS fahren können? Ich fahren nur sehr wenig AB. In erster Linie Landstraße. Wenn ich fahre ist meist sowieso nicht mehr als 140 km/h auf der AB möglich. Von daher sollte der 125PS Motor evtl. ausreichen. Gefahren bin ich ihn schon im Golf Variant wo ich ihn völlig ausreichend fand. Frage ich allerdings ob der 125PS Motor einen guten Wiederverkaufswert haben wird da die meisten wahrscheinlich auf den 150PS Motor gehen.
     
  2. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    40000
    Es gibt ja genügend Leute, die den 125 PS Motor seit Jahren im S2 gefahren sind und da gehöre ich auch dazu. Ein paar Kilo abgespeckt hat der S3 ja auch noch. 9.9 s bis 100 und Vmax > 200 . Wo ist das Problem ? Anders sieht's vielleicht im Gebirge, mit Anhänger oder mit randvollgepacktem Kombi aus ...
    Also ich fahre jedenfalls immer noch gerne auf die AB und lass es rollen, wo's erlaubt ist.
     
    andrehj gefällt das.
  3. #3 altgolfer, 26.11.2015
    altgolfer

    altgolfer

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordfriesland
    Fahrzeug:
    ehemals SC 1.8 Elegance DK Handschalter, bis Km 84.000
    125 PS würden mir auch reichen, fahre täglich ca 90 Km Landstraße in der Ebene, überholen nur selten machbar, weitgehend rollen lassen.
    Hätte den dann gern mit DSG ... und das gibt es leider nicht.
    Interessant wäre auch der realistische Verbrauch, 125 ohne ACT verglichen mit 150 incl. ACT.
     
  4. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    168
    Ich fahre nun bereits fast 4 Jahre den S² Combi 1.4 TSI mit 125 PS. Ich denke nach wie vor, dass der Motor für ein zügiges Fahren ausreicht. Klar gibt es welche die auf der AB an mir vorbeifahren aber wirklich viele sind es nicht. Auf der Landstraße sind 6 bis 7 Liter/100 km unproblematisch möglich. Auf der AB geht es dann allerdings auch mal Richtung 12 Liter (Ü 180 km/h) ... Der Schnitt liegt bei 8,1 Liter.

    Lange Rede kurzer Sinn, ganz nüchtern betrachtet reicht der 125 PS locker, emotional darf es schon mehr sein ... deshalb wirds bei mir auch beim nächsten Auto (S³, Passat, A4??) mehr werden ...

    PS: Ich rate dringend zur Probefahrt. Wir hatten im Frühjahr einen F³ mit 75 PS gekauft und waren aufgrund der besseren Werte davon überzeugt, dass er wenigstens "so schnell" wie der alte F1 mit 64 PS sei... war er dann aber nicht... deshalb jetzt F³ mit 90 PS
     
  5. #5 altgolfer, 27.11.2015
    altgolfer

    altgolfer

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordfriesland
    Fahrzeug:
    ehemals SC 1.8 Elegance DK Handschalter, bis Km 84.000
    In der heutigen AutoBild wird für den Passat 1.4 TSI ACT DSG (Limousine) im sogenannten Sparverbrauch (101 Km Stadt und Land mit wenig Gas) ein Verbrauch von 5,9 l angegeben. Das hört sich so ganz akzeptabel an, finde ich ... Fahrprofil könnte meinem entsprechen ...
     
  6. #6 Blindek, 27.11.2015
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    779
    Ort:
    Slovenia
    Fahrzeug:
    Superb III Sportline Combi 190PS DSG
    Kilometerstand:
    5
    Ich habe in den ersten 400km einen verbrauch von 5.4l laut BC. Bin aber meist Bundestrassen gefahren.
     
  7. #7 altgolfer, 27.11.2015
    altgolfer

    altgolfer

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordfriesland
    Fahrzeug:
    ehemals SC 1.8 Elegance DK Handschalter, bis Km 84.000
    Hört sich gut an, mit DSG ?
    Lass doch bitte lesen, wie sich dein Verbrauch so entwickelt. Bin bei einer Fahrleistung von ca. 18.000 Km / Jahr immer noch am Überlegen, ob es 150 PS TSI oder TDI (beides mit DSG) werden soll ...
    Mit meinem Übergangs-Golf (86 PS) liege ich momentan bei ca. 5,3 l laut BC, für exakte Rechnung laut Tankbelegen ist es noch zu früh.
    Vielleicht mag ja auch noch ein anderer 1.4 TSI ACT Fahrer sich äußern, hope so !!
     
  8. #8 grossmeisterbe, 27.11.2015
    grossmeisterbe

    grossmeisterbe

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heidi Klum Town
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    92000
    Ich hab nur einen Octavia 1z mit 105 PS, bewusst ausgesucht weil ich bei 100km am Tag davon ca die Hälfte i. Stau oder vor Ampeln stehe. Wann kann man in NRW schon mal >150km/h fahren...
    Der Motor reicht zu mit schwimmen und auch zum überholen, braucht mit DSG 4,5l Diesel. Is OK, aber schön ist anders.

    Hatte letzte Woche nen 2014 Superb mit 150 Diesel PS auch DSG. Muss sagen: der Motor begeistert!! Brutale Beschleunigung, ruhigeres (nie untertourig/zu hoch drehend)fahren weil immer genug Leistung zum schalten war. Verbrauch lag um die 5,1l.

    Ergo: ich würde mir nächstes mal den 150 PS holen. Kaum mehrVebrauch, aber maximaler Spass.
     
  9. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    40000
    Es sollte hier aber urspruenglich um den Vergleich der Benziner 125 <--> 150 PS gehen. Diesel ist dann vielleicht nochmal was anderes. Ich wuerde den 150 PS Benziner empfehlen, da vom Unterhalt sehr attraktiv.
     
  10. #10 Grizzmo, 01.12.2015
    Grizzmo

    Grizzmo

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Superb 3T
    Werkstatt/Händler:
    Autorepair4you, Kiel
    Kilometerstand:
    120000
    Ich vertrau der Zylinderabschaltung noch nicht so richtig (Langzeiterfahrung?) und der 1.4 tsi ohne ACT wäre mir zu schwach (der 1.6tdi war mir selbst im Octavia zu schwach - ist aber natürlich Geschmackssache).
    Würde also weder den 125 noch den 150er nehmen! Den Mehrpreis von 2500€ zum 2.0 Diesel würde ich da auf jeden Fall zahlen.
     
  11. Falc09

    Falc09

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    SIII Combi Style TDI 190PS & Mitsubishi Evo X MR
    gemäß dieses Threads

    http://www.skodacommunity.de/threads/welchen-motor-habt-ihr-im-s3.102687/

    sieht man ja in etwa wie sich andere entscheiden. Das ist sicher keineswegs repräsentativ, aber die Richtung sollte ungefähr passen. Den 190PS TDI würde ich mal ausklammern, da viele Firmenwagen, aber ansonsten muss ja Gründe geben, weshalb unter allen Teilnehmern nur so wenige die beiden Einstiegsmotoren gewählt haben.
     
  12. #12 sportsi, 01.12.2015
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Für mich wären im Vergleich die +50 Nm Drehmoment im Alltag ein Argument - vor allem beim Handschalter
     
  13. #13 born_hard, 02.12.2016
    born_hard

    born_hard

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    gibt es mittlerweile nach 1 jahr leute die den 125PS gefahren haben? Wie ist der Eindruck?
     
  14. #14 Martin12, 27.12.2016
    Martin12

    Martin12

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Zusammen,
    Bisher habe ich diese Seiten als stiller Leser verfolgt, aber offenbar gibt es kaum Besitzer des Superb mit dem 125 PS Benziner ( zumindest keine in diesem Forum).
    Habe den Superb als Combi in der Active Ausstattung seit einem halben Jahr, bin knapp 10000 km gefahren, und sehr zufrieden.
    Für mich ist es ein tolles Familienauto mit Platz zu einem guten Preisleistungsverhältnis.
    Der Langzeitverbrauch liegt laut BC bei 5,8 Liter/100 km.
    Die Fahrleistungen sind für mich absolut zufriedenstellend.
     
    TinyT, Blindek und carlo p. gefällt das.
  15. PKingo

    PKingo

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin auch ein stiller Mitleser...
    Ich habe seit Mai 2016 eine Limousine mit dem 125PS-Diesel und 7-Gang DSG. Gesamtfahrstrecke bisher: ca. 21.000km. Ich bevorzuge einen "runden und zügigen" Fahrstil (AB und Landstraße je 40%, Stadt 20%) und finde, dass die 125PS ausreichen (fahre meist solo und ohne schweres Gepäck).
    Der Langzeitverbrauch liegt bei etwa 6,0 L/100km. Ich schließe mich Martin an: Ein tolles Familienauto zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis. Und für selbst für mein Hobby Modellfliegen reicht der Koferraum der Limousine völlig aus.
    LG
    Hannes
     
  16. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Lohr am Main
    Sowas gibt's? ?(
     
    JeffLoomis gefällt das.
  17. #17 Rosenjoey, 25.01.2017
    Rosenjoey

    Rosenjoey

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Stephanskirchen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Sportline 190PS 4x4
    ...hmm: "zufriedenstellend" ist ein Wort, das ich bei einem Auto in der Kategorie nicht haben möchte! Da darf es schon ein "gut" mindestens sein. ich habe ja keinen "GehtgeradesoB" sondern einen "Superb" gekauft. Ist aber nur MEINE ganz persönliche Meinung.
     
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    7.133
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Gabs da nicht mal den 1.6er Diesel?
     
  19. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Lohr am Main
    Der hat doch aber keine 125 PS. :whistling:

    Hier war doch ursprünglich mal der Vergleich der beiden 1.4 TSI gefragt...:P
     
  20. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    7.133
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Ich weiss nicht wiviel der hat.. jedenfalls wirkts als gäbs den nichtmehr.
     
Thema: 125PS vs 150PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.4 tsi 125 oder 150 ps

    ,
  2. 125 oder 150 ps

    ,
  3. golf 7 variant 1.4 tsi 125 ps

    ,
  4. 1.4 tsi 125 ps,
  5. superb iii 125ps,
  6. tsi motoren 125 150 Unterschied,
  7. kodiaq 125 ps genug,
  8. passat variant 1.4 tsi 125 ps,
  9. golf 7 tsi 125 oder 150 ps,
  10. golf 7 motoren unterschied 125 150ps,
  11. skoda superb 125 tsi genug,
  12. tsi 125 ps vs. tsi 150 ps,
  13. vw golf 7 125 oder 150 ps,
  14. 1.4 125 ps,
  15. skoda superb 1.4 tsi 125 ausreichend,
  16. 1.4 tsi 125,
  17. octavia 1.8 125 ps probleme,
  18. welcher motor besser 1 4 tsi 150ps oder 125ps,
  19. 102 ps tdi 150 unterschied,
  20. golf 7 variant 1.4 tsi 125,
  21. superb tsi 125 vs150,
  22. skoda 1.4 tsi 125ps act,
  23. kombi 125 ps ausreichend ?,
  24. seat kombi 1.4 tsi 125 ps genug leistung,
  25. skoda yeti 1.4 tsi 125ps verbrauch
Die Seite wird geladen...

125PS vs 150PS - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.

    Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.: Liebe Gemeinde, die Bestellung (m)eines Octavias wird immer konkreter. Eigentlich schiele ich stark auf den RS TDI. Es kann aber arbeitsbedingt...
  2. Verbrauch in der Einfahrphase 1.4 TSI 150ps

    Verbrauch in der Einfahrphase 1.4 TSI 150ps: Moin moin, was habt ihr bisher für Erfahrungen beim Facelift mit der oben genannten Motorisierung gemacht? Beim ersten Tank hatte ich laut MFA 7.7...
  3. Octavia FL Unterschied Unterboden Oct FL vs Oct vFL

    Octavia FL Unterschied Unterboden Oct FL vs Oct vFL: Hallo, gibt es am Unterboden einen Unterschied zwischen dem vFL und dem FL. Meiner Meinung nach nicht, oder bin ich da falsch informiert worden
  4. Speedlimiter vs. vorausschauende Geschwindigkeitsregelung

    Speedlimiter vs. vorausschauende Geschwindigkeitsregelung: Hallo zusammen, was ich ja immer beim OIII schmerzlich vermisse, ist die nicht vorhandene Kopplung der Verkehrszeichenerkennung mit dem...
  5. Langzeiterfahrung Kodiaq 150PS DSG 4x4

    Langzeiterfahrung Kodiaq 150PS DSG 4x4: Wie macht sich der K1 im Langzeitbetrieb. Reparaturen, Werkstattaufenthalt, Services.... Die Erfahrungen poste ich von Zeit zu Zeit....