122PS 1.4 TSI oder 160PS 1.8 TSI? - Sportfahrwerk wie tief?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von mdbsurf74, 15.02.2009.

  1. #1 mdbsurf74, 15.02.2009
    mdbsurf74

    mdbsurf74

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Österreich
    Hi Leute!
    Ich stehe vor einer schweren Entscheidung, vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Ich bin am Samstag den 122PS 1.4 TSI Octavia probegefahren und bin nicht restlos überzeugt, dass ich mit dem Wagen glücklich werde.
    Da ich noch keinen Händler mit einem angemeldeten 160PS 1.8 TSI in Wien (und Umgebung) gefunden habe, hoffe ich dass einer von Euch hier weiterhelfen kann.
    Also was gefällt mir am 1.4 TSI:
    im Leerlauf an der Ampel ist er fast unhörbar
    für 122 PS zieht er recht gut, aber nicht übermäßig, ausreichend würde ich sagen
    was mir nicht gefällt am 1.4 TSI:
    das Motorengeräusch ähnelt beim Beschleunigen dem Geräusch eines Turbodiesels - ich weiß nicht ob ich mich daran gewöhnen kann
    das Serienfahrwerk ist nicht gerade für sportliches Fahren ausgelegt - der Wagen "schwimmt" auf schnell gefahrener Landstrasse unruhig daher.
    Bringt hier das optionale Sportfahrwerk Verbesserung? Leider nur in Kombination mit Felgen erhältlich...
    Wieviel Millimeter ist das Sportfahrwerk tiefer als die Serie?

    Ist der 1.8 TSI der gleiche Motor wie im aktuellen Audi A4?
    Ist der 1.8 TSI laufruhiger als der 1.4 TSI? Wie hört er sich an? auch so dieselartig?

    Ich freue mich auf Eure Antworten
    LG
    surf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Ein Kollege von mir hat sich den 1.8TSI im neuen Octavia geholt. Vorher hat er den Octi1 mit dem 1.8T 150PS gefahren. Dazu hab ich leider keinen Vergleich, jedoch ist der TSI sehr laufruhig (vom Motor hört man so gut wie nichts) und zieht von unten heraus kräftig bis in die oberen Drehzahlbereiche. Der Wagen lässt sich um die 7-9ltr./100km recht zügig bewegen.
    Ich bin selber ein Stück gefahren, und kann nur sagen, ein sehr drehfreudiger, elastischer Motor. Und wenn sogar die Superb-Fahrer darauf schwören, hat er im Octi nochmal einen Pluspunkt, nämlich das niedrigere Gewicht... :thumbsup:

    Vieleiht schaust, ob Du in der näheren Umgebung einen Skoda-Händler mit entsprechdem Vorführfahrzeug ausfindig machen kannst, ansonsten würd ich den Motor mal im Passat oder im Audi A4 probefahren...

    Zum Sportfahrwerk kann ich leider keine Angaben machen... :)

    Beste Grüsse
    whois
     
  4. #3 digidoctor, 16.02.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    DAS ist bei meinem 1,8TSI auch so, aber erinnert an einen leisen 6-Zylinder Audi-Diesel in gewissem Drehzahlbereich....

    Es klingt eigentlich cool :)



    1,4 Liter sind 1,4 Liter. Eben eine Vernunftsmotorisierung...
     
  5. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Das Sportfahrwerk ist 13mm tiefer gegenüber der Serie.
    Beide Motoren sind im Leerlauf fast nicht hörbar. Der 1.8 hat natürlich die größere Power und klingt sau gut! Der 1.4 ist eher der Vernünftige der beiden Motoren und der 1.8 der Sportliche.
    Wenns dir rein nach Fahrspaß geht, dann würde ich dir den 1.8 empfehlen. Wenn du allerdings Kraftstoff sparen willst, solltest du die Finger vom 1.8 lassen und den netten 1.4 wählen.


    MfG Patty.
     
  6. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Ich würde auch zum 1.4 TSI greifen. Bin beide probegefahren und meiner Meinung lohnt sich, wenn man kein Raser ist, der Aufpreis zum 1.8T nicht wirklich. Dazu kommt der höhere Spritverbrauch des 1.8ers!
    Der Octavia lässt sich mit dem 1.4TSI sehr gut und durch den Turbo auch gemütlich bewegen!
     
  7. #6 mdbsurf74, 16.02.2009
    mdbsurf74

    mdbsurf74

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Österreich
    Nur 13mm? Das ist nicht die Welt. Da stellt sich die Frage ob man nicht gleich darauf verzichten soll und das Geld in ein richtiges Sportfahrwerk investieren soll.

    Ja vernünftig wäre wohl der 1.4TSI, aber ich werde schaun ob ich den 1.8TSI evtl. in einem Passat oder A4 probefahren kann.
    Der Benzinverbrauch ist eher nebensächlich da ich nur 13.000km im Jahr fahre.

    Ich versteh nicht warum sich diese beiden Turbos wie Dieselturbos anhören. Der alte 1.8T im Audi hat sich saugeil angehört, überhaupt nicht nach einem Dieseltraktor - ich bin da leider sehr empfindlich...
    Ich werde das Auto auch wieder sehr lange fahren, meinen A4 fahre ich jetzt seit 10 Jahren. Der A4 ist noch immer top, was die Geräuschkulisse und die verarbeiteten Materialien betrifft. Da kommt der neue Skoda meiner Meinung nach noch immer nicht ran - obwohl da mehr als 10 Jahre dazwischen liegen. Wird eine harte Umstellung für mich.
    Wenn das Wetter besser wird, werde ich wohl auch noch den neuen Golf probefahren mit dem 122PS TSI, mal sehn wie der verarbeitet ist und wie der Motor isoliert ist und sich anhört.
    Preislich nehmen sich die beiden ja nicht viel. Platzmäßig fehlt halt der Kofferraum, aber den brauch ich eh nur bedingt.
     
  8. #7 Peter 02, 16.02.2009
    Peter 02

    Peter 02

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia II / 1.8T FSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe
    Hallo

    Also ich fahre den 1.8 TFSI jetzt seit einem Jahr.Bin mit Ihm voll und ganz zufrieden.

    Das Fahrwerk ist schon nicht schlecht.Habe meinen mit Winterreifen abgeholt und die Sommerschuhe selber gekauft(225 R17).
    Da ich beruflich auch einen Audi fahre bin ich natürlich auch verwöhnt,aber Preis /Leistung ist bei Skoda schon OK.

    Gruß ;)
     
  9. #8 Nachtigall91, 16.02.2009
    Nachtigall91

    Nachtigall91

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg 63811
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z, Elegance mit Licht & Design Paket und dem 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    65000
    Ist der 1,8 TSI von Werk aus tiefer? Habe das Licht & Design Paket damals mitbestellt ist er tiefer als der normale kommt mir nämlich net so vor....

    Lg
    Marcus
     
  10. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Das FSI/TFSI wie Diesel klingen, liegt am Einspritzsystem des FSI. Musst mal danach googeln!
     
  11. #10 mdbsurf74, 16.02.2009
    mdbsurf74

    mdbsurf74

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Österreich
    ah danke, jetzt weiß ich bescheid, freuen tuts mich trotzdem nicht :(

    der 1.8TSI ist nicht serienmäßig tiefer. egal mit welcher ausstattung, wenn man nicht die 17" felgen inkl. sportfahrwerk bestellt ist alles im normalzustand.
     
  12. #11 Lutzsch, 16.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Seit wann klingen die Benziner wie ein Diesel? Unglaublich ?( :thumbdown:
     
  13. #12 DSG Hoschi, 16.02.2009
    DSG Hoschi

    DSG Hoschi

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallersdorf-Pfaffenberg
    Fahrzeug:
    BMW E39 525i
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weißdorn Aufhausen
    Kilometerstand:
    190000
    Hi.
    Also ich habe in meinem Octi das Sportfahrwerk drin.
    Damit liegt er 17mm tiefer was hauptsächlich auffällt wenn man neben nem anderen Octavia ohne steht.
    Das der Octavia ein schwammiges Fahrwerk haben soll kann ich nicht nachvollziehen weder mit noch ohne Sportfahrwerk.

    Gruß
    Hoschi
     
  14. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Ich finde das normale Fahrwerk sehr gelungen. Weder zu hart noch zu schwammig! Nicht wie das, was im Fabia² drin ist. Das ist hart gefedert und trotzdem schwammig! :(
     
  15. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    @ lutzsch

    Ein guter Kollege fährt den 2.0FSI(110kW) im Octavia2. Neulich hab ich aus Spass zu ihm gesagt, dass sein Benziner im Stand mehr nagelt als mein Diesel...
    Aber das liegt an der Benzin-Direkteinspritzung. Die ganzen TSI bzw. TFSI-Motoren rumoren etwas mehr als die normalen Sauger-Motoren. Jedoch hört man im normalen Fahrbetrieb das Nageln nicht mehr allzusehr...
     
  16. #15 Lutzsch, 16.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ich zweifele das schon etwas an. Zur Begründung, ich kann mir in der heutigen Zeit nur schwer vorstellen, dass die Autoindustrie von leise auf laut zurückgeht. Das wäre ja ein Schritt zurück! Die FSI Technologie haben andere Hersteller schon entscheidend länger (z.B. SEAT mit den alten Ibiza) und dort ist kein „dieselähnlicher“ Klang zu vernehmen gewesen. In der Familie fahren wir unter anderem einen Golf IV mit dem 1.6FSI, der klingt wie ein ganz normaler Benziner.
    Vielleicht muss ich mal wieder Probehören gehen und habe was verpasst.

    Ironie an:
    Sag doch Deinem Kollegen mal, dass er den Ölstand kontrollieren soll!
    Ironie aus: ;)
     
  17. #16 DieterR, 21.02.2009
    DieterR

    DieterR

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1200 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pruckner / Scheibbs
    Kilometerstand:
    24500
    Hallo !

    Ich stehe ebenfalls vor dieser Entscheidung, jedoch habe ich zum Glück noch bis Mai Zeit fürs Bestellen!

    122 oder 160 TSI ?
    17" Pallas mit oder ohne Sportfahrwerk?

    Da ich derzeit seit einigen Jahren einen 320d (kein Sportfahrwerk; 150 Diesel PS) fahre, werde ich wohl zum Sportfahrwerk greifen, denn der Bayer ist "von natur aus" härter abgestimmt. Jedoch eben noch komfortabel.

    Im Grunde müßte mir die Entscheidung eigentlich leicht fallen. 1,8 TSI DSG Sportfahrwerk.
    Ich habe nur ein wenig Schiss, daß dieses Fahrwerk dann Brettlhart ist ...
    Das muß ich unbedingt bei einem Händler noch ausprobieren.

    Beim Diesel versuche ich immer Treibstoff zu sparen, da wäre dann eigentlich wieder der 122iger die richtige Wahl ! :wacko:

    Das werden noch schwierige Wochen werden. Ich kann dich also richtig gut verstehen.

    LG aus dem 20igsten

    Dieter
     
  18. #17 tschack, 21.02.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Hallo Nachbar. :D

    Viel Erfolg beim Entscheidung treffen...
     
  19. #18 Octavia1.8T, 21.02.2009
    Octavia1.8T

    Octavia1.8T

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Prüm 54597
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8T Amiente Anthrazit-Grau Metallic, Dynamik, Plus, Stream, Sun Set, Climatronic, Sitzheizung vorn, Dachreling, LM 17" Pegasus, TPM
    Kilometerstand:
    27000
    Hallo,

    ich fahre nun 9 Monate den 1.8 TFSI mit Sportabstimmung vom Werk, d.h. glaub ich 13mm tiefer.
    Fällt nich direkt auf, nur wenn er neben nem "Normalen" steht.
    Das Fahrwerk finde ich Persönlich sehr gelungen, sportlich aber nicht zu hart.

    Der Motor ist der Hammer, zieht durch ich allen Drehzahlbereichen, wenn man es sehr eilig hat kann man natürlich ohne probleme 10 Liter durch jagen,
    im Normalfall brauche ich 7,5 - 8 Liter, habe ihn aber auch mal (man muss schon sehr drauf achten und äußerst ruhig fahren) mit 6,5L gefahren.

    Entscheiden muss das jeder selbst, ich würden den 1.8 TFSI immer wieder nehmen.

    Gruß Daniel
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 roberto, 22.02.2009
    roberto

    roberto

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0TDI
    wow, das ein Benziner nun wie ein Diesel klingt kann ich mir kaum vorstellen...hmm vielleicht sollte man ab und an wieder mal in der Früh bei Minusgraden einen TDI starten :D :D

    @Wiener
    ich hatte auch die Qual der Wahl 1,8 oder 1.4TSI(hatte vorher einen Scout TDI)...aber da ich auch im Ösiland wohne und um mich herum Grossteils 100er Beschränkungen sind war es eine Vernunftentscheidung die ich nicht bereue(hab den 1.4TSI genommen).
    Auf den ABs in Deutschland schaut die Sache anders aus, bei möglichen Geschwindigkeiten >130 ganz klar eine stärkere Motorisierung,
    hier fällt die Wahl aber 100% auf den 2.0TDI :thumbsup:

    Meine Meinung: in Österreich reichen die 122 TurboPS allemal

    ciao,
    roberto
     
  22. #20 digidoctor, 22.02.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Noch mal für alle Nicht-1,8-TSI-Fahrer: Es klingt manchmal wie ein schnittiger 6-Zylinder-Diesel und nicht wie diese Trecker-Diesel im Skoda-OII-Programm
     
Thema: 122PS 1.4 TSI oder 160PS 1.8 TSI? - Sportfahrwerk wie tief?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia ii combi 1.4 tsi 122 ps zieht nicht mehr

    ,
  2. octavia 1.4 tsi vs 1.8 tsi

    ,
  3. sportfahrwerk skoda octavia ll 1.8 tsi limo

    ,
  4. skoda rapid 1.4 tsi fahrwerk ,
  5. skoda octavia 1.8 tsi sportfahrwerk,
  6. skoda superb 1.8 tsi sportfahrwerk,
  7. octavia 1.4 tsi 122 ps Motor hört sich wie Diesel am,
  8. was darf der skoda yeti 122 ps zieht
Die Seite wird geladen...

122PS 1.4 TSI oder 160PS 1.8 TSI? - Sportfahrwerk wie tief? - Ähnliche Themen

  1. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  4. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  5. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...