110 PS 6-Gang nicht mehr lieferbar - Auf Dauer?

Diskutiere 110 PS 6-Gang nicht mehr lieferbar - Auf Dauer? im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nach langem Hin und her hatte ich vor ca. 4 Wochen einen Fabia mit 100 PS und 6-Gang bestellt. Leider bekam ich nun gestern die Nachricht,...

  1. #1 groschi2, 07.05.2019
    groschi2

    groschi2

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    nach langem Hin und her hatte ich vor ca. 4 Wochen einen Fabia mit 100 PS und 6-Gang bestellt.
    Leider bekam ich nun gestern die Nachricht, dass das Fahrzeug nicht mehr bestellbar ist. Die 110 PS-Variante gibt es nicht mehr. Ich vermute, dass es mit Problemen bei der WLTP-Zertifizierung zusammenhängt.
    Schade!
    Mit 95 PS könnte ich evtl. noch leben, nicht aber mit 5 Gängen. Die haben mich bereit bei meinem 16 Jahre alten Vorgänger genervt. 5 Gänge halte ich für nicht mehr zeitgemäß. Das DSG ist mir zu anfällig und zu wenig standfest, das kommt ebenfalls nicht in Frage.
    Jetzt stellt sich die Frage: Gibt es ihn in max. 6 Monaten doch wieder zu bestellen oder muss ich mich für einen anderen Hersteller entscheiden.
    Leider bekommt man bei Skoda keine vernünftigen Antworten. Diese popelige Hotline weiß entweder selbst nichts oder darf nichts sagen. Pressemeldungen habe ich auch keine.
    Ist hier in der Community jemand, der bei einem Händler arbeitet und weitere Infos hat? Maximal 6 Monate würde ich mit der Bestellung warten. Danach ist die Lieferzeit nach heutigem Stand 8 Monate.
    Weiß jemand Rat?
     
  2. #2 Danica_Talos, 07.05.2019
    Danica_Talos

    Danica_Talos

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Cool Edition "Enjoy" Modell 2019 mit 55kW - 999ccm
    Re-Importe? Ich denke, da geht was.
     
  3. #3 groschi2, 07.05.2019
    groschi2

    groschi2

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    nein, ganz ehrlich, es sollte ein Re-Import sein. Da geht genauso wenig. Die haben ja alle EU-Zulassung und benötigen alle WLTP. Egal aus welchem Land. Auch wenn man die Konfiguratoren verschiedener Länder durchschaut. Den 110 PS 6-Gang gibt es aktuell nicht mehr.
    Die Frage ist ob dauerhaft oder nur bis sie nachkommen.
     
  4. Bono67

    Bono67

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    15
    Wieso nimmst du keinen Lagerwagen...evtl. mit Tageszulassung...da gibt es viele gute Angebote gerade mit 110 PS
    Ich kann Auto Trautmann aus Kaiserslautern empfehlen!
     
  5. #5 Der Jens, 07.05.2019
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    201
    Bei einem Benzinmotor ist ein 6-Gang Getriebe nice to have aber keine Notwendigkeit. Dazu kommt im Falle des 110 PS Fabia, daß der 6. Gang unrealistisch lang übersetzt ist und die oberen Gänge unnötig eng beieinander liegen (übersetzungstechnisch).
    Der Mehrwert des 6-Gang Getriebes hält sich beim Fabia also in engen Grenzen.

    Das 5-Gang Getriebe der 95 PS Version wäre für mich daher kein Hinderungsgrund, eher im Gegenteil.
     
    andi62 gefällt das.
  6. #6 groschi2, 07.05.2019
    groschi2

    groschi2

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe die gefahren und dadurch, dass der Motor unten herum sehr viel Drehmoment hat, kann man ihn ähnlich wie meine bisherigen Diesel, niedertourig fahren. Bei hohen Drehzahlen wird er auch durch den dreizylinder sehr brummig. Das 6-Gang ist schön lang ausgelegt. Wäre es ein Sportgetriebe, würde ich es auch so sehen, dass 5 reichen. Aber so ist das 6-Gang schon ein echter Mehrwert. Nicht nur auf der Autobahn sondern auch überland wichtig. Wer nur Stadt fährt, benötigt auch nur 5. Das sehe ich auch so.
    Der Trautmann hat in der Tat einen der in Frage käme. Leider sind die Farben und Ausstattungen schon anders als ich es mir wünschen würde. Die Preise sind auch höher als bei den Re-Importen.
    Aber ich bin dankbar für alle Anregungen.
     
  7. #7 Der Jens, 07.05.2019
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    201
    Meine Anregung lautet: mal bei anderen Herstellern schauen !

    Ich wolte ursprünglich einen Fabia Diesel kaufen, weshalb ich mich hier angemeldet habe, aber dann hat Skoda den eingestellt und es ist stattdessen ein Hyundai i20 geworden.
    Großer Vorteil des Hyundai: 5 Jahre volle Garantie ohne Km-Begrenzung.
    Außerdem hat er auf der Rücksitzbank etwas mehr Platz als ein Fabia.

    Den i20 gibt es analog zum Fabia mit einem 120PS starken 3-Zyinder Turbo (und 6-Gang Getriebe).
     
  8. #8 groschi2, 07.05.2019
    groschi2

    groschi2

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Gebe ich prinzipiell Recht. Bei mir liegt die Sache etwas anders. Ich lasse ungern Fremde an mein Auto und repariere alles selbst. Die 5 Jahre Ganrantie würden mich verpflichten das Fahrzeug 5 Jahre dort zum Kundendienst zu bringen. Ich habe aktuell nur Programmiergeräte für VW-Gruppe und Opel und auch nur für diese Fahrzeuge die Spezialwerkzeuge und entspr. Informationssoftware. Außerdem sollte das Fahrzeug nicht länger sein als 4 m max. 4,1 m. Platz auf der Rücksitzbank ist egal. Wichtig wäre da eher der Kofferraum. Außerdem ist mir ein möglichst hoher Einstig und hoher Sitz wichtig. Da ist der fabia auch deutlich besser als ein Polo oder Ibizza.
     
  9. #9 Tama1974, 07.05.2019
    Tama1974

    Tama1974

    Dabei seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Grevenbroich
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Elegance 1.4 TSI DSG 103kw / Fabia 5J Facelift Limousine Style 1.0 TSi 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Moll Kaarst / gekauft bei EU-Händler
    Kilometerstand:
    55.555km
    Hi, schau mal bei www.carmotio.de die haben imm Reimporte als Lagerwagen bzw kurzfristig lieferbare da und das zu guten Preisen. ;-)
     
  10. #10 groschi2, 07.05.2019
    groschi2

    groschi2

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    übrigens zum Thema Diesel:
    Es handelt sich um ein Zweitfahrzeug. Das Erstfahrzeug ist ein Diesel. Da ich mit diesem 2. jetzt aber doch viel Kurzstrecken fahre, werde ich mit den modernen Dieseln nicht mehr glücklich. Das mit der Freibrennerei funktioniert nicht. Sonst nichts gegen einen Diesel!
     
  11. #11 Roadrunner30, 07.05.2019
    Roadrunner30

    Roadrunner30

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    ex Fabia Combi TSI
    Also für mich stellt das 6-Gang Getriebe doch einen erheblichen Mehrwert dar (speziell auf der Autobahn). Der 6.Gang ist natürlich länger übersetzt (2800U/Min bei 130km/h), bietet dafür aber leiseres spritsparendes Fahren....
     
    tdi-user gefällt das.
  12. #12 Der Jens, 07.05.2019
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    201
    Leiser ?
    Bei konstant 130 km/h hört man den Motor doch gar nicht mehr, egal ob im 5. oder im 6. Gang.

    Spritsparend ?
    In der Realität kaum bis gar nicht, wenn man die Übersetzung des 5. Ganges vom 5-Gang Getriebe als Vergleich nimmt, der etwa mittig zwischen dem 5. und 6. des 6-Gang Getriebes liegt.
    Grund: im langen 6. Gang wird mehr Ladedruck benötigt, um die für 130 km/h notwendige Leistung zu erbringen. Dafür muß der kleine Motor stärker angefettet werden um nicht zu überhitzen, was das Sparpotential der längeren Übersetzung weitgehend kompensiert, vor allem wenn es mal ein wenig bergauf geht.
     
  13. #13 Robert78, 07.05.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.857
    Zustimmungen:
    2.712
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Sind im identischen Ibiza beide Probe gefahren.
    Im Alltag ist da das 6 Gang Getriebe unserer Meinung nach deutlich angenehmer zu fahren als das 5 Gang. Und nein, ich habe nichts gegen 5 Gang Getriebe, denn im O3 bin ich damit nicht unzufrieden.
    Beim kleinen 3 Zylinder passt das einfach besser.

    Gerade im alltäglichen Stadtverkehr hat man mit dem 3. und 4. Gang des 6 Gang Getriebes immer eine ideale Übersetzung während man beim 5. Gang oft das Gefühl hat das passt nicht so recht und interessanterweise deutlich öfter schalten muss als beim 6 Gang Getriebe.

    Daher wenn man skeptisch ist selbst ein Bild davon machen und versuchen eine Probefahrt zu machen.
    Die pauschale Aussage das das 5. Gang immer ideal ist reicht trifft nicht zu und kann ich keineswegs bestätigen.

    Auf der Autobahn spielt es dagegen eine kleinere Rolle. Glaube sogar mal gelesen zu haben das das 5. Gang im höchsten länger übersetzt ist als das 6.Gang. Bin mir da aber nicht mehr sicher.

    @groschi2
    Schau auch mal auf die erstne Seiten im Fabia 3 Bereich. Sowohl bei den Lieferzeiten als auch Facelift Themen gibt es weitere Infos zum Bestellstop etc.

    PS: Vom Trautmann in Kaiserslautern kann ich auch nur Gutes berichten.

    edit:
    Warum hier immer Hyundai und Co. mit der Garantie so hochgehoben werden verstehe ich nicht.
    Diese ist halt schon im Listenpreis mit eingerechnet, mehr nicht. Wäre der Fabia in der Liste 500 Euro teurer und dafür die Garantie mit dabei würde keiner was dagegen sagen.

    Also bitte nicht immer nur die Garantie der anderen so herausstellen.
    Lieber zahl ich die, wenn ich sie will, dann noch dazu und habe wenigstens eine echte Garantie. Nicht so wie viele die immer so gelobt werden mit zahlreichen Ausschlüssen wie Radio, Navi etc. Sowas ist meist nämlich nicht über die Dauer eingeschlossen.
     
  14. #14 groschi2, 07.05.2019
    groschi2

    groschi2

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    5-Gang:
    I-3,77 II-1,96 III-1,28 IV-0,93 V-0,74 R-3,18

    6-Gang:
    I-3,77 II-1,96 III-1,28 IV-0,97 V-0,78 VI-0,64 R-3,18

    Achsantrieb gleich. im 6. Gang 0,64 zu 0,74 ist schon deutlicher Unterschied. Dagegen sind der 4. (0,97 zu 0,93) und 5. (0,78 zu 0,74) fast gleich. 1-3 sind gleich.

    Ich weiß, ich bin speziell. Aber ich kaufe nicht alle zwei Jahre ein neues Auto. Ich behalte es idR 10 und länger. Wenn ich jetzt über 15.000 Euro ausgebe, dann soll er auch so sein, wie ich es wirklich wünsche. Sonst ärgere ich mich 10 Jahre lang, dass er doch nicht so durchzieht (200 Nm zu 160 Nm) und immer hoch dreht. Leistung geht ja evtl. noch zu programmieren, Gänge definitiv nicht.
     
    Christian_R und r-u-s gefällt das.
  15. #15 Robert78, 07.05.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.857
    Zustimmungen:
    2.712
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Ok.
    Dann war der merkliche Unterschied in der Praxis doch nur dem Motor geschuldet. Merci für die Auflistung.
     
  16. #16 tschack, 07.05.2019
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.655
    Zustimmungen:
    1.342
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Im letzten Auto Touring Magazin vom ÖAMTC war zu lesen dass der 110 PS mit Handschaltung wegen der geringen Nachfrage eingestellt wurde.
    Da wird also wohl nichts mehr in der Richtung kommen.
     
  17. #17 Roadrunner30, 07.05.2019
    Roadrunner30

    Roadrunner30

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    ex Fabia Combi TSI
    Na dann würde ich dir mal meinen ehemaligen Seat Ibiza oder den 2er Fabia mit 86PS empfehlen der bei 130km/h mit 3800U/Min drehte... ;-)

    Ich bin neulich erst wieder nen Rapid 1.0TSI mit dem 5 Gang gefahren und da merkt man erst wieder den Unterschied zwischen den beiden Getrieben. Ich bevorzuge da eindeutig das 6-Gang Getriebe.
     
    Janusz gefällt das.
  18. #18 Christian_R, 07.05.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    ich würde den 6 Gang im Rapid nicht mehr hergeben, ich hätte sogar gerne noch einen 7en
     
    Roadrunner30 und Janusz gefällt das.
  19. #19 mezzomania, 07.05.2019
    mezzomania

    mezzomania

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi "Monte Carlo", 110PS, Facelift
    Da bin ich ja echt froh, meinen 110PS Handschalter seit >6 Monaten zu besitzen :)

    Wirkt sich ein eventueller Wegfall dieser Motor-Getriebekombination positiv, oder negativ auf den Werterhalt aus? :D
     
    Frodijak und Roadrunner30 gefällt das.
  20. #20 tschack, 07.05.2019
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.655
    Zustimmungen:
    1.342
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Thema: 110 PS 6-Gang nicht mehr lieferbar - Auf Dauer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum kann ich denn fabia nicht mehr mit 110 ps konfigurieren

    ,
  2. fabia motor 115

    ,
  3. skoda fabia 110 PS konfigurieren

    ,
  4. Skoda fabia nicht mehr mit 110 os,
  5. 1.0 tsi mit dsg nicht mehr lieferbar,
  6. skoda fabia 110 ps lieferbar,
  7. skoda fabia kein 110ps Motor mehr,
  8. fabia combi kein PS 110 mehr,
  9. Fabia Combi als DSG nicht mehr lieferbar,
  10. Lieferbarkeit fabia 3 mit 110 ps
Die Seite wird geladen...

110 PS 6-Gang nicht mehr lieferbar - Auf Dauer? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Sprachsteuerung und Navi-Ansagen funktionieren nicht mehr

    Sprachsteuerung und Navi-Ansagen funktionieren nicht mehr: Hallo, ich habe einen Octavia III RS Bj. 14 mit dem Columbus Navi. Von heute auf morgen funktioniert die Sprachsteuerung nicht mehr. Soll heißen,...
  2. unser Fabia 6Y 1,4 16 V 75 PS BBY 2003 Springt nicht an ( die Sicherung 52 kommt )

    unser Fabia 6Y 1,4 16 V 75 PS BBY 2003 Springt nicht an ( die Sicherung 52 kommt ): Das Problem der Motor lief super wie mann es kennt etwas laut. Dann ging er aus und die Sicherung für die Zündung ( 15 A ) kam die haben wir...
  3. Worauf ich nicht mehr verzichten kann..

    Worauf ich nicht mehr verzichten kann..: Worauf könnt oder wollt ihr bei einem Auto nicht mehr verzichten? Bei mir ist es Folgendes: - Lenkrad (man weiß ja nie) - Servolenkung -...
  4. Notbremsassistent geht nicht mehr

    Notbremsassistent geht nicht mehr: Hallo, seit ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass mein Kodiaq keine "Bremsen" Meldung mehr anzeigt. Dies hatte er immer wieder mal angezeigt...
  5. Batterie-Kaufberatung SKODA Octavia II Combi (1Z5) 1.9 TDI Diesel 105 PS

    Batterie-Kaufberatung SKODA Octavia II Combi (1Z5) 1.9 TDI Diesel 105 PS: Hallo zusammen, meine Batterie macht schlapp, sodass ich eine neue dringend benötige. Welche würdet ihr mir empfehlen? Bin bisher "nur" auf die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden