105 PS TDI wirklich nur EU3?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von mck, 21.04.2004.

  1. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Tach Leute,

    ist es wirklich wahr, dass der 105 PS TDI im neuen Octavia nur EU3 hat? So steht es zumindest auf der Skoda-Homepage. In der aktuellen Autobild steht es in der Übersicht auch so drin!

    Wenn das wahr ist, ist es natürlich wieder eine Sauerei von VW, um den Golf zu schützen. Lediglich der Altea darf EU4 haben.

    Schade, ich wollte eigentlich den neuen Octavia Kombi für nächstes Jahr in Betracht ziehen, so aber nicht.

    Was nützt einem, dass Skoda für 2005 einen Rußpartikelfilter ankündigt! Der kommt dann bestimmt erstmal nur für den 2.0 TDI.

    Was meint ihr?

    Gruß
    Karsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turbo-bastl, 21.04.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Sicherlich kann man jetzt die Moral-Keule schwingen und sich darüber auslassen, dass VW seine Modellpolitik auf Kosten der Umwelt austrägt X(.

    Aber mal ehrlich:
    Dieser Steuervorteil, den der Golf gegen den Octi hat, ist doch kaum ein Grund, sich für VW zu entscheiden. Der Octavia ist doch ganz klar das vernünftigere Auto (um die emotionalen Ansichten mal aussen vor zu lassen).

    Ich habe gerade mal bei VW nachgeschaut, auch der Caddy hat mit diesem Motor nur Euro 3. Ist ja auch u. U. ein Golf-Konkurrent.
     
  4. #3 Geoldoc, 21.04.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Wenn man sich den Octi II 1,9 tdi schönreden will, dann uß man sicherlich auch noch sagen, dass es ab Erstzulassung 1.1.2005 keine Steuerbefreiung für Euro4 mehr gibt und die Steuer auf Euro3 exact die Gleiche wie die für Euro 4 ist. Also entsteht aus der schlechteren Einstufung kein Nachteil.
    Außerdem gibt es erstaunlich viele Beispiele von Herstellern, die noch bei neuen Autos nur Euro3 Diesel im Programm haben, obwohl es auch da schon Euro4 und/oder Partikelfilter gibt.
    Zum Beispiel Ford C-Max 1,6 tdci Euro3 Citroen Xsara Picasso 1,6 d Euro4 inkl. Partikelfilter. Also kein Grund zur Sorge.

    Soweit der optimistische Dieselkäufer

    Jetzt der Pessimist (eher meine Meinung)

    Steuerlast wird sicherlich in ein paar Jahren höher sein als bei Euro4
    Entsprechend Wiederverkaufswert geringer als bei Euro4
    Wahrscheinlich Steuer mehr auf Partikelausstoß ohne Partikelfilter, schlecht, schlecht.
    Last but not least die Umwelt. Wenn Diesel dann mit Filter und wenn das schon nicht geht, wenigstens mit Euro4.

    Also, nichts ist so eindeutig, dass man es sich nicht passend :zuschuetten: könnte. :D
     
  5. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    @turbo-bastl:
    Ich wollte in keinster Weise zum Ausdruck bringen, dass ich mich gegen den Octavia entscheide und stattdessen für einen VW! Ich wollte nur zeigen, wie VW wieder einmal kaum merklich versucht, den Absatz des Golf auf diese Weise zu fördern!

    Wenn ich mir nächstes Jahr einen neuen Wagen hole, wird es auf jeden Fall ein 105 PS TDI mit EU4 und Rußpartikelfilter werden. Fragt sich halt, welches Fahrzeug diese Voraussetzungen dann erfüllt.

    Schließlich will unser Bundesumweltminister den Rußpartikelfilter nächstes Jahr mit 600 € Steuerbefreiung versehen ...
     
  6. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    @Geoldoc:
    Also ich rede mir den Octavia II folgendermaßen schön:

    "01.01.2005 Weiterstadt

    Skoda beginnt das neue Jahr mit einem neuen Motor für den Octavia. Der 115 PS TDI-Motor ist bereits aus dem Audi A4 bekannt und leistet 285Nm bei 4000/min. Der Motor erfüllt selbstverständlich die EU4-Norm und beschleunigt den Octavia auf 200 km/h."

    Schön wär's jedenfalls ... :D
     
  7. #6 Geoldoc, 21.04.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Will nicht VW im ganzen Konzern nur Partikelfilter einsetzen, wenn sonst Euro4 nicht erreichbar wäre? Dann sieht es für´s erste schlecht aus mit einem kleinen tdi mit Partikelfilter.

    Das was kommen wird ist klar, aber ob das schon nächstes Jahr durch ist mit der starken Autolobby???
     
  8. #7 Rubidubidu, 03.05.2004
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Der 105-PS-TDI wird mit EU4 kommen, nur am Anfang war es nicht möglich. Wer also unbedingt Euro4 will muss noch ein wenig warten!
     
  9. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    @rubidubidu

    Ok, dann mach uns doch mal schlau als Insider: Warum ist momentan EU3 nicht möglich (Seat schafft das schließlich auch)? Ich schätze mal, es ist kein technisches Problem. Entweder Konzernpolitik oder jemand bei Skoda hat einen wichtigen Termin verpennt.

    Gruß
    Karsten
     
  10. #9 Rubidubidu, 11.05.2004
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Nennen wir's mal Konzernpolitik!
     
  11. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Tja, das hat sich der Konzern ja schlau ausgedacht. Wahrscheinlich bekommt der Octavia die EU4 Norm erst am 01.01.2005. Dann erhält man nämlich keine Steuerbefreiung mehr!

    :motzen:

    Gruß
    Karsten
     
  12. #11 BadHunter, 12.05.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Ich würd garnicht unbedingt sagen, daß das Konzernpolitik ist....

    Skoda ist schließlich immernoch irgendwo eigenständig, wenn auch eingeschränkt. Für die EU4-Norm geht es nicht nur um den Motor, sondern um das gesamte Auto... Der Motor kann der gleiche sein, aber Anbauteile, Elektronik, Abgasrückführung, CW-Wert usw. sind einfach bei allen Fahrzeugen unterschiedlich, und die Norm muß bei einer EU-Kommision beantragt werden, die dann das gesamte Modell prüft.

    Ich denke, wenn Skoda das wollte, dann wäre es schon soweit. Es soll ja auch schon lange beantragt sein, aber vielleicht braucht die EU ja für bisher Nicht-EU-Fahrzeuge etwas länger...

    Ich meine, auch gelesen zu haben, daß ab den 1.1.05 keine Neufahrzeuge (ausgenommen bereits produzierte) ohne EU4 mehr zugelassen werden dürfen.
    Damit ist naturlich die Steuerfreiheit für 2004 und 2005 nicht mehr gegeben, aber wer unbedingt die EU 4 haben will, der darf eben erst im Januar 2005 sein Auto bestellen... :-(

    Aber die Steuerersparnis für die 1 1/2 oder 2 Jahre ist ja auch kein Grund, keinen Skoda zu kaufen... ;-)

    Gruß, Jens
     
  13. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Also wenn ein Skoda-Verkaufsberater (rubidubidu) schon schreibt, dass es sich um Konzernpolitik handelt, dann glaube ich das einfach mal!

    Wenn es nach dem Willen von Skoda ginge, dann hätte der neue Octavia bestimmt von Anfang an EU4. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Autohersteller wie Skoda es nicht schaffen würde, rechtzeitig einen Antrag bei der EU-Kommission zu stellen. Seat kann's ja auch.

    Wenns nach Skoda ginge, wäre der neue Octavia schon letztes Jahr auf den Markt gekommen. Fertig war er ja. Durfte nur auf der IAA nicht gezeigt werden und Markteinführung darf halt erst jetzt im Juni sein.

    Wenn es nach Seat und Skoda ginge, dann wären auch die 75/100 PS TDIs EU4. Aber so läuft das im Konzern eben nicht.

    Wer die Steuerersparnis bis Ende 2005 haben möchte, muss noch dieses Jahr ein EU4-Auto kaufen.

    Wer erst nächstes Jahr ein neues Auto kauft, sollte eher auf den Rußpartikelfilter achten, dann bekommt er aller Voraussicht nach die EU5-Steuerbefreiung.

    Gruß
    Karsten
     
  14. #13 KleineKampfsau, 12.05.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Der Octavia II bekommt die EU4 ab Modelljahr 2005 (glaube Wechsel ist ab der 22. KW).

    Andreas :headbang:
     
  15. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    @KleineKampfsau

    War am Samstag auch bei der Octavia II-Premiere bei meinem Freundlichen. Er sagte mir, der 105 PS TDI hat weiterhin nur EU3 - auch im Modelljahr 2005 ändert sich das erstmal nicht!

    Gruß
    Karsten
     
  16. #15 this is unreal, 07.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    ich hatte der redaktion von auto-motor-sport ne mail geschickt und die haben auch gesagt das der 105ps tdi noch vor dem jahreswechsel die EU4 bekommen vor..
     
  17. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Ok, das mag gut sein. Aber eben nicht schon jetzt, wie oben behauptet.

    Gruß
    Karsten
     
  18. #17 this is unreal, 07.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    100%ig kann das warscheinlich eh niemand sagen - einfach abwarten und offizielle presseberichte von SAD nachlesen und dann zum freundlichen gehen um sich das bestätigen zu lassen..
     
  19. Martyn

    Martyn Guest

    Unterscheidet sich der Motor denn jetzt vom GolfV Motor ... oder wird die EU4 Einstufung vielleicht aus Gewichtsgründen nicht geschafft?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 this is unreal, 09.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    das kann mehrere gründe haben - aber da wird dir keiner 100%ig was zu sagen können wieso das derzeit so ist.. zumindest kann ich dir eines sagen: "die kunden verstehen es nicht"! ;-)
     
  22. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Ja, richtig gelesen. Mit DSG erfüllt der 1.9 TDI die EU4-Norm. Skoda hat endlich die Datenblätter online gestellt:

    http://www.skoda.de/index.php?e=1-24-1-10

    Hoffe, der Link funktioniert!

    @Martyn
    Die Motoren sind bei Golf und Octavia gleich. Natürlich sagt der Skoda-Händler: Wir haben den Motor/Steuergerät/Fahrwerk nach den Bedürfnissen unserer Kunden speziell angepaßt. Mag ja sein.

    Gruß
    Karsten
     
Thema:

105 PS TDI wirklich nur EU3?

Die Seite wird geladen...

105 PS TDI wirklich nur EU3? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha