10 Jahre Grüner Pfeil

Diskutiere 10 Jahre Grüner Pfeil im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Der Grüne Pfeil feiert 10-jähriges Jubiläum in Gesamtdeutschland und ist damit eines der wenigen Regelungen aus DDR-Zeiten, die Aufnahme in...
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.143
Zustimmungen
2.316
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Der Grüne Pfeil feiert 10-jähriges Jubiläum in Gesamtdeutschland und ist damit eines der wenigen Regelungen aus DDR-Zeiten, die Aufnahme in bundesdeutsche Verordnungen fand.
Vielen Fahrern ist das Zusatzeichen an Ampeln, was das Rechtsabbiegen bei Rotphasen ermöglicht, aber noch immer unbekannt, bzw.es verhalten sich viele unsicher.

Es muss erst an der Haltelinie gestoppt und der Querverkehr vorbeigelassen werden, ehe man abbiegt.
Aber :es muss trotz grünen Pfeils nicht abgebogen werden. Warten auf das Ampelgrün muss man akzeptieren. Hupen oder Lichthupen verunsichern nur. Manche Fahrer haben eben noch Zeit und Muße an der Kreuzung zu warten, obwohl sie fahren könnten.;-)

Man kann nur hoffen, dass sich das Wissen um den grünen Pfeil richtig durchsetzt.

Wie sehen eure Erfahrungen aus.

Savoy
 
#
schau mal hier: 10 Jahre Grüner Pfeil. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Kletti

Kletti

Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
1.528
Zustimmungen
2
Ort
Thüringen
Fahrzeug
Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
Werkstatt/Händler
AH Brey ARN
Bei uns am Büropark am Flugplatz Erfurt wurde vor 5 Monaten endlich auch ein grüner Pfeil angebracht in Richtung A71.
Man kann feststellen das die meisten Leute falsch handeln. Die meisten Autofahrer (gerade die jüngeren) interpretieren diesen Pfeil als Freibrief und würden sich eigentlich immer Punkte einfahren für das Missachten des unsichtbaren "STOP-Zeichens", wie der Pfeil auch interpretiert werden muss.

Wo kein Kläger da kein Richter - und es ist auch noch kein Unfall passiert obwohl der Zubringer zur A71 stark frequentiert ist. Toi Toi Toi
 

Fluffy

Guest
Jepp.. hier in KAsierslautern stehen die Teile auch überall..

Wenn ich mich aber recht erinner muss ich erst einmal an der normalen Ampellinie stoppen (stehen!) und ein weiteres mal an der Sichtlinie (kommt dann auf die Straße an..) ..
Hier an der Uni filmen se die Leut beim Rechtsabbiegen un dann gibbet Pünktchens.. :traurig:

Alles in allem aber ne gute Idee.. In Ami-Land darf man das ja an jeder Kreuzung machen..

Seas, Fluff
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
Bei meinen Eltern in einer hessischen Kleinstadt sind inzwischen schon mehrer grüne Pfeile im Einsatz (ein oder zwei auch schon wieder im Ruhestand)
Die Leute haben tatsächlich Schwierigkeiten damit umzugehen, aber die gelegentlichen "Mißverständnisse" können und dürfen trotzdem nicht dazu führen, solche guten Ideen in der Schublade verstauben zu lassen.
(Sonst müssten wohl 90% der Kreisverkehre auch direkt wieder rückgerüstet werden.
Ich frage mich immer, wie man Autofahrer dazu nötigen könnte, sich mit den aktuellen Verkehrsregeln "anzufreunden". Beispiele für (meist)gute Regeln, die nicht durchschaut werden, gibt es ja zur genüge (Kreisverkehr, Grüner Pfeil, Reißverschluss, Bus an Bushaltestelle...)
 
Joker1976

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Also hier in Frankenthal gab es mehrere Kreuzungen mit diesem grünen Pfeil, wodurch der Verkehr besser abgeleitet wurde. Ca ein halbes Jahr darauf wurden aber einige von ihnen wieder entfernt - warum kann ich nicht sagen. Nur leider stockt nun der Verkehr wieder und man muß je nach Kreuzung bis zu 4 Rotphasen abwarten, bevor man über die Kreuzung kommt.

Ich wünsche mir diese grünen Pfeile zurück!!!!
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Im äußersten Süden ist der Grüne Pfeil leider kaum anzutreffen. Nur in Konstanz gibt es ein paar, in Singen waren welche probeweise, wurden aber wieder entfernt. Schade!
 

Superb02

Guest
in der Gegend ham wir genau einen grünen Pfeil in Schwandorf - glaubt ihr, da biegt einer bei rot rechts ab ? Ja nie im Leben... Hab mal einen angehupt, der hat mich für total bekloppt erklärt, einen an der roten Ampel anzuhupen :LOL:
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.143
Zustimmungen
2.316
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
...wie gesagt, man muss da nicht abbiegen.
 

DT64ULI

Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
90
Zustimmungen
9
Ort
Halle/Saale
Fahrzeug
Octavia III RS TSI Kombi
Werkstatt/Händler
Ah Liebe AH Ufer
Kilometerstand
3000
Hallo alle
das ist ein Thema was mich schon seit ca 10 Jahren aufregt. Hier in Halle gibt es noch einige grüne Pfeile aber es sind enorm viele abmontiert worden.(ist nur erlaubt wenn gegenüber keine Linksabieger sind)Früher war ja eigentlich an fast jeder ampel ein Pfeil.
Nur was ich überhaupt nicht verstehe wie autofahrer damit Probleme haben können. So schwer ist die Regelung ja wirklich nicht und wer das nicht kapiert der sollte vielleicht seinen Lappen abgeben. Und wenn ich einige Politiker höre "Wir können das dem Westdeutschen Autofahrer nicht zumuten" da schwillt mir echt der Kamm. Nur weil einige "bayrische Rentner"die neuen Regelungen nicht kapieren muß der Rest auf ne echt gute Sache verzichten und im Stau stehen.Und ich bin mir eigentlich siche das die meisten Autofahrer diesen Pfeil gut finden .

mußte ich mal loswerden.

uli
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Bei uns in der Nähe gibts ne ziemlich überlastete Kreuzung. Jeden Morgen ein riesen Stau.
Vor einigen Jahren haben sie dort grüne Pfeile montiert. Jetzt isses zwar immer noch schlimm genug, aber die Kreuzung wurde durch die Pfeile in Verbindung mit einer cleveren Ampelschaltung (eine Richtung darf komplett in alle Richtungen fahren, alles andere hat Rot) IMHO etwas leistungsfähiger (weil die Seite links von der Grünen noch nach rechts abbiegen kann ->aufwändigere Ampelanlage gespart! :hoch: ).
Nach kurzer Zeit waren die Pfeile akzeptiert.
Wenn heute ein Autofahrer (meist OF oder HU :-)) ) rechtsblinkend an der roten Ampel hält und die Autofahrer von rechts haben grad grün, gibts ein übles Hupkonzert...
:motzen:
Für mich war das ganze eh nix neues, ich hatte den grünen Pfeil bereits in der Fahrschule und bin schon da oft genug über diese Kreuzung gescheucht worden... ;-)
 

klausi88

Guest
die von dir beschrieben ampelschaltung ist doch inverbindung mit dem grünen pfeil eher hinderlich

nehmen wir an, die von rechts haben grün, alle anderen rot.

dann kannst du gefahrlos rechts abbiegen, weil da von der aktuellen grünphase gar keiner reinfahren kann. aber man muss jedesmal stehenbleiben weil der pfeil wie ein stoppschild ist. sinnvoller wäre da doch eine grünpfeil-ampel oder?

witzig find ich immer, wenn ich bei uns vor rot stehenbleibe, weil ich geradeaus will, und hinter mir geht dann das getröte los, weil irgendwer wieder denkt ich hätt den pfeil nicht gesehen...
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Aber das hätte ja eine zusätzliche Ampel bedeutet, was Geld gekostet hätte.
So mußten sie die vorhandene Ampel lediglich umprogrammieren.
Die Autofahrer wissen das und halten dementsprechend auch nicht mehr an...

Inzwischen gibts noch für die Hauptfahrrichtung grüne Linksabbiegerpfeile, die mitleuchten, wenn die Ampel grün ist!
 
fire fabia

fire fabia

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
705
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt/Main
Fahrzeug
Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
Kilometerstand
146000
Mir ist aufgefallen, dass im Dunkeln oder in der Dämmerung die meisten Autofahrer diesen Pfeil übersehen. (irgendwie logisch)
 
Thema:

10 Jahre Grüner Pfeil

Oben