1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht

Diskutiere 1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hmm, das motiviert mich natürlich auch zu einem Update ..:D Noch ist etwas Zeit.

  1. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    3.300
    Zustimmungen:
    1.260
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    53981
    Hmm, das motiviert mich natürlich auch zu einem Update ..:D Noch ist etwas Zeit.
     
  2. Kaegg

    Kaegg

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Leute,

    letzten Donnerstag übernahm ich meinen ersten SKODA Superb und bin bis heute damit 1.500km gefahren.
    Die Neugier war schon enorm groß, hatte doch mein geliebter Passat, den ich bis jetzt fuhr, die Messlatte recht weit oben angesetzt.

    Trotz dem beide Fahrzeuge Konzernschwestern sind, ist der Unterschied deutlich zu merken.
    Die Sitzposition ist im S3 leicht höher als im Passat (jeweils niedrigste Einstellung) und der S3 kühlt bei kaltem Wetter schneller aus als der Passat. Aber dennoch ist der S3 im Fahrbetrieb in allen Geschwindigkeitsbereichen leiser. Damit meine ich Motor-Wahrnehmbarkeit und Windgeräusche.

    Ein Vergleich der beiden Fahrwerke wäre höchst unfair, da mein Passat ein herkömmliches hatte, während der S3 (Dank L&K-Ausstattung) mit DCC daherkommt.
    Das ist ein Fahrwerk auf höchstem Niveau.

    Das 7-Gang DSG ist in der Stadt deutlich besser zu fahren (besser abgestuft) als das 6-Gang im Passat und hat zur Folge, dass ich den S3 mit sehr hohen Geschwindigkeiten einfahren kann.
    Bei diesem Thema bin ich tatsächlich noch von der "alten Schule" und fahre meine Neufahrzeuge die ersten 3.000km sorgsam ein. Das heißt, höchstens 3.000 Touren Dauerdrehzahl und kurzzeitig (bei Beschleunigungen) auch mal 3.500 Touren.
    Aber bei 3.000 Touren liegen auf der Autobahn im 7. Gang schon punkt 210 km/h an. Respekt...!!
    Beim Passat waren 3.000 Touren im 6. Gang (6-Gang DSG) genau 180 km/h.
    Dass der S3 mit 4x4 mehr verbraucht als der Passat ist mir bewusst. Wieviel es aber genau sein werden, wird sich herausstellen, wenn der S3 eingefahren ist und sich auf den gewohnten Strecken bewegt, die ich zuvor mit dem Passat gefahren bin.

    Über den Mehr-Platz im Innen- und Kofferraum ist in diesem Forum ja nun schon mehr als genug geschrieben worden, darum lasse ich dieses Thema.

    Fazit:
    Ich freue mich schon jeden Morgen auf die bevorstehende Fahrt, wenn ich in meinem neuen S3 Platz nehme und noch viel mehr freue ich mich schon auf den ersten Urlaub mit diesem Fahrzeug.

    Herzliche Grüße,
    Kaegg
     
    Oskartxo-iV, lukecohn, MmCm und 3 anderen gefällt das.
  3. jens.f

    jens.f

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Kilometerstand:
    150000
    So, jetzt sind 3 Jahre vergangen, damit ist mal wieder ein Update fällig:

    Der km-Stand beträgt jetzt 118.606 km - Corana bedingt sind jetzt nicht so viele km dazugekommen wie die Jahre zuvor.

    Viel zu Berichten gibt es nicht - der Superb fährt nach wie vor wie eine Eins, Probleme, größere Reparaturen oder ungeplante Werkstatt-Aufenhalte gab es nicht.
    Die letzte große Inspektion war natürlich etwas teurer (Getriebe-Öl Wechsel, Bremsen) und eine neue Windschutzscheibe (Steinschlag) war fällig.

    Aber auch das viel gescholtene DSG verrichtet nach wie vor seinen Job völlig einwandfrei..

    Für die Statistik:
    AdBlu Verbrauch: ca. 180l - macht ziemlich genau 1,5l auf 1000km
    Ölverbrauch (außerhalb von Ölwechsel bei Inspektion): ca. 14l - macht 0,12l / 1000km

    Fazit: Nach wie vor bin ich mit dem Auto sehr zufrieden.
    Was aber nach wie vor nervt:
    • Die unzuverlässige Skoda-Connect App
    • Das Ruckeln beim Anfahren mit Auto-Hold (laut freundlichem "Stand der Technik")
    • Das ungewollte öffnen der elektrischen Heckklappe, wenn man den Schlüssel in der Hosentasche hat und sich hinsetzt oder bückt - wohl auch nicht zu ändern :-(
    • Die Meldung: "Bitte Lenkung übernehmen", obwohl man die Hände am Lenker hat - auch Stand der Technik (soll ja mit dem kapazitiven Lenkrad besser werden)
     
    irixfan, michnus, Örnie und 2 anderen gefällt das.
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.707
    Zustimmungen:
    3.739
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    90000
    Auch wenn das laut Skoda im Rahmen des normalen liegt, kommt mir das sehr viel vor. Meiner hat bisher auf 90 tkm überhaupt kein Öl zwischen den Wechseln bekommen.
     
  5. ebe206

    ebe206

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style EZ 1/18
    Kilometerstand:
    168900
    Servus miteinander,

    mein SIII hat nach nicht einmal 3 Jahren mittlerweile knapp 170.000 km auf der Uhr und als "Zwischenfazit" gegenüber dem Vorgänger, den ich mit einer ähnlichen jährlichen Kilometerlaufleistung gefahren bin, ist er doch deutlich störungsanfälliger. Zum Glück ist es ein Firmenwagen, denn privat wäre es ganz schön ins Geld gegangen.
    km 38.000 - komplett neue Bremsen v&h wegen Wummern und glasierten Scheiben
    km 100.000 - komplett neue Bremsen v&h mit gleichem Schadensbild
    km 75.000 - neue Batterie, alte defekt (?)
    km 100.000 - neuer LLK
    km 120.000 - neue ZKD
    km 160.000 - neue Wasserpumpe

    Spritverbrauch über die gesamte Laufleistung: ca. 5,3 l/100km
    Ölverbrauch zwischen den Intervallen insgesamt: 7 Liter

    Dazu noch diverse Servicemaßnahmen. Summasummarum stand der Wagen innerhalb der letzten 3 Jahre insgesamt 3 Wochen außerplanmäßig in der Werkstatt.
    Trotzdem fahre ich ihn gern und bin insgesamt zufrieden.

    Aber wie gesagt nur, weil ich als Firmenwagenfahrer ein Rund-um-Sorglos-Paket habe und mich um nichts kümmern muss. Als Privatfahrer sähe es wahrscheinlich anders aus.

    Gruß ebe206
     
  6. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    3.300
    Zustimmungen:
    1.260
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    53981
    Ich hab' noch ein paar Tage für meinen Beitrag ;)
     
Thema: 1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. füllstandsensor ad blue skoda

    ,
  2. audi a6 4g gurt straffen anfahren

Die Seite wird geladen...

1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Biete Getriebe für Front-Motor-Skodas 60er Jahre

    Biete Getriebe für Front-Motor-Skodas 60er Jahre: Hallo, ich habe in meiner Garage ein gut erhaltenes 4-Gang-Getriebe vermutlich für Front-Motor-Skodas der 50er oder 60er Jahre zB. Skoda 440, 445,...
  2. Batterie nach 2 1/4 Jahren defekt - Kulanz abgelehnt

    Batterie nach 2 1/4 Jahren defekt - Kulanz abgelehnt: Hallo Zusammen, ich habe am 20. Juli 2018 einen neuen Octavia RS mit Start Stop Automatik gekauft. Gestern bin ich mit dem Wagen liegen geblieben...
  3. Jetzt erster Service-Termin nach 2 Jahren

    Jetzt erster Service-Termin nach 2 Jahren: Bei mir leuchtet nun, nachdem wir unseren Superb vor zwei Jahren gekauft haben, im Display die Meldung auf, dass ein Service-Termin ansteht....
  4. Superb III Infotainment Online 3 Jahre: Danach keine Stauwarnung?

    Infotainment Online 3 Jahre: Danach keine Stauwarnung?: Hallo zusammen, ich habe das Columbus als Businesspaket und Infotainment Online für 3 Jahre. Nach Ablauf der 3 Jahre: Wird mir dann die Route im...
  5. 20 Jahre Fabia Combi

    20 Jahre Fabia Combi: Der Fabia Combi feiert 20- jähriges Jubiläum. Bis heute hat Skoda rund 1,5 Millionen Exemplare produziert. Der Combi-Anteil an allen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden