1 Jahr im SII

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von eisenmike, 03.11.2009.

  1. #1 eisenmike, 03.11.2009
    eisenmike

    eisenmike

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Küps
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI 125 kW CR
    Hallo,



    nachdem ich jetzt 1 Jahr unseren SII mit ca. 20 TsKm gefahren habe, nun mein Erfahrungsbericht, vor allem an die Neuen hier im Forum, die mit Freude auf Ihren SII warten.

    Der 1. Kaufgrund war das Preis-Leistungsverhältnis zu einem Familienauto wie A6, C5, Avensis. Bei meiner Körpergröße von 1,98 m hatte ich es satt, für den zeitweisen 4. Mitfahrer immer ganz nach vorne zu rutschen und mir dann immer noch das Gejammere vom engen Fußraum hinten anhören zu müssen. Im SII kein Problem mehr.

    Die meiste Fahrtstrecke, täglich 47 km einfach zum Arbeitsplatz, führt zum Teil durch kurvige und enge Kreisstraßen druch den Wald. Gestern der frühere Supergau: Nasse Straße, belaubt, Dunkelheit, Kurve und ein Reh auf der Straße! Dank dem Kurvenlicht habe ich das Tier früher erkannt und konnte viel rechtzeitiger bremsen.

    Im weiteren Verlauf geht es über Bundesstraße in den Arbeitsort. Dank der 170 PS bzw. den 350 Nm erreicht man alle Lücken im Verkehr und kann gepflegt an den bekannten Überholstellen vorbei kommen.

    ... und meine Rückenschmerzen sind auch weniger geworden: Sitzheizung und die Komfortsitze.



    Fazit: KISS for my Superb!!!!!!!! was ein KISS ist? regelmäßige Fahrtziele unseres SII: Kindergarten - IKEA- Sylt-Urlaub und in die Stadt



    ... ich könnte noch stundenlang schwärmen



    Viele Grüsse vom Mike
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soldier, 03.11.2009
    Soldier

    Soldier

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schöner Beitrag. Was hast du für einen Durchschnittsverbrauch für die kompletten Kilometer (Wann resettet der BC eigentlich wieder auf Null?)
     
  4. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Der Verbrauch würde mich jetzt auch interessieren.
    Haben sich deine Ausgaben für Auto, Unterhalt des Autos etc. vermehrt, oder eher verringert? Wenn du so von dem Wagen schwärmst, wäre es ja noch ein Sahnehäubchen, wenn er noch wirtschaftlicher wäre als wie dein altes Auto.
    Weiterhin gute Fahrt auf deiner KISS-Strecke...
     
  5. #4 buerzelbrenner, 03.11.2009
    buerzelbrenner

    buerzelbrenner

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Superb II, 2.0 CR TDI DSG mit BBG
    Werkstatt/Händler:
    Hier gibt's ja nur Feser
    Kilometerstand:
    4000
    Merci vielmals für den kurzen Bericht. Durchleide ich doch grad die Phase 1 nach der Bestellung (Selbstzweifel: Hätte ich doch lieber einen gebrauchten Audi nehmen sollen? Oder doch den Octavia RS? Oder überhaupt bis nächstes Jahr warten? Ist er nicht zu gross? Etc.). Und natürlich das normale Phänomen, dass man mehr über potentielle Defekte und Mängel liest als schlicht positive Berichte wie Deinen. Deshalb nochmal: Danke.

    Grüße
    Michael
     
  6. #5 eisenmike, 03.11.2009
    eisenmike

    eisenmike

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Küps
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI 125 kW CR
    Hallo,



    Verbrauch von der Wohnung zum Arbeitsplatz ca. 47 km einfach, 80 % außerorts, 20 % innerorts auf Durchgangsstraßen incl. Beschleunigen auf autobahnähnlichen Bundesstraßen

    mit Winterreifen 16" 4,4 - 4,8 l/100km

    mit Sommerreifen 17" schon 5,2 - 5,6 l/100 km



    Autobahnfahrten mit 140 - 180 km/h 5,5 - 6,2 l/100 km





    mein Vorgängerauto war ein Golf IV mit 1.9 TDI 90 PS, Verbrauch wie oben beschrieben 4,5 - 5 l/100 km zur Arbeit. Der Golf hat auch immer gute Arbeit getan und war zum Schluß bei 190 TSkm abgewirtschaftet (Rost von innen bis zur Türgriffebene).

    Das Reset des BC auf 0 l/km konnte ich noch nicht so genau feststellen. Über Nacht war der BC damit wieder auf neu eingestellt. Die kalte Beschleunigungsphase > 20 l/100 km, die jedoch erstaunlich schnell Richtung der oben beschriebenen Werte zurück geht.



    Der Verbrauch des SII ist für mich zum Golf IV schon erstaunlich, will heißen nicht nachteilig. Ich denke man kann den SII mit 170 PS auch mit höheren Verbrauchswerten fahren, aber leider sind die Straßen nicht leer und schneller wie erlaubt darf man auch nicht.

    Der SII cruist vor sich hin und wenn es sein muss brüllt er los, so sollte es sein. Das von uns als Familie zuvor aufgestellte "Lastenheft", also was soll der neue Wagen neben dem VW-Caddy alles haben und können, ist voll aufgegangen. Nachdem die Heckklappe schön groß aufgeht, ist ein Kinderwagen mit Taschen und was sonst noch alles rein muss, ein Kinderspiel.

    Übernächsten Freitag geht wieder zu IKEA, Regalsystem für den größeren Sohn (fast 6 Jahre) kaufen. Zuvor sind wir mit dem VW Caddy gefahren (was wir bei besonders sperrigen Möbelstücken immer noch tun) aber jetzt mit dem SII: Tempomat auf 140, coole Musik, Füße ausstrecken.

    Kleine Anmerkung zum Schluß: Im Golf wurde man bereits an der Kopfstütze von den Fondpassagieren angesprochen, geht im SII Gott sei Dank nicht mehr, weil der Abstand zu groß ist! :thumbsup:



    und heute nach der Arbeit nach Hause: 50 min Erholung im SII bei Art Garfunkel oder Cat Stevens im CD-Schacht ;) Mike
     
  7. #6 Soldier, 03.11.2009
    Soldier

    Soldier

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, die Vorfreude rückt näher. Anfang Dezember hat unser :D endlich einen Kombi zum Anfassen und Testen. Und wie es sich gehört ist es der 170er Diesel. Leider aber Automatik, statt meinem favoriserten Schaltgetriebe. Danach kommt dann aber endlich die Bestellung. Ich hoffe, Skoda hat keine allzulange Winterpause.
     
  8. #7 eisenmike, 03.11.2009
    eisenmike

    eisenmike

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Küps
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI 125 kW CR
    Hallo Michael,



    den Octavia RS hatte ich auch bis zum 04.07.2008 im Visier. Doch daneben stand der Vorführ-Superb und der war für unsere Konfiguration nur ca. 900 € "teurer", dafür aber mit dem Kurvenlicht, dass der RS noch nicht hatte (nur das Xenon). Allein schon der RS hat eine volle Wunschausstattung!



    Laß dir es gesagt sein: SII beste Wahl!! Hoffentlich ist Dein SII genauso mangelfrei wie meiner!

    Ich würde an Deiner Stelle jeden überstandenen Wartetag eine Flasche Sekt aufmachen! Ging bei mir leider nicht, ich hatte ein Modell von Skoda-Deutschland geschenkt bekommen und das habe ich wie ein kleines Kind ständig vor meiner Nase herumgedreht.



    Viele Grüsse, Mike
     
  9. #8 buerzelbrenner, 03.11.2009
    buerzelbrenner

    buerzelbrenner

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Superb II, 2.0 CR TDI DSG mit BBG
    Werkstatt/Händler:
    Hier gibt's ja nur Feser
    Kilometerstand:
    4000
    Jeden Tag einen Sekt :thumbsup: Das ist eine gute Lebenseinstellung!

    Bei mir war es so, dass ich den Octi direkt neben dem Superb im Laden stehen sah - und meine Frau nicht mehr mit dem Octi fahren wollte. Und was tut man nicht alles für die Herzallerliebste, vor allem, weil ich mich dank Eu-Import nun nicht so weit vom Preis des RS entfernen musste.

    Danke für die netten Worte und allzeit gute Fahrt!

    Grüße
    Michael
     
  10. #9 2fast4u, 03.11.2009
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    ich kann mich eisenmike nur anschließen und allen wartenden glück wünschen, dass ihnen die zeit bis zur übergabe dieses grandiosen wagens nicht zu lang wird!

    bei mir ist am 15.11. das erste jahr rum, allerdings habe ich inzwischen ca 42000km auf der uhr, ohne besondere zwischenfälle (die nassen nebler, rostpickelchen am chrom und das sporadisch fehlende telefonmenü im maxi-dot nenne ich mal kinderkrankheiten, die behoben wurden).

    mein durchschnittsverbrauch liegt nicht ganz so niedrig wie der von eisenmike, allerdings habe ich ein deutlich anderes streckenprofil und einen etwas anderen fahrstil. ich fahre zu 70% autobahn, 10% innerorts und 20% land- und bundesstrasse. auf land-, bundesstrasse und innerorts fahre ich maximal 5-10km/h zu schnell und auf der autobahn muss der "kleine" sobald frei ist zeigen was er kann und geschwindigkeiten jenseits der 200km/h sind an der tagesordnung. mein verbrauch über alles, auf die letzten ~4000km: 7,1l. mein superb I 2,5tdi 163ps den ich davor fuhr hatte bei identischen umständen ca. 9-10l genommen.

    mfg, 2fast4u!
     
  11. #10 Soldier, 03.11.2009
    Soldier

    Soldier

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Was mich als einziges noch beschäftigt ist, ob ich die Serien 16'' Felgen nehmen soll oder lieber 17''. Hat jemand ein reales Bild mit SII und 16-Zöllern?

    Gruß
     
  12. #11 SuperbRS, 03.11.2009
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
  13. #12 first_mark, 03.11.2009
    first_mark

    first_mark

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T) 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    98000
    Schau die meine Galerie an, dort findest du meinen Superb mit Winterreifen auf 16 Zoll Alus...
    Mein Tip, hol dir auf jeden Fall die 17 Zöller, die sind ihren Aufpreis auf jeden Fall Wert... zumindest optisch...

    Ciao Mark
     
  14. #13 Soldier, 04.11.2009
    Soldier

    Soldier

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch. Jetzt hab ich schon mal einen Eindruck. :-)
     
  15. dabomb

    dabomb

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Feser/Graf Gruppe Fürth
    Kilometerstand:
    35000
    wow, krasser Verbrauch :-) ...hab den "kleinen" (Rumpel-) Diesel :-) (der 140PS PD) und 26tKM nach 5 Monaten und Durchschnittsverbrauch 7,4l/100km ...
    OK, "alter" Motor ... kann mir vorstellen, dass der CR da schon einen Verbrauchsvorteil hat .... und ok, ich fahre viel Autobahn und oft Höchstgeschwindigkeit ....
    egal, dennoch ist auch 7,4l für solch eine grosse Limo noch OK finde ich ....
     
  16. #15 digidoctor, 04.11.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    7,4 Liter für die alte 140 PS-Dieselmaschine sind aber nicht grad die Erfüllung. Das fährt man ja umgerechnet (Liter Diesel entspricht 1,12 Liter Benzin vom Energiegehalt) locker mit dem 1,8 TSI ein und der hat die wesentlich besseren Fahrleistungen.
     
  17. #16 Langer1809, 04.11.2009
    Langer1809

    Langer1809

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 2.0TDI 4x4 Elegance Plus
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bert Müller GmbH
    Kilometerstand:
    40200
    7,4 Liter ist sehr viel
    ich fahre meinen S1 2,0 TDI 140 PS mit 5,5 Liter an der Ostsee waren es 4,9 Liter
     
  18. #17 2fast4u, 04.11.2009
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    ich hatte meinen mal mit klima aus, licht aus, radio aus und immer genau nach vorschrift gefahren, mit viel rollen lassen und langsamen beschleunigen, auf 4,2l laut bc. aber wer will das schon?! ich kaufe mir keine 170ps um damit im 6. gang bei 70km/h dahinzurumpeln, für diese anforderungen gibt es ja den greenline.
     
  19. #18 eisenmike, 05.11.2009
    eisenmike

    eisenmike

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Küps
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI 125 kW CR
    Hallo,

    die niedrigen Verbräuche kommen dann zustande, wenn man vorausschauend fährt.



    Wenn man die Strecke kennt, gibt es immer günstige Beschleunigungspunkte und möglichst schnell hochschalten in den 6. Gang.

    Man könnte sonst nach dem Vorposter den Eindruck haben, es würden 60 PS auch reichen, aber mich halten die meisten auf den Land- und Bundesstraßen nur auf. Also im Verkehr mitschwimmen und den Superb zärtlich mitlaufen lassen, dann gibts auch die sehr niedrigen Verbrauchswerte. Der Vorteil vom 170 PS bzw. 350 Nm Motor ist doch, dass er das Überholen oder das Einspringen in Lücken sicher ermöglicht. Man muss sich mal überlegen, die 170 PS liegen bei ca. 4000 Umdrehungen an, die 350 Nm ab 1700, am meisten bewegt man sich doch im 2000 Umdrehungsbereich.

    Ich achte bei meiner Fahrweise sehr auf gleichmäßiges Fahren, also keine schnellen Beschleunigungs- und Bremswechsel. Wenn die Ampel grün zeigt etc. schnelles Losfahren und Hochschalten.



    Zudem fällt mir auf, dass mit dem Tempomat noch mehr Sprit gespart werden kann. Heimwärts am Abend wird meisten 80- 90 km/h in der Schlange gefahren. Mit Abstand zum Vorfahrzeug den Tempomat eingestellt und mitgeschwommen. Der Tempomat gibt auf der freien Strecke viel feinfühliger Gas als mit dem Fuß.

    Nach ca. 20 km zeigt der BC dann < 5 l/km an. Dabei können auch sogar hochgetourte Überholmanöver durchgeführt werden.



    Wie schon erwähnt war für uns der eigentliche Kaufgrund das sehr günstige Preis-Leistungsverhältnis und das sehr große Platzangebot. Da meine Frau von der Statur ca. nur die Hälfte von mir ist, war die Umstellung des Fahrersitzes immer furchtbar, jetzt auf dem Memoryknopf gedrückt und Sitz und Spiegel stellt sich von selber ein, spitze!

    Ich hatte den 170 PS wegen der CR-Technik dem 140 PS mit der Pumpe-Düse bevorzugt. Die 30 PS reißen es auch nicht mehr raus.

    Einer der letzten Dienstwagen war ein A3 mit 2.0 TDI und 140 PS Motor, sagenhaftes Fahrverhalten, aber leider wäre das Auto für private Zwecke zu klein. Im A6 mit 2.7 l TDI haue ich mir auch noch den Kopf an. Jetzt bin ich immer gespannt wenn ich einen A8 sehe, meine Frau sagt dann immer, dass der A8 auch nicht mehr Platz als der SII hätte. Na ja Unterschiede gibts schon noch, aber ich wüsste nicht warum ich meinen SII dafür eintauschen sollte. Ich bin da mehr ein konservativer Autofreund, die vielen Schalter etc. auch noch am Lenkrad würden mich stören. Mit dem SII habe ich, ehrlich gesagt, mein Traumauto (neben dem schwarzen Maserati) schon gefunden, sitze in sehr bequemen Ledersesseln wie im Wohnzimmer, Holzeinrichtung, Funktionalität wo sie sein soll, mehr nicht ...

    Danke Skoda!

    Gute Fahrt Euch allen, Grüsse, Mike
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dabomb

    dabomb

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Feser/Graf Gruppe Fürth
    Kilometerstand:
    35000
    ..achso, ich entnehme Deinem Post, dass Du einen Handschalter hast, Mike ?
    hab ich wohl vorher überlesen ... OK, ich hab DSG, ich denke dass das DSG auch ein wenig mehr verbraucht...

    vorausschauend fahren ist klar ... (die wilden Zeiten sind vorbei :-), dennoch noch nie einen Crash gehabt oder verwickelt gewesen, (bei 60.000 / Jahr seit ca. 8 Jahren, davor ca. 40.000 pro Jahr, FS seit 12 Jahren)) ...

    A8 hatte ich mal (quasi Leih-KFZ) ... Raumgefühl super, mir kam er aber nur max. genauso gross vor (ok, war auch nicht die "L" Version :-) ) ... Qualität und Anmutung ist natürlich eine Klasse höher (ich denke mal, im A8 verbauen die Jungs aus Ingolstadt "echtes" Holz z.B. ... wobei ich den Holz-Look im SII nicht schlecht finde, nur im A8 fühlt sich das Holz eben auch viel "echter" an ....) ... für mich pers. wäre der A8 der Traumwagen schlechthin :-) wie gesagt "Traum" ... für's bodenständige Leben reicht der SII perfekt ...

    have a nice day
    j
     
  22. #20 9siebzehn, 05.11.2009
    9siebzehn

    9siebzehn

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    SII FL Elegance CR DSG
    Vergleich A8 und SII. Mehr Beinfreiheit im Fond gibts definitiv im SII..... :)

    Vergleich SII und A8-7.jpg Vergleich SII und A8 -2.jpg
     
Thema:

1 Jahr im SII

Die Seite wird geladen...

1 Jahr im SII - Ähnliche Themen

  1. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  2. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...
  3. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  4. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...
  5. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...