1. Inspektion

Diskutiere 1. Inspektion im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; habe gestern eher zufällig bemerkt, dass nach der am Montag ausgeführten 30 tkm Inspektion alle Anzeigen plötzlich deutsch sprachig sind. Vorher...

Rodau

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
170
Zustimmungen
52
habe gestern eher zufällig bemerkt, dass nach der am Montag ausgeführten 30 tkm Inspektion alle Anzeigen plötzlich deutsch sprachig sind. Vorher waren sie englisch.
Weiterer positiver Anpekt, nach dem ( 1. ) Ölwechsel ist der Kraftstoffverbrauch wieder spürbar zurück gegangen. Diesen Effekt hatte ich bei unseren früheren 3L Lupos auch schon bemerkt. Offensichtlich sind die sog. Longlife Öle doch nicht so ideal. Preis des ganzen inklus. Räderwechsel sehr moderat ( 267 € ).
 
#
schau mal hier: 1. Inspektion. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.658
Zustimmungen
5.221
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
habe gestern eher zufällig bemerkt, dass nach der am Montag ausgeführten 30 tkm Inspektion alle Anzeigen plötzlich deutsch sprachig sind. Vorher waren sie englisch.
Das hättest Du ohne Inspektion aber auch haben können... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Rodau

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
170
Zustimmungen
52
hat mich nie gestört zumal ich auch in den USA unterwegs bin
 

flamingo

Dabei seit
23.01.2014
Beiträge
245
Zustimmungen
31
Ort
bei Trier
Fahrzeug
Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
Kilometerstand
78tkm
Jetzt ist kein "Longlife Oil" drin?
 

Rodau

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
170
Zustimmungen
52
es ist wieder Longlive Öl drin. Meiner Erfahrung nach, sollte ich zukünftig nicht warten bis der Bedarf eines Ölwechsels angezeigt wird, sondern schon früher wechseln. Im vorliegenden Falle wurde auch nur der Bedarf für eine Inspektion und nicht für Ölwechsel angezeigt. D.h.das Öl war 28 tkm oder 23 Monate im Gebrauch. Das ist wohl zu lange. Da ab sofort Inspektion jedes Jahr fällig ist, werde ich auch jedesmal das Öl wechseln lassen.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

hand

Dabei seit
29.01.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
5
Wartung und Ölwechsel ist doch variabel- wird durch die Randbedingungen (Anzahl Kaltstart, Temperaturgrenzwerte und sonstigen Daten aus der Motorsteuerung) ermittelt.

also maximal 30.000km (aber der Wert geht in Realität bei schonender Fahrweise auch höher) und maximal 2 Jahre für ÖLwechsel.
Wartung dagegen ist wohl immer 2 Jahre - oder anders.
 

niklasMA

Dabei seit
16.01.2015
Beiträge
1.641
Zustimmungen
474
Ort
Bodensee
Fahrzeug
VW Up!
Das stimmt schon, was Rodau schreibt: seit einiger Zeit ist wieder eine jährliche Wartung vorgesehen. Die ist nicht zwingend mit einem Ölwechsel verbunden.

@Rodau : Über Nutzen und Nachteile von Longlife-Ölen gibt es (u.a.) hier im Forum etliche Beiträge. Viele teilen die Ansicht, dass die Longlife-Öle für die Motoren nicht gut sind. Im Übrigen freut mich, dass Du mit der Inspektion und deren Preis zufrieden bist nach allerlei negativen Erfahrungen in den letzten Wochen!;)
 
Thema:

1. Inspektion

Oben