1. Inspektion mit nur 8000km und nach 12 Monaten...???

Diskutiere 1. Inspektion mit nur 8000km und nach 12 Monaten...??? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, unser neuer Roomster (51KW) zeigt seit heute Inspektion an! Nach 12 1/2 Monaten und nichtmal 8000km Laufleistung! Mal ganz ehrlich, das...

holzgewehr

Dabei seit
15.10.2009
Beiträge
185
Zustimmungen
2
Ort
Thüringen
Fahrzeug
Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
Kilometerstand
25000
Hallo,

unser neuer Roomster (51KW) zeigt seit heute Inspektion an! Nach 12 1/2 Monaten und nichtmal 8000km Laufleistung!

Mal ganz ehrlich, das ist doch nicht normal? Vor einer Woche war der Insp-Zähler noch bei über 10000km.

Er fährt zwar nur Kurzstrecke, aber so HART nehmen wir den nicht ran...

Was sagt ihr dazu?



Gruß hg
 
Patrick B.

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.012
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
holzgewehr schrieb:
Hallo,

unser neuer Roomster (51KW) zeigt seit heute Inspektion an! Nach 12 1/2 Monaten und nichtmal 8000km Laufleistung!

Mal ganz ehrlich, das ist doch nicht normal? Vor einer Woche war der Insp-Zähler noch bei über 10000km.

Er fährt zwar nur Kurzstrecke, aber so HART nehmen wir den nicht ran...

Was sagt ihr dazu?



Gruß hg
Hallo,
neben dem Motor ansich ist gerade der Kurzstreckenverkehr ein wesentlicher Faktor der Laufzeit zum Service nachhaltig beeinflußt.
Also ab zum Service, umcodieren auf Festintervall und mit dem günstigeren Öl eben nach alter Sitte jährlich zum Ölwechsel fahren.
Oder eben die Anzeige ignorieren und eventuelle Garantieansprüche verwerfen, oder es auf nen Rechtsstreit mit Skoda ankommen lassen.

Btw, ich persönlich halte die langen Serviceintervalle nicht für zweckmäßig.
Habe meinen Roomster zwar nun einmal bis zur Anzeige (Service jetzt bei 30.000Km und 1 1/2 Jahren) laufen lassen, aber ab jetzt wird er einen zwischen Ölwechsel bekommen. Egal was die SIA sagt.
Ich habe schon so viele LongLife Motoren gesehen die dermaßen verschlammt waren das sie schon Probleme hatten das ich die Lust auf die langen Intervalle verloren habe. Schließlich will ich den Wagen ja länger fahren.
Somit sind die langen Intervalle sowohl Fluch wie auch ein segen.

Mfg Patrick
 

chriz1979

Dabei seit
13.05.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Bergkamen
Fahrzeug
Skoda Roomster, 1,2 ltr. 70 PS
Kilometerstand
19500
Hallo.



Also ich habe meinen Roomster (1,2 ltr. 70PS) jetzt seit Juli 09 und bis zu meiner ersten Inspektion sind es laut Bordcomputer noch 60 Tage oder bei 22000 km. Fahre auch eher zurückhaltend.

MfG Chriz
 

holzgewehr

Dabei seit
15.10.2009
Beiträge
185
Zustimmungen
2
Ort
Thüringen
Fahrzeug
Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
Kilometerstand
25000
Ich werde erstmal den BC ignorieren und piepsen lassen. Mit 8000km ist das Öl definitiv nicht platt. Ich werde meinen freundlichen VW Händler überreden, den Service bzw. Servicestempel zu machen, nur ohne Ölwechsel. Das alte bleibt drin! Außerdem muß der Rost unter der Motorhaube noch reklamiert werden, genauso wie die spinnende Climatronic (Auto deaktiviert sich ständig).Das Auto geht in 11 Monaten zurück (Leasing) und ich bin jetzt wirklich am überlegen, ob ich wieder einen Roomster mitnehme...?
 
Patrick B.

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.012
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
ACHTUNG, Leasinggesellschaften haben teilweise Einblick auf die Fahrzeughistorie im Servicenet!
Wenn da Abweichungen zu den vorgegebenen Wartungsvorschriften des Herstellers festgestellt werden kann das teure Folgen haben.
Ich kann Dir nur ganz dringend raten den Service komplett durchführen zu lassen.

Zum anderen Frage ich mich immer wieder wie User hier beurteilen können wie gut das Öl noch ist.
Ich würde mir das nicht anmaßen.

Mfg Patrick
 

123tdi

Guest
Leute wolle verarscht werde... und flex Wartungsintervalle sein unberechenbar... alle werde flexibele berechne.. Km und Tage....
kleine Motor haben wenig Öl 2,9l mache viele Umdrehungen 3 Zylinder.. werde oft für Kurzstrecke benützt.. wolle viele Geld für Inspektione ala Longlifeservice...
Musse mache an Longlife Auto. alles kontrolliere.. Bremse ect.. alles Überflüssig....nach 8000km!!!!!!!
Öle aber leider verbraucht.. du mir glauben... besser wechsele Öl.... und Filter.... selber mache kosten 40 Euro Öl und Ölfiltero... Bei Skoda kosten vielleicht 200-250Euro. Wenn leasingfahrzeug besser machen lassen.. keiner machen Stempel ohne Kontrolle...
Werkstatt mache vielleiciht nur wenn kunde nix wisse...und nur glaube neue Ölfilter drinne und neue Pollenfiltero...
Besser melde Versicherungsfall statt 250 Euro bezahle. viel Glück..
 

123tdi

Guest
chriz1979 schrieb:
Hallo.



Also ich habe meinen Roomster (1,2 ltr. 70PS) jetzt seit Juli 09 und bis zu meiner ersten Inspektion sind es laut Bordcomputer noch 60 Tage oder bei 22000 km. Fahre auch eher zurückhaltend.

MfG Chriz
wolle wette... in 15 Tage bei dir komme Meldung Inspektione. dann du gucke dumm, heute du dich freue. noch 60 Tage-- übermorge vielleicht schon komme symbole schlüssel....variable Intervalle machen alles möglich..
 
JulianStrain

JulianStrain

Dabei seit
28.07.2008
Beiträge
1.342
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
Naja, man darf vor allem nicht bei schelchtem Wetter nachschauen.
Das Ding ist extremst Wetterfühlig.
Ich will mich erst wieder im Frühjahr überraschen lassen.
Im aktuellen Intervall, gings ganz ordentlich.
Vielleicht kann ich mit, "nur bei gutem Wetter gucken", noch was rausholen im nächsten Jahr.
 

Ballermann6

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Baden-Württemberg 69207
Fahrzeug
Skoda Roomster Style Plus Edition 1.2 (HTP 12V)
Werkstatt/Händler
Skoda-Autohaus in der Kurpfalz
Kilometerstand
8000
Unser Roomster (1,2 Liter, 70 PS) zeigt ebenfalls nach 12 Monaten und 8.000 km, dass er zur Inspektion möchte. Da wir wirklich nur Kurzstrecke (max. 10 km am Stück) fahren, sagte unser Händler, dass auf jeden Fall das Öl gewechselt werden muss und die anderen Schmierstoffe kontrolliert werden. Kosten wird das ganze ca. 200 Euro. Ein Sensor im Fahrzeug misst die Ölqualität und zeigt dann an, wann das Auto zur Inspektion muss.
Da unser Roomster das gleiche LongLifeÖl wie der Porsche Cayenne hat, dachte ich, dass das Öl doch länger als 8.000 km oder 12 Monate halten sollte.
Heute war ich bei 2 anderen Skoda-Händlern. Bei letzterem wurde der Fehlerspeicher kostenlos ausgelesen. Der Serviceintervall steht ordnungsgemäß auf QG1. Es ist also Zufall, dass sich das Fahrzeug genau nach 12 Monaten meldet.
Der Händler empfahl mir, jetzt nochmal einen LongLifeService (max. 2 Jahre oder 30.000 km) durchführen zu lassen. Wenn das Öl wieder nur 12 Monate durchhält, sollen wir das Fahrzeug umcodieren lassen (1 Jahr oder 15.000 km), da das normale Öl nur die Hälfte kostet.
Beim Händler kostet das LongLifeÖl ca. 22-25 Euro. Im Internet gibt es den Liter LongLifeÖl schon ab 6,95 Euro. Da ist es durchaus überlegenswert, ob man sein Öl selbst mitbringt.
Sonst sind wir mit unserem Roomster eigentlich Top-zufrieden!
 

MadRoomster

Dabei seit
08.06.2009
Beiträge
104
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Roomster Style Edition Plus, 1,4 (63KW)
So, dann werde ich dieses Thema mal um meine Variante erweitern.

Die harten Fakten: gefahren 5100 km (Zweitwagen), im wesentlichen Stadtfahrten ~3000 km + im Sommer ~2000 km im Rahmen einer Urlaubsfahrt. Nach fast genau 14 Monaten Aufruf zur Inspektion, also ab zum :) (wo ich den Wagen gekauft habe).

Ich hatte mir vorher hier noch mal alles durchgelesen zu diesen Aufforderungen bei geringer Kilometerleistung und mir eine Strategie zurecht gelegt, da ich wenn irgend möglich um eine "richtige" Inspektion herum kommen wollte.

Gesprächsverlauf:
Ich:...5000km...14 Monate...will zur Inspektion
Werkstattmann:...jaaaa....das berechnet der gerne schon mal falsch...Inspektion ist nicht notwendig...wir stellen das Ding eben zurück
Ich:...äh...ja ok...

Er hat gesagt "zurück", nicht auf feste Intervalle.
Drücke ich jetzt den Knopf, habe ich wieder diese netten Striche. Bin mal gespannt, wann dort wieder Zahlen stehen und vor allem welche.

Wenn er den wirklich nur zurück gestellt hat, müsste der BC doch eigentlich bald wieder nach der Werkstatt verlangen. Denn an der Parametern, nach denen der Termin berechnet wird, hat sich ja nichts verändert. Bin echt mal gespannt.

To be continued...
 
wiesenthaler

wiesenthaler

Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
353
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Octavia³ VRS TDI in raceblue
Kilometerstand
42674
Bei 8000 km von LongLife zu reden ist ja wohl der Witz des Jahrhunderts. Mein alter Audi A3 (1.9 TDI Motorkennbuchstabe ALH) war auch auf LongLife eingestellt und wurde zum Ende hin mit dem CastrolEdge Longlife III "gefüttert". Mit dieser Konstellation hatte ich zwischen den Inspektionen mehr als 40.000 km Ruhe. Letzter Service bevor ich ihn verkauft habe war bei 263.000 km und als ich ihn mit 299.990 km auf den Hof beim :) gestellt habe, stand in der Serviceanzeige noch 6.500 km bis zur nächsten Inspektion. Das hört sich dann eher nach LongLife an.

Anscheinend hat Skoda aber im Zuge des Facelifts mit den neuen Motoren nachgebessert, denn als ich den Roomie mit 7 km übernommen habe, stand in der Serviceanzeige 29.900 km bis zur nächsten Inspektion und jetzt nach reichlich 2.600 gefahrenen km stehen 28.500 km drin. Scheint bei mir also zu funktionieren. Die Tagesanzeige ist eher irrelevant, da ich die restlichen Kilometer mit Sicherheit schneller abreißen werde, als die Tagesanzeige vorgibt. :D
 
pe49

pe49

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
321
Zustimmungen
1
Ort
München
Fahrzeug
Fabia Combi 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Auto Weber
Kilometerstand
19500
Ballermann6 schrieb:
... Ein Sensor im Fahrzeug misst die Ölqualität und zeigt dann an, wann das Auto zur Inspektion muss...
Den Sensor möchte ich erst mal sehen, der die Ölqualität messen kann :D .
Es ist doch angeblich so, dass aus verschiedenen Parametern wie Öltemperatur, Anzahl der Starts (Kaltstarts) und jeweils gefahrener Strecke versucht wird, den Ölverschleiss zu berechnen. Ob das immer gelingt, sei mal dahingestellt.

MadRoomster schrieb:
...Werkstattmann:...jaaaa....das berechnet der gerne schon mal falsch...Inspektion ist nicht notwendig...wir stellen das Ding eben zurück...

Wenn er den wirklich nur zurück gestellt hat, müsste der BC doch eigentlich bald wieder nach der Werkstatt verlangen. Denn an der Parametern, nach denen der Termin berechnet wird, hat sich ja nichts verändert. Bin echt mal gespannt.
Glaube nicht, dass der bald wieder schreit. Das Intervall müsste eigentlich von vorne beginnen, der BC glaubt jetzt, Öl wurde gewechselt und ermittelt wieder aus den o.g. Parametern den Verschleiss.
Berichte bitte mal, wann der sich wieder meldet.
 
ARA

ARA

Dabei seit
02.10.2009
Beiträge
1.408
Zustimmungen
70
Fahrzeug
Roomy 1.2 TSI / Jetzt Golf Sportsvan
Kilometerstand
40000
Mein :) erklärte mir mal, das die Qualitätsmessung des Öls vereinfacht mit einer Lichtquelle und einer Fotodiode funktioniert. Je nach dem wie viel Licht durchkommt (Russ, Schwebeteile, Wasser, Benzin, Diesel und was für Zeug darin schwimmt) wird das Öl begutachtet.ie geschrieben, stark vereinfacht, aber logisch. Und deswegen muss es auch bestimmtes Öl sein, um eine richtige Grundlage für die Messung zu haben.
 

123tdi

Guest
ARA schrieb:
Mein :) erklärte mir mal, das die Qualitätsmessung des Öls vereinfacht mit einer Lichtquelle und einer Fotodiode funktioniert. Je nach dem wie viel Licht durchkommt (Russ, Schwebeteile, Wasser, Benzin, Diesel und was für Zeug darin schwimmt) wird das Öl begutachtet.ie geschrieben, stark vereinfacht, aber logisch. Und deswegen muss es auch bestimmtes Öl sein, um eine richtige Grundlage für die Messung zu haben.
oh scheißendreck.. dann ich nix gutes Öl bekommen habe bei skoda service.. haben geschaut nach wechsel. Shell ÖL sein neu relativ dunkel. habe noch Ersatzflasche von Castorl Powerfolw... Castrol Öl nix so dunkel sein als Shell... hmm wer kann gute ÖL nennen??? Castrol schöne Gelbe Farbe haben..
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.052
Zustimmungen
2.108
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Dann haben die Longlifemodelle wohl leuchtende Leds im Inneren des Motors ;-)
Ne, es ist so wie oben beschrieben: Für die Berechnung des Serviceintervalls werden der Kraftstoffverbrauch, die Motoröltemperatur und die Motordrehzahl verwendet
 
ARA

ARA

Dabei seit
02.10.2009
Beiträge
1.408
Zustimmungen
70
Fahrzeug
Roomy 1.2 TSI / Jetzt Golf Sportsvan
Kilometerstand
40000
Bei VW und Audi-Motoren nennen die sich glaube TOC Sensoren und sind Leitfähigkeitssensoren die die Ölqualität messen.
Das sind ja dieselben Motoren wie bei Skoda. Natürlich kommen auch die anderen Parameter dazu.
 

holzgewehr

Dabei seit
15.10.2009
Beiträge
185
Zustimmungen
2
Ort
Thüringen
Fahrzeug
Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
Kilometerstand
25000
Mein Freundlicher will sich erstmal informieren, ob das normal sein soll. Wenn er es nicht zurückstellt, dann werde ich es durch nicht "Autorisierte" durchführen lassen.

Bei 15000km hätte ich nichts gesagt, aber nach 12 Monaten ist ein Witz.

Das ist die Returkutsche für die Abwarckprämie.
 
mary_wdon

mary_wdon

Dabei seit
15.06.2009
Beiträge
264
Zustimmungen
0
Ort
Donau-Ries
Fahrzeug
Skoda Fabia RS
Werkstatt/Händler
Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
Kilometerstand
156000
Also ich hab ja jetzt nicht alles gelesen....

Aber heißt das nicht "Inspektion nach 15.000 km oder 12 Monaten - je nach dem was zuerst eintritt"
so kenne ich es zumindest!?
 
JulianStrain

JulianStrain

Dabei seit
28.07.2008
Beiträge
1.342
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
Naja, ist halt bei bestimmten Motoren so, und seitens Skoda scheint man nicht willig zu sein es zu ändern.
Naja, bei mir sah es letztens noch recht gut aus.
Eine Mali an SAD schreiben, ist ja auch nicht gerade der erfolgreiche Brüller.
 
Thema:

1. Inspektion mit nur 8000km und nach 12 Monaten...???

1. Inspektion mit nur 8000km und nach 12 Monaten...??? - Ähnliche Themen

Octavia 3 2.0 TDI: Lautes Surren (Kraftstoffpumpe?), Notbetrieb - Video enthalten: Hi liebe Community, folgendes Fahrzeug: 2016er Octavia 2.0TDI 4x4, Garantie bis 10/2020 (3 Monate drüber) Mitte Dezember bin ich in Österreich...
unregelmäßiger Ausfall diverser Komponenten: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich lese schon länger immer wieder mal mit. Jetzt habe ich allerdings ein Problem mit meinem Skoda. Ich hoffe Ihr...
Superb 2 Akku Probleme durch derzeitige Kurzstrecken und Homeoffice: Ich habe ein Problem mit meinem Auto, Skoda Superb 2 BJ 12, 170 PS DSG TDi. Derzeit fahre ich Homeoffice bedingt nur sehr wenig. Ich bin am...
Erfahrungsbericht nach 10.000km: Hallo zusammen, als kleine Entscheidungsberatung möchte ich mal meine Erfahrungswerte nach 3,5 Monaten und 10.000km mit meinem O4 Combi First...
Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...

Sucheingaben

skoda service management vertrag

,

service management vertrag skoda

,

vw inspektion nach 1 jahr

,
skoda leasing service management
, Service-Management-Vertrag Skoda, 1.2 tsi longlife 1. insp nach 5000 km, inspektion auto kilometerstand Skoda yeti bei 40.000km?, Kundendienst nach 1 Jahr, imspektion mach 25000 km, Auto Inspektion nach 8000km, Nach 8000 km zur ersten Durchsicht, nach wieviel kilometer oelwechsel skoda fabia livee a, skoda rapid 40.000 Inspektion, skoda fabia sevice jetzt nach 5000 Kilometern, Service Management vertrag vw bis wieviel km, ölwechsel nach 5000 km, skoda service und wartung was kosten mehr gefahrene Kilometer , solte ich nach einem jahr und 8000km schon wieder einen öl wechsel machen lassen wenn fahrzeug wartung snzeigt, kundendienst nach 8000 km nötig, Dacvia Dokker nach 8000km schon Durchsicht, nächster ölwechsel nach 8000km, htp:// motoren lutzenberger. de, soll ich mit nur 8000km inspektion machen lassen?, inspektionsanzeige schon nach 7000 km, vw service managment vertrag zahnriemen
Oben