1. Eindruck

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von matti2, 28.04.2013.

  1. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    So, nachdem ich am Freitag Nachmittag das Auto abgeholt habe, bin ich bis eben ca. 1500 Kilometer gefahren und habe erste Eindrücke gesammelt.

    Gefühlter Platz im Innenraum wesentlich größer als im Roomster und Fabia 1 und 2. Qualität scheint zu stimmen, nichts knarrt oder kratzt, da ich in einer Kopfsteinpflasterstrasse wohne, kann ich kein Poltern oder laute Innenraumgeräusche feststellen, wie hier in einem Thread beschrieben wurde. Radio und Climatronic funktionieren einwandfrei, die Scheibenwischer auch, die habe ich gestern den ganzen Tag im Einsatz gehabt :D .Im Gegensatz zum Roomster und Fabia mit 8 Lautsprechern habe ich eigentlich kaum Klangunterschiede zu den verbauten 6 Lautsprechern heraushören können. Was ich feststellen konnte, dass die Sender wesentlich länger Empfangbar waren als beim Roomster. Da muste ich weit früher auf andere Regionalsender wechseln. Der Motor ist sehr spritzig und dreht in den Gängen 1-4 ordentlich hoch. Der 6. Gang macht sich bei Lautstärke und Benzinverbrauch sehr bemerkbar. Das Problem der hinteren Fensterheber ist bekannt, für mich allerdings nicht sehr relevant, da die Kinder aus dem Haus sind. Vorn nervt, das sie nicht in einem Zug zufahren. Da habe ich 2 mal die Fenster noch einen Spalt aufgelassen. Bei 850 Kilometern bin ich tanken gewesen und habe 48 Liter getankt. Allerdings bei einem Mix aus 20%Stadt,30%Autobahn und 50% Landstrasse. Höchstgeschwindigkeit lt. Tacho ca. 215, lt. Navi 202Kmh. Einziger Punkt, der mir negativ aufgefallen ist, das man den Wischerarm an der Fahrerseite beim Scheibenreinigen nicht einfach hochklappen kann. Da ist die Motorhaube im Weg. Also Wischer hochfahren lassen, Zündung aus und dann abklappen. :whistling: Auf der Beifahrerseite geht's, hm. Fotos sind in Arbeit und wenn wer fragen hat, einfach stellen.

    jetzt nach ca. 3000 mehr gefahrenen Kilometern bestätigt sich mein Eindruck um so mehr. Das Auto ist erstklassig verarbeitet. Es poltert, knarrt oder knirscht nix. Der Innenraum ist gegenüber dem Fabia 2 um Welten bequemer und besser verarbeitet.(den hab ich grad 1 Woche fahren dürfen) Die üblichen Probleme, wie Fensterheber, finde ich erheblich beeinträchtigend im laufenden Fahrbetrieb. Der Spritverbrauch liegt ca. 0.2 bis 0,5 über dem angegebenen Werten. Allerdings bin ich kein sehr sparsamer Fahrer.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmdan, 29.04.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Du hast soo ein junges Auto schon voll ausgefahren? ?(
     
  4. pe49

    pe49

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber
    Kilometerstand:
    19500
    laut Bedienungsanleitung soll das wohl ab ca. 1.500 km i.O. sein, ich würde es aber noch nicht so früh machen, wenn ich die Kiste länger fahren will ...
     
  5. #4 zero1982, 29.04.2013
    zero1982

    zero1982

    Dabei seit:
    05.05.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.2 HTP, F² Combi 1.6 TDI
    Zum Thema Einfahren gibt es unterschiedliche Meinungen und Aussagen der Hersteller. Privat hab ich es immer gemacht, beruflich nicht. Die Autos bei mir in der Firma wurden alle von Anfang an gejagd bis zum letzten und gab es keinen Ausfall.
     
  6. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    Kann mich matti2 nur anschließen.
    Bin mit meinem zwar noch keine 100km gefahren seit letzten Donnerstag, aber auch mein 1. Eindruck bestätigt die hohen Erwartungen an Skoda.

    Ein rundum schönes Paket, daß da auf den 4 Alus steht. Sehr komfortabel und spaßig zu fahren, auch wenn ich mich an die Einfahranweisung des Bordbuches halte. ;-)
     
  7. #6 Lutzsch, 29.04.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Mit Blick auf das oft erwähnte Dröhnen auf Kopfsteinpflaster wäre eine Angabe zu der montierten Rad-Reifenkombination interessant.
     
  8. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    es war ein Vorführwagen, hatte also schon ein par Kilometer auf dem Tacho, keine Panik :) Die Reifencombi ist 215/40R17 auf LM Camelot.
     
  9. #8 shakarri, 29.04.2013
    shakarri

    shakarri

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lüdenscheid
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI (105 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Trimpop, Lüdenscheid
    Kilometerstand:
    30000
    Ich hab jetzt seit gut 1000km die altbekannten 17 Zöller (aus dem More Elegance Paket) montiert und hab bisher keinerlei Dröhnen oder Klappern feststellen können.

    Dass so 215,40,17er vom Komfort nicht an die 16er 185er Wintergummis rankommen und diese Tatsache verbunden mit dem doch etwas strafferen Rapid-Fahrwerk sollte jedem klar sein. Natürlich hoppelt und rumpelt es bei Schlaglöchern mal gut und gerne etwas mehr, aber ich nenn es mal nett umschrieben "sportlich" ;)

    Aber vom "Schlaglochdröhnen" hab ich wie gesagt noch nichts mitbekommen.

    PS: Sollte da nicht auch rückruftechnisch irgendwas an der Heckklappe um- bzw. eingestellt werden, dass dies nicht mehr passiert?

    Gruß Shak
     
  10. #9 Slaigrin, 30.04.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Ist beim O2 auch so, um die Scheibenwischer in die Servicestellung zu bekommen macht man die Zündung aus (oder falls du vorher _nicht_ gefahren bist erst Zündung an und dann aus) und hält dann den Scheibenwischer-Hebel nach unten gedrückt, dann fahren die Scheibenwischer automatisch nach oben. Müsste auch so in der Bedienungsanleitung stehen.
     
  11. knax

    knax

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Bei meinem O2 hat ein kurzes antippen nach unten gereicht, dann sind die in die Endstellung gegangen.
     
  12. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Danke für den Tip :) wer ich mal versuchen. Bei dem Sauwetter hatte ich keine Lust irgendwie rumzuexperimentieren. Bisher kannte ich das so von keinem Skoda mit den Wischern.
     
  13. vogti

    vogti

    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    Fabia1 PD tdi 101PS 2001 bis 2013 /Rapid Limo 1.2 tsi(105PS), Ambition Plus, ab 04/2013
    Kilometerstand:
    56000
    Ich bin jetzt auch von Fabia I PD TDI101PS Comfort, auf Rapid 1.2TSI 105PS Ambition umgestiegen.
    Nach Liste mit fast 21.000€ und auch diversen "Hauspreisen" um ca. 17.800€ war mir der Rapid in der Ambition Ausführung incl. more Ambition, more Elegance, Heckscheibenwischer und noch so paar zusätzliche Kleinigkeiten zu teuer gewesen.In den letzten Wochen wurden/werden aber nun EU-Importe aus CZ angeboten zum Mitnahmepreis in Höhe des hierzulande bekannten Einstiegspreis von 13990€. Da habe ich dann zugegriffen.
    Die Ausstattung entspricht fast meiner obigen Auswahl, und leider auch des Guten etwas zu viel, denn auf die Sportsitze des Dynamikpakets hätte ich gerne verzichtet. Warum - dazu später.


    Ich fahre den Wagen nun eine Woche:


    Das Raumgefühl ist im Vergleich zum Fabia hervorragend. Die Leistungsentfaltung des 105PS TSI kommt zumindest im unteren Drehzahlbereich meinem 1.9 PD TDI 101PS wider erwarten sehr nahe. Da ich noch in der Einfahrphase bin, kann über den Verbrauch noch nichts konkretes sagen. Aber bei meiner 1. Mai Tour über 300km mit ca. 80% Landstraße und 20& Stadt und 4 Personen besetzt, wurde mir ein Durchschnittsverbrauch von 5,4l angezeigt, was mir doch ein wenig unglaubwürdig vor kam. Beim Nachtanken nach insgesamt 550 gefahrenen Km dann doch in etwa die Bestätigung - 5,62l/100km - bei flotter Autobahnfahrt (die ich mir in der Einfahrzeit noch verkneife) wird es wohl aber deutlich mehr werden.

    Ich hoffe aber doch dass ich den Umstieg von Diesel auf Benziner (fahre die letzten Jahre unter der Woche überwiegend Kurzstrecke von ca.5Km, was in Verbindung mit dem DPF ja Probleme bereiten soll) nicht bereuen werde.


    Die im ADAC-Test bemängelte fehlende regelbare Instrumentenbeleuchtung vermisse ich nicht, obwohl ich im Fabia grundsätzlich immer zurückgeregelt hatte. Das Fahrzeug ist auch bei Nacht angenehm zufahren – der Rapid hat eine bessere Fahrbahnausleuchtung als mein 12 Jahre alter Fabia.Die Geräuschkulisse aus dem Motorraum ist bis in den mittleren Drehzahlbereich angenehm dezent - darüber macht sich der TSI etwas mehr bemerkbar, ist für mich aber als ehemaliger PD TDI fahre voll ok.

    Die Verarbeitung scheint gut zu sein - die Spaltmaße außen alle gering und gleichmäßig - innen solide Verarbeitung kein klappern oder knarzen, was ich für sehr beachtlich finde da die Fahrwerksabstimmung das große Minus an diesem Wagen ist und damit komme ich auf die oben erwähnten "leider verbauten Sportsitze" zurück.Das Fahrwerk ist nicht nur Skoda-untypisch straff sondern auch, ich nenne es mal, stuckrig. In Verbindung mit den Sportsitzen wird es nach meinem empfinden schon unangenehm holprig. Straßen, auf denen ich mit meinen Fabia bisher "dahinschwebte" zeigen sich jetzt als kurzwellige Holperpisten. Leider ist bei meinem Rapid auch dieses "Dröhnen" wahrzunehmen, was ich als tieffrequentes Poltern/Wummern bezeichnen würde, obwohl der Wagen mit 15" Alu 185/60 ausgestattet ist. Mit 4 Personen im Auto und dem damit verbundenen Gewicht auf den Federn bewegt sich der Rapid „gefühlt und gehört“ aber deutlich angenehmer. Ich hatte vorher drei Rapids (86PS/105PS Benzin und 1,6/105PS Diesel) ausgiebig Probegefahren und extra auf dieses Fahrwerksproblem geachtet - alle drei waren wie erwartet zwar straff aber noch mit angemessenem Komfort und keine Polter/Dröhngeräusche. Selbst Kopfsteinpflaster machte sich weniger bemerkbar als beim Fabia. Vielleicht lag es auch an der zu dieser Jahreszeit üblichen weicheren Winterbereifung, oder mit diesen extrem günstigen EU-Importen werden noch unmodifizierte „Erstfahrwerke“ entsorgt. Ein Vorjahresmodell ist es jedenfalls nicht – die VIN-Entschlüsselung ergibt BJ 2013 hergestellt in CZ Mladá Boleslav. Die 15“ Reifen DUNLOP SP Sport sind auch erst in der 8.Woche 2013 gefertigt.


    Insgesamt gesehen ist für mich der Rapid zu diesem Preis und gute Alternative zu meinem alten Fabia, und evtl. findet sich eine wie auch immer geartete Lösung für die Fahrwerksabstimmung (der auch wirklich einzige Kritikpunkt) - ansonsten wie heißt es so schön - man gewöhnt sich ja an alles....


    PS: mittlerweile sollte es noch ein paar mehr Käufer dieses EU-Import Sondermodells geben, deren Feedback wäre auch von Interesse….
     
  14. #13 Eiskalter, 04.05.2013
    Eiskalter

    Eiskalter

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeug:
    Rapid Elegance 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    500
    Gestern war es soweit und ich konnte meinen Rapid abholen.

    1,6 TDI Elegance in Candy-weiss mit 17er, Amundsen+, FSE, USB, Parksensoren und und und... eigentlich fast alles was die Aufpreisliste hergab.

    Ich komme aus Österreich und hier hätte mich der Wagen mit Rabatt €21400,- gekostet, darum habe ich ihn direkt in Tschechien gekauft.

    Inkl. Eintragungskosten in Österreich wird er mir auf € 16500,- kommen. Ein ganz schönes Schnäppchen würd ich mal sagen.

    Ablauf in CZ wie bei einem Händler in Ö. Hingefahren, bestellt, geliefert (8 Wochen hats gedauert),... :-)

    Nach den ersten 100km nach Hause, muss ich sagen, super Auto. Sauber verarbeitet, keine Geräusche, sparsam, kann mich also nicht beklagen.
     
  15. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    zur Information wegen der Kofferraumklappe. Hatte meinen heute zum Servicetest beim :) nach einer Woche Fahrt, alles in Ordnung, Kofferklappe, die auch bei mir teilweise schlecht zuging, wurde innerhalb von 20 Minuten justiert. Super Service :thumbsup: bin jetzt ca. 2500 Kilometer gefahren und noch immer begeistert.
     
  16. #15 Burgmacher, 21.05.2013
    Burgmacher

    Burgmacher

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid (2012)
    Ich fahre nun seit einigen tausend Kilometern einen 75 PS Rapid. Bin ebenfalls sehr zufrieden, sogar mit dem Motor, obwohl ich hier gar nicht damit gerechnet hatte, aber bei 1079 Kilo Leergewicht ist das ok ;-)

    Mich stören am Rapid folgende Sachen:

    - Viel zu harte Federung der Vorderachse, ich schleiche über jede Huckelstraße übelst mega vorsichtig, ist zwar sehr sportlich, nervt aber etwas in hier in der Ossi-Stadt Halle^^
    - Empfindlicher Lack (Vogel draufgesch*** gleich übelster Ätzfleck)

    An das leichte Dröhnen im Innenraum, durch die Arg steife und dichte Karosse und den zu starken Kunstoffgestank & die zu billige Kunststoffe hab ich mich gewöhnt, da ich germerkt habe das die gar nicht so unstabil sind wie sie optisch wirken ...

    Begeistert bin ich von:

    - Dem riesigen Fond und dem gigantischem Kofferraum
    - Den Superleicht umklappbaren Rücksitzen
    - Der einfachen, leicht zu reparierenden Bauweise
    - Niedrigen Verbrauch
    - Lebendigen, wenn auch etwas durchzugsschwachen Motor

    ... und vielem Mehr!! :-D
     

    Anhänge:

  17. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Viele neue Autos stinken heute. Da sind überall auf heiß werdenden Teilen Plastikklebchen die erstmal wegbrennen müssen. Kann einige 1000 km so geht, aber irgendwann ist der Mist weggebrannt.
     
  18. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Das mit der Vogelkot hängt vielleicht auch damit zusammen, was die gegessen haben.
    Meiner Meinung nach ist das lila Zeug ziemlich agressiv. Da hatte es mir am Astra auch mal den Lack weggeätzt und der Kot war nur maximal 9 Stunden drauf, da er noch nicht drauf war als ich das Auto frühs auf Arbeit abgestellt hatte und nachmittags war der drauf aber sofortiges Abwaschen hat nichts mehr geholfen.
    Generelle parke ich nicht unter oder in der Nähe von Bäumen. Nicht nur wegen Vögeln sondern auch wegen Ästen, Laub und Blüten, die die ganzen Lüftungsschlitze bei den Scheibenwischern zusetzen können oder zwischen Heckklappe und Karrosserie in den Spalt können.

    Mein Octavia riecht auch noch etwas nach Kunststoff obwohl der schon 1,5 Jahre alt ist und über 1 Jahr Austellungsfahrzeug war.
    Der Geruch beim Rapid war schon ziemlich streng und ich hatte da nach der ersten Besichtigung Ende November in Autohaus Kopfschmerzen. Wahrscheinlich auch ein Grund warum der Rapid im Unterbewußtsein Minuspunkte bei mir gesammelt hat.
     
  19. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Ergänzung siehe oben!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Burgmacher, 11.06.2013
    Burgmacher

    Burgmacher

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid (2012)
    vielen dank matti2
     
  22. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Also ich hab gerade nen Rapid als Leihwagen und muss sagen, dass er mir alles in allem schon ganz gut gefällt, aber:

    Die Fahrgeräusche kommen zu stark in den Innenraum durch, auf der Bahn fährt er ab 130km/h relativ unsicher, die VA ist beim Beschleunigen überfordert und das obwohl nur der 1.2TSi Verbaut ist und der Qualitätseindruck im Innenraum ist für mich mehr als enttäuschend. Hartplastik wohin das Auge reicht...

    Von aussen allerdings wirklich gelungen und der Kofferraum ist wirklich riesig.
     
Thema:

1. Eindruck

Die Seite wird geladen...

1. Eindruck - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...
  2. Privatverkauf 1 Satz Winterkompletträder auf Alu 205/55R16 94H XL Continental

    1 Satz Winterkompletträder auf Alu 205/55R16 94H XL Continental: Ich verkaufe für meinen Arbeitskollegen einen Satz Winterkomplettreifen auf Alu Felge. Der Satz war auf einen Skoda Octavia drauf, der aber...
  3. Privatverkauf 1 Satz 16 Zoll Winterkompletträder

    1 Satz 16 Zoll Winterkompletträder: Letztes Preisupdate!!! Im Angebot habe ich vier 16 Zoll Winterräder kompl. montiert auf Stahlfelge 7,0 x16 ET45, Reifen: Matador Sibir Snow...
  4. Gänge 1-5 gehen schwer rein

    Gänge 1-5 gehen schwer rein: Moin, ich fahre einen Fabia Bj 2012. Seit heute morgen gehen die Gänge 1-5 schwer rein, wenn der Motor läuft. Wobei eins noch am schwierigsten...
  5. Privatverkauf Fabia Combi 6y, 1,4l, 59 KW, 1. Hand

    Fabia Combi 6y, 1,4l, 59 KW, 1. Hand: Verkaufe unseren Skoda Fabia Combi 1.4 16V mit 59 kw (80 PS). Das Fahrzeug hat im Moment ca. 222.500 km gelaufen und seit über 200.000 km ein...