1.9 Tdi - wer hatte schonmal böse Defekte?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von chris22, 21.10.2009.

  1. #1 chris22, 21.10.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hallo, Gemeinde,

    bin ja immer noch am Suchen...

    Klar, einer steuert die 750Tkm an, echt klasse und macht Mut, dass der Tdi bei freundlicher Fahrweise laaange hält.

    Dennoch interessiert mich - wem ist dieser Motor (bzw. wichtige Bestandteile desselben, PDE´s z.B oder kaputte Köpfe oder ähnlich Schauriges) bei welchem km-Stand schonmal um die Ohren geflogen und warum?

    Möchte einfach für mich einschätzen können, ob ich auch einen (möglicherweise arg getretenen) Gebrauchten mit ein paar km mehr auf der Uhr einigermassen bedenkenlos kaufen kann und ihn dann lange schonend behalten kann.

    Habe gerade einen mit 140Tkm, abgespult in 3 jahren, im Blick, was macht der 1.9er, wenn man ihn über diese Distanz ordentlich jagt?

    Wie sieht es allgemein mit dem Öldurst in den späten Baujahren aus?

    Danke Euch!

    Suche dann mal weiter:-)

    Chris

    P.S.: Bis 300Tkm (evtl. gerne auch darüber) möchte ich schon ohne großen Ärger kommen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heartland, 21.10.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hab zwar erst 125Tkm runter, allerdings ohne größere Probleme. Defekte bis dato:
    2x Koppelstangen
    1x Querlenker
    1x LMM
    1x El. FH
    1x Temperaturfühler Motorblock
    1x Temperaturfühler Klima
    1x LWS

    Also hab ich alle Krankheiten brav mitgenommen ;)
     
  4. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Hatte einen mittelschweren Motorschaden bei KM-Stand ca. 50.000. Grund war ein fehlerhaft arbeitender Chip. Das sagte zumindest das Autohaus. Aber wenn du die Wartungsintervalle ernst nimmst und der Vorbesitzer nicht schandlos mit dem Wagen umgegangen ist, kannst du sicher lang Freude haben.

    MfG
     
  5. #4 chris22, 21.10.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hi,

    danke!!! Schnell!!

    Aber geht mir hier mehr um richtig fiese Schäden an Motor, Turbo, Zylinderkopf, PDE´s. Gerissene Zahnriemen. Blockierte Motoren. Gerissene Ölpumpenkette. Geplatztes oder heulendes Getriebe. Ausgelutschte Lager, Kolbenringe, Kompressionsmängel, glühende, gen Himmel fliegende Kolben. Vielleicht nachts sogar nett anzuschauen:-)

    Nee, Spaß beiseite!

    Richtig bösartige Ereignisse eben, die im Ernstfall richtig teuer werden können. Gibt es sowas öfter?

    Bzw. "übliche" Probleme am 1.9 TDI??

    Den Rest habe ich mir schon zusammengelesen, zumal ich ja (durchaus zufrieden) die kleinste Rumpeldüse mit nahezu gleichem Fahrwerk im Lupo 3l fahre und das alles schon einigermaßen gut kenne.

    Und "üblicher" Ölkonsum interessiert mich!

    Grüße

    Chris
     
  6. #5 chris22, 21.10.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    @ rogerbrot

    Der unpassend zwangsklimatisierte Innenraum fehlt Dir noch, ich wünsche Dir sehr, dass Du wenigstens darum herumkommst!

    Grüße und danke!

    Chris
     
  7. #6 Heartland, 21.10.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    pssst ;)
    Ich warte noch auf den anderen FH..
     
  8. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.483
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Sowas kenne ich bisher nicht. Einmal war plötzlich die Leistung weg. Der erste Gedanke war damals auch "Turboschaden oder Schlimmeres". Zum Glück wars nur ein abgesprungener Unterdruckschlauch. Mein Ölverbrauch hält sich nach wie vor im Rahmen, d.h. ich wechsle aller 150000km, dazwischen bekommt der Motor nichts.
    Knapp 245000km, davon nun mehr als 120000km mit der Hopa-Box, läuft alles wies soll.
     
  9. #8 pietsprock, 22.10.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Von wirklich kapitalen Motorschäden beim 1,9 tdi hab ich hier im Forum in all den Jahren eigentlich nicht gelesen...

    was nicht heißen soll, dass es sowas nicht gibt...


    Gruß
    Peter
     
  10. #9 klaus1201, 22.10.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ein grosser Teil seines Erfolges beruht beim TDI auf dessen Problemlosigkeit,
    viele (wenn nicht sogar die meisten) laufen in Firmenwagen die wirklich nicht geschont werden
    und die halten das anscheinend problemlos aus.

    Jede Maschine kann mal defekt werden, d.h. eine 100% Garantie auf Problemlosigkeit hast Du
    bei keinem Hersteller.
     
  11. #10 Bavaria01, 22.10.2009
    Bavaria01

    Bavaria01

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolnzach
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber Pfaffenhofen
    Kilometerstand:
    220.000
    Wow, dann ist ja in 55.000 km wieder ein Ölwechsel fällig. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Servus
    Bavaria01
     
  12. #11 pietsprock, 22.10.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    könnte es sein, dass Savoy 15.000 meint??? Da gehe ich mal von aus...
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Es müssen nicht immer kapitale Motorschäden sein, es gibt da leider auch kleinere Dinge, wie etwa die Servolenkung, oder der marode Kabelbaum, die schnell ne ordentliche Reperaturrechnung hervorzaubern. Servopumpe hab ich schon hinter mir, das kostet richtig Geld, weil das Ersatzteil schon sau teuer ist (OK, kann man auch billiger bekommen, aber wenn man schon beim Hänndler steht, wird es i.a. ein Originalteil). Der Motor selber ist aber an sich recht ausgereift, dennoch können auch hier Defekten nie ausgeschlossen werden. Wenn es größere Probleme gibt, kommen die m.E. oft eher von der Unfähigkeit der Werkstatt, die dann lieber gleich mal einen ganzen Turbo oder andere Komponenten tauscht. So was liest man hier dann doch schon öfter mal.

    Im Großen und Ganzen muss ich aber sagen, dass ich mit dem Auto sehr zufrieden bin, denn eigentlich hat er wohl Gene vom Käfer drin stecken, er läuft und läuft und läuft...
     
  14. #13 pietsprock, 22.10.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Stimmt.... so ein maroder Kabelbaum geht richtig in die Vollen....

    Im Januar 2005 hat es mich damit ja erwischt und mit Blick in meine Kostendatei, die mir auch die Kosten pro Jahr auswirft, sehe ich, dass ich in dem Jahr 3.280 Euro an Instandhaltungskosten hatte, wovon 1.720 Euro auf die Kabelbaumreparatur entfielen...

    Normalerweise komme ich mit durchschnittlich 1.200 Euro Wartungs- / Instandhaltungskosten pro Jahr hin...

    Insgesamt liege ich seit Kauf bei 13.272 Euro Wartungskosten, was fast genau dem Kaufpreis entspricht. Klingt für den Normalfahrer viel, aber auf den Kilometer runtergerechnet ist es absolut ok...


    Gruß
    Peter
     
  15. #14 pelmenipeter, 22.10.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich hab nun ca. 67.000km runter in 3 jahren........ bisher nichts :D alle Teile sind noch die ersten :thumbsup: (außer Filter und Flüssigkeiten)
    Mein Schwiegervater meinte, meine Stoßdämpfer müssten bei der Leistung schon hinüber sein, er hat nen Fiat mit etwa der gleichen Km-Leistung und hat schon 2 mal Stoßdämpfer gewechselt :D
    ich fahre seit Km-Stand 50000 mit einer optimierten Software
     
  16. #15 blauer_wikinger, 22.10.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich hätte da ne Story von nem geschrotteten 1.9er TDI für dich :P

    Kumpel von mir fährt nen Passat 3B. Bei ihm kam es - bei ca. 300.000 km - aufgrund einer unbemerkt defekten Pumpe-Düse-Einheit zu einem Motorschaden. Durch die falsche Kraftstoff-Einspritzung überhitzte der Kolben, brannte aus, verformte sich und verkantete sich im Motorblock. Folge: der komplette Rumpfmotor war hinüber (Block kaputt, Kolben nur noch ein Häufchen Elend, Pleul hinüber, Kurbelwelle unrund) -> Schaden ca. 4.000 €

    Na? Brutal genug? :P
     
  17. #16 chris22, 22.10.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hi,

    Ja, endlich mal ´was handfestes:-) Nicht immer so Kleingedöhns.

    Aber nach 300Tkm darf es ja (ausnahmsweise) auch schonmal rappeln im Karton, auch wenn´s sehr ärgerlich ist.

    nee, Quatsch, erstmal danke für die zahlreichen Beiträge! Schön ´was los hier, im Gegensatz zum 3l Forum, wo es langsam doch ziemlich langweilig wird.

    Das klingt ja alles wirklich gut. Denke schon, ich werde viel Spaß mit dem kleinen Kombi haben. Wenn man mal so rumschaut, wie empfindlich manch andere Direkteinspritzer sind. Oder fette Russschwaden, die Mercedes - Taxis, igitt. Sieht man bei den Tdi´s echt selten.

    Natürlich kann sich "Kleinzeug" auch läppern und an kaputte Kabelbäume möchte ich gar nicht erst denken. Gibt es sowas öfter?

    Wer noch einen schönen Schaden (am Motor natürlich) hat, nur zu!

    Ich schau mir morgen wieder einen an - wenn er noch da ist:-)

    Drückt mir die Daumen!

    Grüße

    Chris
     
  18. kat

    kat

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja Wahnsinn. Ich fahre mein Auto (Bj. 1994, 1.9TD) seit 8 Jahren mit ca. 45 tkm pro Jahr und gebe nur ca. 200 Euro/Jahr für Ersatzteile (ohne Reifen) aus. Allerdings repariere ich nur das, was kaputt ist und war auch noch nie in der Werkstatt. Bin übrigens noch nie liegengeblieben.
     
  19. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Bei uns in der Firma laufen viele "ausgediente" Firmenwagen (VW´s und Skoda´s) mit 1,9 TDI rum, habe fast jede Fahrzeug gefahren, alle fahren ohne Probleme und sind bereits weit über 200.000 km gelaufen!

    Ich sehe, die 1,9 TDI-Motoren kann ewig laufen, wenn diese regelmäßig gewartet werden!

    Auch aus diesem Grund und die Rekord-Dauerfahrt von Pietsprock habe ich vor zwei Jahren einen Roomster 1,9 TDI gekauft.
    Der Motor ist zwar brummig, aber bis jetzt (32000 km) keine Probleme und kein einziger ausserplanmäßigen Werkstattbesuche!

    Bin mit dieser absolut sehr zufrieden!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Brugo

    Brugo

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Datthausen b. Ehingen Datthausen/Obermarchtal BRD
    Fahrzeug:
    FABIA 1, TDI 74 kW
    Also mit dem 1.9er Tdi hatte ich keine Probleme. Der Motor läuft absolut klasse. Wichtig ist dabei wie gesagt der regelmäßige Öl- und Zahnriemenwechsel.

    Auch die anderen Antriebskomponenten sind meines erachtens ausreichend langlebig. Kupplung hatte ich bei 392.0000km gewechselt, da der Verdacht bestand, dass das Ausrücklager Geräusche von sich gibt. (Die Kupplung hätte gut und gerne noch 50.000km gehalten). Die angesprochenen Geräusche kamen schließlich von einem Lager aus dem Getriebe. Diese wurden dann bei 397.000km gewechselt. Danach war er wieder schön leise.... :thumbup:

    Die Schwachstelle beim Fabia liegt meiner Meinung nach im kompletten Fahrwerk. Hatte schon etliche Reperaturen diesbezüglich. Diese reichen von Stabis, Querlenkerbuchsen, Spurstangenköpfe, Radlager bis hin zu den Bremsen vorne (welche sich bei mir regelmäßig verziehen und dann einen Seitenschlag habe, daraus folgt alle 2 Jahre zur HU wechseln!! :cursing: )

    Mein aktuelles Problem ist, dass ich nach dem Aufziehen meiner Winterreifen ein schönes Sägezahnprofil hinten habe. Mein Fabia klingt daher wie ein Hubschrauber :D . Aber damit kann ich leben, da ich weiss woher das Geräusch kommt.

    Ich will hier aber jetzt niemanden Angst machen. Alles in allen ist der Fabia ein sehr solides Auto. Bei meiner Laufleistung (90% Autobahn, mit Durchschnittgeschw. von 130km/h) können die oben genannten Reperaturen schon auftreten.
     
  22. #20 chris22, 24.10.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Danke Euch!!!

    Habe gestern zugeschlagen. 1.9 TDI ambiente, schwarz, 10/06, erste Hand, 128T km (eigentlich wollte ich ja weniger km, aber ihr habt mich ermutigt, etwas höher zu gehen), alles gemacht, Scheckheft lückenlos bei Skoda, Bremsen krachneu, Zahnriemen neu, TÜV auch, Schiebedach, Tempomat, PDC, ESP, nicht billige 7700, krieg immerhin die Mwst. zurück, da ich ihn in meine Firma stecken kann.

    Der musste sogar noch die letzte Werkstatt anrufen, das klang dann alles sehr plausibel. Beim Autokaufen bin ich die ultimative Nervensäge...

    Freu mich schon, am Donnerstag hol ich ihn ab!

    Wer tauscht mit mir die montierten 16 Zöller Alus (205/55 16, Conti Sport) gegen normale 14er Alus mit guten 185/60 14 Conti Eco Contact 3? Ich brauche solche Schlappen auf dem Auto nicht, ziehen nur Sprit und kosten Federung. Wohne in München, man könnte sich irgendwo treffen. Eilt nicht! Muss sowieso vorher noch WR besorgen und ihn da drauf stellen.

    Geschafft!

    Chris
     
Thema:

1.9 Tdi - wer hatte schonmal böse Defekte?

Die Seite wird geladen...

1.9 Tdi - wer hatte schonmal böse Defekte? - Ähnliche Themen

  1. Update für den 1,6 TDI

    Update für den 1,6 TDI: Hat schon jemand mit einem 1,6er TDI Rapid dieses Software Update mit dem "Strömungsbereiniger" erhalten ? oder eine konkrete Aufforderung dafür...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...