1,9 TDI Verbrauch

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Jussi, 02.10.2007.

  1. Jussi

    Jussi Guest

    Hallo, was verbraucht Euer Roomster denn so als 1,9 TDI? Habe es heute im Mix auf 5,4 Liter gebracht. Ist aber noch ganz neu, der Wagen. Geht der Verbrauch noch zurück?

    Mathias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roomster91, 02.10.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
  4. #3 Kabanashi, 03.10.2007
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Ist doch ein Top-Wert...

    Fahr ihn mal mit Hänger... :-D da kommste auf 10,5 Liter im Drittelmix... ;-)
     
  5. #4 Rooomster, 13.10.2007
    Rooomster

    Rooomster

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roigheim
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,8TFSI Family
    Kilometerstand:
    1200
    Hallo,

    hab den gleichen Motor, jedoch mit Nachgrüstetem DPF.
    Die Werte auf der Anzeige sind bei "normaler" Fahrweise und keiner Kurzstrecke eigentlich immer hinzubekommen. Wie schon "bott11" geschrieben hat, schau mal bei www.spritmonitor.de vorbei. Was ich allgemein bei den TDIs festgestellt habe, dass der Bordcomputer fast immer ca. 0,4-0,5l/100km zu wenig anzeigt als die Realität an der Tankstelle. Keine Ahnung ob das vom beigemischtem Biodiesel kommt...
    Als ich in Tschechien mal tanken war, hat es genau hingehauen mit dem IST und SOLL-Verbrauch (Zufall oder Absicht ?-( ).

    Viel spaß beim Sparen :thumbsup:
     
  6. #5 roomster-fan, 13.10.2007
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Roomster!
    Habe mir mal die Verbrauchswerte für den 105PS Benziner und Diesel auf deinem Link angeschaut. Die sind ja teilweise ziemlich happig. Schade, daß sich in den letzten Jahren beim Benzinverbrauch kaum etwas getan hat. Natürlich sind die Autos schwerer und sicherer geworden ... .
    Schade auch, dass Skoda immer die älteren Motoren von VW bekommt, während die modernsten Maschinen (Common-Rail, TSI) bei Audi und VW verbaut werden. Das hat natürlich auch positive Seiten, wenn man an die Zuverlässigkeit denkt ... .
    Aber gerade jetzt suchen die Kunden nach Autos mit kraftstoffsparenden, schadstoffarmen und leisen Motoren, und da spielt Skoda mit den Roomster-Motoren definitiv nicht ganz vorne mit. ;-(
    Es fehlen alternative Konzepte wie z.B. der Hybridantrieb. Gerade der Roomster wird oft im Stadtverkehr genutzt, da wäre der Hybridantrieb mit Energierückgewinnung beim Bremsen interessant. Toyota hat es vorgemacht, es funktioniert und der Prius ist bei Dauertests sehr zuverlässig.
     
  7. #6 roomi03, 13.10.2007
    roomi03

    roomi03

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9/DPF
    Wir haben bei unserem 1.9 einen Durchschnitt von 5,6, wobei in letzter Zeit viele kurz Strecken dabei waren.
    Bei dem 1.4 /80 PS hatte ich mit meinen 10 Tage-Test einen Schnitt von 5,1 l (alle Angaben laut BC).
    Ich denke damit kann man leben :-) und es werden bestimmt in nächster Zukunft bei Skoda andere Motoren zum Einsatz kommen, aber zuerst bei VW oder Audi :!:
     
  8. #7 roomster-fan, 15.10.2007
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo roomi03,
    der Diesel ist sicherlich um einiges sparsamer als der Benziner. Der Geräuschpegel des Diesels ist uns aber zu hoch und das nutzbare Drehzahlband ist beim alten PD-Diesel im Vergleich zum CR-Diesel recht schmal. Besonders den kleinen Diesel (80PS/DPF) empfinden wir subjektiv als sehr laut (ADAC spricht von "brummig"). Schade, dass die Geräuschdämmung nicht besser ist (trotz 1300€ Aufpreis zum 105PS Benziner). Wir haben auch einmal einen Dacia Lagan MCV Diesel probegefahren. Der Dacia mit dem Renault CR-Diesel war leiser als im wesentlich teureren Roomster ... .
    Aber der Dacia ist uns zu schlicht, ein reines Nutzfahrzeug. Der Skoda Roomster ist ein interessantes Fahrzeug mit einem tollen Raumkonzept. :-)
    Die einzige Schwäche ist unseres Erachtens nach die Motorisierung ...!
    Die Benziner sind zu kurz übersetzt, es geht nur etwas über Drehzahl, was den Verbrauch erhöht. Die 6-Gang Tiptronic schluckt laut Datenblatt im Schnitt 0.7l mehr, was in der Realität wohl noch ein wenig mehr ist (und kostet 1000€ extra). Warum nicht ein manuelles 6-Gang Getriebe? Das hat sogar der neue FIAT 500 serienmäßig und kann VW nicht die Welt kosten! Das würde die Drehzahl senken und Sprit sparen! ?-(

    Wir werden uns am Wochenende den 105PS Benziner mit der Comfort-Ausstattung (Ocean-Blau/Comfort Chic Ivory-Beige) und einigen Goodies (Kurvenlicht, Glasdach, Radiosteuerung, E-Fenster, SunSet, PDC) bestellen. Aber wenn ich an den Antrieb denke, habe ich immer noch ein wenig "Bauchschmerzen". :-S
     
  9. #8 roomi03, 16.10.2007
    roomi03

    roomi03

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9/DPF
    Hallo roomster-fan ,ein Tipp: überlege dir nochmals die Farbe der Sitze. Das Beige ist klasse, top und nobel , aber man sieht auf den Sitzen alles. Ich hatte diese Farbe der Bestuhlung in dem Testwagen von Skoda.
     
  10. #9 Otfried, 16.10.2007
    Otfried

    Otfried

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stockholm/Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6 TDI, DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Sätra
    Kilometerstand:
    22800
    Mein Mix mit DSG liegt bei ca 5,6 Liter (nach Zapfsäule, nicht nach Bordcomputer), dabei ca 25% Stadt 25% LAnd und 50% Autobahn.
     
  11. #10 roomster-fan, 16.10.2007
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Otfried,
    DSG im Roomster wäre zu schön um wahr zu sein, aber das wäre wohl noch teuerer als die Tiptronic. :-S Wie schon gesagt, heute sind sechs manuelle Gänge Stand der Technik, das sollte im nächsten Facelift endlich gemacht werden. Raus mit der ollen Tiptronic und DSG als Option anbieten.

    Hallo Roomi03,
    danke für deine Warnung, aber ich glaube wir riskieren es trotzdem mal. Einige Besitzer dieser Ausstattungsvariante scheinen ja doch ganz gut klarzukommen. Und der Bodenteppich ist ja zum Glück schwarz. Beige gefällt uns halt (klar - Geschmackssache). ;-)
     
  12. #11 Otfried, 17.10.2007
    Otfried

    Otfried

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stockholm/Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6 TDI, DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Sätra
    Kilometerstand:
    22800
    Hallo roomster-fan,

    uups, da war ich doch bei den roomsters gelandet. Aber Du hast völlig recht, 6-Gänge sind das einzig zeitgemässe (bzw DSG mit 6 -Gängen). Der Roomster ist übrigens ein feines Auto, sass ich neulich nochmal Probe, aber bei 1,93 m Körpergrösse habe ich im Octi einfach besser Platz.

    Schöne Grüsse aus dem Norden,

    Otfried
     
  13. Süden

    Süden Guest

    Ein Auto zu wollen ist nicht schwer, eines was man sich leisten kann schon mehr!

    Bin Gestern nach dem 80 PS - Diesel denn 105 PS TDI mit DPF gefahren und muss zugeben ich konnte sie nicht finden diese hundert fünf Pferde! :whistling: Wo verstecken sich diese? Hat sie jemand schon endeckt? Wenn ja welche Maximalgeschwindigkeit erringen denn die Pferdchen? Ist zügiges Überholen in den Bergen damit möglich? Ist der Verbrauch dann noch unter 7 Liter/100km??

    Gut ich bin an diesem Tag auch einen 320d touring gefahren, der lächerliche 45 PS mehr hat und mit einem Mehrverbrauch von knapp einem Liter aufwartet, ein Sechs-Gang Getriebe verfügt und mehr Sicht bietet. Der Preis mit 70 tkm und zwei Jahren, gleich. Nichts desto trotz ist der Roomster einfach "schnuffiger" - die Fachpresse würde schreiben "der Roomster versprüht mehr Zeitgeist und ist ein echter City-Cruiser", oder? 8-)

    Diesel oder Gas? Diese Frage stellte ich gar nicht, da umweltfreundliche Fortbewegung :love: neben geringem CO2 - Ausstoß auch Ressourcen schonen sollte und das macht ein Auto- oder Flüssiggasantrieb nicht besser, sondern schlechter als herkömmliche Dieseltechnik! :pinch: Verzeiht mir das kluge Gerede und bestraft mich mit lustigen Antworten! ;-) Danke heißt Merci!
     
  14. #13 Kabanashi, 28.12.2007
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Äpfel und Birnen

    Einen Porsche 911 Turbo mit knapp 300 PS, 300.000 km und 12 jahren auf dem Buckel bekommt man sicher auch zum Roomster Neuwagenpreis. ;-)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Süden

    Süden Guest

    Servus Kabanaschi,

    heißt dass, der Roomster X-( kann es mit einem Porsche aufnehmen?

    Oder ist er doch eher ein gemühtlicher Zeitgenosse trotz 105 PS TDI?

    Oder ist gar der Partikelfilter ein Leistungskiller??? :rolleyes:
     
  17. #15 Schwarze Mamba, 28.12.2007
    Schwarze Mamba

    Schwarze Mamba

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergkamen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,9TDI KEIN DPF
    Werkstatt/Händler:
    Merz in Bergkamen
    Kilometerstand:
    38676
    Also unsere 105 Pferde merke ich immer auch beim gemüdlichen dahingleiten, aber wenn Mann will läuft er laut Navi immer ca.190 und bei freier Strecke geht er auch bis 200, mehr wirds aber nur Bergab. Und wenn du das nicht über den ganzen Tank so ausnutzt sonder dann auch wieder nur 120 bis140 fährst bleibt er unter SIEBEN Litern.
     
Thema:

1,9 TDI Verbrauch

Die Seite wird geladen...

1,9 TDI Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...