1,9 TDI startet unwillig

Diskutiere 1,9 TDI startet unwillig im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Mein Fabi muckt mal wieder. Die Suchfunktion hat mich nicht wirklich weitergebracht. Wenn ich den kalten Motor anwerfen will, weigert er...

  1. #1 mcgyver2k, 08.07.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Hallo!

    Mein Fabi muckt mal wieder. Die Suchfunktion hat mich nicht wirklich weitergebracht.
    Wenn ich den kalten Motor anwerfen will, weigert er sich anzuspringen. Der Anlasser dreht kraftvoll wie immer. Aber auch nach 10 sekunden orgeln tut er nicht. Wenn ich dann paar mal die Zündung aus und wieder einschalte startet er irgendwann. Wenn er erst mal an ist, dann ists so, als wär nix gewesen, d.h. direkt runder motorlauf ohne Rauch oder sonstwas.
    Die Vorglühanzeige geht an und sofort wieder aus, sollte aber imho auch so sein.
    Als ich ihn vorletzte Woche nach Marderschaden und abgesoffenem Kabelbaum wieder aus der Werkstatt geholt hab sprang er problemlos an.

    Hat jemand nen Tip, wo ich anfangen soll zu suchen?

    mfg
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Drachier, 10.07.2004
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Hi mcgyver2k,
    was die Ursache angeht kann ich Dir nicht weiterhelfen, als mit der Vermutung richtung Vorglühanlage... darauf bist Du sicher schon selbst gekommen.
    Aaber: Ich würde sofort in die Werkstatt oder zum Boschdienst gehen, da Du Dir mit der Orgelei den Anlasser kaputt machst!!!
    Beste Grüße!
    Drachier ;-)
     
  4. #3 mcgyver2k, 10.07.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Bei den Temperaturen sollte er ja eh nicht vorglühen. Es kann aber auch nicht schaden, die kerzen mal durchzumessen.
    Verstellte steuerzeiten schließ ich auch mal aus, da er sobald er an ist wieder schnurrt wie ein kätzchen.
    Das 10 sec orgeln hab ich nur einmal getestet, das nix bringt mach ichs
    auch nicht mehr und lasse zwischen den startversuchen immer etwas zeit.
     
  5. #4 mcgyver2k, 17.07.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    So, nu isses raus. der abgesoffene Kabelbaum, der schon meinen Tacho für mehrere hundert kilometer ausser gefecht gesetzt hat, ist auch für die startprobleme verantwortlich. Jetzt wird ein neuer kabelbaum speziell für meine fahrgestellnummer hergestellt. Bin mal gespannt, was der spass kostet und wer das zahlt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

1,9 TDI startet unwillig

Die Seite wird geladen...

1,9 TDI startet unwillig - Ähnliche Themen

  1. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  2. 3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?

    3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?: Hallo, ich würde gerne eine Probefahrt mit dem neuen Diesel machen um mir einen Eindruck von Ansprechverhalten, Turboloch und nutzbarem...
  3. Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI

    Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI: Hallo zusammen, nach dem Anlassen des Motors sind im Stand "rhythmische" Quietschgeräusche vom Motor zu hören, so in etwa im Sekundentakt. Diese...
  4. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  5. fabia 1.2 tdi ohne greenline

    fabia 1.2 tdi ohne greenline: gibts den fabia 1.2 tdi auch als nicht greenline oder ist der automatisch greenline?