1,9 TDI PD mit Motorprobleme - bin ratlos

Diskutiere 1,9 TDI PD mit Motorprobleme - bin ratlos im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen liebe Skodafreunde! Mein lieber Combi zeigt mal wieder sein Eigenleben. Vielleicht kann mir jemand hier aus dem Forum helfen...

Meli84

Dabei seit
07.02.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Guten Morgen liebe Skodafreunde!

Mein lieber Combi zeigt mal wieder sein Eigenleben.
Vielleicht kann mir jemand hier aus dem Forum helfen.

Mein Fabia hat einen BLS Motor mit 105PS.
Als es kalt wurde, ging plötzlich während der Fahrt die Vorglühlampe an und im Display erschien "Motorstörung =Werkstatt" Er war im Notbetrieb.
Bin also rechts ran gefahren, Motor aus und wieder gestartet. Sieh da, kein Notbetrieb alles lief wieder gut. Das ging jetzt nochmals so. Also habe ich beim Öamtc in Österreich auslesen lassen. Der Fehler Nockenwellensensor und Ladedruck zu niedrig wurden ausgeworfen.

Mein Mechaniker konnte leider nichts finden. Jedenfalls wurde der Fehler gelöscht. Vorige Woche kam der Fehler kurz wieder, also wieder rechts ran und Motor aus. Motor neu gestartet und wieder problemlos. Das Problem kommt erst, wenn es unter 1 Grad Außentemperatur hat. Hatte das Problem schon mal jemand? Das VTG Gestänge sieht ganz gut aus.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 

CrazyMemeCoke

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
30
Zustimmungen
7
Ort
Göttingen
Fahrzeug
Fabia 2 Combi Ambition VFL 1.4 16V
Werkstatt/Händler
Autohaus Beyerlein Braunschweig / Wentorf & Schenkhut Osterode
Kilometerstand
111.893
Fahrzeug
Octavia 3 Combi RS FL 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Privatkauf in Celle / Wentorf & Schenkhut Osterode
Kilometerstand
52.300
Hey!

Ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem bei meinem alten Passat B6 - erst nach langer Sucherei wurden die Glühkerzen als Fehlerquelle identifiziert.
Ich weiß nicht, ob das bei dir ein ähnlicher Fall ist, jedoch hat bei mir der Tausch der Glühkerzen den ständigen Notlauf bei Minusgraden verlässlich behoben.

Viel Erfolg beim Finden des Fehlers :)
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
100
Zustimmungen
24
Der Fehler Nockenwellensensor und Ladedruck zu niedrig wurden ausgeworfen. Das VTG Gestänge sieht ganz gut aus.

Das Aussehen allein macht leider keinen technisch 100% verlässlichen Betrieb.
Ladedruck zu niedrig erzeugt den erwähnten Notlauf, Zündungswechsel erzeugt einen quasi Resett.
Am einfachsten ist es immer den Fehler im Zusammenhang mit einer Diagnosefahrt zu reproduzieren um diesen einzukreisen.
 
Thema:

1,9 TDI PD mit Motorprobleme - bin ratlos

1,9 TDI PD mit Motorprobleme - bin ratlos - Ähnliche Themen

Vorglühlampe blinkt, Motorkontrollleuchte Fehler P023800 und P245400: Guten Tag liebe Skoda Community! Das ist mein Erster Beitrag, wenn er also an dieser Stelle falsch steht möchte ich mich an dieser Stelle...
Motorkontrollleuchte ständig an - Mechaniker ratlos: Hallo ihr lieben, erstmal möchte ich erwähnen das dies mein 1. Auto ist und wie man unschwer am Namen erkennen kann bin ich eine Frau :D Habe 0...
Zugverlust beim Gas geben /Ruckler, stottern des Motors: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Octavia 1U2 1.6, 75PS, Limousine - Motorcode ist AEE. Mein Problem bzw. Probleme...
Motorkontrollleuchte hört nicht auf, Auto stottert: Hallo liebe Community! Ich probiere jetzt mein Glück mal bei euch, hab hier schon einiges gelesen und hoff jetzt einfach das mir von euch wer...
Leistungsverlust 1,9 tdi: Guten Tag. Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Fabia 1,9tdi 2003 gekauft. Anfangs hatte ich etwa einemal die Woche das Problem das er...
Oben