1.9 TDI Kombi gebraucht kaufen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von phabia, 27.06.2006.

  1. phabia

    phabia Guest

    Hallo Skoda-Gemeinde,

    [Vorgeschichte]
    nach längerer Zeit Abstinenz mußte ich mich ja erst mal wieder anmelden, um wieder hier zu posten zu können. Zum Glück dauert das ja nicht lange :-)

    Ich habe heute endlich mal eine Probefahrt mit einem 1.4 TDI, 70 PS Fabia machen können.
    Folgende Punkte sind mir dabei aufgefallen:
    - am Anfang ist der Diesel etwas träge, dann entwickelt er plötzlich Kraft (damit muß man als Benzinfahrer wohl erst zurechtkommen)
    - bis Tempo 100 bzw. 110 ist das Motorgeräusch noch angenehm ruhig (außer bei Beschleunigung)
    - ab Tempo 120 wird der Motor doch recht laut und ab 140 / 150 kann auch das Radio/CD die Motorgeräusche nicht direkt überdecken. Will sagen, daß man zwei extreme Geräuschquellen hat (hoffentlich versteht ihr den Sinn meiner Worte...)

    Ansonsten ein sehr angenehmes Auto!

    [Folge]
    Der Verkäufer zeigte mir nach der Fahrt einen 1.9 TDI mit 101 PS als Combi (Tour de France Modell). Dieser hat 4 Zylinder und soll wesentlich ruhiger als der 1.4er laufen.
    Gefahren bin ich den nicht, aber was meint ihr?
    Ich werde hauptsächlich AB fahren - schätzungsweise Tempo um die 130-140. Dabei sollte der Motor nicht nervig laut sein (ist es beim Diesel überhaupt möglich?). Oder wird er nur lauter, da auch mehr PS drin stecken?
    Hat der 1.9er die gleiche / ähnliche Fahrcharakteristik wie der 1.4er?
    An sich sollte bei diesem Tempo doch noch sparsames Fahren möglich sein (< 5ltr auf 100km)....?

    Gruß,
    phabia (wieder dabei im Forum)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Integrale, 27.06.2006
    Integrale

    Integrale

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Fabia Combi I, 1.9 TDI, 74kW, Elegance Ausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Keine
    Kilometerstand:
    142000
    Hab nicht wirklich den Vergleich zum 1,4er aber mein 1,9er ist bis 160km/h leise, man kann sich normal mit dem Beifahrer unterhalten. Verbrauch ist bei 140 km/h bei ca. 4,6l (Tempomat rein und entspannen :cool:)

    Ich persönlích würd mir nie einen 3 Zylinder kaufen.
     
  4. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jerxheim/Kemnath
    Hi,

    also ich bin von dem 1,9l TDI begeistert. Zieht schön von unten raus und ist auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht laut.
    Mein Verbrauch liegt auf der Strecke Helmstedt-Bayreuth (A14-A9) bei ca. 5,1l, fahre dabei, soweit es geht, auch ca. 140 mit Tempomat.
    Würde den an deiner Stelle einfach mal probefahren.

    Gruß

    Sandra
     
  5. #4 turbo-bastl, 28.06.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Im Polo ist die Lautstärkeentwicklung des 1.4ers (mit 80PS) schon böse, und der Fabia dürfte eher schlechter gedämmt sein.
    Der 1.9er ist jetzt auch nicht gerade ein Paradebeispiel an Laufkultur (vor allem im Winter erst mal laut), aber dafür sparsam und spritzig. Und bei 140 hast du auch noch Reserven, das kann man beim kleinen TDI wohl vergessen.
     
  6. #5 pietsprock, 28.06.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    @ bastl

    mein 1.9er ist schon ein paradebeispiel an laufkultur.... *lach*

    ich würd ihn nicht gegen einen dreizylinder tauschen wollen....
     
  7. #6 turbo-bastl, 28.06.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ersetze das "L" durch ein "S", und ich :klatschen:
     
  8. #7 Pentragon, 30.06.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Hallo!

    Kann mich nur anschließen:
    Ich bin absolut zufrieden mit meinem 1,9er TDI (übrigens ein Combi)!
    Ab und zu bin ich schon als Mietwagen einen 1,4er als Diesel und auch als Benziner gefahren. Ist einfach kein Vergleich...
    Der 1,9 macht einfach mehr Spaß und der Verbrauch: Ich fahre meinen jetzt im Sommer mit 4 Liter auf 100 Km.
    :hoch:
     
  9. phabia

    phabia Guest

    Danke für Eure Antworten,

    es scheint sich also wohl zu lohnen, den 1.9er mal zu fahren.
    Was haltet Ihr eigtl. von dem Preis?
    1.9 TDI Tour de France Kombi
    EZ 08/05
    ca. 20tkm gelaufen
    schwarz-met.

    Sportsitze, Lederlenkrad
    ASR
    Klima
    Alufelgen
    und noch ein paar Sachen...

    Soll kosten: 12.990€
    Ein immer noch ziemlich stolzer Preis oder??
     
  10. #9 Anubis78, 01.07.2006
    Anubis78

    Anubis78

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,9-TDI
    Kilometerstand:
    180000
    Also ich hab für meinen 1,9 TDI Elegance Bj. 01 13000km gelaufen und noch einen Satz Winterreifen 13000 gezahlt. Ich würde versuchen den Preis auf 12500 zu drücken.
    LG
     
  11. #10 shorty2006, 02.07.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    auf keinen fall den 70 ps kaufen, der hat zu wenig drehmoment (155Nm) fürs (anschaffungs-)geld!

    der motor mit 75ps EU3 alt / 80ps EU4 neu (beide 195Nm) ist ein guter motor. allerdings braucht er nur 0,2l weniger als der 1.9er 100ps (reele daten, keine papier-werte).


    verbrauch (1.4 75ps euro3):

    4,1 bei nur landstrasse (120km mit paar ortschaften)

    max. bis jetzt langstrecke: bei fahrzeit 4:10 für 650km: 6,0 liter
    max. bis jetzt kurzstrecke vollgas 6,6 (30km von autobahnauffahrt bis -abfahrt)

    gesamtdurchschnitts verbrauch: 5,5 auf den letzten 80.000km (tägl. 40km autobahn vollgas, 20km 140km/h, 40km landstrasse, 20 km stadt)

    der 75ps rennt laut tacho 190, lt. bordcomputer 182km/h
    der 1.9er 100ps läuft locker über 200km/h (die werksangabe ist beim 100ps völlig untertrieben!)

    der 100ps hat eine wesentlich bessere leistungsentfaltung und ist nur 200 euro in der anschaffung teuer (HP/TK/VK fast gleich)

    zur steuer beim 1.4 er wird ungünstigerweise mit über 1400ccm (1422 genau) gerechnet und beim 1.9er mit unter 1900ccm.

    mein combi wiegt lt. waage 1,4 tonnen. da sind 195Nm angebracht.

    im endeffekt ist der 1.9er preiswerter, hat dann ja esp schon serie (elegance)

    wem 100ps zu viel sind, greift halt zum 80ps, reicht völlig


    ps: DPF gibts zur zeit nur beim polo für diesen motor
     
  12. phabia

    phabia Guest

    Wie schaut es eigtl. mit dem Inspektionsintervall aus? Und welches Öl muß ich für den 1.9er nehmen?
    Aus dem Mega-Inspektionsthread habe ich noch im Kopf, daß man bei Inspektionen bei einer Skoda Werkstatt doch lieber sein eigenes Öl mitbringen solle.

    Und wann muß immer der Zahnriemen gewechselt werden?
    Ich frage deshalb nach Inspektion & Zahnriemen, weil ich mir auch ein Auto mit mehr Fahrleistung holen könnte. Allerdings will ich dann nicht direkt auf den Kosten für Insp. und ZR-WEchsel sitzen müssen.

    Ich habe in der Zwischenzeit von massiven Getriebeproblemen bei diversen Fahrzeugen aus dem Volkswagen-Konzern gelesen, wie z.B. bei den Golf Benzinern mit 1.4 und 1.6 ltr. Motoren.

    Wie steht es bei Skoda? Prinzipiell werden doch auch bei Skoda die gleichen Getriebe wie beim VW eingebaut. Aber sind auch die Diesel-Getriebe so anfällig? Wie sind Eure Erfahrungen hier?

    Danke!
    Euer phabia


    BTW:
    Kann man den Fahrtkomfort und die Straßenlage eines Fabia eher mit dem eines Polo vergleichen, da gleiche Basis oder wäre ein diesbezüglicher Vergleich mit einem Golf auch angebracht?
     
  13. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Die Getriebe sind identisch und waren hier auch schon Thema, betreffen aber vor allem die von dir erwähnten 1.4l und 1.6l Benziner.

    Ansonsten können Getriebeprobleme generell bei leistungsgesteigerten Autos entstehen.

    Also Zahnriemen ist alle 90 TKM, kann aber sein, glaube es wurde aber im Laufe der Jahre auf 120 TKM erweitert ... wer weiss mehr? ?(

    Den Preis für den von dir erwähnten Wagen halte ich für ok. :nikolaus:

    Nordische Grüße

    Örnie

    P.S: Meiner hat 64 PS und das auch noch ohne Turbo ... also im Flachland reicht das auch ... selbstverständlich machen 100 Turbo-PS mehr Spass, aber Spaß kostet halt ... :aetschbaetsch:
     
  14. #13 shorty2006, 02.07.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also bei meinem 1.4 tdi 75ps ist alle 15.000km ölwechsel fällig und alle 30.000km die inspektion. zahnriemen ist bei mir bei 120.000km fällig ( ich glaube beim 1.9 ist der Wechsel alle 90.000 fällig). der 80ps dürfte wie der 75pser bei den insp. sein.
    longlife haben sie alle nicht es reicht 5w40. skoda versucht evtl. dir aber das longlife III 5w30 anzudrehen... gleich ablehnen.

    getriebemacken von den 1.4er benzinern sind mir auch bekannt. bei den tdi´s ist das aber nicht der fall.

    ich würde mir an deiner stelle überlegen ob ein neuer eu-import billiger ist als ein gebrauchter. aber da musst du GENAU vergleichen.

    mittlerweile ist aber gerade die dt. eleganceausstattung super! (ALLES drin, ESP (100ps), ASR, klimatic, beheizte sitze, alus....sogar ein super radio mit acht boxen!)

    in dtl. 17.400 im reimport 15.000 !
     
  15. phabia

    phabia Guest

    Hallo,
    ich bin mal in mich gegangen und habe mich nach ordentlich gelaufenen Fabias umgeschaut.

    Was meint Ihr, kann man noch für einen 2002er 1.9 TDI (mal kein Kombi) mit einer Laufleistung von knapp 90.000 km bezahlen?
    Möglichst natürlich unfallfrei.

    Wenn die 90tkm Inspektion inkl. Zahriemen etc. noch gemacht werden müssen,, sollte das daher im Kaufpreis berücksichtigt sein. Wenn man Pech hat, muß man wohl durchaus bis zu 1000€ für diese Inspektion einplanen, nicht wahr?

    Oder würdet Ihr bei so einer Laufleistung angesichts von 4 Jahren eher abraten?
    Bin gespannt, was für Preise Ihr so nennt...

    Grüße,
    phabia
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Pentragon, 03.07.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Nur um die Frage abschließend zu beantworten:

    Beim 1,9 TDI ist der Zahnriemen alle 90 TKm fällig!!

    Ich habe auch schon den Wechsel hinter mir... Kostet leider eine Menge Kohle, da der Aufwand sehr hoch ist... Ich beneide die Heimschrauber, die das selbst machen können.
     
  18. kbv

    kbv

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI, Tour, Bj.2009
    Kilometerstand:
    83000
    ein 2002-er Fabia mit 90.000 km sollte aber maximal mit 7000,- zu buche schlagen, da wie schon erwähnt der ZR-Wechsel ansteht, und die Wartung mit ZR-Wechsel+Wapu+Spannrollen schonmal 1000,- kostet.
     
Thema:

1.9 TDI Kombi gebraucht kaufen

Die Seite wird geladen...

1.9 TDI Kombi gebraucht kaufen - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  4. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....