1,9 TDI Dieselproblem

Diskutiere 1,9 TDI Dieselproblem im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag zusammen Ich habe einen Skoda I 1,9 TDI aus dem Jahr 2001 mit 360'000km. Seit kurzem habe ich folgendes Phänomen: Bei vollem Tank fährt...

  1. #1 BrunoSkodaI, 27.10.2014
    BrunoSkodaI

    BrunoSkodaI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen

    Ich habe einen Skoda I 1,9 TDI aus dem Jahr 2001 mit 360'000km.
    Seit kurzem habe ich folgendes Phänomen:
    Bei vollem Tank fährt das Auto einwandfrei. Sobald die Tankanzeige unter das erste 1/4 fällt beginnt der Motor zeitweise zu ruckeln. Auch reagiert er nicht mehr auf das Gaspedal. Selbst im Standgas (Warten bei Rotlicht) stellt der Motor einfach ab. Durch örgeln mit dem Anlasser kommt er dann wieder.
    Sobald ich wieder voll Tanke ist das Problem weg und er schnurrt wieder.
    Das Auto war in der Garage zum Service. Dort wurde der Filter gewechselt und der Bordcomputer wurde ausgelesen. Das resultat des Auslesens hat nur ein unvermitteltes ausschalten des Motors zu tage gebracht.
    Das Problem habe ich weiterhin.

    Hat jemand von euch eine Idee woran das liegen könnte.
    Danke im Voraus für die Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tommyboy, 27.10.2014
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Vielleicht stimmt ja die Takanzeige nicht und der Tank ist einfach schon fast leer, wenn die Anzeige 1/4 anzeigt...
    Oder am Boden des Tanks hat sich Schlamm abgesetzt???
     
  4. #3 BrunoSkodaI, 27.10.2014
    BrunoSkodaI

    BrunoSkodaI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Tankanzeige ist ok. 1/4 entspricht ca.360-380km. Das Nachfüllen ist ebenfalls nur 15-20 Liter.
    Somit bleibt wohl Schlamm.
    Wäre die Erklärung, dass durch Druck aufgrund Volumen das Diesel noch durchgeht ?
     
  5. #4 Rene RS, 28.10.2014
    Rene RS

    Rene RS

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen/Ludwigsburg
    Fahrzeug:
    1U RS
    Kilometerstand:
    185000
    Geht mal vom Schlamm weg denn der wäre auch da wenn der Tank voll ist.
    Mach eine neue Pumpe rein und gut.
    Also ich rede von der kompletten Einheit.
    Der Korb geht gern mal kaputt und dann wird ab einem bestimmten Füllstand Luft gezogen und er geht aus.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 1,9 TDI Dieselproblem
Die Seite wird geladen...

1,9 TDI Dieselproblem - Ähnliche Themen

  1. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  2. 3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?

    3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?: Hallo, ich würde gerne eine Probefahrt mit dem neuen Diesel machen um mir einen Eindruck von Ansprechverhalten, Turboloch und nutzbarem...
  3. Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI

    Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI: Hallo zusammen, nach dem Anlassen des Motors sind im Stand "rhythmische" Quietschgeräusche vom Motor zu hören, so in etwa im Sekundentakt. Diese...
  4. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  5. fabia 1.2 tdi ohne greenline

    fabia 1.2 tdi ohne greenline: gibts den fabia 1.2 tdi auch als nicht greenline oder ist der automatisch greenline?