1,9 TDI 130 PS -> 10liter/100km

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von easyii, 08.05.2005.

  1. easyii

    easyii Guest

    Hallo an alle.
    Hab ein Problem. Und zwar:
    Mit meinem Fabia RS bin ich mit der letzten Tankfüllung gerademal 470 km weit gekommen. D.h ich hätte einen Verbrauch von fast 10 litern gehabt...Kann das überhaupt sein? Gut ich hab ihn mal abends auf einer Kurvigen Landstraße schon mal wie ein Rennwagen getreten (Permanent Vollgas) aber das "Spielchen" dauerte vielleicht nur knapp ne viertel Stunde. Ansonsten dreh ich auch keinen Fall höher als so 2650 Umdrehungen. Bei einer neuen Tankfüllung hab ich gedacht, ich fahr mal wirklich richtig spritsparend und bin damit auf nur ca. 6,7 liter gekommen.

    Damit komme ich zu einer weiteren Frage. Der durchschnittl. Spritverbrauch der mir der Bordcomputer anzeigt: Aus welchen Daten genau errechnet der sich? Aus den letzten 100 km?

    Kann mir jemand helfen/bzw. sagen ob mit meinem fabia was nicht stimmt?

    gruß easyii
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daTreiba, 08.05.2005
    daTreiba

    daTreiba

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deggendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS - 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AVP PlattlinG
    Kilometerstand:
    180000
    Hallo
    also ich bin auch RS Fahrer, und denke das irgendwas an deinem Auto nicht stimmt. Ich hatte zuerst keinen chip drin also 130 PS und bin das Auto mit 6 Litern gefahren (RennfahrerstYle) bin ich ruhig gefahren waren sogar 5.2 - 5.5 L/100 km drin - nun hab ich einen chip auf 170 ps und fahre unter VollLast (jeden Tag 200 km Autobahn) mit ca 8 Liter (220 km/h) !!Fahre ich "Sanft" (100 km /h mitm 6.Gang) dann komm ich auf ca. 6 Liter manchmal auch weniger ..

    Schalt dir halt den momentanen Spritverbrauch auf die Anzeige-dann findest langsam raus wo du fehler machst - is klar bei Beschleunigung hilfts dir nur geringfügig aber bei Geschwindigkeit halten - sieht man sehr schön wo gespart wird bzw in welchen Gang !!!

    Ausserdem hast du 2 Anzeigen für den Spritverbrauch Durchschnitt

    - Der Spritverbrauch seit das Auto seine ersten km zurückgelegt hat (Stufe 2)

    - Der Spritverbrauch für individuelle Einstellung (Stufe 1 - hier kannst du es selbst löschen in dem du auf dem Knopf oben bleibst bzw. er löscht sich von selbst nach ein paar Tausend km)

    Natürlich ist die Stufe 1 nie so genau, denn wie wir ja alle wissen wird ein genauer Durchschnitt erst möglich wenn man genügend km hinter sich hat.
    Vorallem wenn man in der Früh los fährt und Motor kalt ist braucht er mal schnell mal ein paar Liter mehr als bei Betriebstemperatur

    :zuschuetten: :zuschuetten: :zuschuetten: :zuschuetten: :zuschuetten:
     
  4. #3 KleineKampfsau, 10.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    www.spritmonitor.de

    dann schau auf die Fabias, Octavia oder Superbs mit dem 130 PS PD Motor ....
    Irgendwas musst du falsch machen. Verbräuche über 6 Liter mit dem Diesel sind schon eine Kunst (im Drittelmix).

    Du weißt, dass du einen Tdi unterm Po hast ? Normal kannst du da schon bei allerspätestens 1.800 umin schalten, und hast aufgrund des satten Drehmomentes immer noch genug Vortrieb.

    Hä ? Entweder verstehe ich das falsch, oder du scheibst undverständlilch oder Unsinn ;) :hmmm:.

    MFA 1 = Tagesanzeige --> löscht sich automatisch alle 2 h ohne Stromzufuhr (kann auch per Hand auf null gestellt werden)
    MFA 2 = Daueranzeige, entweder per Hand auf null stellen, oder automatisches Löschen nach 10 TKM (siehe Handbuch).

    Andreas
     
  5. #4 FabiRS2004, 10.05.2005
    FabiRS2004

    FabiRS2004

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale Friesenstr 30 06112 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia PD 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    163000
    Hallo

    also dazu muß ich auch sagen, das ist jetzt fast 13000 km mit meiner rennsemmel runter habe aber auch einen verbrauch von 7,1 liter. klar wenn ich 100 km/h im 6 gang fahre komme ich auch mit 5 litern hin aber wenn es dann etwas sportlicher angehen lasse binn ich wieder bei 7 liter. Aber auf 10 liter komme ich auch nicht egal was ich mache.

    Gruß

    Mathias
     
  6. #5 Joker1976, 10.05.2005
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer

    Ich habe zwar "nur" den 110PS Octi, aber liege dennoch bei über 6L/100km.


    <<----Siehe hier
     
  7. #6 KleineKampfsau, 10.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ja klar, kenne ja deine Fahrweise :narr:. Dann wechsel mal von den 18 Zoll auf Serienbereifung und du kommst auf 6 L :zauberer:. Mein Aussage bezieht sich auf eine normale Fahrweise. Gibt ja bei Spritmonitor aber auch Leute, die selbst mit dem 1.9 105 PS 8 L brauchen ;).

    Andreas
     
  8. #7 Finisher, 10.05.2005
    Finisher

    Finisher

    Dabei seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    96200
    Hi,

    also ich bin auch RS-Fahrer und wundere mich schon länger über die ganzen Statements der Leute, die hier so wenig verbrauchen.
    Ich habe einen ziemlich sportlichen bis aggressiven Fahrstil, und komm bei 100 km täglich (ca. 40 Kilometer Innenstadt und ca. 60 Kilometer Autobahn) auf einen Verbauch um die 7-8 Liter.
    Bei Vollast Langstrecke auf der BAB komm ich auf ca. 7,5 Liter (Fahrt zum Kassel-Treffen). Bei normaler Fahrweise auf der BAB bin ich bei ca. 6 Liter.
    Die kürzeste Lebensdauer einer Tankfüllung war bei mir 3 Stunden 14 Minuten.

    Ich denke, das hier seeehr viel von der Fahrweise abhängt, aber das ich über 600 Kilometer mit einer Tankfüllung komme, ist schon extrem selten (überhaupt schon vorgekommen? :grübel:)

    Gruß
    Jo
     
  9. #8 turbo-bastl, 10.05.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich würde auch mal auf den Momentanverbrauch schauen. Ist zwar nur ein Anhaltspunkt, aber zeigt dennoch, in welcher Situation er wieviel verbraucht.

    Durch Beobachtung des Momentanverbrauchs habe ich es geschafft, meinen Fabia statt wie zu ANfang mit im Schnitt 6,8l jetzt mit unter 6 zu fahren. Und das bei 60% Stadt (davon ca. 30% böses Stop&Go) / 25% Land & limit. BAB / 15% BAB mit gut Gas :fahren:

    Nur mal ein Beispiel wie man Sprit sparen kann:
    Was sau viel Schluckt ist das Anfahren: Vollgas über 50l im Momentan, etwas weniger Gas macht 25l. Wenn ich kurz nach dem Anfahren in den 2. schalte, komme ich bei trotzdem flottem Beschleunigen auf unter 20l. Das spart echt, wenn man auf ner stark beampelten Strecke fährt.

    Bevor du in die Werkstatt fährst:
    Prüfe mal den Momentanverbrauch, wenn du im 5. oder 6. Gang mit 100 auf der Bahn cruist (warmer Motor!) auf relativ ebener Strecke ohne Wind. Habe keinen RS, aber bei mir (TDI 74kw) gibt das einen Momentanverbrauch zwischen 3 und 4 Litern.
    Erst wenn da dein Verbrauch wirklich nennenswert von dem anderer RSler abweicht, würde ich in die Werkstatt fahren.

    @KKS: Ich denke, du sagst das etwas zu pauschal. Gerade beim Octavia macht es durch die höhere Masse einen starken Unterschied, welche Streckenbeschaffenheit man hat. Hier im hügeligen und stark bevölkerten Rheinhessen schluckt unsrer im Drittelmix ca. 6,8l mit SR auf 15". Mal 0,5 fürn Allrad, Mehr an Masse und CW abgezogen, sinds immernoch über 6.

    EDIT: Wat vergessen :oops:
     
  10. #9 RS-Lady, 10.05.2005
    RS-Lady

    RS-Lady Guest

    Hallo Jungs,

    also, ich denke, es liegt eindeutig an der Fahrweise. ich fahre in der Woche ca. 1000 km, davon 50% Autobahn, 40% Landstraße und 10% Ortschaften. Normal so im Schnitt mit 5,5l/100km.

    Ich fahre sehr rollernd, also sanftes Beschleunigen, und ausrollen lassen. Wenn ich es extra drauf anlege, kann man damit auf Bundesstraßen die 4 Liter-Marke knacken.

    Wenn ich aber auf meiner freigegebene Autobahn schon an der Startmarke (erkläre ich per PN, falls Interesse, wo das ist.) versuche, die maximale Beschleunigung hinzulegen, um dann an der 200er Marke entlang zu rasen, oder auf der Landstraße, jeden Laster mit maximaler Beschleunigung zu überholen (und vor dem nächhsten erstmal wieder abbremse), an jeder Ampel erst kurz vor knapp aber dafür voll bremse - ja dann ist der Verbrauch eben locker bei 10 Litern.

    Neben dem von Bastl erwähnten Anfahren kann man auch das Bremsen optimieren. Ich versuche möglichst nix an Energie, durch Bremsen zu vergeuden.

    Also easyii - feile an deinem Fahrstil.

    Liebe Grüße


    PS: Aber nicht, dass Ihr jetzt denkt, ich bin ne typische Schleicherin, ich kann auch anders (liebe diese Vertreter-Passats mit den gesetzten Herrn drin :pfeifen: ), aber Dieselsparen(=neue Schuhe!!!) macht auch Spaß!
     
  11. #10 PJM2880, 10.05.2005
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Also 10l/100km find ich auch übertrieben.

    Ich finde meinen Verbrauch sogar zu hoch im Vergleich
    zu anderen RS'lern bei Spitmonitor.

    Kann aber auch deshalb sein,
    dass ich immer nur Kurzstrecken fahre (ca. 20km)

    MFG
     
  12. #11 FabiRS2004, 10.05.2005
    FabiRS2004

    FabiRS2004

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale Friesenstr 30 06112 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia PD 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    163000
    hallo,

    ich schließe mich da finisher komplett an mit der meinung, ich will den Rs ja auch gar nicht schlecht machen ich find ihn einsame spitze.
    Ich meine nur wenn ich einen RS habe möchte ich nicht schon bei 1800 umdrehungen schalten weil dann hab ich keinen Spaß und brauche ihn nicht wenn ich nur auf den drezahlmesser achte.
    Wie gesagt wenn ich ihn richtig trete dann komme ich nicht über 8 liter und das finde ich bei der leistung super, wenn man sich dagegen bei BMW oder ähnlichen umguckt.

    In diesem Sinne.

    Gruß

    Mathias
     
  13. #12 TheFlomax, 10.05.2005
    TheFlomax

    TheFlomax

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Wenn man mal davon ausgeht, dass du den Tank nicht auf null runtergefahren hast wären das 470km mit 40 Litern Diesel --> 8,5l auf 100km..und das ist bei "flotter" Fahrweise durchaus im Rahmen.

    Zum Vergleich ich fahre täglich 35km AB 140km/h konstant + 10km Stadt und verbrauche um die 6 liter. Wenns links rüber geht sinds am Ende gute 8 Liter.

    Aber wie schon erwähnt wurde..wer auf Spritrekorde aus ist und mehr rumrollt als gasgibt und zudem sein Blick nicht vom "Momentanverbrauchsanzeiger" lässt braucht sich keinen RS holen...Lupo 3L tuts dann auch! ;-)
     
  14. #13 turbo-bastl, 10.05.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Aber es gibt ja auch irgendwas dazwischen - zwischen 4 Litern und 8 Litern und zwischen dem Schleich-Lupo und nem RS :D

    Wie schon oben erwähnt fahre ich mittlerweile recht verbrauchsorientiert, aber nicht lahmer als vorher. Ich schalte meistens zwischen 2 und 3, bei konstanter Geschwindigkeit strebe ich um die 1,5 T min^-1 an.

    Vielleicht fahre ich mittlerweile auch etwas defensiver, aber das liegt eher an der mit zunehmendem Alter gewonnenen Ruhe und der Erfahrung, dass alles andere eh nix bringt und nur Sprit (=Geld) kostet.
     
  15. #14 kleiner20hh, 10.05.2005
    kleiner20hh

    kleiner20hh Guest

    Hi Junx und Mädels! ;-)

    Kann ga net nachvollziehen wie man einen Diesel mit einem so hohen Durchschnittsverbrauch fahren kann?!
    Zu meinem Vorredner muss ich sagen, dass gerade die Stärke eines modernen Dieselmotors darin liegt bei geringer Drehzahl volle Beschleunigung zur Verfügung zu stellen. Wenn ich z.B. auf der Landstraße ein langsameres Fahrzeug überholen will bringt es mir rein gar nichts den Wagen über 4000 Touren zu jagen. Ich denke das ist eher die Fahrweise eines Anfängers der sich dann wundert warum da nichts mehr kommt. Bei einem herkömmlichen Benzinmotor ist es nunmal andersrum. Entspricht dann halt dem Hochdrehzahlkonzept.

    Ich bin immer wieder begeistert wie sparsam (Jaaa...ich weiß...ich gehöre zu den 90PS-TDI-Luschen...aus technischer und wirtschaftlicher Überzeugung übrigens) sich mein Octavia fahren lässt.
    Im Drittelmix liege ich zwischen 5,2 und 5,4 Litern.
    Und da ist dann alles mit drin. Hamburger Großstadtverkehr, Vollast und normale Reisegeschwindigkeiten auf der Autobahn und Landstraße.

    Reine Überlandfahrten (Bsp. Elmshorn-Lübeck über Henstedt-Ulzburg und Bad Oldesloe) schaffe ich inkl. spektakulärer (dafür bin ich bekannt ;-) )Überholmanöver mit 4,1 - 4,3 l / 100km lt. Bordcomputer.

    Auf meiner wöchentlichen Strecke Elmshorn-Gifhorn (insg. ca. 190km: A23, A7, A250, B4) liege ich bei normaler Fahrweise im Durchschnitt bei ca. 4,7l.

    Und auch ich bin kein Schleicher. Denn bei 90.000/Jahr !!! habe ich da auch weder die Lust noch die Zeit zu.

    Es ist alles eine Frage der Art und Weise wie man Gas, Bremse und vor allem die Schaltvorgänge umsetzt.

    z.B. So wie ich es mache:

    1. Gang: nur zum anrollen
    2. Gang: bis ca. 25 Km/H
    3. Gang: bis ca. 40 Km/H
    4. Gang: bis ca. 60 Km/H
    5. Gang: OpenEnd (nee...is klar...wa?) ;-)

    Und mir macht es mehr Spaß den Tankwart frühestens alle 1000km (oft noch später) wiederzusehen als wie so ein Idiot die Umwelt und mein Portemonnaie zu belasten.

    Geb per PN gerne ein paar Anregungen und weitere Tips wie man sparsam fahren kann und trotzdem Spaß hat.

    P.S. Könnt jetzt noch ellenlang weiterschreiben, aber ich merke gerad dass des alles :offtopic: war! Sorry dafür!

    Lg aus dem verregneten Norden...der Flo! Und quält eure Autos ned so...eure Frauen würden auch net so geritten werden wollen... ;-)
     
  16. #15 turbo-bastl, 10.05.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ist das deine Überzeugung? Dann kennst du die falschen Frauen :LOL:

    Naja, ich fahre deine Schaltpolitik nicht mal im 6Gang-Octavia in der Form. Da kommt der 4. frühestens ab 45 Tacho.

    Mein Fabia läuft ähnlich wie bei dir, nur alles um etwa 10 km/h nach oben verschoben.

    Hatte deine Variante auch schon ausprobiert, aber belastet durch permanentes Schalten die Kupplung zu sehr (in der Stadt!), dröhnt zu sehr beim Beschleunigen, und besonders zügig kommt er nicht vom Fleck.

    Aber haben halt beide einen PD drin, vielleicht ist das bei den "alten" 86 und 66 kw TDI anders.

    Aber einige deiner Tipps könnten doch interessant sein, poste sie doch mal in einem entsprechenden Thread!
     
  17. #16 kleiner20hh, 10.05.2005
    kleiner20hh

    kleiner20hh Guest

    Gute Idee...werd ich machen!


    Hmm...das mit den Girls is lange her...möchte hier niemandem eine Beschreibung meiner aktuellen Reitpolitik zumuten... ;-)

    Die Junx können halt mehr ab...*fg*

    Handhabe das so wie meine Fahrweise...meistens zart und nach einer Dienstreise eher hart!!! ;-)

    Viel Spaß beim Ausüben eurer Phantasien...

    *winke**winke*
     
  18. #17 Joker1976, 10.05.2005
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    *Kopfschüttel*

    @KKS

    Woher willst du wissen, wie ich fahre??? Ich fahre deutlich spritsparender als andere, die mit meinem Auto unterwegs sind. Dazu kommt noch viel mit Tempomat, vorrausschauend und "motorbremsend"...
     
  19. #18 KleineKampfsau, 11.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Nein, ich weiß natürlich nicht, wie du fährst. Wie auch. Waren noch nie auf einem Treffen und haben noch nie miteinander gesprochen :achtungironie: Sorry, wenn ich dir mit meinem lockeren Spruch zu nahe getreten bin. Selbstverständlich bist du einer der Hardcoresparer.

    Andreas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RS-Lady, 12.05.2005
    RS-Lady

    RS-Lady Guest

    Soll ich das jetzt auf mich beziehen? :nudelholz: Ne, lieber nicht, denn eigentlich hab ich ja den Ruf, dass ich ne rasende Lady bin. :fahren: Was auch Quatsch ist.

    Bei meiner Fahrleistung ist es mir schlicht zu anstrengend, immer am Limit zu fahren. Ich mache das schon auch, aber mehr als einmal die Woche muss ich die Beschleunigung nicht voll austesten! :hexe:

    Ich hab meinen RS schon deshalb, weil er mir Spaß macht. Aber eben auch weil er ein Diesel ist und irgendwie schon noch als Vernuftauto durchgeht.

    :offtopic: Dieselsparen = neue Schuhe !! macht auch Spaß!! :offtopic:

    Wenn ich mir Deine Signatur so anschaue, kennst Du doch sicher meine Lieblingsrennstrecke A38??


    Viele Grüße
     
  22. easyii

    easyii Guest

    Hallo,
    also erstmal danke für eure antworten! Also ich bin jetzt zu dem entschluss gekommen, dass es vielleicht daran liegt, das ich nur "im ort" und in der Stadt rumkurve. D.h. Nur beschleunigen und abbremsen!
    Habe aber jetzt mal bewusst drauf geachtet mit schalten etc. und bin jetzt bei ca7 litern und denke das ist für meinen Fahrstiel durchaus angemessen! :-)

    gruß easyii
     
Thema:

1,9 TDI 130 PS -> 10liter/100km

Die Seite wird geladen...

1,9 TDI 130 PS -> 10liter/100km - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...