1.9 TDI = 1.9 TDI bei VAG? Steuergerättausch?

Diskutiere 1.9 TDI = 1.9 TDI bei VAG? Steuergerättausch? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hab mir gedacht ich test mal die Möglichkeit ein neues Thema zu schreiben und wie das so geht. Hab dann auch gleich mal ne Frage, also falls...

Kabottke

Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
151
Zustimmungen
2
Ort
Himmelkron
Fahrzeug
Superb 3V Combi 2.0 TDI 190PS DSG Moon White
Hab mir gedacht ich test mal die Möglichkeit ein neues Thema zu schreiben und wie das so geht.

Hab dann auch gleich mal ne Frage, also falls das jemand liest kann er ja antworten.
Ich hab schon viel über chiptuning hier gelesen und gehört :verwirrt: , vor allem bei den TDI's.
Ich hab da mal ne ganz dumme Frage: :wink:
Ich weiß, dass es zwischen den 1.9ner TDI bauartbedingte Unterschiede gibt(z.B. PD und andere Abgasturbolader), jedoch müßte es doch möglich sein, ein Originalsteuergerät aus dem VW-Konzern zu nehmen, um mehr Leistung zu bekommen. Das ist doch weniger gefährlich, oder?Oder hab ich da was nicht kapiert?? :wall:

ICh bin für alles Dankbar
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Also du willst dir jetzt für deinen 100PS PD TDI nen steuergerät (kostet um die 850 euro so viel ich weiß, vieleicht auch mehr) vom 130PS PD TDI bauen??

Geht nicht, da das ding nicht nur mit dem motor kommuniziert und diesen steuert sondern auch mit allen anderen Steuergeräten im Auto verbunden ist und auch diese unterscheiden sich von auto zu auto.

Passt dem neuen steuergerät ein anderes nicht verweigert es entweder den dienst oder es funktioniert nur so halb (motornotlauf etc..).

Ausserdem haben andere autos andere ansaugwege und andere abgasanlagen.... das passt dann alles nicht zusammen.

Tunen ist billiger und in diesem fall sogar sicherer. Denn wie du schon sagtest sind VAG motoren immer bauartbedingt etwas abgeändert (auch von polo zu fabia oder zu ibiza).

Benni
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.697
Zustimmungen
651
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hmm, wäre schön, wenn das alles immer so einfach wäre :D . Ist es aber leider nicht, sonst würden sich die Leute ja nur noch andere Steuergeräte z.B. aus einem Unfallwagen besorgen.

Also erstens grüble ich ein bissl über dein "Kaufverhalten". Im Frühjahr kommt der 130 PS PD beim Fabia raus ...... (sollst Dich aber nicht rechtfertigen, wird schon seine Gründe haben :-)) ).

Und zu Deiner anderen Frage: Bevor du illegal mit anderen Steuergeräten rumexperimentierst, schau Dir mal nachfolgenden Thread an. Da habe ich mich ausführlich mit dem Thema beschäftigt.

---Klick---

Bei der Fa. Wetterauer gibt es gute Clubpreise, so dass es am Ende nicht teurer wird, als ein geändertes Steuergerät. Infos findest Du auf der Portalseite.

Ich habe den Chip seit nunmehr 15 tkm drinnen. Das Einzigste, was ich bereue ist, dass ich es nicht viel früher gemacht habe.

Andreas :headbang:
 

Kabottke

Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
151
Zustimmungen
2
Ort
Himmelkron
Fahrzeug
Superb 3V Combi 2.0 TDI 190PS DSG Moon White
@Kleine Kampfsau
Das mit dem Fabia hat ganz einfache Gründe:
Erstens war ein neues Auto notwendig. 2. Wir haben schon einen Octavia mit dem 1.9 TDI(110 PS, das reicht), haben dann ne Probefahrt gemacht, und die 100PS sind schon ganz schön viel(zu viel??! Unser Octavia hat an der Vorderachse einen Reifenverschleiß, das ist nicht mehr feierlich, trotz ASR!!)
Drittens: traurige Nachricht für alle: Unser Skoda Händler hat gesagt, dass der Fabia im Jahr 2003(nicht Modelljahr 2003, weil das läuft ja schon) in allen Modellen WESENTLICH teurer wird. Und dann wäre noch die Frage, ob es den 100PS dann noch gibt. Außerdem wäre der Preisunterschied nicht zu vertreten, wahrscheinlich so ca. 2000 EUR für 30 PS mehr(mit Preiserhöhung und Aufpreis nach 130PS)


@all:
Das mit dem Kabelbaum usw. hab ich mir schon gedacht, war ja auch nur so ne blöde Idee. Mich regt halt nur die TDI-Politik von VAG auf. Jede Konzern-Tochter bekommt ne eigene Version, aber keiner darf soviel PS, wie er will. Ich hab mal irgendwo gelesen, der 1.9 TDI sei schonmal mit 180PS auf dem Prüfstand gelaufen(nicht angemacht und sofort verraucht, sondern stabil!!)
Wollte mich nochmal für die vielen Antworten bedanken, und frohes Fest! Und:
Immer vorsichtig fahren, es ist glatt!
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Original von Kabottke
Ich hab mal irgendwo gelesen, der 1.9 TDI sei schonmal mit 180PS auf dem Prüfstand gelaufen(nicht angemacht und sofort verraucht, sondern stabil!!)

Jo der 150PS PD TDI hat öfter ne heftige streuung nach oben so das Serienfahrzeuge schon fast 185PS vom werk haben.

Die Politik finde ich ja schon irgendwo verständlich, man muss ja auch in solch einem Konzern Prioritäten setzen umd seine prestige modelle an den man(n) zu bringen.

Ich finde ja nachwievor das in der Fabiapalette ganz schmerzlich der 1,4 TDI fehlt... na ja VW möcht den polo halt auch loswerden.
Von FSI können wir eh nur träumen und nem 1,8T aber so ist das nu mal.

Ausserdem geht noch lange nicht alles in Serie was auf dem Prüfstand gut läuft. Gespannt bin ich auf den 2,0 TDI den es mit 185PS in der Serie geben soll... wird bestimmt ne granate.

Benni
 

Kabottke

Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
151
Zustimmungen
2
Ort
Himmelkron
Fahrzeug
Superb 3V Combi 2.0 TDI 190PS DSG Moon White
Also tschuldigung, diese Modellpolitik kann ich nicht verstehen(verstehen schon, aber nicht tollerieren!) :lmaa: !
Sie macht es den Kunden unmöglich, dass Fahrzeug auszuwählen, was für sie am besten ist, weil man nicht jeden Motor in jedem Auto bekommt. Klar ist es logisch, dass es z.b. den 3.2 VR6 nicht im Fabia gibt, aber ich finde, dass alle Motoren, die ohne zu große Umbauten in das Auto passen auch reingehören, oder zumindestens mal eine Vernünftige auswahl davon! Diese Politik wird nur betrieben, um Produkte wie Skodas den Absatzmarkt wegzunehmen, und Produkte zu fördern, die auf Grund ihrer Konzeption oder Ihres Preises keinen oder kaum Absatz finden!
Klar verdient VAG am Polo mehr als am Fabia :geburtstag: , aber der Spruch: "Kleinvieh macht auch mist" stimmt ja wohl auch, oder!

Aber das ist eine neverending story, und es hat ja auch Vorteile zur VAG zu gehören.
Ich danke dann mal für die rege Beteiligung!
 

Ivan

Guest
Jo der 150PS PD TDI hat öfter ne heftige streuung nach oben so das Serienfahrzeuge schon fast 185PS vom werk haben.

Ist das ein Witz? Muss ein geiles Pruefstand sein, der sowas feststellt.
Jutta Kleinschmitt geht diesmal mit einem VW Buggy zu Rally Paris-Dakar - unter der Haube sitzt auf dem in USA eingekauftem Chassis ein 1,9TDI Motor mit 210PS. Und so eine Rally ist sicherlich etwas anstrengender als die Autobahnfahrt zu Oma.
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Original von Ivan
Jo der 150PS PD TDI hat öfter ne heftige streuung nach oben so das Serienfahrzeuge schon fast 185PS vom werk haben.

Ist das ein Witz? Muss ein geiles Pruefstand sein, der sowas feststellt.

Also ich habs jetzt nicht genau nachvollzogen, aber habe es öfter im Leon Forum gelesen das der eine oder andere Leon Cupra im serienzustand an bzw leicht über die 180 PS gemessen worde.

DIe führen da auch quellen an wo 130 PS TDIs mit 150 und sogar 160 PS gemessen wurden (in der zeitschrift). Den TDIs allgemein werden hohe streuungen nach oben nachgesagt, habs auch schon von werksinternen (FE) verlauten hören. (wohne ja nahe bei VW und kenne viele die dort arbeiten auch in der FE)
 

Marccom

Guest
Das mit der hohen Streuung ist Tatsache...je höher die angegebene Serienleistung desto höhere Streuungen sind möglich.

Hab schon mal einen Fabia TDI mit 111 PS aufm Prüfstand gesehen.

Muss da auch mal hin :hihi:

Gruß

Marc
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ivan

Guest
Die Streuung betraegt bei TDI um +/- 5 bis 7PS. +35PS ist eindeutig fehlerhafte Messung. Bedenkt bitte, dass die Leistung an der Motorwelle angegeben wird und die meissten Messungen werden an den Raedern vorgenommen - es reicht, dass die Schleppleistung falsch festgestellt wird (was eigentlich fast immer passiert). Ich denke wir haben sogar hier schon die Messunterschiede (absolut verschiedene Werte eines Autos an verschiedenen Pruefstaenden) diskutiert. Ich habe - als ich den Chip ueberlegte - die ganze Sache in Volkswagen in Bratislava mit zwei deutschen Konstrukteueren diskutiert und die haben ueber die meissten "Messwerte" gelacht.
Bedenkt bitte - +35PS ist bei dem 150PS Motor fast 24% Streuung - also fast ein Viertel! So ungenau arbeitet man bei VW sicherlich nicht.
 

Marccom

Guest
@ Ivan

Wir brauchen über dieses Thema nicht streiten...aber ich habe schon von mehreren verschiedenen und auch durchaus kompetenten Quellen gehört, dass bei den VAG-TDIs 5-15% Serienstreuung alltäglich ist und in Ausnahmefällen auch Streuungen über 20 % nicht undenkbar sind.

Lässt man sich Produktionsabläufe und -methoden aufzeigen, kann man Toleranzen dieser Art auch sehr gut nachvollziehen, ohne dass man zwangsläufig den Eindruck bekommt, dass qualitativ minderwertig gerabeitet wird.

Gruß

Marc
 
Thema:

1.9 TDI = 1.9 TDI bei VAG? Steuergerättausch?

1.9 TDI = 1.9 TDI bei VAG? Steuergerättausch? - Ähnliche Themen

Kühlwasser weg Fabia Rs 1.9 Tdi: Hallo Fabia Freunde Ich habe mir vor 2 Wochen einen gebrauchten Fabia Rs 1.9 tdi 2006 mit 180k km als Übergangs Lösung gekauft. Die erste...
Umstieg von F1 1.9 TDI auf F3 1.0 TSI - Elastizität?: Moin in die Runde! Weshalb ich nicht in die "Allgemeine Kaufberatung" schreibe: mir geht es hier allein um den Motorenvergleich. Da die...
1.9 RS Upgrade / Erfahrungen / Tipps: Hallo Menschen, ich bin der Neue und stell mich mal kurz vor. Ich bin Mathias und wohne ca 50km nordwestlich von Berlin. Arbeite als...
O1 4x4 bricht aus , Tankanzeige fehlerhaft und Lüftungsproblem: KFZ: O1 Kombi 4x4 1.9 TDI PD 74KW BJ 11.2000 Motor ATD gekauft 01.01.2019 Hallo und erstmal vielen Dank an euch, durch mitlesen konnte ich schon...
Drehmomentanhebung 1.9 TDi 96 KW Schalter / Automatik: Guten Abend, mich beschäftigt schon ein paar Wochen dieser Gedanke von der Drehmoment erhöhung. Ich fahre einen 3U mit 1.9 TDI und 130 PS und...

Sucheingaben

1.9 tdi vag

Oben