1.9 oder 2.0TDI

Diskutiere 1.9 oder 2.0TDI im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich bin kurz vor dem Kauf meines Superb und wollte wissen welcher Diesel der Vernünftigste und Lohnenwerteste ist, ob der 1.9 105PS oder der...

  1. #1 U1kberg, 28.10.2006
    U1kberg

    U1kberg

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich bin kurz vor dem Kauf meines Superb und wollte wissen welcher Diesel der Vernünftigste und Lohnenwerteste ist, ob der 1.9 105PS oder der 2.0TDI 140PS. Reicht der 1.9 aus für den normalen Gerbrauch oder stimmt es, dass er, wie mein Verkäufer erwähnte, nicht vom Flecke kommt.

    Bitte um dringende Antwort!!:fahren:

    kann man 15" Winterräder 195/65 R15 91 T 6Jx15 ET38 an den Superb bammeln??
     
  2. #2 abicagdas, 28.10.2006
    abicagdas

    abicagdas

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,0TDI
    Kilometerstand:
    102000
    also ich hab den 1,9er mit 130PS und der reicht mir vollkommen aus.
     
  3. #3 Geoldoc, 28.10.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich habe keinen Superb, allerdings haben wir bei mir auf der Arbeit jede Menge 1,9 tdis mit 105 PS in Golf, Golf+, Touran und Passat. Und ganz ehrlich eigentlich ist das schon im Golf gerade mal ausreichend und der Superb wiegt noch 300 kg mehr. Im Passat fühlt man sich wie in einem einigermaßen erträglich motorisierten Kleinwagen.

    Ist natürlich subjektiv, aber darum geht es ja auch, was ist schon ausreichend?
    Nach dem deutschen Schulnotensystem: "wenn die Leistung zwar Mängel aufweist, aber im Ganzen den Anforderungen noch entspricht"
    Passt ganz gut zum kleinen tdi in unserem Dienst-Passat.

    Objektiv gesehen hat man mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 in 12,3 Sekunden und Topspeed 192 beim 1,9 einen Bereich erreicht, den inzwischen auch jeder durchschnittlich motorisierte Kleinwagen bringt. Aber klar, es reicht, um von A nach B zu kommen.

    Für den kleinen sprechen niedrigerer Anschaffungspreis und niedrigerer Verbrauch. Für den großen die besseren Fahrleistungen, der Partikelfilter, der einem mittelfristig wohl doch vor Starfsteuer und Fahrverboten schützen sollte und die niedriegere Versicherungseinstufung. Beide haben Vollkasko (neu) 23 aber der 2.0 hat Haftpflicht 15 und der 1,9 16. Wobei sich das ja jedes Jahr noch ändern kann.

    Aber man kann Dir nur zu einem raten: Fahr sie beide Probe (den 1,9 kannst Du ja zur Not auch im Passat fahren, wo er sich wohl ganz gut verkauft, also halten es da wohl genügend Leute für ausreichend...
     
  4. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Wenn du dir einen Kleinwagen holst geht das - bei einem Superb mußt du schon etwas höher dran! Reifen
     
  5. #5 superb-fan, 29.10.2006
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.611
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Tu dir bitte nicht den Gefallen und hol dir den kleinen 1,9er....außer du willst nur mitschwimmen im Verkehr.
    Solls nen neuer oder gebrauchter werden???
    Wenn gebraucht dan würd ich den 1,9er mit 130ps empfehlen.
    Ich fahr mit nem Durchschnit von 6,2 Liter trotz nur Kurzstrecke.
    Den 2,0er bin ich noch nicht gefahren.
    Und da der DPF noch keine Steuervorteile bringt würd ich den auch nicht mitbestellen. Außer du fährst das Auto bis zum umfallen.

    LG-Superb-Fan
     
  6. #6 U1kberg, 29.10.2006
    U1kberg

    U1kberg

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich will mir den Superb neu leasen und habe bei meinem Verkäufer festgestellt, dass der 2.0tdi DPF billiger:hoch: ist im Monat als der 1.9 und der 2.0 ohne DPF. Jedoch verbraucht der auch 1 Liter mehr, laut skoda. :hihi:
     
  7. #7 stefanius, 29.10.2006
    stefanius

    stefanius Guest

    hallo,

    ich fahre den superb 1,9 tdi mit 100ps(oder 105?) jetzt seit mai 2004 (seit knapp 90.000km) und ich möchte folgende erfahrung dazu weitergeben.

    lass dich nicht von den papierwerten abschrecken sondern fahre den kleinen probe....ich selbst, und jeder den ich bisher damit habe fahren lassen (waren einige, und alle waren stärkere autos gewohnt), haben im vorhinein gesagt "die leistung muss für das grosse, schwere auto zu gering sein" und im nachhinein "hätte nicht gedacht das es sich so harmonisch fährt". klar gehts mit mehr leistung schneller....aber ich bewege mich auf der autobahn oft im bereich von 180.-200km/h laut tacho und ich bin jedesmal wieder überrascht wie mühelos es sich trotz des kleinen motors in diesem geschwindigkeitsbereich bewegen lässt.

    also probefahren und selber urteilen...

    allerdings schreibst du das das leasingangebot für den 2.0 niedriger liegt (vermutlich besserer restwert..)...damit sind die argumente für den 2.0 meiner meinung nach schon sehr gut.

    kann das mit den niedrigen leasingangeboten nur bestätigen. bei mir steht im mai ein neuer leasingvertrag an, und das angebot das mein :-) für den 2.0TDI macht ist extreeeeeeeem verlockend. da ich allerdings als nächstes ein automatikauto möchte und mir der 2,5tdi zu unökonomisch ist wirds wohl (leider) nicht wieder ein superb.

    gruß
     
  8. #8 nightflyer, 29.10.2006
    nightflyer

    nightflyer Guest

    Hi
    versuchs doch mal einfach mit dem 1.9 130, fahre einen seit 2 1/2 jahren (93 000km), bin zufrieden. habe allerdings vorher einen OCTAVAVIA 1 mit dem 1.9 110 gehabt, den ich dynamischer fand, allerdings ist der OCt ja auch leichter.
    Nightflyer
     
  9. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Den gibt es leider jetzt nicht mehr - der wurde durch den 2.0 ersetzt...

    Es gibt nur noch den kleinen 1.9er...

    Gruß, Jens
     
Thema:

1.9 oder 2.0TDI

Die Seite wird geladen...

1.9 oder 2.0TDI - Ähnliche Themen

  1. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  2. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  3. Zahnriemenwechsel Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004

    Zahnriemenwechsel Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004: Hallo Kollegen, ich habe jetzt mit meinem Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004 (HSN 8004, TSN 378, ID-Nr. TMBDU63U739037764 ) die 120.000 km...
  4. Nur Positive Antworten - Softwareupdate bei 2.0TDI 170PS DSG

    Nur Positive Antworten - Softwareupdate bei 2.0TDI 170PS DSG: Hat jemand bei der o.g. Motor / Getriebekombination die angebotene Software aufspielen lassen und wie läuft der Wagen? Wie ist der Verbrauch? Und...
  5. 1U Octavia RS 16 Zoll (Spider) Felgen auf einem Fabia GT 6Y2 1.9 TDI

    1U Octavia RS 16 Zoll (Spider) Felgen auf einem Fabia GT 6Y2 1.9 TDI: Hallo Skoda-Freunde, ich habe mir vor paar Tagen 16 Zoll Spider-Felgen von Skoda Octavia Rs 1U gekauft und bereits neue Reifen aufgezogen. Jetzt...